archive-at.com » AT » S » STV1861.AT

Total: 301

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Seite 27 - Vereinsmagazin 02.2011
    Augustiner Bräu Mülln 22 Okt Festabend zum 150 Jahr Jubiläum des Salzburger Turnvereins Kavalierhaus Klessheim 17 Nov Stammtisch 1861 Augustiner Bräu Mülln 19 Nov Turngala zum 150 Jahr Jubiläum des Salzburger Turnvereines Sporthalle Alpenstraße 15 Dez Stammtisch 1861 Augustiner Bräu Mülln 16 Dez Kinderweihnachtsfeier Roittner Turnhalle 17 Dez Weihnachtsfeier des STV Roittner Turnhalle 21 Dez Wintersonnenwende Zistel Alm Termine Juli Dezember 11 Ella Rößler Traudl Verworner Franz Bauer Wir trauern um Sommergymnastik Auch heuer finden während der Sommerferien wieder Turnstunden statt Jeden Montag 09 00 10 00 Jahnturnhalle mit Gundi Hausknost Jeden Montag 19 00 20 00 Jahnturnhalle mit folgenden Vorturnern Änderungen vorbehalten 11 07 11 Ingrid Kovats 18 07 11 Inge Riedl 25 07 11 Brigitte Angerer 01 08 11 Judit Szántai 08 08 11 Brigitte Angerer 22 08 11 Gundi Hausknost 29 08 11 Monika Kraller 05 09 11 Judit Szántai Ein Verein wie der unsrige könnte nicht ohne seine ehrenamtlichen Mitarbeiter überleben Wir sind stets auf der Suche nach freundschaftlicher Unterstützung Ganz besonders benötigen wir einen Standeswart Keine besonderen Vorkenntnisse nötig und verständnisvolles aber angemessenes Auftreten wünschenswert Genaues Arbeiten besonders wichtig Bequemes Arbeiten von zu Hause aus möglich Arbeitsbereich Mitgliederverwaltung und Statistik Arbeitsumfang nicht so viel wie

    Original URL path: http://www.stv1861.at/zeitungen/Vereinsmagazin_02_2011/files/assets/basic-html/page27.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive


  • Seite 28 - Vereinsmagazin 02.2011
    sind beinahe spießig Sie sind treu Und verantwortungsvoll Sie wollen Beziehungen und denken über ihr Konsumverhalten nach und achten darauf dass wir Eltern den Müll trennen Beeindruckend Wenn ich nicht den Verdacht hätte dass sie nur als Reaktion auf uns so sind weil sie nicht so werden wollen wie wir Was sagt das über mich aus Sollte ich mich vielleicht ändern Um zu verstehen muss man zuhören Lebenssituationen sind vielfältig

    Original URL path: http://www.stv1861.at/zeitungen/Vereinsmagazin_02_2011/files/assets/basic-html/page28.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Seite 3 - Vereinsmagazin 03.2011
    Bundes turnfest bringen Es gilt auch den STV Flohmarkt neu zu besetzen Ich kann Euch nur ans Herz legen helft mit diese wichtige Veranstaltung zu erhalten In der Faschingszeit scheint etwas Neues aus der Taufe gehoben zu werden Unsere Jugend ist schon fleißig am arbeiten Unser Jubeljahr neigt sich dem Ende Ich möchte allen danken die dazu beigetragen haben dass wir dieses gebührend feiern konnten Es liegt nun an uns

    Original URL path: http://www.stv1861.at/zeitungen/Vereinsmagazin_03_2011/files/assets/basic-html/page3.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Seite 5 - Vereinsmagazin 03.2011
    Landes meisterschaft am 19 Juni in Hallein statt Anita lieferte mit ihrer Zeit von 1 42 04 h und dem dritten Rang in der Landesmeisterschaft der allgemeinen Klasse die Sensation Nachtrag Cross Saison 2010 11 Magdalena Wenninger unsere erfolgreichste Crossläuferin 2010 11 Magdalena war heuer die beste Cross läuferin sie gewann nicht nur die Lan desmeisterschaft in der Klasse U 16 sondern auch denWintercup und glänz te bei den Österr

    Original URL path: http://www.stv1861.at/zeitungen/Vereinsmagazin_03_2011/files/assets/basic-html/page5.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Seite 6 - Vereinsmagazin 03.2011
    dem Jahr 2001 stammende Sie siegte über 1 000m über 300m Hü und im Hochsprung Über 3 000m ge wann Maximilian Fridrich Vizemeister wurden Anna Wenninger über 300m und Dominik Dominkovic über 100m 100 m Hü Hoch undWeitsprung 13 Siege in der allgemeinen und U 20 Klasse waren die erfolgreiche Bilanz bei den mit den Tirolern gemeinsam ausgetragenen Landesmeisterschaften in Innsbruck Günther Matzinger war überlegener Sieger über 400m und 800 m Magdalena Wenninger über raschte mit zwei Siegen über 800m 2 21 4 min Verbesserung um über 4 Minuten und 1 500m Helga Ritzinger holte Gold über 400m und 400m Hü ebenso wie Florian über 400m Hü Silber holte dieser über 400m eben so wie Anita über 5 000m Auch die 4 x400m Staffel mit Günther Matzinger Petar Kosic Florian Pammer und Fabian Wilhelm wurde mit Silber belohnt ÖTB Athleten erfolgreich beim Bundesländercup der Klasse U 18 Mit persönlichen Bestleistungen und voller Punkteausbeute kehrten unsere Athleten am 26 Juni aus Villach zurück Die beste Platzierung erreichte Magda lena als Zweite über 800m und Dritte über 1 500m jeweils mit PB Erik und Fabian sprinteten mit PB ins 100m A Fi nale und erreichten dort Rang vier und sechs Auch Florian

    Original URL path: http://www.stv1861.at/zeitungen/Vereinsmagazin_03_2011/files/assets/basic-html/page6.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Seite 7 - Vereinsmagazin 03.2011
    Pammer und dem Schüler Dominik Dominkovic Mit neuer persönlicher Bestleistung von 45 63 sec und hervorragenden Überga ben konnten sie sich die Bronzemedail le in einem engen Rennen sichern Erik zeigte auch über 100m stark auf er katapultierte sich mit 11 45 sec bei gül tigemWind PB ins A Finale wo er den 5 Rang belegte Über 200m erreichte er den 8 Rang Fabian erzielte im Vorlauf über 100m mit

    Original URL path: http://www.stv1861.at/zeitungen/Vereinsmagazin_03_2011/files/assets/basic-html/page7.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Seite 9 - Vereinsmagazin 03.2011
    in der vergangenen Saison noch den Meistertitel mit der Austria feierte auch wenn er am letzten Spieltag das Violette Trikot gegen einen Anzug und den Ball gegen eheringe eintauschte Umso mehr hat mich gefreut dass die gesamte Mannschaft vor dem Ab schluss Match noch in der Kirche Spa lier gestanden hat nicht zuletzt deshalb bin ich der Austria noch sehr verbun den erinnert sich Feldinger gerne an seine violette Zeit ebenso wie Feldinger kickte Stani Vasilj vergangene Saison noch bei der Aust ria muss sich aktuell aber in Seekirchen mit dem 17 jährigen Christopher Mayr um ein Stammleiberl matchen Wäh rend Didi emich auch diesmal aus dem Vollen schöpfen kann hadert man in Seekirchen mit Verletzungssorgen So sind Fatih Fabian Schneidhofer und Yüksel Stammgäste beim Vereinsarzt Heute also die 6 Runde gegen See kirchen nur vier Tage später dann bereits das nächste Heimspiel gegen Reichenau ah 10 VIOLETTER DAS AUSTRIA SALZBURG MATCH MAGAZIN 8 2010 Salzburg heuer im Unterschied zu den vorangegangen vier Spielzeiten nicht der große Favorit für den Meistertitel der Druck für Stöger und andere Ver einsmitarbeiter wird deshalb dennoch nicht geringer Die Erwartungen sind ja d nnoc da es sind nur andere Ziele die es zu erreich gilt Es ist ja nicht so dass ein Dru k gut wäre ich kann damit arbeiten und brauche das auch schli ßlich ist nichts schwieriger und mühsamer als gut arbeiten zu wollen wenn es um die goldene Ananas geht Als großes angesprochenes Saisonziel hat der sportliche Leiter die schnelle Si cherung des Nicht Abstiegs ausgege ben und danach könnte man in Rich tun ein s einstelligen Tabellenplatzes schauen Bei nseren h utigen Gästen die in den letzten zwei Spielzeiten der Westliga jeweils Platz 9 belegten ist eine derar tige Platzierung auch in heuer wieder Saisonziel Dazu Klingler Natürlich muss das

    Original URL path: http://www.stv1861.at/zeitungen/Vereinsmagazin_03_2011/files/assets/basic-html/page9.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Seite 10 - Vereinsmagazin 03.2011
    ÖTB Tirol in so groSSartiger Weise dass die Veran staltung vom 8 10 Juli 2011 absolut reibungs los und korrekt nach Zeitplan durchgeführt werden konnte Mit von der Partie waren die Vereine des ÖTB Tirol sowie die Gastvereine TSV Mondsee und TV Neumarkt amWallersee Erster Bewerb für unseren Erwachsenenwimpel war das Volks tanzen An jenem warmen Sommerabend wurde im Freien getanzt was für die Zuschauer ein schönes stimmungsvolles Bild ergab Hier und auch beim Singen konnte sich der STV an die Spitze setzen Dank der guten Vorbereitung durch Heini Haslauer sen Volkstanzen und Heini Haslauer jun Singen Samstags beim Turnen waren wir erwartungsvoll angetreten aber es gab bald Rückschläge Ein Schmerzensschrei von Kristina Pleschberger amMinitram polin Muskelfaserriss Und damit für sie das Aus fürs restliche Turnfest Ingrun Laubbichler und Hans Reichenfelser konnten ihre gewohnten Leistungen wegen Akutwerden alter Verlet zungen nicht erbringen kämpften sich aber tapfer durch Unsere Kinder und Jugendlichen waren gut drauf und zeig ten was in ihnen steckt Später beim Festabend sah man nach dem Auftanz unter Bernhard Herzog lustiges Getümmel auf der Tanzfläche Als Einlagen gab es unsere singende und tanzende Wimpelwett streitmannschaft und auch einen Gemeinderat als Alphorn bläser sowie Ansprachen vom Tamsweger Bürgermeister und

    Original URL path: http://www.stv1861.at/zeitungen/Vereinsmagazin_03_2011/files/assets/basic-html/page10.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive