archive-at.com » AT » O » OR.AT

Total: 1257

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Zahlungsverzug
    Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Beitragsberechnung Beitragszahlung Zahlungsverzug Zahlungsverzug Bezahlen Sie Ihre Beiträge nicht innerhalb von 18 Tagen nach Fälligkeit müssen wir Sie mahnen und ab dem 16 Tag nach der Fälligkeit Verzugszinsen verrechnen In weiterer

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740786&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive


  • Befreiungen und Ausnahmen
    Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Abzugsbeträge Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Befreiungen

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.741383&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Unterbrechung der Selbständigkeit
    Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Selbständigkeit Sie möchten Ihre selbstständige Tätigkeit unterbrechen Was Sie beachten müssen finden Sie

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.751695&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Unterbrechung der Gewerbeberechtigung
    Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Sind Sie nicht das ganze Jahr selbständig tätig weil Sie zum Beispiel nur einen Saisonbetrieb führen Dann müssen Sie diese Unterbrechung der Wirtschaftskammer mitteilen Dies gilt sowohl für Einzelunternehmer als auch für Gesellschaften OG KG GmbH Melden Sie das Ruhen der Gewerbeberechtigung rechtzeitig beim Mitgliederservice der Wirtschaftskammer Ruht die Gewerbeberechtigung besteht für Sie keine Pflichtversicherung in der gewerblichen Sozialversicherung Die Versicherung endet mit dem Letzten des Kalendermonats in dem das Ruhen eintritt Bitte beachten Sie Bei einer rückwirkenden Ruhendmeldung können wir die Ausnahme für maximal 18 Monate rückwirkend feststellen Haben Sie bereits Leistungen aus der Kranken oder Pensionsversicherung z B Arztbesuch bezogen können

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740788&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit
    Berechnung der Beiträge Individuelle Anpassung der Beiträge Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Abzugsbeträge Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Schließen Sie als freiberuflich tätiger Arzt oder Zahnarzt vorübergehend Ihre Ordination müssen Sie das bei Ihrer gesetzlichen Interessenvertretung Ärztekammer oder Zahnärztekammer melden Für den Zeitraum in dem Ihre Ordination geschlossen ist besteht keine Pflichtversicherung in der Pensionsversicherung nach dem Sozialversicherungsgesetz für freiberuflich selbständig Erwerbstätige FSVG Die Versicherung endet mit dem Letzten des Kalendermonats in dem Sie die Ordination geschlossen haben Nehmen Sie Ihre freiberufliche Tätigkeit als Arzt oder Zahnarzt wieder auf und öffnen erneut Ihre Ordination müssen Sie das ebenfalls

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740789&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit
    Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Sind Sie selbständig tätiger Künstler und daher als Neuer Selbständiger nach dem Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz GSVG pflichtversichert Dann können Sie Ihre Tätigkeit ruhend melden wenn Sie diese vorübergehend nicht ausüben Ist die künstlerische Ihre einzige selbständige Tätigkeit führt das Ruhen zur Ausnahme von der Pflichtversicherung nach dem GSVG Die Ruhendmeldung geben Sie beim Künstler Sozialversicherungsfonds KSVF ab Handelt es sich bei Ihrer Tätigkeit um eine künstlerische Tätigkeit im Sinne des 2 des Künstler Sozialversicherungsfondsgesetzes K SVFG übermittelt uns der KSVF Ihre Ruhendmeldung Sie müssen uns also nicht zusätzlich verständigen Das Ruhen wird mit Ende des Kalendermonates wirksam in dem Sie Ihre künstlerische Tätigkeit eingestellt haben frühestens aber mit Letzten des Kalendermonats in dem das Ruhen gemeldet wird Rückwirkende Meldungen sind also ausgeschlossen Achten Sie daher immer darauf Ihre Meldung zeitgerecht abzugeben Die Wiederaufnahme Ihrer selbständigen künstlerischen Tätigkeit melden Sie bitte ebenfalls dem KSVF diese Meldung leitet uns der KSVF weiter Sie führt zum neuerlichen Beginn der Pflichtversicherung Erhalten Sie von uns keine Verständigung über das

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740790&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Unterbrechung der Berufsbefugnis
    Endgültige Berechnung der Beiträge Individuelle Anpassung der Beiträge Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Abzugsbeträge Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung der Berufsbefugnis Als Wirtschaftstreuhänder Tierarzt oder Ziviltechniker brauchen Sie für die Ausübung Ihrer selbständigen Erwerbstätigkeit eine Berufsbefugnis Sind Sie nicht das ganze Jahr selbständig tätig müssen Sie Ihre Berufsbefugnis bei Ihrer Interessenvertretung Kammer ruhend melden Für den Zeitraum des Ruhens besteht keine Pflichtversicherung in der gewerblichen Sozialversicherung Die Pflichtversicherung endet mit dem letzten Tag des Kalendermonats in dem das Ruhen eintritt Nehmen Sie Ihre selbständige Tätigkeit wieder auf müssen Sie das wieder bei Ihrer Interessensvertretung Kammer bekannt geben Grundsätzlich informiert uns Ihre Interessenvertretung

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740791&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Unterbrechung bei Mutterschutz
    Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung bei Mutterschutz Unterbrechung bei Mutterschutz Frauen haben seit 1 Juli 2013 die Möglichkeit im Zeitraum des Mutterschutzes Ihre selbständige Erwerbstätigkeit zu unterbrechen und Ihr Gewerbe oder Ihre Berufsbefugnis bei ihrer Interessenvertretung ruhend zu melden Sieht das Berufsrecht keine Ruhendmeldungen vor melden Sie die Unterbrechung Ihrer selbständigen Erwerbstätigkeit direkt Ihrer SVA Landesstelle Das dafür vorgesehene Formular finden Sie in der Linkbox Die Ruhendmeldung bewirkt eine Ausnahme von der Pflichtversicherung bei der SVA und der Beitragspflicht Die Ausnahme dauert bei rechtzeitiger Meldung vier Monate Sie kann sich aber auch verkürzen zum Beispiel im Fall einer verspätet eingelangten Unterbrechungsmeldung oder der vorzeitigen Wiederaufnahme der Erwerbstätigkeit Bei einem ärztlich bestätigten vorzeitigen Beschäftigungsverbot kann sich die Dauer der Ausnahme auch über vier Monate hinaus verlängern Während der Unterbrechung bekommen Sie Wochengeld Daher besteht

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740792&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive



  •