archive-at.com » AT » S » SV-TOSTERS.AT

Total: 81

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SV Tosters Hüttenmiete
    Waldfest Tito Vereinsmesse 2014 Saisonabschluss Lenzerheide Vereinsmeisterschaft Ortsvereinerennen 2013 Jahreshauptversammlung Pitztal Hüttenwochenende Waldfest Senioren Serfaus 2015 SCO Mini Cross in Brand Zizilerenna Night Race Vereinsmeisterschaft Seniorentag Hüttenübernachtung Nachwuchs Schibasar Adventmärktle Schikurs 2016 SCO Brand Zizilerenna Night Race SCO Laterns Kinderturnen Vereinsmeisterschaft Kinderturnen Schüler Vorbereitungen 60 Jahr Jubiläum 60 Jahr Jubiläum Hüttenmiete Hüttendienst Belegungsplan Hüttenordnung Kontakt Unsere Hüttenheimat im Brandnertal Der beliebte Treffpunkt des SV Tosters inmitten des Brandner Schigebietes ist unser Schiheim Im November 1971 ging mit der Fertigstellung des Schiheims für die Vereinsmitglieder ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung Seit mehr als 40 Jahren ist unsere Schihütte beliebter Ort der Begegnung und Geselligkeit zentraler Stützpunkt für Schi und Snowboardbegeisterte und in der wärmeren Jahreszeit auch gerne Urlaubsdomizil für Wanderfreunde und Familien Rund ums Jahr ein Ziel Im Winter bietet unser Schiheim nicht nur die Möglichkeit während eines Schitags seine Mittagspause zu verbringen und sich zu familienfreundlichen Preisen zu stärken sondern auch zu übernachten und einen urigen Hüttenabend mit Freunden und Familie zu genießen In den Sommermonaten ist unser Schiheim ein Geheimtipp in der Nähe eine erholsame Oase in der zauberhaften Kulisse des Brandnertals Kurzum unser Schiheim in Brand Eggen können Mitglieder rund ums Jahr zu allen Jahreszeiten mieten Infos

    Original URL path: http://www.sv-tosters.at/de/schihuette/huettenmiete (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Schiverein Tosters: Hüttendienst < Schihütte
    Nachwuchs Schibasar Adventmärktle Schikurs 2016 SCO Brand Zizilerenna Night Race SCO Laterns Kinderturnen Vereinsmeisterschaft Kinderturnen Schüler Vorbereitungen 60 Jahr Jubiläum 60 Jahr Jubiläum Hüttenmiete Hüttendienst Belegungsplan Hüttenordnung Kontakt Hüttendienste willkommen Gemeinsam macht s mehr Spaß Da wir kein Gasthaus sind sind wir auf die Mithilfe eines jeden Mitglieds angewiesen Um das Angebot in der Schihütte an allen Samstagen und Sonntagen sowie in den Ferien während der gesamten Wintersaison aufrecht erhalten zu können ist die Unterstützung der Vereinsmitglieder gefragt Der Hüttenbetrieb wird ausschließlich von freiwilligen Helfern die einen Hüttendienst übernehmen bewältigt Mit großer Freude können wir sagen dass sich bisher immer genügend Freiwillige gefunden haben uns somit einen reibungslosen Hüttenbetrieb ermöglicht haben Dennoch freuen wir uns über jeden neuen Hüttenwirt Was macht ein Hüttendienst Das Hüttendienstteam besteht aus 1 bis 2 Familien welche die Bewirtung für die Mitglieder auf der Hütte übernehmen Das heißt sie kochen laut Speisekarte schenken Getränke aus und bedienen die Kasse Am Ende des Hüttendienstes wird die Hütte wieder in Ordnung gebracht und sauber verlassen Eine Anleitung zum Bedienen der Geräte auf der Hütte Heizung Küchengeräte etc wird zur Verfügung gestellt Also was wo und wie eingeschalten werden muss ist in dieser detaillierten Anleitung festgehalten siehe PDF

    Original URL path: http://www.sv-tosters.at/de/schihuette/huettendienst (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiverein Tosters: Belegungsplan < Schihütte
    Skibasar 2014 JHV Hüttenübernachtung Nachwuchs Seniorentag Waldfest Tito Vereinsmesse 2014 Saisonabschluss Lenzerheide Vereinsmeisterschaft Ortsvereinerennen 2013 Jahreshauptversammlung Pitztal Hüttenwochenende Waldfest Senioren Serfaus 2015 SCO Mini Cross in Brand Zizilerenna Night Race Vereinsmeisterschaft Seniorentag Hüttenübernachtung Nachwuchs Schibasar Adventmärktle Schikurs 2016 SCO Brand Zizilerenna Night Race SCO Laterns Kinderturnen Vereinsmeisterschaft Kinderturnen Schüler Vorbereitungen 60 Jahr Jubiläum 60 Jahr Jubiläum Hüttenmiete Hüttendienst Belegungsplan Hüttenordnung Kontakt Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen Sie

    Original URL path: http://www.sv-tosters.at/de/schihuette/huettenmiete/belegungsplan (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiverein Tosters: Hüttenordnung < Schihütte
    belegt sein oder ein Vereinsmitglied muss die Verantwortung für die übernachtenden Personen übernehmen Das Nächtigen für Vereinsmitglieder unter 18 Jahren bzw Nichtmitglieder ist nur in Begleitung eines erwachsenen Mitgliedes vollendetes 18 Lebensjahr erlaubt Der Schlüssel für die Hütte wird dem Benützer durch das Hüttenteam Vermietung übergeben Die Bezahlung erfolgt mit Rückgabe des Schlüssels spätestens jedoch 2 Tage nach Mietende Mietende sofern nichts anderes vereinbart ist jeweils am Samstag um 10 00 Uhr Die Hütte und Umgebung ist jeweils so zu verlassen wie man sie selber anzutreffen wünscht Der notwendigen Endreinigung der Hütte ist genügend Beachtung zu schenken Die Hütte ist mit der nötigen Sorgfalt zu benutzen Veränderungen sind nur nach Rücksprache mit dem Hüttenteam erlaubt Beschädigungen am Mobiliar an der Hütte im Allgemeinen am Geschirr etc sind dem Hüttenteam zu melden und müssen vergütet werden Gebrauchte Bettwäsche Geschirrtücher Handtücher WC Anlage etc sind selbst zu reinigen und zusammen mit dem Schlüssel dem Hüttenteam Vermietung abzugeben Im Umgang mit Energie Gas Wasser und Strom ist Sparsamkeit oberstes Gebot Beim Heizen mit Holz und Kohle ist die nötige Sorgfalt zu verwahren Achtung Ofen nicht überhitzen Brandgefahr In der Schihütte herrscht absolutes Rauchverbot Ebenfalls ist das Hantieren mit offenem Licht und Feuer strengstens verboten Haustiere Hunde Katzen haben in den Schlafräumen der Hütte nichts zu suchen Essen und Trinken in Schlafräumen ist nicht erwünscht Selbstverpflegung ist möglich Selbstversorger haben den anfallenden Müll leere Flaschen Dosen jedoch auch selbst zu entsorgen Mitgebrachte Nahrungsmittel sind wieder mitzunehmen Vorräte gehören dem Verein Jede Entnahme ist verrechnungspflichtig Die Hütte ist in der Wintersaison grundsätzlich am Samstag und Sonntag bewirtet Die Schalter für den Boiler Warmwasser WC Dusche und Wasserpumpe befinden sich im Keller unter der Stiege Bei Abreise sind beide Anlagen abzuschalten Die Elektroheizung in den Schlafräumen darf nur über die dafür vorhandenen Steckdosen Elektroheizung in Betrieb

    Original URL path: http://www.sv-tosters.at/de/schihuette/huettenordnung (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiverein Tosters: Geschichte < Chronik
    blickt der Schiverein Tosters auf die zahlreichen Meilensteine und außergewöhnlichen Persönlichkeiten zurück die den Verein geprägt und zu dem gemacht haben was er heute ist ein Verein mit solidem Fundament und einer Gemeinschaft welche standhält und die heutigen Aktivitäten trägt Berichte Fotos und Dokumente sind die Zeugen aus dieser Vergangenheit Schipioniere gründen den SVT Im Jahre 1955 waren die meisten guten Schifahrer aus Tosters noch in benachbarten Vereinen tätig doch der Wunsch in Tosters einen eigenen Schiverein zu gründen wurde immer größer Nach reiflichen Überlegungen der Tostner Schipioniere wurde am 27 Oktober 1956 die Gründungsversammlung für einen in Tosters ansässigen Schiverein einberufen In geheimer Wahl wurde Willi Schmidle sen zum Obmann und August Bucher zu dessen Stellvertreter gewählt Am 11 November 1957 ließ man bei der 1 Jahreshauptversammlung im Tostner Löwen das erste Vereinsjahr Revue passieren Der erste Schiwinter des jungen Vereines begann im Dezember 1956 mit Schikursen am bevorzugten Übungsgelände im Dorf der Lanzi Für die Erwachsenen und Geübteren bemühte man sich auf die Hänge der Bazora in Gurtis Das erste Vereinsschirennen fand an einem Märzwochenende des Jahres 1957 am Arlberg auf der Rauz statt bei dem Irma Dejaco verheiratet Schatzmann und Erich Walser als erste Vereinsmeister der Vereinsgeschichte hervorgingen Die Hüttenheimat in Brand entsteht Im Sommer 1968 gab es erste Gespräche über eine eigene Schihütte Die Entscheidung dafür stellt wahrscheinlich den größten Meilenstein der Entwicklung des Vereins dar Dass der Schiverein Tosters seine Heimat in Brand gefunden hat ist dem Zufall zuzuschreiben Der Obmann Hubert Klien hatte zu dieser Zeit geschäftlich bei den Bergbahnen Brandnertal zu tun Dabei stellte er fest dass die alte Bergstation der Seilbahn Brand Eggen leer stand und sich für den Ausbau zu einem Schiheim eignen würde Die Verhandlungsgespräche gestalteten sich nicht einfach doch im Oktober 1969 war zumindest mündlich eine Einigung erreicht sodass

    Original URL path: http://www.sv-tosters.at/de/chronik/geschichte (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiverein Tosters: Obmänner < Chronik
    Waldfest Tito Vereinsmesse 2014 Saisonabschluss Lenzerheide Vereinsmeisterschaft Ortsvereinerennen 2013 Jahreshauptversammlung Pitztal Hüttenwochenende Waldfest Senioren Serfaus 2015 SCO Mini Cross in Brand Zizilerenna Night Race Vereinsmeisterschaft Seniorentag Hüttenübernachtung Nachwuchs Schibasar Adventmärktle Schikurs 2016 SCO Brand Zizilerenna Night Race SCO Laterns Kinderturnen Vereinsmeisterschaft Kinderturnen Schüler Vorbereitungen 60 Jahr Jubiläum 60 Jahr Jubiläum Geschichte Obmänner Ehrenmitglieder Vereinsmeister Kontakt Die Obmänner des SV Tosters Ein Verein lebt von den Menschen die ihn gestalten Zehn

    Original URL path: http://www.sv-tosters.at/de/chronik/obmaenner (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiverein Tosters: Ehrenmitglieder < Chronik
    Night Race SCO Laterns Kinderturnen Vereinsmeisterschaft Kinderturnen Schüler Vorbereitungen 60 Jahr Jubiläum 60 Jahr Jubiläum Geschichte Obmänner Ehrenmitglieder Vereinsmeister Kontakt Ehrenmitglieder des SV Tosters Einige Funktionäre und Vorstandsmitglieder haben über Jahre und oft gar Jahrzehnte wertvollste Arbeit für das Gelingen des Vereinslebens geleistet und sich dem Verein verdient gemacht Als symbolischen Dank dafür wurden sie mit zu Ehrenmitgliedern ernannt Ehrenobmänner Erich Walser 2006 Alwin Walser 2006 Alfons Soraperra 2006 Hubert

    Original URL path: http://www.sv-tosters.at/de/chronik/ehrenmitglieder (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schiverein Tosters: Vereinsmeister < Chronik
    2014 Anna Maria Walser Josef Bayr 2013 Anna Maria Walser Alexander Walser 2012 Helga Hartmann Alexander Walser 2011 Helga Hartmann Arno Vögel 2010 Katharina Forstner Arno Vögel 2009 Katharina Forstner Helmut Flach 2008 Katharina Forstner Arno Vögel 2007 Katharina Forstner Arno Vögel 2006 Marion Flach Arno Vögel 2005 Marion Flach Arno Vögel 2004 Marion Flach Arno Vögel 2003 Bianca Forstner Werner Jenny 2002 Petra Walser Stefan Walser 2001 Monika Flach Stefan Walser 2000 Elisabeth Bitsche Stefan Walser 1999 Petra Malin Walser Jürgen Kremmel 1998 Petra Malin Walser Joachim Dorner 1997 Sabine Walser Arno Vögel 1996 Nicole Gamon Arno Vögel 1995 Petra Malin Walser Arno Vögel 1994 Petra Malin Walser Joachim Dorner 1993 Tanja Walser Jürgen Kremmel 1992 Petra Walser Stefan Walser 1991 Tanja Walser Andreas Kreuzer 1990 wegen Schneemangel abgesagt 1989 Petra Walser Stefan Walser 1988 Petra Walser Jürgen Kremmel 1987 Ursula Walser Fend Walser Stefan Walser 1986 Karin Prock Stefan Walser 1985 Ursula Walser Fend Walser Andreas Kreuzer 1984 Nina Müller Andreas Kreuzer 1983 Karin Gröchenig Prock Helmut Kreuzer 1982 Dagmar Klien Müller Karl Heinz Gröchenig 1981 Karin Gröchenig Prock Alwin Walser 1980 Christine Walser Wakolbinger Hannes Haueis 1979 Karin Gröchenig Prock Hannes Haueis 1978 Karin Gröchenig Prock Alwin Walser 1977 Karin Gröchenig Prock Alwin Walser 1976 Karin Gröchenig Prock Alwin Walser 1975 Karin Gröchenig Prock Helmut Kreuzer 1974 Christine Walser Wakolbinger Alwin Walser 1973 Christine Walser Wakolbinger Alwin Walser 1972 Christine Walser Wakolbinger Alwin Walser 1971 Christine Walser Wakolbinger Alwin Walser 1970 Evi Haueis Mayer Otmar Walser 1969 Christine Walser Wakolbinger Alwin Walser 1968 Astrid Pursch Alwin Walser 1967 Astrid Alton Alwin Walser 1966 Irmgard Haller Erich Walser 1965 Frigga Pursch Gützlass Alwin Walser 1964 Ingrid Waibel Oberwaditzer Alwin Walser 1963 Doris Fehr Egger Erich Walser 1962 Marita Isbert Grabher Erich Walser 1961 Irma Dejako Schatzmann Marita Isbert

    Original URL path: http://www.sv-tosters.at/de/chronik/vereinsmeister (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •