archive-at.com » AT » S » STV1861.AT

Total: 301

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Vereinszeitung 2.2012
    Semptember Anturnen Roittner Turnhalle 5 Oktober Volkstanzfest zum Bergturnfest Zistel Alm 6 Oktober Bergturnfest Zistel Alm 16 November Schauturnen Sporthalle Alpenstraße 13 Dezember Kinderweihnachtsfeier Roittner Tunrhalle 14 Dezember STV Weihnachtsfeier Roittner Turnhalle 21 Dezember Wintersonnenwende Zistelalm Terminkalender 2013 JEDEN 3 DONNERSTAG IM MONAT AB 19 30 UHR STAMMTISCH 1861 IM MÜLLNER BRÄUSTÜBL Bitte beachtet die Anschläge in den Turnhallen und die Bekanntmachungen auf unserer Internet Seite für nähere Informa tionen

    Original URL path: http://www.stv1861.at/Zeitungen/Vereinsmagazin_2-2012/files/assets/basic-html/page26.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive


  • Vereinszeitung 2.2012
    09 09 1952 Walter Pronebner 60 18 09 1952 Christine Schmiderer 60 03 10 1952 Herta Mayerhofer 60 04 11 1952 Gabriele Seidl 60 03 12 1952 Martin Straub 60 12 12 1952 Heimo Kalss 65 14 08 1947 Assunta Breitbach 65 14 08 1947 Irmgard Haberl 65 28 09 1947 Elfriede Bruckmüller 65 03 10 1947 Peter Andexer 65 15 10 1947 Brigitta Fuchs 65 28 10 1947 Ingeborg Riedl 70 02 08 1942 Gertraud König 70 04 08 1942 Harald Rößler 70 15 08 1942 Evelin Poosch 70 14 09 1942 Edith Kaubisch 70 16 09 1942 IngridWindischbauer 70 29 09 1942 Heidelinde Hugl 70 06 10 1942 Ursula Bogensperger 70 10 10 1942 Heinrich Stöllinger 70 19 10 1942 Manfred Hangler 70 04 11 1942 Heinz Gschiessl 70 09 11 1942 Rauthgundis Zieser 70 18 11 1942 Heide Rettenbacher 70 10 12 1942 Trude Geier 70 11 12 1942 Kurt Faber 75 04 09 1937 Helmut Walchhofer 75 17 09 1937 Maria Auzinger 75 25 09 1937 Adrian Dieter Hildenbrand 75 27 09 1937 Erwin Kofler 75 15 10 1937 Christian Reiter 75 22 10 1937 Rosi Dittmer 75 05 11 1937 Rudolf Moser 75 03 12

    Original URL path: http://www.stv1861.at/Zeitungen/Vereinsmagazin_2-2012/files/assets/basic-html/page27.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Vereinszeitung 1.2013
    das gebotene Programm war schier nicht zu überblicken Unser Terminkalender während dieser Woche war gut mit Aufgaben befüllt Denn es waren Wettkämpfe und Darbietungen gebucht die Turnfestmesse sollte pflicht gemäß besucht werden Festzug Eröffnung Schlussfeier der Wahlwettkampf war zu absolvieren eine Reihe von Sehens würdigkeiten warteten darauf besichtigt zu werden Aber alles der Reihe nach Der Bezug unserer Hotelzimmer in Schwetzingen einem Vor ort von Mannheim verlief reibungslos DieWahl war

    Original URL path: http://www.stv1861.at/Zeitungen/Vereinsmagazin_1-2013/files/assets/basic-html/page12.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Vereinszeitung 1.2013
    Festzug marschierten wir eine Stunde Dort war Warten angesagt Während alle so zuwar teten kümmerte sich der Obmann um die Festunterlagen Schnell war herausgefunden wie man zum Maimarktgelände gelangen würde Dort befanden sich Festkanzlei und Turn festmesse Die ausgesuchte Straßenbahn fuhr aber nur in die Nähe Ein Fußmarsch wurde als zu lange eingeschätzt Also stieg ich mitten im Niemandsland in die nächste Straßenbahn um Ein Blick auf die Uhr sollte reichen Endlich im Festgelände angelangt dort rauften sich Hunderte händeringend um die Unterlagen Na gut so ist es halt Mit höchster Kraftaufwendung und geduldvollen Warten konnte ich unser Paket entgegennehmen und eilte zur Straßenbahn Schock etwa 2000 warteten bereits Als endlich ein Züglein ankam spielten sich Szenen ab wie in einem schlechten Film Irgendwie waren die Betreiber des Öffentlichen Verkehrs im Wochenende Trotzdem schaffte ich es bis zum Start des Fest zuges und wir konnten losmarschieren worauf die anderen zwei Stunden warten mussten Bei bestemWetter präsentierten wir uns gegenseitig und der Bevölkerung die uns begeistert einklatschte Nach dem ver stauen der Fahne verloren wir uns wie selbstverständlich in der Menschenmenge und fanden uns nicht so schnell wieder Die abendliche Eröffnungsfeier am Wasserturm und an der Turnfestmeile strichen wir aufgrund des

    Original URL path: http://www.stv1861.at/Zeitungen/Vereinsmagazin_1-2013/files/assets/basic-html/page13.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Vereinszeitung 1.2013
    uns die Gänsehaut auflaufen Ja und dann erfuhren wir wie man die Gesetze der Schwerkraft überwindet und wie schön turnen ohne Turngeräte sein kann Ab Tag zwei Montag gab s dann verschiedenste Wege Als Erstes absolvierten wir unseren Mannschaftswettkampf Team 50 ein auf Geschicklichkeit aufgebautes Programm Wir meisterten unsere Aufgaben sehr gut und landeten auf dem 14 Platz unter mehr als 100 Mannschaften Dann ging es ab nach Speyer In dem kolossalen romanischen Dom sollte der Turnfestgottesdienst stattfinden Wir blieben bei der Be sichtigung sowohl des Domes als auch des Ortes und fanden Platz in einem pfälzisch ungarischen Restaurant dessen un garische Küche unsere Judit höchst entzückte Die Heimfahrt entsprach voll und ganz dem geheimen Turnfesttitel und dau erte länger als eine Stunde Die Hauptattraktion unseres Wohnortes war am Dienstag dran Schloss Schwetzingen mit seinen monströsen barocken Gartenanlagen ließ uns aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen Ein Privatmarmorbad eine Moschee eine Turmru ine und sogar das Ende der Welt nannte der Kurfürst sein Eigen Am geographischen Höhepunkt des Gartens steht der Apoll mit einem wunderschönen Popsch und verbindet die sen mit einer Blickachse nach Heidelberg Das ausgiebige Mit tagessen im Braugasthof hatten wir uns an diesem Tag auch ohne turnen verdient Mittlerweile waren wir zu siebt denn Albert Kroismayr war in unsere Runde gestoßen Am Abend wurde es wieder turnerisch Das erste Gerätefinale der Deut schen Meisterschaft faszinierte uns abermals Die gebotenen Leistungen waren absolute Weltspitze Fabian Hambüchens Fanclub machte ordentlich Lärm und Marcel Nguyen entlock te den weiblichen Zusehern ekstatische Schreie und Pfiffe Am Mittwoch endlich war der erste eigene Wettkampf ge startet Albert versuchte sich im Wahlwettkampf und konnte die Konkurrenz vor allem beim 3 000m Lauf überzeugen Der weilen sahen wir anderen uns die Studentenstadt Heidelberg an Schloss und Apothekermuseum sowie Dom und Haupt brücke waren

    Original URL path: http://www.stv1861.at/Zeitungen/Vereinsmagazin_1-2013/files/assets/basic-html/page14.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Vereinszeitung 1.2013
    Bett Freitag war leider schon der letzte Tag Der stand ganz im Zeichen der Stadiongala also der großen Abschlussveranstal tung Diese genossen wir bei ganzen 4 C und ordentlicher Windstärke Umso mehr Bewunderung rangen uns die Dar steller ab die teils bloßfüßig und mit nacktem Oberkörper ihre Vorführungen absolvierten Ach ja so ganz nebenbei besuchten wir über 20 Lehrveran staltungen der Turnfestakademie Alles in allem war dies eine bildungs erlebnis

    Original URL path: http://www.stv1861.at/Zeitungen/Vereinsmagazin_1-2013/files/assets/basic-html/page15.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Vereinszeitung 1.2013
    Vocale wurde 15 Jahre alt und lud gemeinsam mit sei nem Gastchor Vox Cantabilis alle Freunde Wegbegleiter und Chorinteressierte zu einem musikalischen Geburtstagsfest in die große Universitätsaula Das Publikum wurde nicht enttäuscht Ein würdiges Pro gramm wurde perfekt interpretiert Eine kabarettistische Einlage konnte den Zuhörern herzliche Lacher entlocken Außerdem wurden von ExSaltis gefüllte Gläser zum Singen gebracht Alles in allem ein gelungener Konzertabend der hernach noch im Pitter Keller ordentlich

    Original URL path: http://www.stv1861.at/Zeitungen/Vereinsmagazin_1-2013/files/assets/basic-html/page16.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Vereinszeitung 1.2013
    Trinken Roberts Freundin kümmerte sich um das leibliche Wohl und auch Freunde aus dem benachbarten Bayern waren angereist um mit anzupacken Schließlich waren alle erfreut dass Dank der großen Mithilfe das Bad für den kommenden Sommer in Schuss gebracht werden konnte Und dann kam drei Wochen später das Hochwasser Bilder sprechen mehr als tausend Worte Dank eines schnell zusammengestellten Arbeitseinsatzes konnte der Steg für den Sommer wieder fit gemacht werden

    Original URL path: http://www.stv1861.at/Zeitungen/Vereinsmagazin_1-2013/files/assets/basic-html/page17.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive