archive-at.com » AT » S » SPORTUNION-BADISCHL.AT

Total: 208

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • die50iger
    Reingewinn 1 589 60 die Mitgliedsbeiträge werden neu festgesetzt Jugendliche S 1 und Erwachsene S 2 pro Monat 1953 Vom Bezirksturntag in Gmunden 3 6 kehrten wir mit 2 ersten Plätzen heim 1954 Herr Josef Tumfart übernimmt die Turnwartstelle bei den Frauen die Landeskampfspiele in Linz werden mit 27 Teilnehmern beschickt die Sektion Basketball wird ins Leben gerufen 1955 Sektion Tischtennis ist die aktivste Gruppe und Herr Josef Tumfart ist

    Original URL path: http://www.sportunion-badischl.at/history/die50iger.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • die60iger
    Turnerinnen aus der 1 3 Klasse Hauptschule Der Name Lehrer Sepp Aitenbichler scheint zum ersten Mal in den Sitzungsprotokollen auf 1963 Rainer Hantschel hat sich zum Vorturner Hauptschulmädchen hochgearbeitet Arnulf Piwonka wird Fachwart für Frauenturnen Aus gesundheitlichen Gründen stellt OSR Lahner seine Position als Obmann zu Verfügung und Ferdinand Kain tritt an seine Stelle 1964 Harald Baumann übernimmt die Sektion Basketball Fr G Schmid erobert bei den Staatsmeisterschaften im Geräteturnen

    Original URL path: http://www.sportunion-badischl.at/history/die60iger.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • die70iger
    Morbitzer Sissy gwinnt im Turnen die Bezirksmeisterschaften 1971 Die TI Sektion geht eine Fusion mit Ebensee ein Walter Zemlicka steigt zum Obmann Stv auf Die Namen Steffner Gerhard Landl und Gerhard König tauchen erstmals auf Gerhard König wird noch im gleichen Jahr zum Bezirksfachwart ernannt Johann Gatterer wird zum stellv Kulturwart bestellt 1973 Johann Steffner wird als Quereinsteiger einstimmig zum Obmann gewählt nachdem Hr Kain das Amt aus gesundheitlichen Gründen mit fast 70 Jahren zurückgelegt hat Das Bezirksschauturnen findet am 29 6 in Bad schI statt anlässlich des 150 Jahr Jubiläums von Bad IschI als Kurort 1974 Bei den 15 30jährigen Herren wird Peter Kefer vor Hannes Hettegger Skivereinsmeister Gerhard König wird zum Fachwart für männl Turnen bestellt bei den Bezirksmeisterschaften für Frauenturnen wird Sissy Morbitzer 2 1975 Ehrenobmann OSR Leopold Lahner verstirbt im Februar Ehrenobmann Ferry Kain ist immer noch bei jeder Jahreshauptversammlung interessierter Zuhörer Im Frühjahr findet die erste UNION Hochzeit statt aus Brigitte Falkensteiner wird Fr König beflügelt davon gewinnt beim Bezirksbergturnfest auf der Hoisnradalm König Gerhard den LA Dreikampf Bergturnfestsiegerin wird Brigitte König 1976 Erstmals scheint eine Gruppe Fußball unter Ferdinand Neff auf der spätere FC Lauffen Egger Sepp wird Riegenleiter für Fußball 1977 Fr Sentobe

    Original URL path: http://www.sportunion-badischl.at/history/die70iger.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • die80iger
    und bringt ein int TT Turnier sowie eine sensationelle TT Show nach Bad Ischl 1982 Es gibt 2 Fußballgruppen Hr Rosner und Hr Neff Im Juni 82 wird die Sektion Stockschützen unter Sektionsleiter Franz Danter gegründet 1983 Vizebgmst Steffner legt sein Amt aus berufI Gründen in jüngere Hände neuer Obmann wird Walter Zemlicka Die TI Fusion mit der Union Ebensee wird aufgelöst Bad Ischl wird Bezirksmeister im Völkerball Erstmals werden Tennismeisterschaften veranstaltet Stockschütze Danter Franz wird Bezirksmeister auf dem Eis und Asphalt 1984 Die B Mannschaft der TT Spieler wurde Meister Die Einhebung der Mitgliedsbeiträge erfolgt erstmals über Zahlscheine nicht mehr über die Vorturner 1985 Die RZK Bank Bad Ischl unter Dir Mayr Kern wird Hauptsponsor der Union Bad Ischl Die Vereins Skimeisterschaften werden erstmals als Kombination mit Langlauf ausgetragen In der Sektion TI kriselt es 1986 Der Ball hatte leider nur mehr 140 zahlende Gäste Die Asphaltbahnen in Haiden werden immer konkreter Erstmals ist Mag Ramsebner als Leiter der RZK Bank für den Werbevertrag verantwortlich Robert Schwarz wird statt Huemer Adolf Sektionsleiter der Fußballer Interesse am Turnen wird immer schwächer und damit verbunden ist ein Schwund der Mitglieder 1987 Den Union Ball gibt es nicht mehr Robert Schwarz wird

    Original URL path: http://www.sportunion-badischl.at/history/die80iger.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • die90iger
    8 Union Hallenturnier und feiert erstmals den Jahresabschluß in der Strobler Hütte auf der Postalm wird von da an zur jährlichen Pflicht nach einer Säuberung der Mitgliederkartei sinken wir auf einen historischen Tiefststand 1993 Die Vereins Skimeisterschaften finden wieder statt allerdings auf der Gawanzer Leitn Die Kulturreise führt uns dieses Jahr in das Marchfeld und die Tschechoslowakei Die Sektion Tischtennis wird endgültig aufgelöst mit den Mitgliederzahlen geht es wieder aufwärts Die Sektion Squash wird ins Leben gerufen 1994 Unter der Führung des Obmannes veranstalten wir erstmals Stadtmeisterschaften im Dreikampf und im Geländelauf und haben auf Anhieb gewaltigen Erfolg die Kulturreise geht in diesem Jahr nach Kärnten Am 5 September verstirbt völlig überraschend unser Obmann Andreas Oberndorfinger im 37 Lebensjahr nicht nur für die Union ein großer Verlust Auf der außerordentlichen Jahreshauptversamlung im Oktober wird Robert Schwarz zum neuen Obmann gewählt gleichzeitig findet auch eine Verjüngung in vielen anderen Positionen statt 1995 Die Vereinsverwaltung per Computer wird eingeführt und die Landesunion feiert ihr 50jähriges Bestehen Unser Obmann Robert Schwarz wird zu einem der stellvertretenden Bezirksobmänner gewählt Die Dreikampf und Geländelauf Stadtmeisterschaften werden im Gedenken an unseren verstorbenen Obmann durchgeführt Die Mitgliederzahlen steigen rapide an ein Plus von 50 Im Juli verstirbt Ehrenobmann Kain im 91 Lebensjahr 1996 Die Vereins Skimeisterschaften finden wieder auf der Postalm statt Wir starten einen neuen Anlauf mit dem UNION Ball und erleiden einen fürchterlichen Schiffbruch die Mitgliedsbeiträge werden um 50 erhöht die Kulturfahrt geht in diesem Jahr nach Regensburg Die UNIONNEWS erscheint das erste Mal neuer Teilnehmerrekord bei den Stadtmeisterschaften im Dreikampf und Geländelauf 1997 Die Sektion Tae Kwon Do wird auf Betreiben unseres Obmannes gegründet die Mitgliederanzahl steigt auf einen neuen Höchsstand erstmals ist für die Benützung der Bundessporthallen eine Gebühr zu entrichten Kulturwart Johann Gatterer erhält das Verdienstzeichen in Gold Die Stadtmeisterschaften im Dreikampf

    Original URL path: http://www.sportunion-badischl.at/history/die90iger.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • ab2000
    ein Verdienst von Gerhard Landl bei der Jahreshauptversammlung 2001 2002 zeigt Kassier Hantschel Reinhard für alle äußerst augenscheinlich die Einnahmen und Ausgaben des Vereinsjahres mit färbigen Karton Schachteln auf 2002 Eine neue Sektion Nordic Walking startet im Oktober leider wegen zu wenig Nachfrage aber wieder eingestellt 2004 Die Sektion Aerobic wird aufgelöst Der Basketball Meisterschaftsbetrieb wird eingestellt 2005 der geplante Kinderskitag fällt dem Wetter zum Opfer dem Faschingsgschnas ist nur mäßiger Erfolg beschert auf Grund der Vorkommnisse rund um die Sektion Aerobic zieht sich unser langjähriger Kassier in die 2 Reihe zurück Bei den Tae Kwon Do Staatsmeisterschafen in Mattighofen holen sich die Sportler der Sport Union Raika Bad Ischl viele Medaillen Gold Neher Marcus und damit den Staatsmeister Titel Silber Katharina Seifert Bronze Anna Zitterl und Christina Span 2006 Der geplante SkiTag der Sportunion auf der Postalm fällt mangels Teilnehmer aus Das 6 und letzte Badminton Gaudi Turnier wird von der Sektion Badminton veranstaltet Siegerehrung beim Gasthof Chlumetzky 2007 Als langjährigem Funktionär wird Rainhard Hantschel die Ehrenmitgliedschaft der Sportunion Raika Bad Ischl verliehen 2008 Erstmals beteiligte sich die Sportunion am Weihnachtsgeschehen im Zentrum von Bad Ischl mit einem Stand bei der Trinkhalle Das Tennisturnier der Sportunion Raika Bad Ischl

    Original URL path: http://www.sportunion-badischl.at/history/ab2000.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • ab2010
    der Sektionsleiterin Martina Rehn an Details unter Sektionen und findet mit allen zusammengetragenen Turngeräten in der neuen Mittelschule Johann Nestroy einen neuen Platz Im September lädt die Sportunion wieder alle runden Geburtstage ein 2012 Die Homepage der Sport Union Raika Bad Ischl wird neu gestaltet und in der Handhabung vereinfacht Die Sektion Mutter Kind wird in Eltern Kind umbenannt weil mittlerweile auch viele Väter mit dabei sind Mit Turnbeginn September 2012 können wir die Mitgliederverwaltung mit neuem vereinfachten Mitgliederverwaltungs Programm viel einfach und effizienter abwickeln Ab Jänner 2012 wird die Sportunion Raika Bad Ischl gleich mit drei neuen Turnriegen Damen verstärkt Details unter News und Sektionen Die Raiffeisenbank Bad Ischl und die Allianz Agentur Robert Schwarz stellen der Sportunion einen eigenen Union Schrank zur Verfügung in dem jetzt alle Dokumente von Gründung Kassa Protokollen bis Chroniken einen zentralen Platz finden Unser langjähriger Sektionsleiter Dr Marcus Neher verlässt aus privaten und beruflichen Gründen die Sportunion Er war maßgeblich am Aufbau der Sektion TaeKwonDo beteiligt er ist seit Bestehen der Sektion der einzige Dan Träger aus Bad Ischl er war 2005 österreichischer Meister und mehrmaliger österreichischer Vize Meister Wir wünschen Ihm weiterhin alles Gute Bernhard Geissler übernimmt vorübergehend die Sektion Tae Quon Do von Sektionsleiterin Alexandra Neher Fössleitner Bereits zum dritten Mal lädt die Sportunion alle Mitglieder die Ihren runden Geburtstag feiern zum Stahelschießen in der Armbrustschießstätte Rettenbach ein 2013 Im Jänner wird erstmals eine Riege Badminton für Jugendliche angedacht Alexandra Neher Fössleitner tritt endgültig als Sektionsleiterin der größten Sektion Tae Quon Do zurück und Bernhard Geissler wird neuer Sektionsleiter Wir danken für deine langjährige Unterstützung und wünschen Dir weiterhin alles Gute Kreutzer Rosemarie tritt ebenfalls aus privaten Gründen zurück Sie war Mitglied der Sektion Tae Quon Do und Mitglied im Vorstand wo sie für die gesamte Mitgliederverwaltung zuständig war Wir danken

    Original URL path: http://www.sportunion-badischl.at/history/ab2010.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Personen
    WILLKOMMEN auf der Homepage der HOME SEKTIONEN BILDARCHIV HISTORY KONTAKT GÄSTEBUCH PARTNER SPONSOREN HOME Personen 2007 2015 Sportunion RAIKA Bad Ischl

    Original URL path: http://www.sportunion-badischl.at/personen/steuerung.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive



  •