archive-at.com » AT » O » OR.AT

Total: 1257

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Zusatzversicherung Krankenversicherung
    Berechnung der Beiträge Individuelle Anpassung der Beiträge Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Abzugsbeträge Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.751711&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive


  • Beginn und Ende
    Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Freiwillige Versicherung Zusatzversicherung Krankenversicherung Beginn und Ende Beginn und Ende Die Zusatzversicherung beginnt grundsätzlich mit dem Monat nach Antragstellung wenn gewünscht gleichzeitig

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740810&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Beiträge Zusatzversicherung
    Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Freiwillige Versicherung Zusatzversicherung Krankenversicherung Beiträge Zusatzversicherung Beiträge Zusatzversicherung Der Beitrag zur Zusatzversicherung beträgt 2 5 Prozent Ihrer vorläufigen Beitragsgrundlage in der Krankenversicherung Dabei ist ein Mindestbeitrag von

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740811&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Leistungen aus der Zusatzversicherung
    Jahren Abzugsbeträge Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Freiwillige Versicherung Zusatzversicherung Krankenversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740812&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung
    Höchstbeiträge Endgültige Berechnung der Beiträge Individuelle Anpassung der Beiträge Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Abzugsbeträge Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.751706&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Voraussetzungen und Umfang
    Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Freiwillige Versicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Voraussetzungen und Umfang Für die freiberuflich tätigen Angehörigen folgender Berufsgruppen besteht keine Pflichtversicherung in der Krankenversicherung nach dem Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz GSVG Wirtschaftstreuhänder Tierärzte Apotheker Ziviltechniker Patentanwälte Notare Rechtsanwälte Allerdings besteht die Verpflichtung zum Abschluss einer Krankenversicherung Bitte beachten Sie Für Ärzte sind teilweise gesonderte Bestimmungen vorgesehen Die Details dazu haben wir für Sie unter Sonderregelungen für Ärzte zusammengefasst Bei der Wahl des Krankenversicherungsschutzes haben Sie verschiedene Möglichkeiten Üben Sie ausschließlich Ihre freiberufliche Tätigkeit aus können Sie wählen zwischen folgenden GSVG Selbstversicherung nach 14a GSVG ASVG Selbstversicherung nach 16 ASVG ASVG Allgemeines Sozialversicherungsgesetz oder private Gruppenversicherung Ihrer Berufsgruppe Entscheiden Sie sich für die GSVG Selbstversicherung sind Sie unabhängig von der Höhe Ihrer Einkünfte krankenversichert Üben Sie eine weitere mit einer gesetzlichen Krankenversicherung verbundene Erwerbstätigkeit aus z B als Dienstnehmer Gewerbetreibender oder Land Forstwirt Oder beziehen Sie Kinderbetreuungsgeld Weiterbildungsgeld oder eine krankenversicherungspflichtige Pension Dann stehen Ihnen bezüglich der freiberuflichen Tätigkeit folgende zur Wahl GSVG Pflichtversicherung nach 14b GSVG und private Gruppenversicherung Ihrer Berufsgruppe Entscheiden Sie sich für die GSVG Pflichtversicherung hängt der Eintritt der Krankenversicherung

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740813&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Beginn und Ende
    Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Freiwillige Versicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Beginn und Ende Beginn und Ende Haben Sie sich für den Versicherungsschutz in der Krankenversicherung nach 14a oder 14b Gewerbliches Sozialversicherungsgesetz GSVG entschieden Die Selbstversicherung in der Krankenversicherung beginnt nach 14a GSVG mit dem Tag den Sie auswählen frühestens an dem Tag an dem Sie Ihre Berufsbefugnis erlangen Sie endet mit dem Letzten des Kalendermonats in dem Sie aus der Kammer ausscheiden oder durch Eintritt einer Pflichtversicherung nach 14b GSVG Die Pflichtversicherung in der Krankenversicherung nach 14b GSVG beginnt mit dem Tag an dem Ihre zusätzliche Krankenversicherung aufgrund einer Erwerbstätigkeit eines Pensionsbezuges oder des Bezuges von Kinderbetreuungsgeld Weiterbildungsgeld beginnt Sie endet mit dem Letzten des Kalendermonats in dem Sie aus Ihrer Kammer ausscheiden oder mit

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740814&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Beiträge
    Endgültige Berechnung der Beiträge Individuelle Anpassung der Beiträge Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Abzugsbeträge Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Freiwillige Versicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Beiträge Beiträge Auch die Beiträge für den Versicherungsschutz nach 14a oder 14b Gewerbliches Sozialversicherungsgesetz GSVG werden ausschließlich anhand der Beitragsgrundlage berechnet Ihr Alter Geschlecht oder Gesundheitszustand spielt bei der Berechnung der Beiträge keine Rolle Die Beitragsgrundlage setzt sich im Wesentlichen aus Ihren Einkünften aus der selbständigen Tätigkeit und den allenfalls vorgeschriebenen Sozialversicherungsbeiträgen zusammen Ihre Beiträge betragen 7 65 Prozent der Beitragsgrundlage und werden Ihnen von uns vierteljährlich vorgeschrieben Detaillierte Informationen zur Berechnung der Beiträge finden Sie unter dem Punkt Beitragsberechnung Bitte beachten Sie Beziehen Sie nach

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740815&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive