archive-at.com » AT » R » RANKE-HEINEMANN.AT

Total: 504

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Studium Australien - Europäisch-Australische Doppelabschlüsse an der University of Western Australia und der University of Adelaide
    Australien Was Studenten über uns sagen Blogs Kooperationspartner Jobs Institutionen Programme Universitäten Auslandssemester in Australien Bachelor in Australien Master PhD Aufbaustudiengänge National Code vs Ranking Kurse Voraussetzungen Englischnachweis Uni Kurzporträts Studienbedingungen Unterricht Prüfungen Noten Studiengebühren MBA Programme MBA Programme in Australien LL M Master of Laws LL M aus Arbeitgebersicht LL M aus Studentensicht LL M aus Graduiertensicht LL M Übersicht Berufsfachschulen TAFE Studieren an Berufsakademien Hotel Schools in Australien Private Colleges in Australien High Schools Government High Schools in Australien Private High Schools in Australien Schulsystem Visum und Unterkunft Bewerbung Working Holiday Sprachkurse Jobvermittlung Praktika Universitätskurse Australian Studies Sport Abenteuer Bewerbung Visum Flug Bewerbung Zulassung Bewerbung Zulassung Bewerbungsablauf Online Qualifikationscheck Bewerbungsunterlagen Bewerbungs Checklisten Bachelor Gastsemester Study Abroad Master PhD Stipendien Förderung Aktuelles Ranke Heinemann tv Newsletter Ranke Heinemann Magazin Newsarchiv Webinare Praktische Tipps Kontakt Kontakt Ansprechpartner Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Suchen Europäisch Australische Doppelabschlüsse an der University of Western Australia und der University of Adelaide 26 02 2014 News Australien The University of Western Australia The University of Adelaide Ab 2014 können Studierende des Master of Commerce an der University of Western Australia und des Master of International Business an der University of Adelaide ihr zweites Studienjahr in Europa

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/news-detail/article/europaeisch-australische-doppelabschluesse-an-der-university-of-western-australia-und-der-university.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Studium Australien - Bachelor of Pharmacy with Honours an der University of New England
    Förderprogramm Förderleistungen Ansprechpartner Erfahrungsberichte Studium Australien Was Studenten über uns sagen Blogs Kooperationspartner Jobs Institutionen Programme Universitäten Auslandssemester in Australien Bachelor in Australien Master PhD Aufbaustudiengänge National Code vs Ranking Kurse Voraussetzungen Englischnachweis Uni Kurzporträts Studienbedingungen Unterricht Prüfungen Noten Studiengebühren MBA Programme MBA Programme in Australien LL M Master of Laws LL M aus Arbeitgebersicht LL M aus Studentensicht LL M aus Graduiertensicht LL M Übersicht Berufsfachschulen TAFE Studieren an Berufsakademien Hotel Schools in Australien Private Colleges in Australien High Schools Government High Schools in Australien Private High Schools in Australien Schulsystem Visum und Unterkunft Bewerbung Working Holiday Sprachkurse Jobvermittlung Praktika Universitätskurse Australian Studies Sport Abenteuer Bewerbung Visum Flug Bewerbung Zulassung Bewerbung Zulassung Bewerbungsablauf Online Qualifikationscheck Bewerbungsunterlagen Bewerbungs Checklisten Bachelor Gastsemester Study Abroad Master PhD Stipendien Förderung Aktuelles Ranke Heinemann tv Newsletter Ranke Heinemann Magazin Newsarchiv Webinare Praktische Tipps Kontakt Kontakt Ansprechpartner Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Suchen Bachelor of Pharmacy with Honours an der University of New England 19 09 2014 News Australien News Neuseeland The University of New England Ab dem 1 Semester 2015 bietet die University of New England in Armidale einen Bachelor in Pharmazie auch für internationale Studierende an Das 4 jährige Programm schließt auch ein Honours

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/news-detail/article/bachelor-of-pharmacy-with-honours-an-der-university-of-new-england.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - Erfahrungsbericht Thomas Fruth
    CBD mit einer kleinen Fußgängerzone ansonsten reiht sich über eine riesige Fläche ein Einfamilienhaus an das andere Das Leben spielt sich daher eher in den Stadtteilen ab Aufgrund der dünnen Besiedelung sind natürlich die Entfernungen entsprechend groß Busse verkehren zwar häufig sind jedoch manchmal unzuverlässig und nehmen teilweise schrecklich umwegige Routen Erwähnenswert sind desweiteren die wunderschönen Strände Da Australier von solchen sehr verwöhnt sind sind diese obgleich mitten in der Stadt meist ziemlich einsam Nur Surfer trifft man quasi immer an was aber auch gleichzeitig bedeutet daß der Wellengang ein normales Baden fast nie erlaubt 4 University of Newcastle 4 1 Allgemein Die University of Newcastle ist ca eine halbe Stunde mit dem Bus bzw ca 20 Minuten mit Auto oder Zug von downtown Newcastle entfernt Sie liegt komplett in einer riesigen Parklandschaft so daß man zumindest in den Sommermonaten den Eindruck hatte irgendwo mitten im Regenwald zu studieren Das Gelände ist gut gepflegt und kleine Wege verbinden alle Gebäude untereinander wobei die Entfernungen teilweise recht groß sind So geht man z B vom Wohnheim zum anderen Ende der Uni wo sich zufälligerweise das Physikgebäude befand zu dem ich desöfteren mußte eine gute viertel Stunde Insgesamt schafft diese Anlage meiner Meinung nach die perfekte Lernatmosphäre In einer Freistunde sucht man sich einfach ein lauschiges Plätzchen auf einer der zahlreichen Rasenflächen oder nimmt beispielsweise den Don Morris Walk zu einer angrenzenden extra angelegten Teichlandschaft um dort in aller Ruhe seine Hausaufgaben zu machen oder zu lernen Desweiteren spielt sich dadurch daß wirklich alle Fakultäten bzw Einrichtungen die etwas mit der Uni zu tun haben auf einem Campus konzentriert sind viel mehr Leben in der Uni ab So gibt es neben einer eigenen Bank einem Reisebüro und den üblichen Dingen wie Mensa Bücherei Buch und Schreibwarenladen vor allem eine Vielzahl von Clubs für alle möglichen und unmöglichen Aktivitäten Durch die gute finanzielle Situation gibt es auch noch eine ganze Reihe von zusätzlichen Services vor allem von der Newcastle University Students Association NUSA wie z B ein kostenloses barbeque oder eine sehr günstige Obst und Gemüsekiste jeweils wöchentlich Nicht zuletzt bietet ein großer neuer Sportkomplex u a mit 50m Schwimmbad alle erdenklichen sportlichen Aktivitäten an 4 2 Wohnen Im Vorfeld habe ich lange darüber nachgedacht für welche der verschiedenen Möglichkeiten hinsichtlich Unterkunft in Newcastle ich mich entscheiden sollte Schließlich war die Entscheidung im Nachhinein richtig jedoch gibt es einige wichtige Unterschiede vor allem zwischen den Colleges die man vorher nicht kennen kann Um etwaige Enttäuschungen zu vermeiden hier also ein paar Erläuterungen Zunächst stellt sich die grundsätzliche Frage ob man on oder offcampus wohnen möchte Eine Unterkunft außerhalb der Uni hat sicherlich den Vorteil daß man mehr Kontakt zu australischen Einheimischen bekommt Die meisten teilen sich hier ein Haus mit drei bis vier anderen Studenten so daß die Miete dann relativ erschwinglich sein soll Auch die Verfügbarkeit solcher Wohnplätze ist wohl ganz gut die Uni ist bei der Suche behilflich und alle offcampus Leute die ich getroffen habe hatten eigentlich keine größeren Probleme etwas schönes zu finden Aber wenngleich diese Variante die individuellste darstellt so würde ich vor allem bei einem Aufenthalt von nur einem Semester davon abraten da man hier auf jeden Fall einen ungleich höheren organisatorischen Aufwand hat So sollte man schon zwei Wochen vor dem ersten Uni Termin anreisen Im Wohnheim kommt man dagegen einfach an hat sofort Telefon und Internetanschluß bei der Abreise gibt man seinen Schlüssel wieder ab und das war s Zudem ist man aufgrunddessen daß alle Häuser direkt auf dem Campus sind nicht auf öffentliche Verkehrsmittel o ä angewiesen Hat man sich jedoch einmal für oncampus entschlossen gibt es wie gesagt zwischen den vier colleges einige feine Unterschiede Edwards Hall ist das Party Haus Hier sieht man vor allem gerade von der Schule gekommene Amerikaner die ihre Zeit fernab von zuhause feucht fröhlich und zuweilen ziemlich albern begehen Wer also Gefallen an typisch amerikanischer highschool Selbstinszenierung und in seiner Jugend etwas verpaßt hat ist hier gut aufgehoben Im Evatt House kann man wohl auch ganz ordent lich feiern allerdings nach meiner Einschätzung nicht ganz so übertrieben wie in Edwards Hall Der Zusammenhalt scheint hier ganz gut zu sein es gibt Zehner Wohneinheiten mit Gemeinschaftsbe reich Küche Wohnzimmer Bäder sowie ein kleines Zimmer für jeden Schwierig ist es wohl z T einen ruhigen Platz zum Lernen zu finden Vom International House habe ich eigentlich nur gutes gehört Die Wohneinheiten sind ähnlich wie im Evatt jedoch wird hier wohl verstärkt darauf geachtet daß eine gute interkulturelle Mischung in jeder Gruppe entsteht Insgesamt scheint dies eine ganz gute Alternative zu sein wenn man zwar Kontakt möchte aber nicht permanent Lust auf Parties etc hat Das Barahineban ist das neueste unter den colleges und besteht im Gegensatz zu den anderen drei nur aus einem einzigen großen Gebäude Die Zimmer sind alle für zwei Personen im Appartment Stil angelegt also mit Küchenzeile Arbeits und Eßbereich zwei Einzel oder einem Doppelbett sowie einem kleinen Bad mit großer Dusche Es geht das Gerücht um daß dieses Haus vor allem für die zurückgezogeneren Asiaten gebaut wurde was durchaus zutreffen kann Hier ist es durchaus schwieriger mit Mitbewohnern in Kontakt zu kommen weil die meisten daran kaum Interesse haben bzw sich auf ihr Studium konzentrieren Die genaue Wahl des college hängt also entscheidend von den persönlichen Interessen bzw Bedürfnissen ab Ich habe mich für das Barahineban entschieden was aber vor allem daran lag daß ich mit meiner Freundin zusammen hier war und daher das Doppelzimmer ideal war Ist das nicht der Fall stelle ich mir das Zusammenleben mit jemand Fremden in nur einem Zimmer schon sehr schwierig vor Desweiteren wäre noch zu bemerken daß Edwards Hall Vollverpflegung hat während im International und Evatt House einige Abendessen inklusive sind im Barahineban ist Selbstversorgung angesagt Edwards Hall und IH haben beide einen Pool der im Sommer geöffnet ist und inoffiziell auch von anderen Bewohnern genutzt werden kann 4 3 Studium 4 3 1 Orientierungswoche Endlich an der Uni angekommen und die neue Unterkunft bezogen empfielt es sich

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/ueber-uns/was-studenten-ueber-uns-sagen/erfahrungsberichte-studium-australien/erfahrungsbericht-thomas-fruth.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - University of Newcastle: Neueröffnung des CBD Campus Sydney, zusätzliche Studiengänge ab 2016
    in Australien Master PhD Aufbaustudiengänge National Code vs Ranking Kurse Voraussetzungen Englischnachweis Uni Kurzporträts Studienbedingungen Unterricht Prüfungen Noten Studiengebühren MBA Programme MBA Programme in Australien LL M Master of Laws LL M aus Arbeitgebersicht LL M aus Studentensicht LL M aus Graduiertensicht LL M Übersicht Berufsfachschulen TAFE Studieren an Berufsakademien Hotel Schools in Australien Private Colleges in Australien High Schools Government High Schools in Australien Private High Schools in Australien Schulsystem Visum und Unterkunft Bewerbung Working Holiday Sprachkurse Jobvermittlung Praktika Universitätskurse Australian Studies Sport Abenteuer Bewerbung Visum Flug Bewerbung Zulassung Bewerbung Zulassung Bewerbungsablauf Online Qualifikationscheck Bewerbungsunterlagen Bewerbungs Checklisten Bachelor Gastsemester Study Abroad Master PhD Stipendien Förderung Aktuelles Ranke Heinemann tv Newsletter Ranke Heinemann Magazin Newsarchiv Webinare Praktische Tipps Kontakt Kontakt Ansprechpartner Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Suchen University of Newcastle Neueröffnung des CBD Campus Sydney zusätzliche Studiengänge ab 2016 30 07 2015 News Australien News Neuseeland The University of Newcastle Die University of Newcastle UON unterrichtet an ihrem Campus im Central Business District CBD von Sydney bereits seit längerem Businessstudiengänge für Graduierte Ab dem Studienjahr 2016 kommen weitere Programme hinzu Der innerstädtische Campus im Herzen der Metropole wurde jüngst großzügig modernisiert und neueröffnet Dort angebotene Studiengänge sind Master of Business Administration

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/news-detail/article/university-of-newcastle-neueroeffnung-des-cbd-campus-sydney-zusaetzliche-studiengaenge-ab-2016.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - Richtfest für vier neue Studentenwohnheime an der University of Newcastle
    Praktische Tipps Wohnungssuche Flüge Krankenversicherung Visum Praktika Lebenshaltung Quarantäne Impfungen Publikationen Kontakt Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Über uns Über uns Institut Förderprogramm Förderleistungen Ansprechpartner Erfahrungsberichte Studium Australien Was Studenten über uns sagen Blogs Kooperationspartner Jobs Institutionen Programme Universitäten Auslandssemester in Australien Bachelor in Australien Master PhD Aufbaustudiengänge National Code vs Ranking Kurse Voraussetzungen Englischnachweis Uni Kurzporträts Studienbedingungen Unterricht Prüfungen Noten Studiengebühren MBA Programme MBA Programme in Australien LL M Master of Laws LL M aus Arbeitgebersicht LL M aus Studentensicht LL M aus Graduiertensicht LL M Übersicht Berufsfachschulen TAFE Studieren an Berufsakademien Hotel Schools in Australien Private Colleges in Australien High Schools Government High Schools in Australien Private High Schools in Australien Schulsystem Visum und Unterkunft Bewerbung Working Holiday Sprachkurse Jobvermittlung Praktika Universitätskurse Australian Studies Sport Abenteuer Bewerbung Visum Flug Bewerbung Zulassung Bewerbung Zulassung Bewerbungsablauf Online Qualifikationscheck Bewerbungsunterlagen Bewerbungs Checklisten Bachelor Gastsemester Study Abroad Master PhD Stipendien Förderung Aktuelles Ranke Heinemann tv Newsletter Ranke Heinemann Magazin Newsarchiv Webinare Praktische Tipps Kontakt Kontakt Ansprechpartner Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Suchen Richtfest für vier neue Studentenwohnheime an der University of Newcastle 28 07 2014 News Australien News Neuseeland The University of Newcastle An der University of Newcastle befinden sich vier neue Studentenwohnheime im

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/news-detail/article/richtfest-fuer-vier-neue-studentenwohnheime-an-der-university-of-newcastle.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - Master of Energy Studies in Kooperation zwischen der University of Queensland, der University of Western Australia und der University of Newcastle
    Kooperationspartner Jobs Institutionen Programme Universitäten Auslandssemester in Australien Bachelor in Australien Master PhD Aufbaustudiengänge National Code vs Ranking Kurse Voraussetzungen Englischnachweis Uni Kurzporträts Studienbedingungen Unterricht Prüfungen Noten Studiengebühren MBA Programme MBA Programme in Australien LL M Master of Laws LL M aus Arbeitgebersicht LL M aus Studentensicht LL M aus Graduiertensicht LL M Übersicht Berufsfachschulen TAFE Studieren an Berufsakademien Hotel Schools in Australien Private Colleges in Australien High Schools Government High Schools in Australien Private High Schools in Australien Schulsystem Visum und Unterkunft Bewerbung Working Holiday Sprachkurse Jobvermittlung Praktika Universitätskurse Australian Studies Sport Abenteuer Bewerbung Visum Flug Bewerbung Zulassung Bewerbung Zulassung Bewerbungsablauf Online Qualifikationscheck Bewerbungsunterlagen Bewerbungs Checklisten Bachelor Gastsemester Study Abroad Master PhD Stipendien Förderung Aktuelles Ranke Heinemann tv Newsletter Ranke Heinemann Magazin Newsarchiv Webinare Praktische Tipps Kontakt Kontakt Ansprechpartner Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Suchen Master of Energy Studies in Kooperation zwischen der University of Queensland der University of Western Australia und der University of Newcastle 03 03 2014 News Australien The University of Queensland The University of Western Australia The University of Newcastle Der Master of Energy Studies ist ein neues und innovatives Programm das vom International Energy Centre einem Netzwerk aus der University of Queensland der University of

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/news-detail/article/master-of-energy-studies-in-kooperation-zwischen-der-university-of-queensland-der-university-of-wes.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - Weitere Informationen "The University of Queensland"
    program choice across a wide range of study areas at undergraduate postgraduate and research higher degree levels opportunities for students to gain practical experience and make valuable connections with prospective employers through internships and work placements the chance to study part of their degree overseas at one of the University s many partner institutions a graduate employment rate 3 2 percentage points higher than the national average UQ is a founding member of the national Group of Eight a leading group of Australian universities that conducts a significant portion of all university research in Australia as well as one of only three Australian universities to be a member of the Universitas 21 an alliance allowing UQ to offer students with unique opportunities to participate in student exchanges and events throughout the world Through this alliance UQ students have participated in events such as the Summer School program in Mexico Undergraduate Research Conference in Japan and the Social Entrepreneurship program in Guatemala The UQ Advantage Award program offers undergraduate students the opportunity to realise their aspirations and enhance their research leadership and cultural communication skills to ensure they are competitive in the employment market It combines participation in a range of co curricular activities across three core categories Global and Cultural Engagement Research and Entrepreneurship and Social Responsibility and Leadership and will give you access to a unique symposium series In addition to flexibility in program choice UQ students also benefit from the opportunity to enjoy a wide range of extracurricular activities during their studies There are study abroad opportunities to more than 185 partner institutions in 41 countries and access to more than 190 clubs and societies as well as sports and cultural facilities UQ has three campuses in and around Brisbane the capital city of the state of Queensland It is the third largest city in Australia after Sydney and Melbourne and it has a multicultural population of around two million It has all the advantages of a large modern city yet it retains the friendliness and charm of a small regional town In the 2013 Australia edition of the Lonely Planet travel guidebook Brisbane was named as Australia s coolest city With campuses based in and around the city of Brisbane you will enjoy a diverse community of over 50 000 students including over 11 000 international students from 140 different countries across the globe 2015 2016 46 QS World University Rankings 52 US News and World Report Best Global Universities 60 Times Higher Education Rankings 77 Academic Ranking of World Universities WORLD CLASS RESEARCH FACILITIES The University has nine world class research institutes and researchers whose innovations are having a global impact including creation of a cervical cancer vaccine protection of the world s food supply installation of the largest photovoltaic solar panel in the southern hemisphere As a UQ student you have the opportunity to be taught by and work alongside these researchers EXCELLENT TEACHING According to the QS World University Subject Rankings 2015 three of

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/institutionenprogramme/universitaeten/uni-kurzportraets/the-university-of-queensland/weitere-informationen-the-university-of-queensland.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - Erfahrungsbericht Juliane Pasold
    Festlandes erkunden Was euch wahrscheinlich am meisten interessieren dürfte ist ob ich denn auch Kängurus gesehen hab JA und zwar viele verschiedene Arten und wir haben sogar eins seziert da lacht das Biologenherz Es wurde frisch für Forschungszwecke geschossen um uns Biologen die innere Anatomie eines Kängurus näher zu bringen Es war sehr beeindruckend Insgesamt waren knapp 40 Leute auf dieser Exkursion Wir wurden also in kleinere Gruppen unterteilt um dann insgesamt 4 Stationen Projekte zu durchlaufen eine davon war The Hill of Knowledge wo es darum ging das Verhalten der Kängurus zu studieren Als unsere Gruppe still auf den Felsen hockte hoppelten nach kurzer Zeit so einige Kängurus vorbei Das war ziemlich aufregend und ich konnte tolle Photos machen Meine Aufgabe war es dann einen Report zu einem der 4 Projekte sowie einen Aufsatz zum Management des Idalia Nationalparks zu verfassen Das war schon eine ganz schöne Herausforderung nicht nur wegen dem Englischen sondern auch weil die Reporte anspruchsvolle Kriterien erfüllen mussten Exkursionen zur Ostküste Australiens Kurse Marine Environment of Australia und Marine Mammals Den Kurs Marine Environment of Australia kann ich nur weiterempfehlen denn es war mein Lieblingskurs hier Er war nicht nur höchstinteressant sondern auch total amüsant ein großes Lob an den Referenten Dr Ian Tibbet An dem Kurs nahmen mehr als 90 Nicht Biologen teil Davon war ich anfangs sehr überrascht Demzufolge fiel mir der Kurs jedoch sehr leicht da ich nicht viel lernen musste Er beinhaltete zwei tolle Exkursionen nach North Stradbroke Island und nach Heron Island Besonders beeindruckt hat mich Heron Island ein echter Traum Kristallklares türkisblaues Wasser weißer Korallensand und eine artenreiche Meeresfauna Heron Island gilt als eines der schönsten Ferienorte und begehrtesten Tauchziele weil es eine sehr interessante Unterwasserwelt bietet Unsere Hauptaufgabe bestand darin die Insel und besonders das Korallenriff zu erforschen sehr anstrengende Arbeit sag ich euch Rausfahren mit dem Research Speedboat das viele schnorcheln gehen tauchen Riffwanderungen bei Ebbe Strandspaziergänge und und und Wir mussten immer schon um 7 Uhr in der früh am reich gedeckten Frühstückstisch sitzen um den Tag möglichst voll ausnutzen zu können Die Verpflegung war echt super Es gab alles was das Herz begehrt Die Insel konnte man innerhalb von 20 bis 30 Minuten komplett umlaufen Der Zoologiekurs Marine Mammals beinhaltete auch zwei Trips einmal nach Seaworld und zum anderen nach North Stradbroke Island Moreton Bay In Seaworld konnte ich mir Delphine aus nächster Nähe anschauen Das war toll aber ich bin absolut kein Fan von irgendwelchen Delphin oder Robbenshows Deswegen müsste ich dort nicht unbedingt noch mal hin Auf North Stradbroke Island konnte ich vom Point Lookout Wale Delphine und Schildkröten in freier Wildbahn bestaunen und das war echt beeindruckend Wir sind auch mit kleinen Forschungsbooten rausgefahren und haben Dugongs Indopazifische Seekühe sowie große Meeresschildkröten gefangen Die professionellen Forscher haben sämtliche Messungen und Probenahmen Haut Blut Fäzes durchgeführt und wir konnten alles genau beobachten Ich habe eine große Schildkröte genauestens bestaunen und anfassen können Zusammenfassend kann ich also sagen dass sich das Auslandssemester hier in

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/ueber-uns/was-studenten-ueber-uns-sagen/erfahrungsberichte-studium-australien/erfahrungsbericht-juliane-pasold.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive