archive-at.com » AT » U » UNION-KEFERMARKT.AT

Total: 322

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Union Kefermarkt: Kefermarkt holt 3 Punkte im Machland
    Die Reserve wurde bereits am Mittwoch auf die Reise in den Donau Ort geschickt und konnte nach einer etwas durchwachsenen ersten Halbzeit schlussendlich im zweiten Spielabschnitt ein verdientes 3 3 Remies nach Hause mitnehmen Am Samstag standen sich um 17 Uhr die Kampfmannschaften gegenüber Die Gastgeber aus Mittekirchen rüsteten im Sommer die Offensive gut auf Die Kefermarkter waren gewarnt Coach Jaro Konvalina musste zudem auf 3 Spieler verzichten Nach einer überschaubaren ersten Halbzeit gab es erst in der Schlussminute vor dem Pausenpfiff das erste Highlight Der Knaller von Daniel Holl landete allerdings nur an der Stange Im zweiten Spielabschnitt hatten vorerst die Mitterkirchner zwei hochkarätige Chancen doch Kefermarkts Abwehr bzw Torhüter war auf dem Posten Mit Spielfortdauer kam die Konvalina Elf immer besser ins Spiel Viele Torszenen gab es dennoch nicht viele Zuschauer rechneten bereits mit einem torlosen Unentschieden Doch man hatte die Rechnung ohne Neuzugang Radim Pouzar gemacht In der 81 Minute schlenzte der gewiefte Angreifer den ruhenden Ball an Freund und Feind vorbei ins lange Eck Pouzar hatte sogar das 0 2 am Fuß doch der sehenswerte Schuss landete unglücklich nur an der Querlatte Nach 94 Minuten jubelten die Kefermarkter über einen knappen aber sicherlich verdienten 0 1

    Original URL path: http://www.union-kefermarkt.at/index.php?id=144&tx_ttnews[tt_news]=305&cHash=b373c969baeb0689060737ce78bd6882 (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Union Kefermarkt: 6 Punkte zum Meisterschaftsauftakt
    Fussball News Funktionäre Kampfmannschaft Reserve Senioren Trainer Startseite Fussball Fussball News Detailansicht 20 08 2013 um 19 39 Uhr 6 Punkte zum Meisterschaftsauftakt Union Kefermarkt Union Arbing Ein freudiger Tag zum Auftakt in die Saison 2013 14 Die Reserve konnte mit Neo Spielertrainer Peter Lopez Leonhardsberger einen tollen 3 0 Sieg gegen die Gäste aus Arbing feiern Auch die Kampfmannschaft feierte einen Auftakt nach Maß Durch das Kopfball Tor von Neuzugang Jiri Peri Peroutka in der ersten Halbzeit ging die Konvalina Elf in der 30 Minute in Führung Gegen eine beherzt spielende Gäste Elf aus Arbing fand man allerdings nur schwer ein Mittel um für Gefahr zu sorgen Nach einem verschossenen Elfer der Kefermarkter kurz vor Spielende kamen die Gäste in den Schlussminuten dem Ausgleich gefährlich nahe Letztendlich behielt die Heimmannschaft Oberhand und feierte nach 90 Minuten einen hart erkämpften 1 0 Sieg Gratulation an die Kefermarkter Kicker zum Sieg Kampfmannschaft 1 0 1 0 Torschütze Jiri Peroutka Reserve 3 0 2 0 Torschützen 2x Andi Aigner 1x Michael Stadlbauer Neuzugang Radim Pouzar und Co fuhren gegen Arbing den ersten 3er ein TERMINE Sa 07 05 2016 17 00 UK Perg Windhaag Sa 14 05 2016 14 00 Pfingstturnier Samstag

    Original URL path: http://www.union-kefermarkt.at/index.php?id=144&tx_ttnews[tt_news]=302&cHash=b9d4f0ebbd12d2328eb66547396e955f (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Union Kefermarkt: Fussball News
    komplett umkrempeln weiterlesen Kategorie Fussball 07 04 2013 um 16 46 Uhr Klasse Darbietung gegen chancenlose Rieder Union Ried in der Riedmark Union Kefermarkt Kampfmannschaft 0 5 0 2 An einem wiederum sehr frischen Samstagnachmittag galt es für die Kefermarkter mit dem Auswärtsspiel in Ried in der Riedmark wichtige Punkte zu sammeln weiterlesen Kategorie Fussball 01 04 2013 um 10 25 Uhr Spielabsage unumgänglich Aufgrund der Schneelage am Fußballplatz musste das Spiel der Kampfmannschaft gegen Wartberg Aist am Ostermontag 1 4 2013 leider abgesagt werden Die Reserve ist natürlich ebenso abgesagt Dies ist kein Aprilscherz Nur das Wetter ist ein Scherz Das Spiel gegen Wartberg wird vorsaussichtlich am Mittwoch 1 Mai 2013 Staatsfeiertag nachgetragen Das nächste Spiel findet kommenden Samstag 6 April auswärts in Ried Rdmk statt Wir wünschen allen einen schönen Ostermontag weiterlesen Kategorie Fussball 24 03 2013 um 09 31 Uhr Irreguläres Last Minute Tor sorgt für Niederlage Askö Katsdorf Union Kefermarkt Kampfmannschaft 2 1 1 0 Die Vorbereitung war mit dem Frühlingsauftakt am Samstag nun endgültig vorbei Mit Askö Katsdorf wartete im Auswärtsspiel auf die Kefermarkter ein selbsternannter Titelaspirant weiterlesen Kategorie Fussball 09 03 2013 um 07 44 Uhr LIVE aus dem Trainingslager Teil II Die Kefermarkter

    Original URL path: http://www.union-kefermarkt.at/index.php?id=118&tx_ttnews[pointer]=9&cHash=93741fd8dcf838a742daa47fbbc4d160 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Union Kefermarkt: Ernüchternde Derbyniederlage gegen Gutau
    dem frühen Gegentreffer nur langsam Jürgen Landl fand 2 recht gute Torgelegenheiten vor doch beide Chancen blieben ungenutzt Ganz anders auf der Gegenseite Gutaus Legionär Brozman setzte in der 22 Minute einen Torschuss an Der recht harmlos wirkende Fernschuss wurde für den Gästekeeper leider zum Verhängnis der Ball landete völlig überraschend in den Maschen 2 0 Führung für die Hausherren aus Gutau Die Mannschaft von Karl Salzer konnte mit Fortlauf der ersten Halbzeit nicht maßgeblich zulegen Trotz der überschaubaren Leistung der Gastgeber fanden die Kefermarkter kein spielerisches Offensivmittel um für die entsprechende Torgefahr zu sorgen Nach der Pause erhofften sich die Schlachtenbummler im Gästesektor eine erhebliche Steigerung ihrer Jungs Sie mussten allerdings mit ansehen wie von Minute zu Minute die Spielfreude der Akteure abflaute Durch die kollektive Fehlpassquote auf beiden Seiten entwickelte sich ein eher unterirdisches Derby kein Spiel für Genießer Wenn es noch Torchancen gab dann auf Gutauer Seite 2 mal bewahrte die Querlatte die Gäste vor einem noch höheren Rückstand In der 62 Spielminute setzte sich Brozman abermals in der Mitte durch sein Schuss aus 20 Metern landete unhaltbar im linken Eck Dieser dritte Gegentreffer wirkte auf die Kefermarkter Kicker wie ein Dolchstoß Die letzte halbe Stunde mangelte es in der Gäste Elf an der nötigen Motivation von einem Aufbäumen fehlte jede Spur Der Ehrentreffer zum 1 3 in der 91 Spielminute durch Much Grabner war leider nur noch Ergebniskosmetik Reserve 2 0 1 0 Im Vorfeld der Partie war Spielertrainer Clemens Grabner verzweifelt auf Spielersuche Durch die Verletzungen und sonstigen Abwesenheiten der heimischen Männer zeigte sich die Kaderdichte als enorm dünn So wurden mit Dominik Hochedlinger und Stefan Fischer sogar zwei Langzeitverletzte reaktiviert Nach ein paar Spielminuten zeigten sich die Gäste aus Kefermarkt wider Erwarten als ebenbürtiger Gegner Durch den tollen Einsatz ergab sich sogar die ein

    Original URL path: http://www.union-kefermarkt.at/index.php?id=144&tx_ttnews[tt_news]=31&cHash=c0e0a472d8a555ce349f69ae6790567a (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Union Kefermarkt: Treffsicher in Treffling
    Lupfer über den Torwart lies er die zahlreich mitgereisten Fans aus Kefermarkt jubeln 0 1 für die Gäste Nur Sekunden später folgte der Dämpfer nach einem unerübersichtlichen Gerangel im 5 Meter Raum nutzte Trefflings Schlosser das Chaos mit dem Ausgleichstreffer zum 1 1 Beide Mannschaften legten nun mehr Wert auf die Defensivarbeit mögliche Torchancen wurden auf beiden Seiten zu leichtfertig vergeben In der zweiten Halbzeit zeigten sich die Gäste aus Kefermarkt wesentlich zielstrebiger nach vorne So setzte Kapitän Grabner Michael einen Schuss aus 16 Meter nur knapp über die Kreuzecklatte In der 53 Spielminute trat abermals der Kapitän in Aktion nach tollem Zuspiel von Benda marschierte Grabner alleine auf das Gehäuse der Heimischen ohne Schnörkel schob er das runde Leder gekonnt in das Tor 1 2 Führung für die Gäste Das Team von Karl Salzer suchte die Entscheidung und drückte den Gegner immer weiter in die eigene Hälfte zurück Durch die tadellose Abwehrarbeit der Gäste kamen die Trefflinger in der Offensive nicht wirklich ins Spiel In Minute 75 die logische Konsequenz Daniel Gruber schnappte sich 5 Meter vor dem Tor den Ball und netzte zum 1 3 ein Kurios Jürgen Landl bereitete den Treffer nach einer verwirrenden Ballstafette im Strafraum liegend vor Es roch nach einem klaren Sieg für die Gäste Doch der Deckel war noch lange nicht drauf Nur 6 Minuten später in der 81 Minute stand Trefflings Höftberger alleine vor Gerald Birklbauer bei dem wuchtigen Kopfball aus 7 Meter war der Torhüter chancenlos 2 3 Anschlusstreffer für Treffling Die Kefermarkter Fans rüttelte und schüttelte es sollte das Match wirklich noch kippen In der Schlussphase kam zwar noch ein klein wenig Hektik auf die Gastgeber konnten sich aber zur Erleichterung der UK Tifosis keine konkreten Chancen heraus arbeiten Ganz anders die Kefermarkter der eingewechselte Christophe Bachleitner hatte vor dem

    Original URL path: http://www.union-kefermarkt.at/index.php?id=144&tx_ttnews[tt_news]=35&cHash=b89c7747ea42b96fb1d846f1f56b852f (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Union Kefermarkt: Unglückliche Niederlage zum Frühlingsauftakt
    langjährigen Freund und Fan Walter Mittmansgruber Walter war am 18 März nach längerer Krankheit von uns gegangen Vor Spielbeginn kündete Platzsprecher Mike Rechberger eine Trauerminute für Walter an Zu Ehren des wohl treuesten Anhängers der Kefermarkter Fußballzunft wurde auf seinem Fan Stammplatz eine Kerze angezündet und Blumen niedergelegt Um 16 Uhr eröffnete Schieri Yildiz das Match gegen die aufgrund der Tabellensituation favorisierten Gäste aus Bad Leonfelden Auf der heimischen Trainerbank feierte Karl Salzer sein Meisterschaftsdebut Die Kefermarkter Kicker präsentierten sich von Beginn an als kompromisslose Zweikämpfer die Gäste kamen kaum vor das Kefermarkter Gehäuse Von Minute zu Minute trauten sich die Kicker um Kapitän Michi Grabner immer mehr zu So ergaben sich zum Schrecken der Leonfeldner Trainerbank diverse Torschussmöglichkeiten Jürgen Landl bewies in der 30 Spielminute nach einer Kopfballvorlage von Petr Cely seinen hundsgemeinen Torriecher aus 16 Metern überlupfte Landl den gegnerischen Torhüter gekonnt zum 1 0 Führungstreffer für die Kefermarkter Die gut 200 Schlachtenbummler im Feldaiststadion teilten ihre Freude mit lautem Applaus mit Nach 43 Spielminuten erwachten die Gäste aus Bad Leonfelden ein Eckball von links wurde von Hartl aus kurzer Distanz zum 1 1 Ausgleich verwertet Ein unglücklicher Gegentreffer vor der Halbzeitpause In den Anfangsminuten der zweiten Halbzeit zeigten die Heimischen Kicker abermals frischen und frechen Kombinationsfußball Leider wurde der mutige Auftritt der Kefermarkter mit Fortdauer des Spiels mit 3 Gegentreffern bestraft Aus abseitsverdächtiger Position brachte Szabo sein Team mit 2 1 in Führung Die weiteren Treffer für Bad Leonfelden steuerten abermals Hartl und Stumptner bei Auf dem Papier erscheint die Niederlage in dieser Höhe als klare Sache Der neutrale Zuseher am Fußballplatz hatte aber beobachtet dass die Gäste an diesem Tag im Kollektiv nicht besser oder stärker waren Bad Leonfelden verstand es aber die Fehler der Heimischen eiskalt auszunützen Reserve 0 3 0 1 Auch die Mannschaft

    Original URL path: http://www.union-kefermarkt.at/index.php?id=144&tx_ttnews[tt_news]=33&cHash=36f0305ed9c68bb4cb3ba57860f915fa (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Union Kefermarkt: Zweischneidiger Nachmittag - Reserve mit Rekordsieg!
    zum nächsten Konter an Pammer verwertete zum Schrecken der heimischen Fußballfans eiskalt neuer Spielstand 0 2 Die Reisinger Elf fand bis zur Halbzeitpause kein entsprechendes Mittel um die Defensive des Gegners zu knacken Die Halbzeitansprache durch Trainer Reisinger dürfte die heimischen Kicker so richtig wach gerüttelt haben Die Kefermarkter übernahmen nach Wiederanpfiff das Zepter und zeigten mit tollen Kombinationen den nötigen Willen um den Rückstand noch aufzuholen So eröffneten sich einige tolle Torchancen Der großartige Verteidiger Johannes Love is in the air Miesenberger tauchte mit einem Super Solo in den Strafraum der Gäste ein der Schuss aufs lange Eck ging nur um Zentimeter am Kasten des Gegners vorbei Miesi hätte sich einen Treffer längst verdient er war verantwortlich dass der ehemalige Landesliga Bomber Zedenek Pahr an diesem Nachmittag mit dem Spiel seiner Elf nichts zu tun hatte In weiterer Folge zeigte Kefermarkts Daniel Gruber seine Schusstechnik die Granate aus 30 Meter flatterte zum Unglück des Schützen nur an die Querlatte Platzwart Weilbuchner war erleichtert dass das Tor der Erschütterung standhielt Wieder Pech für die Gastgeber In der 80 Spielminute kam im Feldaiststadion doch noch ein kleines Fünkchen Hoffnung auf der eingewechselte Mathias Benda verwertete einen Abstauber gekonnt aus 16 Meter zum 1 2 Anschlusstreffer Die heimischen Fans schöpften wieder Hoffnung In der 90 Spielminute ergab sich für die Heimischen die Chance auf den Ausgleich Nach einer Flanke von links übernahm Kefermarkts Torgarant Jürgen Landl die Lederhaut aus 10 Metern volley aus Luft der herrliche Schuss landete zum Verzagen der heimischen Fans nur an der Kreuzeck Latte Es war wie verhext Das Spiel endete somit mit einer Niederlage die so eigentlich nicht stattfinden hätte dürfen Die Gäste aus Leopoldschlag nützten ihre Chancen eiskalt und clever aus Ein Unentschieden wäre durch die Überlegenheit der Gastgeber in der 2 Halbzeit doch eher das

    Original URL path: http://www.union-kefermarkt.at/index.php?id=144&tx_ttnews[tt_news]=1&cHash=8dfb12ba0a0fd9a76850f910fbf3a9e8 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Union Kefermarkt: Fussball News
    Saison 2011 2012 stand vor der Tür Bei hochsommerlichen Temperaturen empfingen die Hausherren aus Kefermarkt die Gäste aus Rainbach im Mühlkreis Besonderer Dank galt dabei dem Matchsponsor Klaus Mulser weiterlesen Kategorie Fussball 15 08 2011 um 11 32 Uhr OÖFV begrüßt UK Projekt 2020 Die Initiative und die Aktivitäten der UK mit dem Projekt 2020 ziehen immer weitere Kreise So ist das Projekt 2020 der Union Kefermarkt auch beim Oberösterreichischen Fußballverband auf großes Interesse gestoßen weiterlesen Kategorie Fussball 05 07 2011 um 11 26 Uhr UK meets SK RAPID WIEN Eine kleine Delegation der Union Kefermarkt traf am Montag den neuen Trainer des SK Rapid Wien Hrn Peter Schöttel weiterlesen Kategorie Fussball 29 05 2011 um 11 14 Uhr 9 Punkte gegen Windhaag Union Kefermarkt Union Windhaag bei Freistadt An einem wetterlaunigen Samstag präsentierten sich die Kefermarkter Kicker von Jung bis Alt in Siegeslust Ob U12 Reserve oder Kampfmannschaft es war ein schöner Tag für die heimischen Sportler weiterlesen Kategorie Fussball 02 05 2011 um 10 54 Uhr Sieg mit Nervenflattern Union Kefermarkt Union Unterweitersdorf Am Tag der Arbeit meinte es der Wettergott mit den Freizeitsportlern nicht besonders gut Das Aprilwetter fand auch am 1 Mai seinen Fortlauf Davon unbeeindruckt

    Original URL path: http://www.union-kefermarkt.at/index.php?id=118&tx_ttnews[pointer]=21&cHash=da117aa2a3c5267daa1ad64750306430 (2016-05-01)
    Open archived version from archive