archive-at.com » AT » R » RANKE-HEINEMANN.AT

Total: 504

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Studium Australien - Australian National University: 1-jähriger Master of Financial Management
    uns Über uns Institut Förderprogramm Förderleistungen Ansprechpartner Erfahrungsberichte Studium Australien Was Studenten über uns sagen Blogs Kooperationspartner Jobs Institutionen Programme Universitäten Auslandssemester in Australien Bachelor in Australien Master PhD Aufbaustudiengänge National Code vs Ranking Kurse Voraussetzungen Englischnachweis Uni Kurzporträts Studienbedingungen Unterricht Prüfungen Noten Studiengebühren MBA Programme MBA Programme in Australien LL M Master of Laws LL M aus Arbeitgebersicht LL M aus Studentensicht LL M aus Graduiertensicht LL M Übersicht Berufsfachschulen TAFE Studieren an Berufsakademien Hotel Schools in Australien Private Colleges in Australien High Schools Government High Schools in Australien Private High Schools in Australien Schulsystem Visum und Unterkunft Bewerbung Working Holiday Sprachkurse Jobvermittlung Praktika Universitätskurse Australian Studies Sport Abenteuer Bewerbung Visum Flug Bewerbung Zulassung Bewerbung Zulassung Bewerbungsablauf Online Qualifikationscheck Bewerbungsunterlagen Bewerbungs Checklisten Bachelor Gastsemester Study Abroad Master PhD Stipendien Förderung Aktuelles Ranke Heinemann tv Newsletter Ranke Heinemann Magazin Newsarchiv Webinare Praktische Tipps Kontakt Kontakt Ansprechpartner Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Suchen Australian National University 1 jähriger Master of Financial Management 05 06 2015 News Australien News Neuseeland The Australian National University Am College of Business and Economics an der Australian National University wird ein 1 jähriger Master of Financial Management unterrichtet Der Studiengang an der Universität in Canberra wurde gemeinsam

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/news-detail/article/australian-national-university-einjaehriger-master-of-financial-management.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Studium Australien - Australian National University: Studentenprojekt zur Barrierefreiheit
    Über uns Institut Förderprogramm Förderleistungen Ansprechpartner Erfahrungsberichte Studium Australien Was Studenten über uns sagen Blogs Kooperationspartner Jobs Institutionen Programme Universitäten Auslandssemester in Australien Bachelor in Australien Master PhD Aufbaustudiengänge National Code vs Ranking Kurse Voraussetzungen Englischnachweis Uni Kurzporträts Studienbedingungen Unterricht Prüfungen Noten Studiengebühren MBA Programme MBA Programme in Australien LL M Master of Laws LL M aus Arbeitgebersicht LL M aus Studentensicht LL M aus Graduiertensicht LL M Übersicht Berufsfachschulen TAFE Studieren an Berufsakademien Hotel Schools in Australien Private Colleges in Australien High Schools Government High Schools in Australien Private High Schools in Australien Schulsystem Visum und Unterkunft Bewerbung Working Holiday Sprachkurse Jobvermittlung Praktika Universitätskurse Australian Studies Sport Abenteuer Bewerbung Visum Flug Bewerbung Zulassung Bewerbung Zulassung Bewerbungsablauf Online Qualifikationscheck Bewerbungsunterlagen Bewerbungs Checklisten Bachelor Gastsemester Study Abroad Master PhD Stipendien Förderung Aktuelles Ranke Heinemann tv Newsletter Ranke Heinemann Magazin Newsarchiv Webinare Praktische Tipps Kontakt Kontakt Ansprechpartner Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Suchen Australian National University Studentenprojekt zur Barrierefreiheit 11 08 2014 News Australien News Neuseeland The Australian National University Die Australian National University ANU hat zusammen mit Enable Development das Enable Technology Learning Program entwickelt Das Projekt richtet sich an Studierende aus den Bereichen Engineering Computer Science Information Technology Industrial Design sowie

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/news-detail/article/australian-national-university-studentenprojekt.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - Bachelor of Criminology neu an der Australian National University
    Heinemann Magazin Newsarchiv Praktische Tipps Wohnungssuche Flüge Krankenversicherung Visum Praktika Lebenshaltung Quarantäne Impfungen Publikationen Kontakt Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Über uns Über uns Institut Förderprogramm Förderleistungen Ansprechpartner Erfahrungsberichte Studium Australien Was Studenten über uns sagen Blogs Kooperationspartner Jobs Institutionen Programme Universitäten Auslandssemester in Australien Bachelor in Australien Master PhD Aufbaustudiengänge National Code vs Ranking Kurse Voraussetzungen Englischnachweis Uni Kurzporträts Studienbedingungen Unterricht Prüfungen Noten Studiengebühren MBA Programme MBA Programme in Australien LL M Master of Laws LL M aus Arbeitgebersicht LL M aus Studentensicht LL M aus Graduiertensicht LL M Übersicht Berufsfachschulen TAFE Studieren an Berufsakademien Hotel Schools in Australien Private Colleges in Australien High Schools Government High Schools in Australien Private High Schools in Australien Schulsystem Visum und Unterkunft Bewerbung Working Holiday Sprachkurse Jobvermittlung Praktika Universitätskurse Australian Studies Sport Abenteuer Bewerbung Visum Flug Bewerbung Zulassung Bewerbung Zulassung Bewerbungsablauf Online Qualifikationscheck Bewerbungsunterlagen Bewerbungs Checklisten Bachelor Gastsemester Study Abroad Master PhD Stipendien Förderung Aktuelles Ranke Heinemann tv Newsletter Ranke Heinemann Magazin Newsarchiv Webinare Praktische Tipps Kontakt Kontakt Ansprechpartner Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Suchen Bachelor of Criminology neu an der Australian National University 21 08 2013 News Australien The Australian National University Die Australian National University hat ab dem Semester 1 2014 den

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/news-detail/article/bachelor-of-criminology-neu-an-der-australian-national-university.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - Erfahrungsbericht Herman Witzel
    nicht geboten Das Leben hier ist vielseitig preisgünstig und meist recht gemütlich Für eine echten Stadtmenschen auf Dauer wohl zu gemütlich denn man kommt nicht umhin Adelaide ist eine kleine australische Stadt Man findet folglich ein sehr überschaubares Stadtzentrum umgeben von endlosen Vorortkompromissen Noch ein kleines touristisches Ballungsgebiet am Sonnenuntergangsstrand in Glenelg und schon hat man fast alles gesehen Der aufmerksame Leser hat jetzt bemerkt dass Adelaide wie die meisten Städte am Ozean liegt und den kann man von den nahegelegenen Adelaide Hills aus der Höhe bewundern Von dort sieht man aber die Wale und Delphine nicht die hier vor der Küste ein entspanntes Leben führen Das haben sie sich vermutlich von den Australiern abgeschaut Prinzipiell gibt es hier keinen Tag Vor 12 ist es zu früh um zu arbeiten und nach zwölf trifft man die Vorbereitungen für die Freizeit tonight und tonight beginnt spätestens um zwei So verwundert es auch nicht dass die meisten Geschäfte bereits um fünf die Ladentüren schließen ausgenommen große Supermärkte Spätestens dort übrigens mutet die übliche Grußformel merkwürdig an käme man in Deutschland wohl kaum auf die Idee die Kassiererin mit Hallo wie geht es dir zu begrüßen Auch sonst ist man betont unformal was natürlich in sich auch wieder formal wirkt Nichtsdestotrotz begegnet man sich mit großer Hilfsbereitschaft und Offenheit wenngleich tiefergehende Beziehungen mindestens ebenso träge wie in meiner Heimat sind vielleicht noch träger In Adelaide haben sich drei Universitäten angesiedelt Flinders University University of South Australia und University of Adelaide An letzterer habe ich Kurse in Physik und Philosophie belegt Der am Torrens River mehr ein Bach denn ein Fluss gelegene Campus ist entspannt zu durchwandern und nach einigen Tagen findet man sich in der verwinkelten Gebäudekomposition zurecht In längeren Pausen kann man sich am Flussufer sonnen oder den botanischen Garten erkunden und dabei die farbenfrohe und abwechslungsreiche Vogelwelt bestaunen Sehr nett Weniger günstig ist die australische Zeiteinteilung Eine Vorlesung dauert üblicherweise 50 Minuten mit anschließend zehn Minuten Pause zur nächsten Die lästige Angewohnheit des Überziehens und die physikalische Unumgänglichkeit von räumlicher Distanz zum nächsten Vorlesungssaal lassen von dieser Zeit nichts übrig Dazu kommt das Fehlen einer in Deutschland verbreiteten inoffiziellen Mittagspause für den Besuch der Mensa die es hier nicht gibt und damit ist das Dilemma komplett Wann soll man Kontakte finden Es funktionierte für mich aber es ist deutlich schwieriger und insbesondere der Kontakt zu australischen Studenten ist bis auf sehr überschaubare Ausnahmen ausgeblieben Dies hat aber noch andere Gründe Das Bildungssystem Australiens zwingt die meisten Studenten neben dem Studium zur Arbeit und so bleibt wenig bis keine Freizeit übrig Die meisten die ich auf Parties Ausflügen und sogar auf dem Campus kennen lernte sind andere internationale Studenten ausgenommen Asiaten Ich beeile mich hinzuzufügen dass dies eine ideologisch neutrale Feststellung mit Ausnahmen ist die leider wahr ist Der Großteil an Asiaten ist sehr nett im persönlichen Gespräch bleibt aber trotz dessen eher unter sich Für die meisten asiatischen Studenten handelt es sich auch nicht um Auslandserfahrung sondern um ein komplettes Auslandsstudium

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/ueber-uns/was-studenten-ueber-uns-sagen/erfahrungsberichte-studium-australien/erfahrungsbericht-herman-witzel.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - Erfahrungsbericht Marcel Manthei
    Möglichkeit an Ausflügen teilzunehmen Einer davon führte mich nach Victor Harbor und in den Urimbirra Wildlife Park Heisst also gleich in der ersten Woche Koalas Kängurus gucken anfassen und füttern Einfach grossartig Das wirklich beste an dieser Einführungswoche ist aber in Grunde genommen dass man die meiste Zeit mit Gleichgesinnten verbringt ahnungslose gerade angekommene internationale Studenten Genug Möglichkeiten also erste Bekanntschaften zu machen und schon mal zu gucken mit wem man denn möglicherweise Kurse zusammen hat und mit wem man Parties feiern kann Nach der Orientation Week geht s dann los mit der Eingewöhnung ins australische Unisystem In Adelaide heisst das Vorlesungen gehen 50 Minuten fangen immer 10 Minuten nach der vollen Stunde an falls nicht anders vereinbart Skripte muss man zumeist kaufen es wird stärker mit Beamern und Powerpoints gearbeitet meist dann auch runterladbar denn es gibt eine vollständige Multimediaausstattung Computer Beamer OH Projektor Video DVD Player in nahezu jedem Raum kann man für 8000 aber auch erwarten finde ich Es wird mehr mit Lehrbüchern gearbeitet im Bereich Engineering geht das noch aber von einigen Leuten im Bereich Economics Commerce usw hab ich gehöhrt dass das schon die 100 Marke sprengt und das manchmal pro Buch Das muss man sich dann gut überlegen besonders wenn man nur ein Semester da ist vieles gibt es aber auch gebraucht von anderen Studenten zu kaufen Insgesamt erscheint mir alles etwas organisierter und das Personal insbesondere die Mitarbeiter in den Sekretariaten und den Studentenzentren motivierter Besonders gut gefallen haben mir die Online Services der Uni die man zum Teil nutzen muss Es gibt hier zwei Sachen die nennen sich MyUni und Access Adelaide MyUni ist im Grunde genommmen ein Portal für fast alle Lehrveranstaltungen Man findet dort Informationen zu den Dozenten Kursunterlagen Assignments wichtige Termine und kann Kontakt zu den anderen Studenten des jeweiligen Kurses aufnehmen über Discussion Boards oder per Email Weiterhin gibt es allgemeine Informationen und Foren für alles Mögliche Access Adelaide ist die offizielle Schnittstelle zur Univerwaltung wenn man so will Man muss dort seine Kontaktdaten angeben Kurse auswählen und sich einschreiben geht nur online Dann bekommt man aber auch gleich seinen Studenplan fertig angezeigt und mitgeteilt ob sich Kurse zeitlich überschneiden Hier werden auch auch Ort Zeit für die Klausuren angezeigt sobald diese feststehen wobei es beim Ort nicht soviel Auswahl gibt denn nach südaustralischen Hochschulgesetz müssen gleiche Bedingungen für alle Studenten herrschen das heisst Klausurzeitraum sind ist derselbe für alle und Ort eigentlich auch n aum mlich die Adelaide Showgrounds Und die Ergebnisse hinterher dann natürlich auch Weiterhin wird einem dort mitgeteilt wieviel Geld man der Uni noch schuldet bzw wieviel man schon gezahlt hat Es gibt zahlreiche Computer an der Uni die fü alle Studenten gleichermaßen nutzbar sind und zusätzlich noch mehr von den verschiedenen Fachbereichen Dadurch bekommnt man dann auch meist 2 Druckquotas also eine gewisse Menge Geld die man dann zum drucken verwenden kann Das reicht eigentlich auch bei mir waren das 30 allgemein 50 für Ingenieursstudenten Etwas schwach ist was man an externem Internet

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/ueber-uns/was-studenten-ueber-uns-sagen/erfahrungsberichte-studium-australien/erfahrungsbericht-marcel-manthei.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - Erfahrungsbericht Thorsten Neumann
    UA Australien verbringen möchten 2 Bewerbung und Vorbereitungen Nur etwa vier Wochen nachdem ich meine Bewerbungsunterlagen zum Institut Ranke Heinemann nach Essen gesandt hatte habe ich auch schon die Confirmation of Entrolment CoE der UA erhalten Der Antrag auf ein Student Visa die Einschreibung in die Kurse die Frage der geeigneten Unterkunft in Adelaide das Arrangieren des Airport Pick Up und sonstige Reisevorbereitungen nehmen zwar einige Zeit in Anspruch wirklich falsch machen kann man aber eigentlich nichts Insgesamt wird man durch das Institut Ranke Heinemann in allen Belangen umfassend und vor allem schnell betreut In meinem Fall hat die Universität vergessen mir meine Matrikelnummer zukommen zu lassen die ich für die Einschreibung in die Kurse benötigt habe auch das wurde aber dank Ranke Heinemann innerhalb eines Tages gelöst 3 Accommodation Ich habe mich vorwiegend aus Gründen der Bequemlichkeit dafür entschieden in der University of Adelaide Village zu wohnen Das ist meiner Meinung auch die absolut beste Alternative für jeden den die viel zu hohe Miete nicht stört Accommodation für ein Semester kostet unglaubliche 3000 Euro dort Dafür kann man allerdings auch einige Vorteile in Anspruch nehmen Die Village ist die eindeutig bequemste Alternative man erspart sich temporary accommodation nervige Wohnungssuche in Adelaide und wird direkt vom Flughafen zur Village gebracht Man lebt direkt in nächster Nähe mit den Leuten mit denen man sein Semester die Abende und die Vorlesungen verbringt Als Grundregel gilt Fast alle Ausgeh Abende unter den International Students starten in der Village Die Village ist relativ zentral gelegen Man ist schnell in der Innenstadt und im Central Market den ich in Deutschland sehr vermissen werde Die Leute in der Rezeption sind absolut nett freundlich und helfen gerne bei allen kleinen Problemchen Das einzige worauf ich eben eindringlich hinweisen möchte ist der Preis Zusätzlich zu der beschriebenen Miete fallen noch Extrakosten für Internet Waschen und Bettzeug an Alternativ würde ich empfehlen eine Wohnung in Glenelg sprich am Strand zu suchen Glenelg ist wohl der attraktivste Teil Adelaides mit dem Strand dem Partyleben und den Cafes vor allem am Jachthafen Accomodation hier kostet etwa 60 von dem was man in the Village zahlen müsste 4 Studium Es empfiehlt sich sich möglichst frühzeitig also am besten sofort wenn die Vorlesungen und deren Zeiten feststehen für die entsprechenden Kurse einzuschreiben Nur so ist garantiert dass man auch einen Platz zu den gewünschten Vorlesungs und Tutorienzeiten bekommt Ich habe ausschließlich undergraduate Kurse in Commerce sprich BWL belegt Vom Niveau dieser Kurse war ich allerdings eher enttäuscht Im Vergleich zur deutschen Lehre hangelt man sich hier praktisch ausschließlich an einem Textbook entlang ähnlich wie in Deutschland an der Schule akademisches Lernen findet leider nur begrenzt statt Auch die Lektoren haben nicht die akademische Reputation wie ich das von meiner Heim Universität gewohnt bin es lehrt zum Beispiel nur ein Professor an der School of Commerce and der UA Mit Abstrichen kann ich nur den Kurs Strategic Management III empfehlen Auch der Workload hält sich in Grenzen unter dem Semester ist es vielleicht etwas

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/ueber-uns/was-studenten-ueber-uns-sagen/erfahrungsberichte-studium-australien/erfahrungsbericht-thorsten-neumann.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - Forscher an der University of Adelaide entdecken: Schrumpfende Dinosaurier entwickelten sich zu Vögeln
    Blogs Kooperationspartner Jobs Institutionen Programme Universitäten Auslandssemester in Australien Bachelor in Australien Master PhD Aufbaustudiengänge National Code vs Ranking Kurse Voraussetzungen Englischnachweis Uni Kurzporträts Studienbedingungen Unterricht Prüfungen Noten Studiengebühren MBA Programme MBA Programme in Australien LL M Master of Laws LL M aus Arbeitgebersicht LL M aus Studentensicht LL M aus Graduiertensicht LL M Übersicht Berufsfachschulen TAFE Studieren an Berufsakademien Hotel Schools in Australien Private Colleges in Australien High Schools Government High Schools in Australien Private High Schools in Australien Schulsystem Visum und Unterkunft Bewerbung Working Holiday Sprachkurse Jobvermittlung Praktika Universitätskurse Australian Studies Sport Abenteuer Bewerbung Visum Flug Bewerbung Zulassung Bewerbung Zulassung Bewerbungsablauf Online Qualifikationscheck Bewerbungsunterlagen Bewerbungs Checklisten Bachelor Gastsemester Study Abroad Master PhD Stipendien Förderung Aktuelles Ranke Heinemann tv Newsletter Ranke Heinemann Magazin Newsarchiv Webinare Praktische Tipps Kontakt Kontakt Ansprechpartner Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Suchen Forscher an der University of Adelaide entdecken Schrumpfende Dinosaurier entwickelten sich zu Vögeln 04 08 2014 News Australien News Neuseeland The University of Adelaide Ein internationales Forscherteam unter der Leitung von Michael Lee an der University of Adelaide School of Earth and Environmental Sciences hat anhand eines komplexen mathematischen Modells herausgefunden dass der moderne Vogel seinen Ursprung in einer einzigartigen Phase des Schrumpfens von

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/news-detail/article/forscher-an-der-university-of-adelaide-entdecken-schrumpfende-dinosaurier-entwickelten-sich-zu-voeg.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studium Australien - Studierende der University of Adelaide verschönern Straßenzug
    Tipps Wohnungssuche Flüge Krankenversicherung Visum Praktika Lebenshaltung Quarantäne Impfungen Publikationen Kontakt Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Über uns Über uns Institut Förderprogramm Förderleistungen Ansprechpartner Erfahrungsberichte Studium Australien Was Studenten über uns sagen Blogs Kooperationspartner Jobs Institutionen Programme Universitäten Auslandssemester in Australien Bachelor in Australien Master PhD Aufbaustudiengänge National Code vs Ranking Kurse Voraussetzungen Englischnachweis Uni Kurzporträts Studienbedingungen Unterricht Prüfungen Noten Studiengebühren MBA Programme MBA Programme in Australien LL M Master of Laws LL M aus Arbeitgebersicht LL M aus Studentensicht LL M aus Graduiertensicht LL M Übersicht Berufsfachschulen TAFE Studieren an Berufsakademien Hotel Schools in Australien Private Colleges in Australien High Schools Government High Schools in Australien Private High Schools in Australien Schulsystem Visum und Unterkunft Bewerbung Working Holiday Sprachkurse Jobvermittlung Praktika Universitätskurse Australian Studies Sport Abenteuer Bewerbung Visum Flug Bewerbung Zulassung Bewerbung Zulassung Bewerbungsablauf Online Qualifikationscheck Bewerbungsunterlagen Bewerbungs Checklisten Bachelor Gastsemester Study Abroad Master PhD Stipendien Förderung Aktuelles Ranke Heinemann tv Newsletter Ranke Heinemann Magazin Newsarchiv Webinare Praktische Tipps Kontakt Kontakt Ansprechpartner Kontaktformular Katalog anfordern Impressum Suchen Studierende der University of Adelaide verschönern Straßenzug 05 03 2014 News Australien The University of Adelaide Im Rahmen der Adelaide City Council s Splash Adelaide Initiative haben sechs Studenten vom Fachbereich Art Architecture

    Original URL path: http://www.ranke-heinemann.at/news-detail/article/studierende-der-university-of-adelaide-verschoenern-strassenzug.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive