archive-at.com » AT » O » OR.AT

Total: 1257

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • E-Government
    Vereinfachung Mit nur einer Zugangskennung können Einzelunternehmer eine Vielzahl von Diensten und Serviceleistungen im Internet in Anspruch nehmen Mit der FinanzOnline Kennung kann nun auch auf die Services des Unternehmensserviceportals und der Sozialversicherungen zugegriffen werden Etwa auf das persönliche Pensionskonto die SVA Beitragsvorschreibung das WEBEKU Portal für Dienstgeber die elektronische Rechnung an die Verwaltung und vieles mehr Um die Zugriffsmöglichkeit zu aktivieren muss beim Einstieg in FinanzOnline lediglich einmalig die

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/contentPrint/contentWindow?contentid=10007.750477&action=2&viewmode=content&print=true (2015-08-12)
    Open archived version from archive


  • e-Rechnung
    SIGNATUR SICHERHEIT E GOVERNMENT e RECHNUNG FAQ FAQ VersicherungsService FAQ PensionsService FAQ GesundheitsService SV INFORMATIONEN TARIFAUSKUNFT RECHTSINFO Amtliche Verlautbarungen Satzung Krankenordnung Rechtsinformation AMTSSIGNATUR AKTUELLE WERTE WERTE VORJAHRE BANKVERBINDUNGEN ÜBER UNS SUCHE KONTAKT VERSICHERUNG BEITRÄGE PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite ONLINE SERVICES INFORMATIONEN e RECHNUNG e Rechnung So funktioniert die e Rechnung Sie wollen mehr wissen Mehr im Internet Die SVA bietet allen Versicherten in Zusammenarbeit mit der Firma OnlinePostAG ein weiteres Service an Die e Rechnung Mit der e Rechnung haben Sie Ihre Zahlungstermine im Griff Auf Wunsch erhalten Sie künftig Ihre SVA Kontoauszüge direkt in Ihr Internet Banking Sie werden per Mail über aktuelle Zahlungsfristen informiert können Ihren Kontoauszug elektronisch einsehen und sofort via Internet bezahlen Das bedeutet Alle bisherigen Informationen erhalten Sie nunmehr über das Internet Postwege Papierzahlscheine und versäumte Zahlungstermine gehören der Vergangenheit an So funktioniert die e Rechnung Über die vierteljährliche Beitragsvorschreibung der SVA werden Sie per Mail informiert Folgen Sie dem Hyperlink in der Benachrichtigung und Sie gelangen direkt in Ihr Internet Banking wo Ihnen Ihre Vorschreibung über das integrierte Service der Firma OnlinePostAG elektronisch zur Verfügung steht Dort können Sie die Zahlung wie gewohnt abwickeln Einzugsermächtigung Wenn Sie zur bequemen Abwicklung Ihrer Forderungen der SVA bereits eine Einzugsermächtigung erteilt haben so bleibt diese bestehen Der jeweilige Betrag wird auch weiterhin zum Fälligkeitstag automatisch von Ihrem Konto eingezogen Sie erhalten die Kontoauszüge dann zu Ihrer Durchsicht via e Rechnung Finanzgeschäfte auf einen Blick Sie finden die Kontoauszüge der SVA in gleicher Gestaltung wie bisher in Papierform dort wo Sie Ihre Finanzgeschäfte erledigen In Ihrem Internet Banking Sie benötigen dazu weder einen neuen Zugang noch ein neues Passwort Übersichtlich organisiert Im Internet Banking sind die Kontoauszüge übersichtlich geordnet und jederzeit für Sie abrufbar Auch auf frühere Aussendungen

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/sidebar2Window?contentid=10007.713675&switchContrastMode=true&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • e-Rechnung
    per Mail informiert Folgen Sie dem Hyperlink in der Benachrichtigung und Sie gelangen direkt in Ihr Internet Banking wo Ihnen Ihre Vorschreibung über das integrierte Service der Firma OnlinePostAG elektronisch zur Verfügung steht Dort können Sie die Zahlung wie gewohnt abwickeln Einzugsermächtigung Wenn Sie zur bequemen Abwicklung Ihrer Forderungen der SVA bereits eine Einzugsermächtigung erteilt haben so bleibt diese bestehen Der jeweilige Betrag wird auch weiterhin zum Fälligkeitstag automatisch von Ihrem Konto eingezogen Sie erhalten die Kontoauszüge dann zu Ihrer Durchsicht via e Rechnung Finanzgeschäfte auf einen Blick Sie finden die Kontoauszüge der SVA in gleicher Gestaltung wie bisher in Papierform dort wo Sie Ihre Finanzgeschäfte erledigen In Ihrem Internet Banking Sie benötigen dazu weder einen neuen Zugang noch ein neues Passwort Übersichtlich organisiert Im Internet Banking sind die Kontoauszüge übersichtlich geordnet und jederzeit für Sie abrufbar Auch auf frühere Aussendungen der SVA ab Registrierung bis 14 Monate rückwirkend können Sie rasch und einfach zugreifen Sicher und bequem e Rechnung setzt auf die hohen Sicherheitsstandards der größten Bankengruppen Österreichs Ihre Daten sind durch Verfügernummer und PIN vor unbefugtem Zugriff geschützt Aufträge erteilen Sie wie gewohnt mittels TAN Eingabe Eine Reihe namhafter Unternehmen bietet bereits e Rechnung als Zahlungsform an Das

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/contentPrint/contentWindow?contentid=10007.713675&action=2&viewmode=content&print=true (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • FAQ
    beantragen Rechnung einreichen Online Vergütung Formulare Anträge Formulare e Formulare BESTÄTIGUNGEN URLAUBSKRANKENSCHEIN BESTELLEN WEITERE SERVICES ALLGEMEINE ANFRAGE STELLEN TECHNISCHER SUPPORT FEEDBACK GEBEN BEITRAGSKONTO FÜR BEVOLLMÄCHTIGTE ARZTSUCHE RECHNER APP SV und STEUER RECHNER SVA BEITRAGSRECHNER SVA VORSORGERECHNER IHR FRÜHESTMÖGLICHER PENSIONSANTRITT PENSIONSKONTORECHNER SPRECHTAGE TERMINSERVICE ÄRZTE VERTRAGSPARTNER Pflegegeldgutachten Arznei Vernunft Verrechnungsschein SITE MAP PUBLIKATIONEN MULTILINGUAL INFORMATION ENGLISH INFORMATION englisch INFORMACIJE NA HRVATSKOM JEZIKU kroatisch INFORMACJA W JĘZYKU POLSKIM polnisch INFORMAŢII ÎN LIMBA ROMÂNĂ rumänisch INFORMACIJE NA SRPSKOM JEZIKU serbisch SLOVENSKÉ INFORMÁCIE slowakisch TÜRKÇE BİLGİLER türkisch MAGYAR NYELVŰ INFORMÁCIÓK ungarisch ONLINERATGEBER Onlineratgeber SV für Selbstständige Onlineratgeber Kostenerstattung Onlineratgeber e card als Bürgerkarte Onlineratgeber Ernährung Onlineratgeber Pflegegeld SVA PUBLIKATIONEN Jahresbericht SVA Magazin G sundheit Archiv Broschüren und Infoblätter Bestellservice SVA SERVICE VIDEOS INFORMATIONEN AUTHENTIFIZIERUNG E CARD ALS BÜRGERKARTE AUTHENTIFIZIERUNG MIT KENNWORT HANDY SIGNATUR SICHERHEIT E GOVERNMENT e RECHNUNG FAQ FAQ VersicherungsService FAQ PensionsService FAQ GesundheitsService SV INFORMATIONEN TARIFAUSKUNFT RECHTSINFO Amtliche Verlautbarungen Satzung Krankenordnung Rechtsinformation AMTSSIGNATUR AKTUELLE WERTE WERTE VORJAHRE BANKVERBINDUNGEN ÜBER UNS SUCHE KONTAKT VERSICHERUNG BEITRÄGE PENSION PFLEGEGELD GESUNDHEIT VORSORGE KRANKHEIT UNFALL KINDER FAMILIE BESONDERE UNTERSTÜTZUNG INTERNATIONALES UNTERNEHMENSGRÜNDUNG schließen Startseite ONLINE SERVICES INFORMATIONEN FAQ FAQ Unsere am häufigsten gestellten Fragen finden Sie hier Die SVA unterteilt diesen Bereich in GesundheitsService PensionsService und VersicherungsService Sie wollen

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/sidebar2Window?contentid=10007.747948&switchContrastMode=true&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • FAQ
    SVA unterteilt diesen Bereich in GesundheitsService PensionsService und VersicherungsService Sie wollen etwas Allgemeines wissen dass wahrscheinlich schon sehr oft nachgefragt wurde dann klicken Sie sich durch unsere FAQ s Wir beantworten hier Fragen wie Wann kann ich in Pension gehen

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/contentPrint/contentWindow?contentid=10007.747948&action=2&viewmode=content&print=true (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • FAQ VersicherungsService
    verdiene Wie kann ich meine Angehörigen mitversichern Ich mache mich demnächst selbständig was muss ich der SVA melden Wie hoch sind die Beiträge die ich zu Beginn meiner Selbständigkeit an die SVA bezahlen muss Ich bin bereits anderweitig versichert warum muss ich der SVA trotzdem Beiträge zahlen Mein Einkommen wird heuer deutlich niedriger sein als in den Vorjahren Muss ich trotzdem so hohe Beiträge bezahlen Ich beende demnächst meine selbständige Tätigkeit bis wann bin ich versichert und was muss ich melden Aufgrund meiner wirtschaftlichen Situation kann ich die Beiträge nicht zur Fälligkeit bezahlen Was kann ich tun Wann sind die Beiträge fällig Die Beiträge werden vierteljährlich vorgeschrieben und können mit Zahlungsanweisung oder Einziehungsauftrag eingezahlt werden Die Fälligkeiten sind 28 02 29 02 31 05 31 08 und 30 11 Muss ich Beiträge zahlen auch wenn ich noch nichts verdiene Grundsätzlich gilt Sind Sie bei der SVA versichert Pensions Kranken und Unfallversicherung sowie die Selbständigenvorsorge müssen Sie auch Beiträge in den jeweiligen Versicherungszweigen und für die Selbständigenvorsorge bezahlen auch bei niedrigem oder keinem Einkommen wird ein Mindestbeitrag vorgeschrieben Es gibt aber mehrere Möglichkeiten sich von den Beiträgen befreien zu lassen Wie kann ich meine Angehörigen mitversichern Möchten Sie Ihren Partner oder Ihre Partnerin oder Ihr Kind mitversichern benötigt die SVA ein von Ihnen ausgefülltes und unterschriebenes Formular F 6001 und eventuell F 6001a sowie weitere Unterlagen wie Heiratsurkunde Geburtsurkunden etc Ich mache mich demnächst selbständig was muss ich der SVA melden Hier ist zu unterscheiden ob Sie aufgrund Ihrer selbständigen Tätigkeit Mitglied der Wirtschaftskammer sind oder eine freiberufliche Tätigkeit ausüben Nimmt ein Wirtschaftskammermitglied seine selbständige Tätigkeit auf wird die SVA von den zuständigen Behörden Magistrate Bezirkshauptmannschaften etc darüber informiert und stellt aufgrund dieser Meldung die GSVG Pflichtversicherung fest Sie erhalten im Anschluss daran von uns eine Verständigung und weitere Unterlagen Freiberufler müssen selbst tätig werden und der SVA die Aufnahme Ihrer Tätigkeit melden Dazu finden Sie auf unserer Homepage eine Versicherungserklärung für Freiberufler neue Selbständige Erst nach Einlangen dieser Erklärung kann gegebenenfalls die Feststellung der GSVG Pflichtversicherung erfolgen Wie hoch sind die Beiträge die ich zu Beginn meiner Selbständigkeit an die SVA bezahlen muss Auch hier ist zwischen Wirtschaftskammermitgliedern und Freiberuflern zu unterscheiden Wirtschaftskammermitglieder zahlen in den ersten drei Kalenderjahren Ihrer selbständigen Tätigkeit vorläufig folgende Beiträge monatlich Werte 2014 Pensionsversicherung 99 49 Euro Krankenversicherung 41 14 Euro Unfallversicherung 8 67 Euro Selbständigenvorsorge 8 23 Euro Für hauptberuflich selbständige Freiberufler gelten in den ersten drei Kalenderjahren ihrer selbständigen Tätigkeit die gleichen Beiträge wie für die Wirtschaftskammermitglieder Nebenberuflich tätigen Freiberuflern werden in den ersten drei Kalenderjahren der selbständigen Tätigkeit vorläufig folgende Beiträge vorgeschrieben monatlich Werte 2014 Pensionsversicherung 73 13 Euro Krankenversicherung 30 24 Euro Unfallversicherung 8 67 Euro Selbständigenvorsorge 6 05 Euro Ab dem vierten Jahr der Selbständigkeit werden die vorläufigen Beiträge anhand der Einkünfte des drittvorangegangenen Kalenderjahres berechnet Nachdem der Einkommensteuerbescheid für das jeweilige Kalenderjahr bei der SVA eingelangt ist erfolgt die endgültige Berechnung der Beiträge anhand der tatsächlichen versicherungspflichtigen Einkünfte es kann daher zu einer Nachzahlung kommen Für Wirtschaftskammermitglieder gilt das

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/sidebar2Window?contentid=10007.748269&switchContrastMode=true&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • FAQ VersicherungsService
    ein von Ihnen ausgefülltes und unterschriebenes Formular F 6001 und eventuell F 6001a sowie weitere Unterlagen wie Heiratsurkunde Geburtsurkunden etc Ich mache mich demnächst selbständig was muss ich der SVA melden Hier ist zu unterscheiden ob Sie aufgrund Ihrer selbständigen Tätigkeit Mitglied der Wirtschaftskammer sind oder eine freiberufliche Tätigkeit ausüben Nimmt ein Wirtschaftskammermitglied seine selbständige Tätigkeit auf wird die SVA von den zuständigen Behörden Magistrate Bezirkshauptmannschaften etc darüber informiert und stellt aufgrund dieser Meldung die GSVG Pflichtversicherung fest Sie erhalten im Anschluss daran von uns eine Verständigung und weitere Unterlagen Freiberufler müssen selbst tätig werden und der SVA die Aufnahme Ihrer Tätigkeit melden Dazu finden Sie auf unserer Homepage eine Versicherungserklärung für Freiberufler neue Selbständige Erst nach Einlangen dieser Erklärung kann gegebenenfalls die Feststellung der GSVG Pflichtversicherung erfolgen Wie hoch sind die Beiträge die ich zu Beginn meiner Selbständigkeit an die SVA bezahlen muss Auch hier ist zwischen Wirtschaftskammermitgliedern und Freiberuflern zu unterscheiden Wirtschaftskammermitglieder zahlen in den ersten drei Kalenderjahren Ihrer selbständigen Tätigkeit vorläufig folgende Beiträge monatlich Werte 2014 Pensionsversicherung 99 49 Euro Krankenversicherung 41 14 Euro Unfallversicherung 8 67 Euro Selbständigenvorsorge 8 23 Euro Für hauptberuflich selbständige Freiberufler gelten in den ersten drei Kalenderjahren ihrer selbständigen Tätigkeit die gleichen Beiträge wie für die Wirtschaftskammermitglieder Nebenberuflich tätigen Freiberuflern werden in den ersten drei Kalenderjahren der selbständigen Tätigkeit vorläufig folgende Beiträge vorgeschrieben monatlich Werte 2014 Pensionsversicherung 73 13 Euro Krankenversicherung 30 24 Euro Unfallversicherung 8 67 Euro Selbständigenvorsorge 6 05 Euro Ab dem vierten Jahr der Selbständigkeit werden die vorläufigen Beiträge anhand der Einkünfte des drittvorangegangenen Kalenderjahres berechnet Nachdem der Einkommensteuerbescheid für das jeweilige Kalenderjahr bei der SVA eingelangt ist erfolgt die endgültige Berechnung der Beiträge anhand der tatsächlichen versicherungspflichtigen Einkünfte es kann daher zu einer Nachzahlung kommen Für Wirtschaftskammermitglieder gilt das in der Krankenversicherung erst ab dem 3 Kalenderjahr Ich

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/contentPrint/contentWindow?contentid=10007.748269&action=2&viewmode=content&print=true (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • FAQ PensionsService
    arbeiten Wann bekomme ich eine Ausgleichszulage Wie berechnet sich die Witwen Witwerpension Ich habe auch im Ausland gearbeitet Werden ausländische Zeiten bei der österreichischen Pension berücksichtigt Bin ich mit meiner Pension auch krankenversichert Wann bekomme ich Pflegegeld Wann kann ich in Pension gehen Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten Alterspension Männern ab 65 Frauen ab 60 Für Frauen die ab 02 12 1963 geboren sind wird das Pensionsalter schrittweise an jenes der Männer angepasst Korridorpension Männern und Frauen ab 62 Diese Pension gibt es für Frauen erst ab dem Jahr 2028 Schwerarbeitspension Männer und Frauen ab 60 Erwerbsunfähigkeitspension Wenn Sie aus Gesundheitsgründen keiner Erwerbstätigkeit mehr nachgehen können Jeder Antrag auf Erwerbsunfähigkeitspension gilt zunächst als Antrag auf Rehabilitation Was muss ich tun um die Pension zu erhalten Sie müssen zunächst einen Pensionsantrag stellen Nachdem Ihre Versicherungszeiten geprüft wurden wird die Pension berechnet und Sie erhalten einen Pensionsbescheid Dieser enthält Informationen über Art und Höhe der Pension sowie Hinweise falls Sie gegen den Bescheid klagen möchten Der Pensionsantrag sollte rund zwei Monate vor dem geplanten Pensionsantritt gestellt werden Die SVA Landesstellen beraten Sie gerne Wann wird die Pension ausbezahlt Die Pension wird monatlich im Nachhinein ausbezahlt im April und Oktober gibt es eine Sonderzahlung Wer ist für die Pensionsauszahlung zuständig Die Pension zahlt der Pensionsversicherungsträger aus bei dem Sie in den letzten 15 Jahren vor dem Pensionsstichtag überwiegend pensionsversichert waren Was ist das Pensionskonto Das Pensionskonto gibt es für Versicherte die nach dem 31 12 1954 geboren wurden Im Pensionskonto werden jedes Jahr 1 78 der jährlichen Beitragsgrundlage als Teilgutschrift aufgebucht Die Summe aller Teilgutschriften ergibt die Gesamtgutschrift Die Gesamtgutschrift dividiert durch 14 ergibt dann die Pension Bei einem Pensionsantritt vor dem 60 Frauen bzw 65 Männer Lebensjahr gibt es einen Abschlag Darf ich in der Pension weiter arbeiten Alterspensionisten Frauen ab 60

    Original URL path: http://www.sva.or.at/portal27/portal/svaportal/content/sidebar2Window?contentid=10007.747946&switchContrastMode=true&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive



  •