archive-at.com » AT » R » ROHRWALDAPOTHEKE.AT

Total: 70

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Tagsuche
    hier Rohrwald Apotheke Tagsuche Allergie Artikel aus dem Gesundheits ABC Datum Artikel 05 02 2011 Allergien Auslöser Symptome Allergietypen und Therapiemöglichkeiten Allergieauslöser Haare Hautschuppen Schimmelpilze Pollen etc können mit der Luft auf die Haut Schleimhäute und in die Atemwege gelangen bzw Tags Allergie Mehr Info Neues aus der Apotheke Datum Autor Blog Eintrag 10 04 2015 Mag Johannes Stöckl Pollenallergie Allergie vorbeugen und behandeln Tags Allergie Frühlingsfit trotz Allergie Aktuell

    Original URL path: http://www.rohrwaldapotheke.at/search/tag/allergie (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Pollenallergie
    höheres Risiko an Allergien zu erkranken als Kinder von Nichtallergikern Aber auch die Veränderungen der Pflanzenwelt durch Veränderungen im Klima werden diskutiert Birken streuen in unseren Breiten ein Vielfaches an Pollen gegenüber früher da die Birke in unseren Breiten durch die zunehmend ungünstigeren klimatischen Bedingungen bei uns auf dem Rückzug ist Als weitere Ursachen wird der Rückgang von Infektionen mit Parasiten diskutiert da die Ig E Antikörper ursächlich physiologisch bei Infektionen durch Parasiten Bedeutung hatten Durch den Wegfall dieser Belastung hat sich nach Meinung mancher Experten ein anderes Betätigungsfeld für die Ig E Antikörper durch die Allergie ergeben Rolle des Histamin im allergischen Geschehen Histamin ist der zentrale Botenstoff im allergischen Geschehen Histamin ist ein biogenes Amin das vor allem in Mastzellen in basophilen Granulozyten und Zellen des Magen Darmtraktes vorkommt Wir wollen uns an dieser Stelle vor allem mit der Allergie vom Typ 1 die auch als Allergie im engeren Sinn bezeichnet wird beschäftigen Allergie vom Typ 1 Man nennt sie auch die Allergie im engeren Sinne oder die Allergie vom Soforttyp Beim ersten Kontakt mit dem Allergen gibt es noch keine Krankheitssymptome aber durch den Kontakt des Allergens kommt es durch T Helferzellen und B Lymphozeyten vermittelt zur allergischen Reaktion Nämlich zu einer Produktion von IgE Antikörpern Diese setzen sich dann an der Oberfläche von Mastzellen fest Beim neuerlichen unabhängigen Kontakt von mehreren Allergenen an 2 benachbarten IgE Antikörpern die ja nun schon auf der Mastzelle sitzen kommt es zur Vernetzung dieser Antikörper Durch diese Vernetzung werden die Mastzellen angeregt die in ihnen mit Histamin gefüllten Granula zu entleeren und somit Histamin massenhaft freizusetzen Das freigesetzte Histamin bindet in diesem Fall an die H1 Rezeptoren und aktiviert diese H1 Rezeptoren sind Proteine die im Körper weit verbreitet und kommen vor allem auf Zellmembranen von Zellen des Immunsystems aber auch auf Nervenzellen und auf glatter Muskulatur vor Die Aktivierung der H1 Rezeptoren führt zu den folgenden Beschwerden und Krankheitsbildern Krankheitssymptome des Allergikers Allergien und Hypersensitivität können sich äußern an den Schleimhäuten allergische Rhinitis Heuschnupfen Mundschleimhautschwellungen Konjunktivitis Bindehautentzündung an den Atemwegen Asthma bronchiale an der Haut atopische Dermatitis Neurodermitis Kontaktekzem Urtikaria im Gastrointestinaltrakt Erbrechen Durchfälle besonders bei Säuglingen und Kleinkindern als akuter Notfall anaphylaktischer Schock Allergiker können an einer Krankheitsform leiden aber auch an Mischformen Der Verlauf der Erkrankung kann akut und wiederholt auftreten vor allem bei Symptomen der Haut kann der Verlauf auch schleichend sein Häufig anzutreffen ist bei Allergikern eine Symptomänderung im Laufe des Lebens die meist eine Verschlechterung und Verlagerung der Symptomatik bedeutet Diese Verschlechterung wird auch in gut Neuhochdeutsch als Allergic March bezeichnet Es besteht die Gefahr dass weitere Allergien gegen Pollenallergene entstehen Anfangs Gräserpollenallergie dann kommt eine Birkenpollenallergie hinzu oder bei Allergikern die anfangs nur eine Rhinokonjunktivitis haben nehmen die Beschwerden zu und münden in eine Asthmaerkrankung Tipps für den Pollen Allergiker Die nach wie vor wichtigste Verhaltensweise für den Allergiker ist die Vermeidung des Kontaktes mit dem Allergen Was jetzt bei einer Tierhaarallergie leichter durchzuführen ist ist bei einer Pollenallergie jedoch schwer möglich Doch

    Original URL path: http://www.rohrwaldapotheke.at/aktuell/neues-aus-der-apotheke/pollenallergie (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Tagsuche
    Ärztin aber nicht ersetzen Bei ernsten bzw langandauernden Beschwerden sollten Sie umgehend ärztliche Hilfe su Tags Arzneimittelsicherheit Hausapotheke Altmedikamente Weiterlesen 05 02 2011 Hausapotheke Kinder Grundausstattung Handhabung und Anwendungstipps bei Kindern Die Hausapotheke kann den die Arzt Ärztin nicht ersetzen Bei ernsten bzw langandauernden Beschwerden sollten Sie umgehend ärztliche Hilfe in Ansp Tags Hausapotheke Kinder Kinder und Gesundheit Weiterlesen Neues aus der Apotheke Datum Autor Blog Eintrag 28 07 2013

    Original URL path: http://www.rohrwaldapotheke.at/search/tag/hausapotheke (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Tagsuche
    Unsere Leistungen Kundenkarte APOdirekt Leistungen Gesundheits ABC Sie sind hier Rohrwald Apotheke Tagsuche Reisen Artikel aus dem Gesundheits ABC Datum Artikel Keine Artikel gefunden Neues aus der Apotheke Datum Autor Blog Eintrag 28 07 2013 Mag Johannes Stöckl Die 5 heißesten Fragen zum Thema Sonnenschutz Wissenswertes zum Thema Sonnenschutz erstellt von Frau Mag Friedl Tags Hausapotheke Reisen Sonne Sonnenschutz Aktuell Neues aus der Apotheke Aktionen Veranstaltungen Über uns Unsere Apotheke

    Original URL path: http://www.rohrwaldapotheke.at/search/tag/reisen (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Tagsuche
    Gesundheits ABC Datum Artikel 05 02 2011 Sonne Allgemeines Hauttypen Sonnenschutz und Hautreaktionen Die Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren und dadurch Bräune zu erlangen beflügelt unsere Seele doch wenn wir der UV Strahlung zu intensiv ausges Tags Haut Sonne Weiterlesen Neues aus der Apotheke Datum Autor Blog Eintrag 28 07 2013 Mag Johannes Stöckl Die 5 heißesten Fragen zum Thema Sonnenschutz Wissenswertes zum Thema Sonnenschutz erstellt von Frau Mag

    Original URL path: http://www.rohrwaldapotheke.at/search/tag/sonne (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Die 5 heißesten Fragen zum Thema Sonnenschutz
    jene Zeit gemeint in der die Haut ohne Sonnenschutz in der Sonne noch keine Rötung zeigt LSF MED mit Schutz MED ohne Schutz Die Eigenschutzzeit wird durch den individuellen Phototyp bestimmt A Keltischer Typ Er ist sehr sonnenempfindlich rothaarig sehr helle blasse Haut oft Sommersprossen blaue Augen Keine bis geringe Bräunung neigt immer zu Sonnenbrand Max Eigenschutzzeit 5 10 Minuten Sonnenschutzfaktor 50 B Nordischer Typ Er ist sonnenempfindlich blond helle Haut blaue oder grüne Augen Weist eine geringe und langsame Bräunung auf neigt oft zu Sonnenbrand Eigenschutzzeit 10 20 Minuten Sonnenschutz 30 bis 50 C Mischtyp Ist normal bis wenig sonnenempfindlich brünett helle bis hellbraune Haut braune Augen Zeigt eine schnelle Bräunung manchmal Sonnenbrand Eigenschutzzeit 20 30 Minuten Sonnenschutzfaktor 20 bis 30 D Mediterraner Typ Ist sonnenunempfindlich dunkelhaarig braune Haut bzw Augen Zeigt schnelle Bräunung selten Sonnenbrand Eigenschutzzeit 30 40 Minuten Sonnenschutzfaktor 20 Aus Eigenschutzzeit und LSF wird die eigentliche Schutzzeit berechnet Dabei empfiehlt es sich die errechnete Zeit nur zu 60 auszunutzen um eine Sicherheitsmarge und damit den sicheren Schutz vor Sonnenbrand und langfristigen Hautschäden Somit ergibt sich Schutzzeit Eigenschutzzeit x LSF x 60 Beispiel Phototyp 2 Die Eigenschutzzeit ist 10 Minuten empfohlener LSF 30 Schutzzeit 10 x 30 x 60 180 Minuten 3 Stunden Was ist der Unterschied zwischen einem physikalischen und chemischen Filter Bei physikalischen Filtern handelt es sich um mineralische Deckpigmente wie z B Zinkoxid oder Titanoxid Sie wirken hauptsächlich durch Reflexion der UV Strahlung wobei sie alleine angewendet oft keinen ausreichenden Schutz vor den langwelligen UVA Strahlen gewährleisten Chemische Filter werden auch organische Filter genannt Sie wirken durch Absorption der Strahlung Die dabei aufgenommen Energie wird umgewandelt und in Form von Wärme wieder abgeben Oft schreckt man schon vor dem Wort chemisch zurück Doch ist dies im Falle eines UV Filters absolut unbegründet Der Filter

    Original URL path: http://www.rohrwaldapotheke.at/aktuell/neues-aus-der-apotheke/die-5-heissesten-fragen-zum-thema-sonnenschutz (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Tagsuche
    Blutdruckmessung Herz und Gesundheit Weiterlesen 05 02 2011 Grundausstattung und Handhabung der Hausapotheke Die Hausapotheke kann den die Arzt Ärztin aber nicht ersetzen Bei ernsten bzw langandauernden Beschwerden sollten Sie umgehend ärztliche Hilfe su Tags Arzneimittelsicherheit Hausapotheke Altmedikamente Weiterlesen 05 02 2011 Arzneimittelsicherheit Einnahmeregeln im Überblick Damit es zu keinen unerwünschten Wechselwirkungen kommen kann ist es wichtig dass Sie Ihrem r behandelnden Arzt Ärztin alle Medikamente nennen d Tags Beratung

    Original URL path: http://www.rohrwaldapotheke.at/search/tag/arzneimittelsicherheit (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Tagsuche
    ABC Datum Artikel 05 02 2011 Was sind Vitamine und wozu werden sie benötigt Vitamine sind vor allem für den reibungslosen Ablauf sämtlicher Stoffwechselprozesse die Energiegewinnung und den Proteinaufbau von großer Bedeutung Tags Ernährung Stoffwechsel Vitamine Energie Weiterlesen Neues aus der Apotheke Datum Autor Blog Eintrag 09 12 2010 Mag Johannes Stöckl Medikamente und Nahrungsmittelinteraktion Nahrungsmittelinhaltsstoffe können ein Medikament mitunter so verändern dass es nicht mehr entsprechend wirkt oder die

    Original URL path: http://www.rohrwaldapotheke.at/search/tag/stoffwechsel (2016-02-14)
    Open archived version from archive