archive-at.com » AT » O » OR.AT

Total: 1257

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kostenübernahme und Vergütung
    Behandlungskosten selbst bezahlt Formular e service Als Tourist in einem Staat mit vertraglichen Regelungen gelten für Sie dieselben Bestimmungen wie für Bewohner des Gastlandes Sie erhalten alle im Gastland vorgesehenen Leistungen wie Arzt Medikamente Krankentransport Spital wenn Ihre Erkrankung eine sofortige medizinische Behandlung erfordert Die SVA übernimmt die im ausländischen Leistungssystem angefallenen Behandlungskosten Der in Österreich vorgesehene Kostenanteil wird für eine Auslandsbehandlung nicht eingehoben Bitte beachten Sie Auch im Gastland kann eine Selbstbeteiligung vorgesehen sein Die Selbstbeteiligungen wie zum Beispiel Rezeptgebühr Behandlungsbeitrag Selbstbehalt bei Spitalsaufenthalt müssen Sie im Urlaubsland selbst bezahlen Bitte bedenken Sie bei der Urlaubsplanung dass die Behandlungskosten nicht oder nur teilweise über diese Regelungen gedeckt sind Wir empfehlen eine private Reise und Urlaubskrankenversicherung Wird ein Heimtransport von der SVA bezahlt Die SVA übernimmt den Heimtransport aus dem Ausland erst ab der Staatsgrenze Werden Sie mit der Flugrettung nach Hause gebracht übernimmt die SVA jenen Betrag der bei einem Krankentransport auf dem Boden ab der Staatsgrenze angefallen wäre Sorgen Sie rechtzeitig vor und schliessen Sie eine spezielle Rückholversicherung ab Sie haben die Behandlungskosten selbst bezahlt Sie haben die Behandlungskosten selbst bezahlt weil kein Vertragspartner des ausländischen Krankenversicherungsträgers zur Verfügung stand mit dem Gastland keine vertraglichen Regelungen bestehen Reichen

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740852&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive


  • EU/EWR/Vertragsstaaten
    bei Wohnsitz im Ausland EU EWR Vertragsstaaten Sonstige Staaten Krankenschutz bei beruflichem Auslandsaufenthalt Pension Versicherungszeiten im In und Ausland Antrag Pensionshöhe Leistungsexport UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite INTERNATIONALES Krankenschutz Krankenschutz bei Wohnsitz im Ausland EU EWR Vertragsstaaten EU EWR Vertragsstaaten Sie sind bei der SVA versichert und wohnen in einem Mitgliedstaat der EU des EWR oder in einem Vertragsstaat Dann beachten Sie bitte folgendes Als Nachweis für Ihren Krankenschutz stellt die SVA einen Betreuungsschein aus Legen Sie den Betreuungsschein bei dem für Sie zuständigen Krankenversicherungsträger vor Sie erhalten die gleiche medizinische Betreuung wie Versicherte des Staates in dem Sie wohnen Die SVA übernimmt die im ausländischen Leistungssystem angefallenen Behandlungskosten Der in Österreich vorgesehene Kostenanteil wird für eine Auslandsbehandlung nicht eingehoben Der Umfang der Leistungen und Selbstbehalte richtet sich nach den Rechtsvorschriften des Staates in dem Sie wohnen Die Leistungen und Selbstbehalte können erheblich vom österreichischen Standard abweichen Wichtig Auch in dem Staat in dem Sie wohnen kann eine Selbstbeteiligung vorgesehen sein Die Eigenbeteiligungen wie zum Beispiel Rezeptgebühr Behandlungsbeitrag Selbstbehalt bei Spitalsaufenthalt müssen Sie im Wohnortstaat selbst bezahlen Sie sind noch erwerbstätig Bitte fordern Sie den Betreuungsschein für die Mitgliedstaaten der EU und des EWR sowie für die Schweiz direkt über das Formular

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740844&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Sonstige Staaten
    und Vergütung Krankenschutz bei Wohnsitz im Ausland EU EWR Vertragsstaaten Sonstige Staaten Krankenschutz bei beruflichem Auslandsaufenthalt Pension Versicherungszeiten im In und Ausland Antrag Pensionshöhe Leistungsexport UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite INTERNATIONALES Krankenschutz Krankenschutz bei Wohnsitz im Ausland Sonstige Staaten Sonstige Staaten Sie sind bei der SVA versichert und haben die Absicht Ihren Wohnsitz in einen Staat mit dem keine zwischenstaatlichen Regelungen bestehen zu verlegen oder wohnen schon dort Dann ist Folgendes zu beachten Sie sind noch erwerbstätig Bezahlen Sie in diesem Fall die Behandlungskosten vorerst selbst und legen Sie die Rechnungen dann der SVA zur Vergütung vor Sie bekommen die Kosten in der Höhe erstattet die für dieselbe Leistung in Österreich vorgesehen ist Bitte beachten Sie Diese Kostenerstattung kann erheblich von den tatsächlichen Ausgaben abweichen Bitte beachten Sie außerdem dass Sie uns die Rechnung im Original einsenden der Beleg gut lesbar ist der Stempelaufdruck der Behandlungsstelle gut lesbar ist die Rechnung bezahlt ist Saldierungsvermerk oder Zahlungsbeleg die Leistungen detailliert angeführt sind fremdsprachige Honorarnoten die wir nicht lesen und übersetzen können nicht vergütet werden Den Antrag auf Kostenvergütung finden Sie in der Linkbox unter Formular auf der rechten Seite Die Vergütung ist auch online möglich Informieren Sie sich unter E Service auf der

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740845&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Krankenschutz bei beruflichem Auslandsaufenthalt
    Staaten Krankenschutz Krankenschutz im Urlaub Allgemeine Informationen EU EWR Schweiz Vertragsstaaten Sonstige Staaten Kostenübernahme und Vergütung Krankenschutz bei Wohnsitz im Ausland EU EWR Vertragsstaaten Sonstige Staaten Krankenschutz bei beruflichem Auslandsaufenthalt Pension Versicherungszeiten im In und Ausland Antrag Pensionshöhe Leistungsexport UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite INTERNATIONALES Krankenschutz Krankenschutz bei beruflichem Auslandsaufenthalt Krankenschutz bei beruflichem Auslandsaufenthalt Bei einem beruflichen Aufenthalt im Ausland oder bei Studium gelten die selben Bestimmungen wie bei einem Urlaubsaufenthalt Bei

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740846&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Pension
    Staaten Krankenschutz bei beruflichem Auslandsaufenthalt Pension Versicherungszeiten im In und Ausland Antrag Pensionshöhe Leistungsexport UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite INTERNATIONALES Pension Pension Sie wollen Ihren Lebensabend im Ausland verbringen oder haben Versicherungszeiten im Ausland gesammelt Hier finden Sie die passenden Informationen Um eine Pension zu beziehen müssen Sie zunächst einen Antrag stellen Für einige unserer Versicherten stellt sich dann die Frage ob Ihre Pension auch ins Ausland gezahlt wird Grundsätzlich werden Pensionen

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.751194&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Versicherungszeiten im In- und Ausland
    im In und Ausland Antrag Pensionshöhe Leistungsexport UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite INTERNATIONALES Pension Versicherungszeiten im In und Ausland Versicherungszeiten im In und Ausland Für eine österreichische Pension müssen Sie eine bestimmte Anzahl von Versicherungsmonaten erreichen Mindestversicherungszeit Wie viele Monate Sie brauchen und welche sonstigen Voraussetzungen notwendig sind erfahren Sie hier Falls Sie in Österreich nicht genügend Versicherungsmonate erworben haben können wir auch Versicherungszeiten im Ausland für die Erfüllung der Mindestversicherungszeit dazurechnen Wir können aber nur Zeiten aus Staaten berücksichtigen mit denen Österreich Verträge im Bereich der Pensionsversicherung abgeschlossen hat Wenn Sie in einem Staat erwerbstätig waren mit dem kein Vertrag besteht können wir diese Zeiten nicht für den Anspruch in Österreich dazuzählen Mit welchen Staaten Verträge in der Pensionsversicherung bestehen erfahren Sie hier Beispiel Sie waren zwölf Jahre in Österreich selbständig Zuvor haben Sie in Australien fünf Jahre als Angestellter gearbeitet Damit Sie eine Alterspension in Österreich erhalten können benötigen Sie mindestens 15 Beitragsjahre Allein mit den österreichischen Versicherungszeiten hätten Sie keinen Anspruch auf eine Alterspension in Österreich weil Sie damit nicht auf die erforderlichen 15 Jahre kommen Da zwischen Österreich und Australien aber ein Vertrag für die Pensionsversicherung besteht können wir die australischen Zeiten für Ihren Anspruch auf österreichische Alterspension

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740848&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Antrag
    in EU EWR Schweiz Allgemeine Informationen Mehrfach Selbständig Selbständig und Unselbständig Entsendung Erwerbstätig in Vertragsstaaten Erwerbstätig in sonstigen Staaten Krankenschutz Krankenschutz im Urlaub Allgemeine Informationen EU EWR Schweiz Vertragsstaaten Sonstige Staaten Kostenübernahme und Vergütung Krankenschutz bei Wohnsitz im Ausland EU EWR Vertragsstaaten Sonstige Staaten Krankenschutz bei beruflichem Auslandsaufenthalt Pension Versicherungszeiten im In und Ausland Antrag Pensionshöhe Leistungsexport UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite INTERNATIONALES Pension Antrag Antrag Für eine Pension in Österreich oder im Ausland müssen Sie einen Antrag stellen Haben Sie auch ausländische Versicherungszeiten weisen Sie in Österreich beim Antrag auf Pension darauf hin Es ist nicht notwendig im Ausland einen eigenen Antrag zu stellen Die SVA nimmt mit dem Versicherungsträger im Vertragsstaat Kontakt auf und leitet Ihren Antrag weiter Bei einem Antrag auf Pension im Ausland verweisen Sie einfach auf Ihre österreichischen Zeiten Die SVA wird dann automatisch vom ausländischen Träger informiert Damit Ihr Antrag rasch erledigt werden kann benötigen wir genaue Angaben über Ihre Versicherungszeiten Informieren Sie sich bereits frühzeitig welche Voraussetzungen Sie für Ihren Pensionsantritt wie z B Pensionsalter oder die Anspruchsvoraussetzungen in Österreich und im Ausland erfüllen müssen Auskünfte zu Ihrem Pensionsanspruch erhalten Sie auch direkt beim ausländischen Pensionsversicherungsträger Die wichtigsten Kontaktadressen finden Sie unter Download in der

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740849&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Pensionshöhe
    Vergütung Krankenschutz bei Wohnsitz im Ausland EU EWR Vertragsstaaten Sonstige Staaten Krankenschutz bei beruflichem Auslandsaufenthalt Pension Versicherungszeiten im In und Ausland Antrag Pensionshöhe Leistungsexport UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite INTERNATIONALES Pension Pensionshöhe Pensionshöhe Wie wird die Pension berechnet wenn Sie auch Versicherungszeiten im Ausland erworben haben Die zwischenstaatlichen Bestimmungen regeln auch die Berechnung Ihrer österreichischen Pension wenn Sie Versicherungszeiten im Ausland erworben haben Ausländische Beiträge werden bei der Pensionsberechnung in Österreich nie

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740850&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive