archive-at.com » AT » O » OR.AT

Total: 1257

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Mindestbeiträge und Höchstbeiträge
    Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Beitragsberechnung Ab dem vierten Jahr Mindestbeiträge und Höchstbeiträge Mindestbeiträge und Höchstbeiträge Mindesbeiträge im Jahr 2015 Höchstbeiträge im Jahr 2015 Mindesbeiträge im Jahr 2015 Gewerbetreibende und Gewerbegesellschafter GSVG Mindestbeitragsgrundlage in der Pensionsversicherung PV EUR 706 56 Mindestbeitragsgrundlage in der Krankenversicherung KV EUR 724 02 Beiträge 2015 Versicherungszweig Monatlicher Beitrag Pensionsversicherung EUR 130 71 Krankenversicherung EUR 55 39 Unfallversicherung EUR 8 90 Selbständigenvorsorge EUR 11 08 Neue Selbständige ohne weiteres Einkommen Erwerbsersatzeinkommen GSVG Mindestbeitragsgrundlage in der PV und KV EUR 537 78 Beiträge 2015 Versicherungszweig Monatlicher Beitrag Pensionsversicherung EUR 99 49 Krankenversicherung EUR 41 14 Unfallversicherung EUR 8 90 Selbständigenvorsorge EUR 8 23 Neue Selbständige mit einem weiteren Einkommen Erwerbsersatzeinkommen GSVG Mindestbeitragsgrundlage in der PV und KV EUR 405 98 Beiträge 2015 Versicherungszweig Monatlicher Beitrag Pensionsversicherung EUR 75 11 Krankenversicherung EUR 31 06 Unfallversicherung EUR 8 90 Selbständigenvorsorge EUR 6 21 Für Ärzte FSVG Mindestbeitragsgrundlage

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740780&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive


  • Endgültige Berechnung der Beiträge
    Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Beitragsberechnung Ab dem vierten Jahr Endgültige Berechnung der Beiträge Endgültige Berechnung der Beiträge Berechnung Ermittlung der endgültigen monatlichen Beitragsgrundlage Nachbemessung Nachbelastungen Beiträge zur Unfallversicherung und Selbständigenvorsorge Individuelle Anpassung der endgültigen Beitragsgrundlage Download Sobald der Einkommensteuerbescheid eines Beitragsjahres bei uns eingelangt ist führen wir die endgültige Berechnung Ihrer Beiträge zur Pensions und Krankenversicherung nach dem Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz GSVG oder Ihrer Beiträge zur Pensionsversicherung nach dem Sozialversicherungsgesetz für freiberuflich selbständig Erwerbstätige FSVG durch Berechnung Auch bei der endgültigen Berechnung der Beiträge gilt die Formel In der Folge ersetzt die endgültige Beitragsgrundlage die vorläufige Beitragsgrundlage Der Beitragssatz in der Pensionsversicherung von 18 50 Prozent GSVG oder 20 Prozent FSVG und 7 65 Prozent in der Krankenversicherung GSVG bleibt jedoch gleich Ermittlung der endgültigen monatlichen Beitragsgrundlage Die Beitragsgrundlage ergibt sich aus Ihren versicherungspflichtigen Einkünften laut Einkommensteuerbescheid Zu diesen Einkünften rechnet man die im jeweiligen Kalenderjahr vorgeschriebenen Pensions und Krankenversicherungsbeiträge hinzu Haben Sie eine freiwillige Arbeitslosenversicherung oder eine freiwillige Zusatzversicherung abgeschlossen oder zahlen Sie für mitversicherte Angehörige einen Zusatzbeitrag sind auch diese Beiträge zu berücksichtigen Die Summe dividieren wir sodann durch die Anzahl der Pflichtversicherungsmonate im Beitragsjahr Das Ergebnis ist Ihre endgültige monatliche Beitragsgrundlage also die Basis der Beitragsberechnung Bitte beachten Sie dass ihre Beitragsgrundlage nach oben hin durch die Höchstbeitragsgrund lage und nach unten durch

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740781&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Individuelle Anpassung der Beiträge
    der Beiträge Individuelle Anpassung der Beiträge Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Abzugsbeträge Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.751701&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage
    Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Beitragsberechnung Individuelle Anpassung der Beiträge Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage Die Basis für die Berechnung Ihrer vorläufigen Beiträge ist die vorläufige Beitragsgrundlage Diese wird grundsätzlich anhand der Einkünfte des drittvorangegangenen Kalenderjahres ermittelt Ist Ihre endgültige Beitragsgrundlage im laufenden Jahr voraussichtlich niedriger als die vorläufige Beitragsgrundlage Dann können Sie die Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage beantragen Geben Sie in Ihrem Antrag die voraussichtliche Höhe der endgültigen Beitragsgrundlage für das laufende Jahr an Die endgültige Beitragsgrundlage ist die Summe aus den Einkünften und den vorgeschriebenen Sozialversicherungsbeiträgen Anhand dieser Prognose berechnen wir Ihre Beiträge neu Nähere Informationen zu den Berechnungen finden Sie unter Vorläufige Berechnung der Beiträge und Endgültige Berechnung der Beiträge Bitte beachten Sie dass wir anhand des rechtskräftigen Einkommensteuerbescheides die endgültige Beitragsgrundlage feststellen War Ihre Prognose für ein Beitragsjahr zu niedrig angesetzt kann eine hohe Nachbelastung von Versicherungsbeiträgen entstehen im Pensionsfall noch vorläufige Beitragsgrundlagen und zwar auch herabgesetzte als

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740782&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren
    Beiträge Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Abzugsbeträge Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Beitragsberechnung Individuelle Anpassung der Beiträge Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Erfahrungsgemäß investieren gerade Betriebsgründer anfangs sehr viel wodurch sich die Einkünfte vermindern Daraus ergibt sich auch eine niedrigere Beitragsgrundlage Dieser Aspekt ist für Sie anfangs finanziell durchaus erfreulich Bei einer späteren Pensionsberechnung kann das jedoch zu einem Nachteil für Sie werden denn durch niedrigere Beiträge kann sich Ihre Pension verringern Sie können daher beantragen dass wir Ihre Beitragsgrundlage in der Pensionsversicherung in den ersten drei Kalenderjahren Ihrer Pflichtversicherung Neuzugangsjahre auf die Höchstbeitragsgrundlage erhöhen Bitte beachten Sie dass Sie diesen

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740783&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Abzugsbeträge
    Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Abzugsbeträge Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Beitragsberechnung Individuelle Anpassung der Beiträge Abzugsbeträge Abzugsbeträge Ihre Einkünfte aus der selbständigen Erwerbstätigkeit bilden die Basis für die Berechnung Ihrer Beiträge In diesen Einkünften können Beträge enthalten sein die wir herausrechnen können Dafür stellen Sie bitte einen Antrag Veräußerungsgewinn Als Veräußerungsgewinne bezeichnet man Gewinne die bei der gänzlichen oder teilweisen Veräußerung bzw Aufgabe des Betriebes oder bei der Veräußerung eines Mitunternehmeranteiles erzielt werden Wir können Ihre endgültige Beitragsgrundlage um Veräußerungsgewinne vermindern allerdings nur um jenen Betrag welcher wieder dem Sachanlagevermögen eines Ihrer Betriebe oder einer GmbH an der Sie mit mehr als 25 Prozent beteiligt sind zugeführt wurde Ist ein Veräußerungsgewinn in Ihren Einkünften enthalten schicken Sie

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740784&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Beitragszahlung
    Mindestbeiträge und Höchstbeiträge Endgültige Berechnung der Beiträge Individuelle Anpassung der Beiträge Herabsetzung der vorläufigen Beitragsgrundlage Erhöhung der Beitragsgrundlage in den ersten drei Jahren Abzugsbeträge Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Zahlungsverzug Befreiungen und Ausnahmen Unterbrechung der Selbständigkeit Unterbrechung der Gewerbeberechtigung Unterbrechung der ärztlichen Tätigkeit Unterbrechung der künstlerischen Tätigkeit Unterbrechung der Berufsbefugnis Unterbrechung bei Mutterschutz Kleinunternehmer Ausnahme bei geringen Einkünften Ausnahme bei Kinderbetreuung Beitragsgrundlage unter der Versicherungsgrenze Beitragsgrundlage bei nebenberuflicher Selbständigkeit Beitragsgrundlage bei hauptberuflicher Selbständigkeit Erwerbstätigkeit im Ausland Mehrfachversicherung Pensionsversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Krankenversicherung Allgemeine Informationen Beitragsberechnung bei Mehrfachversicherung Freiwillige Versicherung Familienversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Familienversicherung Optionen in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.750365&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Fälligkeit der Beiträge
    in der Krankenversicherung Unterschied Sach und Geldleistungsberechtigung Beginn und Ende Optionen für Sachleistungsberechtigte Option für Geldleistungsberechtigte Zusatzversicherung Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Zusatzversicherung Leistungen aus der Zusatzversicherung Freiwillige Versicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Sonderregelungen für Ärzte Weiterversicherung in der Krankenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung in der Pensionsversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Weiterversicherung bei Pflege eines Angehörigen Höherversicherung Höherversicherung in der Pensionsversicherung Höherversicherung in der Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung Voraussetzungen und Umfang Beginn und Ende Beiträge Arbeitslosenversicherung Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite VERSICHERUNG BEITRÄGE Beitragsberechnung Beitragszahlung Fälligkeit der Beiträge Fälligkeit der Beiträge Sind Sie als selbständig Erwerbstätiger bei uns pflichtversichert müssen Sie Ihre Beiträge zur Sozialversicherung selbst einzahlen Die Höhe der Beiträge zur Pensions und Krankenversicherung sowie für die Selbständigenvorsorge hängt von Ihren Einkünften ab die Sie aus Ihrer selbständigen Tätigkeit erzielen Der Beitrag zur Unfallversicherung ist ein fixer Betrag unabhängig von der Höhe Ihrer Einkünfte Die Beiträge zur Sozialversicherung schreiben wir Ihnen vierteljährlich vor Dazu verschicken wir in den Monaten Februar Mai August und November Beitragsvorschreibungen Die Beiträge sind jeweils am Ende dieser Monate fällig Um Ihnen die finanzielle Jahresplanung zu erleichtern schicken wir Ihnen jeweils mit der ersten Beitragsvorschreibung im Februar eine Jahresvorschau mit Entscheiden Sie sich für einen Einziehungs oder Abbuchungsauftrag brauchen Sie sich um die rechtzeitige Beitragszahlung nicht zu kümmern Erhalten Sie einmal keine Beitragsvorschreibung kontaktieren Sie bitte die Mitarbeiter Ihrer SVA Landesstelle Diese schicken Ihnen gerne ein Duplikat zu Unsere Bankverbindungen finden Sie hier Onlineeinsicht und e Rechnung Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie oder auf Wunsch auch Ihre steuerliche Vertretung die Möglichkeit Ihre Beitragsvorschreibungen jederzeit über das Internet abzurufen Zusätzlich haben Sie Zugriff auf Jahresübersichten ab 2009 und können

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/contentWindow?contentid=10007.740785&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive



  •