archive-at.com » AT » R » RC-GISINGEN.AT

Total: 386

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Vorstand
    beschlossen am 20 11 2015 Funktion Name Name Stellvertreter Obmann nicht besetzt nicht besetzt Schriftführer nicht besetzt Finanzreverent Christian Lins Karl Lang Wirtschaft nicht besetzt Spartenleiter Kunstrad Martin Walser Dr Hubert Schneider Spartenleiter Mountainbike Christian Beller Vereinsvertreter Mathias Hahn Spartenleiter Radtouristik Alexander Weber Spartenleiter Rennrad Dominik Pichler Luis Hoch Beiräte Helmut Gabrielli Ulrike Allgäuer Werner Pichler Zu den Vereins Statuten Link News Chronik Vorstand Mitglied werden Kontakt Impressum Home Kunstrad

    Original URL path: http://www.rc-gisingen.at/index.php/vorstand (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Kontakt
    Eine E Mail senden Alle mit markierten Felder werden benötigt Name E Mail Betreff Nachricht Eine Kopie dieser Mail erhalten E Mail senden News Chronik Vorstand Mitglied werden Kontakt Impressum Home Kunstrad Mountainbike BMX Citybike Rennrad Termine Verein Chronik Vorstand

    Original URL path: http://www.rc-gisingen.at/index.php/vereinkontakt (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • über Kunstrad
    Sechser Einradfahren Einer und Zweier Kunstradfahren ist eine Leistungssportart Das Kunstradfahren stellt hier vor allem hohe Anforderungen an die technische und koordinative Fähigkeiten und Fertigkeiten des Sportlers Im Vierer und Sechser Kunstradfahren sind hingegen ähnlich wie beim Synchronschwimmen weniger die körperlichen Voraussetzungen bedingt vielmehr jedoch präzise Perfektion Synchronität und Teamgeist und ebenfalls schnellreaktives Handeln Das günstigste Einstiegsalter für das Kunstradfahren liegt etwa bei fünf bis sieben Jahren also sobald das

    Original URL path: http://www.rc-gisingen.at/index.php/kunstrad-untermenue (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Training
    wir wieder in der neuen Turnhalle Oberau in Gisingen Trainingszeiten Mo 17 30 bis 20 00 Mi 17 30 bis 20 00 Fr 17 30 bis 20 00 über Kunstrad News Training Wettbewerbe Links Kontakt Home Kunstrad Mountainbike BMX Citybike

    Original URL path: http://www.rc-gisingen.at/index.php/training (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Links
    joomla templates template joomla Links Veröffentlicht in Unterseiten 1 Link RC Meiningen 2 Link LRV 3 Link RC Altenstadt 4 Link RC Röthis 5 Link RV Sulz 6 Link Hallenradsport Schweiz 7 Link Hallenradsport Deutschland 8 Link Österreichischer Radsportverband 9 Link Kunstrad Ergebnisse 10 Link Kunstradreglement über Kunstrad News Training Wettbewerbe Links Kontakt Home Kunstrad Mountainbike BMX Citybike Rennrad Termine Verein Chronik Vorstand Mitglied werden Kontakt Über Kunstrad Training Wettbewerbe

    Original URL path: http://www.rc-gisingen.at/index.php/links (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Kontakt
    Eine E Mail senden Alle mit markierten Felder werden benötigt Name E Mail Betreff Nachricht Eine Kopie dieser Mail erhalten E Mail senden über Kunstrad News Training Wettbewerbe Links Kontakt Home Kunstrad Mountainbike BMX Citybike Rennrad Termine Verein Chronik Vorstand

    Original URL path: http://www.rc-gisingen.at/index.php/kunstrad-kontakt (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • über Mountainbike
    geringes Gewicht unter 10 kg angestrebt Ein typisches Cross Country Mountainbike im Breitensport wiegt unter 13 kg je nach Aufwand sind für ambitionierte Sportler Gewichte unter 8 kg 7 erzielbar Nachdem es schon in den 1980ern Überlegungen über die Laufradgröße bei Mountainbikes gab entwickeln die etablierten Hersteller seit ca Anfang der 2000er Jahre zunehmend so genannte 29er Twentyniner die statt mit 26 Laufrädern ISO 559 mm mit ISO 622 mm im dt Sprachraum bei Renn und Tourenrädern auch als 28 Laufrad bezeichnet ausgestattet sind 8 Die 29er Mountainbikes sind also eine Art Hybrid zwischen klassischen 26 Mountainbikes und Cyclocrossrädern da sie deren Laufradgröße nutzen aber die mountainbike typische agilere Geometrie behalten Diese auf eine höhere Renngeschwindigkeit ausgelegten Mountainbikes sind oft Hardtails aber auch vollgefederte Varianten sind verfügbar Die Vorteile dieser 29er Mountainbikes liegen etwa in etwas niedrigerem Rollwiderstand und leichterer Möglichkeit Hindernisse zu überwinden 9 Nachteile sind ein teilweise höheres Gewicht und träge Masse der Laufräder und teilweise weniger für 29er verfügbare Komponenten So haben z B die Federgabeln aufgrund der größeren Räder eine größere Einbauhöhe All Mountain Ein All Mountain ist ein oft vollgefedertes Full Suspension Mountainbike welches sehr viele Einsatzmöglichkeiten bietet Diese erstrecken sich von einfachen Touren im Flachland bis hin zur Alpenüberquerung Im Gegensatz zum Cross Country Mountainbike steht das Gewicht weniger im Fokus Wichtig sind Zuverlässigkeit Komfort und mehr Federwegreserven beim Fahrwerk Die Sitzposition ist sportlich weniger gestreckt als beim Cross Country Mountainbike aber noch nicht so aufrecht wie beim Enduro Wesentlich für ein All Mountain ist die Variabilität des Fahrwerks Die Federwege liegen im Bereich von 120 bis 160 mm Bei vielen Modellen lässt sich der Federweg der Gabel reduzieren oder ganz blockieren um besser bergauf fahren zu können Einige Modelle bieten sogar eine Federwegsverstellung für die Hinterbaufederung an Die Reifen sind oft etwas breiter und stärker profiliert als beim Cross Country Mountainbike da sie im Laufe einer Tour unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden müssen und die Versorgung mit Ersatzreifen während einer langen Tour im Gegensatz zu einem kurzen Wettkampf zum Problem werden kann Die Gewichte beginnen bei etwa 10 kg für rennorientierte Marathon Modelle und enden bei etwa 14 kg für besonders robuste Ausführungen Enduro Enduro Mountainbikes sind zumeist vollgefedert Sie verfügen im Vergleich zum Cross Country und zum Touren Mountainbike über einen größeren Federweg von 150 bis 180 mm ein einstellbares Fahrwerk sowie breitere und stärker profilierte Reifen und eine andere Rahmengeometrie Der Lenker ist oft gekröpft und die Sitzposition dadurch aufrechter Das Gewicht liegt etwa zwischen 12 und 16 Kilogramm Der Unterschied zu einem Freeride Bike besteht darin dass Enduros ähnlich wie All Mountain Bikes noch wesentlich tourentauglicher sind als die eher rein auf Abfahrt ausgelegten Freerider Je nach Einsatzbereich bilden die Enduros die Grauzone zwischen All Mountain und Freeride mal mit Kettenführung und nur einem Kettenblatt mal als 2x10 Ausführung Große Federwege bieten Reserven im Downhill oder bei Drops und Sprüngen mit abgesenkter Federgabel fährt sich das Enduro wesentlich angenehmer bergauf Für ein solches Bike sollte man mindestens 2000 ausgeben Freeride Enduro

    Original URL path: http://www.rc-gisingen.at/index.php/ueber-mountainbike (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Tourendatenbank
    momentan in Bearbeitung daher bitten wir Sie um ein wenig Geduld Danke für ihr Verständnis Mountainbike Termine Mai 1 01 05 16 8 00 am 1 00 pm Mountainbike Ausfahrt Buchser Berg Tourguide Christian Beller Mai 16 16 05 16 8 00 am 12 00 pm Mountainbike Ausfahrt Göfis Tourguide Werner Schwarz Sep 25 25 09 16 8 00 am 3 00 pm Mountainbike Ausfahrt Resspass Tourguide Luis Dolensky Home

    Original URL path: http://www.rc-gisingen.at/index.php/tourendatenbank (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •