archive-at.com » AT » O » OOEGKK.AT

Total: 569

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kur und Erholung
    des Bewegungs und Stützapparates Stoffwechselerkrankungen Rehabilitation nach Gelenks und Wirbelsäulenoperationen Weitere Informationen Das Linzerheim in Bad Schallerbach ist spezialisiert auf Rehabilitation nach Gelenks und Wirbelsäulenoperationen Erkrankungen des Bewegungs und Stützapparates Stoffwechselerkrankungen Weitere Informationen Das RehaMed Tisserand in Bad Ischl ist spezialisiert auf zB Regeneration nach stationären Behandlungen Tumor Erkrankungen nach erfolgter Primärtherapie Stoffwechselerkrankungen Weitere Informationen Die OÖGKK bietet Kur und Erholung primär für mitversicherte Angehörige Für die Kuraufenthalte von Erwerbstätigen und Pensionisten ist in erster Linie die Pensionsversicherungsanstalt zuständig Für eine Bewilligung benötigen Sie auf alle Fälle eine ärztliche Verordnung Beim Aufenthalt in einem Kur und Erholungsheim ist ein Selbstbehalt zu zahlen Vom Selbstbehalt befreit sind Personen mit geringem Einkommen Bezieher einer Ausgleichszulage Personen die von der Rezeptgebühr befreit sind Zuletzt aktualisiert am 26 März 2015 Mehr zum Thema Anna Angehörige nehmen Auszeit EMMA Kur für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung MIA Miteinander Auszeit Folder Kur für Gehörlose 2 2 MB Rezeptgebührenbefreiung Zuzahlungen bei Maßnahmen der Festigung der Gesundheit und der Gesundheitsvorsorge Formulare Antrag für Anschlußheilverfahren NUR FÜR SPITÄLER 194 7 KB Antrag für Kur Erholung und Rehabilitation 152 6 KB Beiblatt fur den Rehabilitationsantrag 82 8 KB Medienbeiträge ORF Beitrag Gehörlosenangebot Tisserand 21 2 2010 ORF Beitrag Hilfe bei

    Original URL path: http://dienstgeber.ooegkk.at/portal27/portal/ooegkkportal/contentPrint/contentWindow?contentid=10007.704996&action=2&viewmode=content&print=true (2015-08-12)
    Open archived version from archive


  • Kur und Erholung
    Beiträge Versicherungsschutz im Inland Mitversicherung Mehrfache Beschäftigung bei Ferialarbeit Scheidung Versicherungsnachweis Versicherungsschutz im Ausland Urlaubskrankenschein Bestellung im Ausland Grenzgänger im Ausland Grenzgänger in Rente im Ausland Wohnsitz Informationen Auslandspensionen Selbstversicherung Krankenversicherung Krankenversicherung bei Pflege eines behinderten Kindes 16 2a Geringfügig Beschäftigte StudentInnen Bankverbindungen mehr Ihr SV Beitrag Aktuelle Werte Rezeptgebühr Rezeptgebührenbefreiung Rezeptgebührenobergrenze Rezeptgebührenbestätigung LIVE Leistungsinformation Fragen und Antworten zu LIVE Über die OÖGKK Ansprechpartner Ansprechpartner für Dienstgeber Ansprechpartner für Vertragspartner Beratungsservice Schulservice Broschüren Folder Kochbuch Seitenweise Lieblingsspeise Folder Bestellung Mehrsprachige Kundeninformationen Ratgeber Die OÖGKK Auf einen Blick Leitbild Unsere Aufgaben Organisation und Management Selbstverwaltung Zahlen Fakten mehr Die OÖGKK vor Ort OÖGKK Kundenservice Medizinische Einrichtungen Unsere Einrichtungen Suche Presse Medien Archiv Presseabo Fotoservice Kontakt Presse Forum Gesundheit mehr Rechtsbibliothek Über die Sozialversicherung Amtliche Verlautbarungen Amtssignatur Krankenordnung Rechtsinformationssystem mehr Wissenschaft Aktuell Publikationen Wissenskooperation Team Schließen Startseite MYOÖGKK MeineSV Gesund werden Eltern Kind Künstliche Befruchtung Mutter Kind Pass Wochengeld Vertragshebammen Geburt eines Kindes Kinderbetreuungsgeld Weitere Familienleistungen in Oberösterreich von Anfang an Gesundheitszentren Chefärztlicher Dienst Heilmittel Bewilligungs und Servicestelle Kur und Erholungsheime Physikalische Medizin und Reha Psychotherapie Vorsorgeuntersuchung Zahnambulatorien Krankenstand e card Krankengeld Krankengeldrechner Gesund melden Medizinische Versorgung Ärztliche Hilfe Medizinische Einrichtungen Vertragsärzte Wahlärzte Wahleinrichtungen Fahrt und Transportkosten Hauskrankenpflege Heilbehelfe und Hilfsmittel Medikamente Medizinische Rehabilitation Physio Ergotherapie Logopädie Psychotherapie Rehabilitationsgeld und Case Management ab 1 1 2014 Spitalsaufenthalt OÖ Krankenanstalten Unterstützungsfonds Ärzte Therapeuten Suche ÄK Arztsuche inkl Sprachkenntnisse Barrierefreiheit Therapeuten Institute Ärztewochenenddienst Netzwerk Hilfe Kur und Erholung ANNA Angehörige nehmen Auszeit EMMA Kur für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung MIA Miteinander Auszeit Linzerheim Tisserand Hanuschhof Gesund bleiben Versicherung Beiträge Über die OÖGKK Dienstgeber Vertragspartner Forum Gesundheit schließen Startseite Gesund werden Kur und Erholung Kur und Erholung Kur und Erholungsaufenthalte sind freiwillige Leistungen auf die kein leistungsrechtlicher Anspruch besteht und die daher auch nicht einklagbar sind Die OÖGKK führt 3 Heime für Kur und

    Original URL path: http://dienstgeber.ooegkk.at/portal27/portal/ooegkkportal/content/contentWindow?contentid=10007.704996&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • ANNA - Angehörige nehmen Auszeit
    Krankenversicherung Krankenversicherung bei Pflege eines behinderten Kindes 16 2a Geringfügig Beschäftigte StudentInnen Bankverbindungen mehr Ihr SV Beitrag Aktuelle Werte Rezeptgebühr Rezeptgebührenbefreiung Rezeptgebührenobergrenze Rezeptgebührenbestätigung LIVE Leistungsinformation Fragen und Antworten zu LIVE Über die OÖGKK Ansprechpartner Ansprechpartner für Dienstgeber Ansprechpartner für Vertragspartner Beratungsservice Schulservice Broschüren Folder Kochbuch Seitenweise Lieblingsspeise Folder Bestellung Mehrsprachige Kundeninformationen Ratgeber Die OÖGKK Auf einen Blick Leitbild Unsere Aufgaben Organisation und Management Selbstverwaltung Zahlen Fakten mehr Die OÖGKK vor Ort OÖGKK Kundenservice Medizinische Einrichtungen Unsere Einrichtungen Suche Presse Medien Archiv Presseabo Fotoservice Kontakt Presse Forum Gesundheit mehr Rechtsbibliothek Über die Sozialversicherung Amtliche Verlautbarungen Amtssignatur Krankenordnung Rechtsinformationssystem mehr Wissenschaft Aktuell Publikationen Wissenskooperation Team Schließen Startseite MYOÖGKK MeineSV Gesund werden Eltern Kind Künstliche Befruchtung Mutter Kind Pass Wochengeld Vertragshebammen Geburt eines Kindes Kinderbetreuungsgeld Weitere Familienleistungen in Oberösterreich von Anfang an Gesundheitszentren Chefärztlicher Dienst Heilmittel Bewilligungs und Servicestelle Kur und Erholungsheime Physikalische Medizin und Reha Psychotherapie Vorsorgeuntersuchung Zahnambulatorien Krankenstand e card Krankengeld Krankengeldrechner Gesund melden Medizinische Versorgung Ärztliche Hilfe Medizinische Einrichtungen Vertragsärzte Wahlärzte Wahleinrichtungen Fahrt und Transportkosten Hauskrankenpflege Heilbehelfe und Hilfsmittel Medikamente Medizinische Rehabilitation Physio Ergotherapie Logopädie Psychotherapie Rehabilitationsgeld und Case Management ab 1 1 2014 Spitalsaufenthalt OÖ Krankenanstalten Unterstützungsfonds Ärzte Therapeuten Suche ÄK Arztsuche inkl Sprachkenntnisse Barrierefreiheit Therapeuten Institute Ärztewochenenddienst Netzwerk Hilfe Kur und Erholung ANNA Angehörige nehmen Auszeit EMMA Kur für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung MIA Miteinander Auszeit Linzerheim Tisserand Hanuschhof Gesund bleiben Versicherung Beiträge Über die OÖGKK Dienstgeber Vertragspartner Forum Gesundheit schließen Startseite Gesund werden Kur und Erholung ANNA Angehörige nehmen Auszeit ANNA Angehörige nehmen Auszeit Dieses Projekt wurde mit dem Gesundheitspreis der Stadt Linz ausgezeichnet Das OÖGKK Rundum Service Paket für pflegende Angehörige Die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse hat ein spezielles Service Paket für pflegende Angehörige entwickelt ANNA Angehörige nehmen Auszeit Gemeinsam wird für die Zeit der Kur und Erholung mit Netzwerk Hilfe der OÖGKK eine Lösung für die Betreuung des Pfleglings organisiert und für die pflegenden Angehörigen ein umfangreiches Therapie und Rahmenprogramm geboten ANNA So funktioniert die Auszeit für pflegende Angehörige Kuren mit ANNA ANNA im Detail Mehr zum Thema Kontakt Pflegende Angehörige hadern oft mit ihrer eigenen Gesundheit Krankheiten wie Kreuzbeschwerden und Burn Out Syndrom werden oft verschwiegen Dringend notwendige Kuraufenthalte werden aus Sorge um den Pflegling nicht in Anspruch genommen Cirka 36 000 Männer und Frauen in Oberösterreich beziehen Pflegegeld rund 80 Prozent werden daheim betreut Auch pflegende Angehörige brauchen eine Auszeit Mit ANNA Angehörige nehmen Auszeit bietet die OÖGKK ihren Versicherten jetzt ein neues Service Der die pflegende Angehörige fährt auf Kur Für diese Zeit wird gemeinsam mit der OÖGKK die Betreuung des Pfleglings organisiert Einer Auszeit steht nichts mehr im Wege ANNA So funktioniert die Auszeit für pflegende Angehörige Mit ANNA bietet die OÖGKK rund 400 pflegenden Angehörigen im Jahr die Chance sich körperlich und seelisch zu erholen und Kraft zu tanken aber auch um Tipps und Hilfen für die oft körperlich und psychisch belastende Arbeit mit nach Hause zu nehmen So funktioniert ANNA Der Hausarzt stellt für den pflegenden Angehörigen den Antrag auf einen Kur und Erholungsaufenthalt der an die OÖGKK weitergeleitet wird

    Original URL path: http://dienstgeber.ooegkk.at/portal27/portal/dgooegkkportal/content/sidebar2Window?contentid=10007.705009&switchContrastMode=true&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • ANNA - Angehörige nehmen Auszeit
    Cirka 36 000 Männer und Frauen in Oberösterreich beziehen Pflegegeld rund 80 Prozent werden daheim betreut Auch pflegende Angehörige brauchen eine Auszeit Mit ANNA Angehörige nehmen Auszeit bietet die OÖGKK ihren Versicherten jetzt ein neues Service Der die pflegende Angehörige fährt auf Kur Für diese Zeit wird gemeinsam mit der OÖGKK die Betreuung des Pfleglings organisiert Einer Auszeit steht nichts mehr im Wege ANNA So funktioniert die Auszeit für pflegende Angehörige Mit ANNA bietet die OÖGKK rund 400 pflegenden Angehörigen im Jahr die Chance sich körperlich und seelisch zu erholen und Kraft zu tanken aber auch um Tipps und Hilfen für die oft körperlich und psychisch belastende Arbeit mit nach Hause zu nehmen So funktioniert ANNA Der Hausarzt stellt für den pflegenden Angehörigen den Antrag auf einen Kur und Erholungsaufenthalt der an die OÖGKK weitergeleitet wird Das Netzwerk Hilfe der OÖGKK über 40 Betreuer stehen in Oberösterreich zur Verfügung tritt dann auf den Plan Ein Betreuer nimmt Kontakt mit dem Antragsteller auf um zu klären ob Hilfestellungen notwendig sind Gemeinsam mit allen Beteiligten wird für die Zeit der Kur ein Versorgungsplan entwickelt Von der Terminkoordination bis zur Organisation von Pflegeplätzen der Netzwerk Hilfe Betreuer steht in allen Angelegenheiten unterstützend und beratend zur Seite Kuren mit ANNA Die Kur und Erholungsaufenthalte ANNA können von Frauen und Männern in Anspruch genommen werden die die Hauptlast der Pflege einer Person tragen für die Pflegegeld bezogen wird die bei der OÖGKK versichert sind und bei denen auch ein medizinischer Anlass besteht Mögliche Krankheitsbilder können sein Erschöpfungsdepression psychosomatische Erkrankungen chronisch degenerative und entzündliche Erkrankungen des Bewegungs und Stützapparates und Stoffwechselerkrankungen Der Kur und Erholungsaufenthalt dauert drei Wochen und wird im Linzerheim in Bad Schallerbach im Tisserand in Bad Ischl und im Hanuschhof in Bad Goisern angeboten ANNA im Detail Zum Therapieangebot zählen Entspannungsübungen Rückenschule Erlernen

    Original URL path: http://dienstgeber.ooegkk.at/portal27/portal/ooegkkportal/contentPrint/contentWindow?contentid=10007.705009&action=2&viewmode=content&print=true (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • ANNA - Angehörige nehmen Auszeit
    Krankenversicherung Krankenversicherung bei Pflege eines behinderten Kindes 16 2a Geringfügig Beschäftigte StudentInnen Bankverbindungen mehr Ihr SV Beitrag Aktuelle Werte Rezeptgebühr Rezeptgebührenbefreiung Rezeptgebührenobergrenze Rezeptgebührenbestätigung LIVE Leistungsinformation Fragen und Antworten zu LIVE Über die OÖGKK Ansprechpartner Ansprechpartner für Dienstgeber Ansprechpartner für Vertragspartner Beratungsservice Schulservice Broschüren Folder Kochbuch Seitenweise Lieblingsspeise Folder Bestellung Mehrsprachige Kundeninformationen Ratgeber Die OÖGKK Auf einen Blick Leitbild Unsere Aufgaben Organisation und Management Selbstverwaltung Zahlen Fakten mehr Die OÖGKK vor Ort OÖGKK Kundenservice Medizinische Einrichtungen Unsere Einrichtungen Suche Presse Medien Archiv Presseabo Fotoservice Kontakt Presse Forum Gesundheit mehr Rechtsbibliothek Über die Sozialversicherung Amtliche Verlautbarungen Amtssignatur Krankenordnung Rechtsinformationssystem mehr Wissenschaft Aktuell Publikationen Wissenskooperation Team Schließen Startseite MYOÖGKK MeineSV Gesund werden Eltern Kind Künstliche Befruchtung Mutter Kind Pass Wochengeld Vertragshebammen Geburt eines Kindes Kinderbetreuungsgeld Weitere Familienleistungen in Oberösterreich von Anfang an Gesundheitszentren Chefärztlicher Dienst Heilmittel Bewilligungs und Servicestelle Kur und Erholungsheime Physikalische Medizin und Reha Psychotherapie Vorsorgeuntersuchung Zahnambulatorien Krankenstand e card Krankengeld Krankengeldrechner Gesund melden Medizinische Versorgung Ärztliche Hilfe Medizinische Einrichtungen Vertragsärzte Wahlärzte Wahleinrichtungen Fahrt und Transportkosten Hauskrankenpflege Heilbehelfe und Hilfsmittel Medikamente Medizinische Rehabilitation Physio Ergotherapie Logopädie Psychotherapie Rehabilitationsgeld und Case Management ab 1 1 2014 Spitalsaufenthalt OÖ Krankenanstalten Unterstützungsfonds Ärzte Therapeuten Suche ÄK Arztsuche inkl Sprachkenntnisse Barrierefreiheit Therapeuten Institute Ärztewochenenddienst Netzwerk Hilfe Kur und Erholung ANNA Angehörige nehmen Auszeit EMMA Kur für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung MIA Miteinander Auszeit Linzerheim Tisserand Hanuschhof Gesund bleiben Versicherung Beiträge Über die OÖGKK Dienstgeber Vertragspartner Forum Gesundheit schließen Startseite Gesund werden Kur und Erholung ANNA Angehörige nehmen Auszeit ANNA Angehörige nehmen Auszeit Dieses Projekt wurde mit dem Gesundheitspreis der Stadt Linz ausgezeichnet Das OÖGKK Rundum Service Paket für pflegende Angehörige Die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse hat ein spezielles Service Paket für pflegende Angehörige entwickelt ANNA Angehörige nehmen Auszeit Gemeinsam wird für die Zeit der Kur und Erholung mit Netzwerk Hilfe der OÖGKK eine Lösung für die Betreuung des Pfleglings organisiert und für die pflegenden Angehörigen ein umfangreiches Therapie und Rahmenprogramm geboten ANNA So funktioniert die Auszeit für pflegende Angehörige Kuren mit ANNA ANNA im Detail Mehr zum Thema Kontakt Pflegende Angehörige hadern oft mit ihrer eigenen Gesundheit Krankheiten wie Kreuzbeschwerden und Burn Out Syndrom werden oft verschwiegen Dringend notwendige Kuraufenthalte werden aus Sorge um den Pflegling nicht in Anspruch genommen Cirka 36 000 Männer und Frauen in Oberösterreich beziehen Pflegegeld rund 80 Prozent werden daheim betreut Auch pflegende Angehörige brauchen eine Auszeit Mit ANNA Angehörige nehmen Auszeit bietet die OÖGKK ihren Versicherten jetzt ein neues Service Der die pflegende Angehörige fährt auf Kur Für diese Zeit wird gemeinsam mit der OÖGKK die Betreuung des Pfleglings organisiert Einer Auszeit steht nichts mehr im Wege ANNA So funktioniert die Auszeit für pflegende Angehörige Mit ANNA bietet die OÖGKK rund 400 pflegenden Angehörigen im Jahr die Chance sich körperlich und seelisch zu erholen und Kraft zu tanken aber auch um Tipps und Hilfen für die oft körperlich und psychisch belastende Arbeit mit nach Hause zu nehmen So funktioniert ANNA Der Hausarzt stellt für den pflegenden Angehörigen den Antrag auf einen Kur und Erholungsaufenthalt der an die OÖGKK weitergeleitet wird

    Original URL path: http://dienstgeber.ooegkk.at/portal27/portal/ooegkkportal/content/contentWindow?contentid=10007.705009&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • EMMA - Eltern mit Kind machen Auszeit
    Management Selbstverwaltung Zahlen Fakten mehr Die OÖGKK vor Ort OÖGKK Kundenservice Medizinische Einrichtungen Unsere Einrichtungen Suche Presse Medien Archiv Presseabo Fotoservice Kontakt Presse Forum Gesundheit mehr Rechtsbibliothek Über die Sozialversicherung Amtliche Verlautbarungen Amtssignatur Krankenordnung Rechtsinformationssystem mehr Wissenschaft Aktuell Publikationen Wissenskooperation Team Schließen Startseite MYOÖGKK MeineSV Gesund werden Eltern Kind Künstliche Befruchtung Mutter Kind Pass Wochengeld Vertragshebammen Geburt eines Kindes Kinderbetreuungsgeld Weitere Familienleistungen in Oberösterreich von Anfang an Gesundheitszentren Chefärztlicher Dienst Heilmittel Bewilligungs und Servicestelle Kur und Erholungsheime Physikalische Medizin und Reha Psychotherapie Vorsorgeuntersuchung Zahnambulatorien Krankenstand e card Krankengeld Krankengeldrechner Gesund melden Medizinische Versorgung Ärztliche Hilfe Medizinische Einrichtungen Vertragsärzte Wahlärzte Wahleinrichtungen Fahrt und Transportkosten Hauskrankenpflege Heilbehelfe und Hilfsmittel Medikamente Medizinische Rehabilitation Physio Ergotherapie Logopädie Psychotherapie Rehabilitationsgeld und Case Management ab 1 1 2014 Spitalsaufenthalt OÖ Krankenanstalten Unterstützungsfonds Ärzte Therapeuten Suche ÄK Arztsuche inkl Sprachkenntnisse Barrierefreiheit Therapeuten Institute Ärztewochenenddienst Netzwerk Hilfe Kur und Erholung ANNA Angehörige nehmen Auszeit EMMA Kur für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung MIA Miteinander Auszeit Linzerheim Tisserand Hanuschhof Gesund bleiben Versicherung Beiträge Über die OÖGKK Dienstgeber Vertragspartner Forum Gesundheit schließen Startseite Gesund werden Kur und Erholung EMMA Kur für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung EMMA Eltern mit Kind machen Auszeit Ein Kurangebot für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung EMMA wurde mit dem Gesundheitspreis der Stadt Linz und dem Sonderpreis der Jury des Österreichischen Vorsorgepreises ausgezeichnet OÖGKK gemeinsam mit Land Oberösterreich und Caritas Kuren mit EMMA Das Angebot im Detail Das kostet EMMA EMMA Informieren Sie sich Mehr zum Thema Kontakt HINWEIS Die Plätze für das Jahr 2015 sind bereits vergeben Anträge für 2016 können jedoch jederzeit gestellt werden Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung hadern oft mit ihrer eigenen Gesundheit Krankheiten werden unterdrückt oder sogar verschwiegen Die Sorge und das Wohl des Kindes stehen im Vordergrund dringend not wendige Kuraufenthalte werden nicht in Anspruch genommen Die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse bietet hier für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung ein spezielles Servicepaket an EMMA Eltern mit Kind machen Aus zeit Die Mutter und oder der Vater fährt gemeinsam mit dem Kind den Kindern auf Kur Während der Therapiezeiten übernimmt die Caritas die Betreuung des Kindes den Rest der Zeit verbringt das Kind die Kinder mit Mutter und oder Vater Das Land OÖ unterstützt das Projekt über die Betreuungskosten des Kindes OÖGKK gemeinsam mit Land Oberösterreich und Caritas So funktioniert EMMA Der Hausarzt stellt für den Elternteil den Antrag auf einen Kur aufenthalt der mit Vermerk EMMA an die OÖGKK weitergeleitet wird Das Angebot richtet sich daher ausschließlich an die betreuende Mutter oder den betreuenden Vater Kuren mit EMMA Die Kuraufenthalte EMMA können von einem Elternteil bzw beiden Elternteilen in Anspruch genommen werden der ein Kind mit Beeinträchtigung ab 2 Jahren betreut für das er erhöhte Familienbeihilfe bezieht der bei der OÖGKK oder Lehrer Kranken und Unfallfürsorge versichert ist bzw für den die Kosten des Kuraufenthaltes durch einen anderen Träger der Sozialversicherung übernommen werden und bei dem auch ein medizinischer Anlass besteht Mögliche Krankheitsbilder können sein Erschöpfungsdepression psychosomatische Erkrankungen chro nisch degenerative und entzündliche Erkrankungen des Bewegungs und Stütz apparates Bei EMMA ist

    Original URL path: http://dienstgeber.ooegkk.at/portal27/portal/dgooegkkportal/content/sidebar2Window?contentid=10007.705011&switchContrastMode=true&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • EMMA - Eltern mit Kind machen Auszeit
    die Betreuungskosten des Kindes OÖGKK gemeinsam mit Land Oberösterreich und Caritas So funktioniert EMMA Der Hausarzt stellt für den Elternteil den Antrag auf einen Kur aufenthalt der mit Vermerk EMMA an die OÖGKK weitergeleitet wird Das Angebot richtet sich daher ausschließlich an die betreuende Mutter oder den betreuenden Vater Kuren mit EMMA Die Kuraufenthalte EMMA können von einem Elternteil bzw beiden Elternteilen in Anspruch genommen werden der ein Kind mit Beeinträchtigung ab 2 Jahren betreut für das er erhöhte Familienbeihilfe bezieht der bei der OÖGKK oder Lehrer Kranken und Unfallfürsorge versichert ist bzw für den die Kosten des Kuraufenthaltes durch einen anderen Träger der Sozialversicherung übernommen werden und bei dem auch ein medizinischer Anlass besteht Mögliche Krankheitsbilder können sein Erschöpfungsdepression psychosomatische Erkrankungen chro nisch degenerative und entzündliche Erkrankungen des Bewegungs und Stütz apparates Bei EMMA ist es auch möglich Geschwisterkinder mit auf die Kur zu nehmen unabhängig davon ob eine Beeinträchtigung vorliegt oder nicht In besonderen Fällen z B schwere Beeinträchtigung mit hohem Pflegeaufwand können auch beide Elternteile gemeinsam mit ihrem Kind auf Kur fahren Dazu ist es erforderlich dass für jeden Elternteil vom behandelnden Arzt ein Kurantrag gestellt wird Der Kuraufenthalt dauert zwei oder drei Wochen und wird im Linzerheim in Bad Schallerbach und im Rehamed Tisserand in Bad Ischl in den Sommermonaten Ende Juni bis Anfang September und im Februar in Bad Ischl angeboten Das Angebot im Detail Zum Therapieangebot zählen Entspannungsübungen Rückenschule Erlernen von ergo nomisch richtigem Heben und Bücken Heilgymnastik Massagen Elektrotherapie Moorpackungen Hydrotherapie Inhalationen Diät und ernährungsmedizinische Beratung psychologische Beratung sowie Schmerztherapie Für Entspannung sorgt auch ein buntes Rahmenprogramm die Eltern sollen ihre Auszeit genießen können und abschalten Körperliche Aktivitäten wie Nordic Walking und Qi Gong tragen dazu genauso bei wie gemeinsames und gesundheits bewusstes Kochen und Vorträge Die pflegenden Angehörigen haben bei ihrer Auszeit

    Original URL path: http://dienstgeber.ooegkk.at/portal27/portal/ooegkkportal/contentPrint/contentWindow?contentid=10007.705011&action=2&viewmode=content&print=true (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • EMMA - Eltern mit Kind machen Auszeit
    Management Selbstverwaltung Zahlen Fakten mehr Die OÖGKK vor Ort OÖGKK Kundenservice Medizinische Einrichtungen Unsere Einrichtungen Suche Presse Medien Archiv Presseabo Fotoservice Kontakt Presse Forum Gesundheit mehr Rechtsbibliothek Über die Sozialversicherung Amtliche Verlautbarungen Amtssignatur Krankenordnung Rechtsinformationssystem mehr Wissenschaft Aktuell Publikationen Wissenskooperation Team Schließen Startseite MYOÖGKK MeineSV Gesund werden Eltern Kind Künstliche Befruchtung Mutter Kind Pass Wochengeld Vertragshebammen Geburt eines Kindes Kinderbetreuungsgeld Weitere Familienleistungen in Oberösterreich von Anfang an Gesundheitszentren Chefärztlicher Dienst Heilmittel Bewilligungs und Servicestelle Kur und Erholungsheime Physikalische Medizin und Reha Psychotherapie Vorsorgeuntersuchung Zahnambulatorien Krankenstand e card Krankengeld Krankengeldrechner Gesund melden Medizinische Versorgung Ärztliche Hilfe Medizinische Einrichtungen Vertragsärzte Wahlärzte Wahleinrichtungen Fahrt und Transportkosten Hauskrankenpflege Heilbehelfe und Hilfsmittel Medikamente Medizinische Rehabilitation Physio Ergotherapie Logopädie Psychotherapie Rehabilitationsgeld und Case Management ab 1 1 2014 Spitalsaufenthalt OÖ Krankenanstalten Unterstützungsfonds Ärzte Therapeuten Suche ÄK Arztsuche inkl Sprachkenntnisse Barrierefreiheit Therapeuten Institute Ärztewochenenddienst Netzwerk Hilfe Kur und Erholung ANNA Angehörige nehmen Auszeit EMMA Kur für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung MIA Miteinander Auszeit Linzerheim Tisserand Hanuschhof Gesund bleiben Versicherung Beiträge Über die OÖGKK Dienstgeber Vertragspartner Forum Gesundheit schließen Startseite Gesund werden Kur und Erholung EMMA Kur für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung EMMA Eltern mit Kind machen Auszeit Ein Kurangebot für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung EMMA wurde mit dem Gesundheitspreis der Stadt Linz und dem Sonderpreis der Jury des Österreichischen Vorsorgepreises ausgezeichnet OÖGKK gemeinsam mit Land Oberösterreich und Caritas Kuren mit EMMA Das Angebot im Detail Das kostet EMMA EMMA Informieren Sie sich Mehr zum Thema Kontakt HINWEIS Die Plätze für das Jahr 2015 sind bereits vergeben Anträge für 2016 können jedoch jederzeit gestellt werden Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung hadern oft mit ihrer eigenen Gesundheit Krankheiten werden unterdrückt oder sogar verschwiegen Die Sorge und das Wohl des Kindes stehen im Vordergrund dringend not wendige Kuraufenthalte werden nicht in Anspruch genommen Die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse bietet hier für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung ein spezielles Servicepaket an EMMA Eltern mit Kind machen Aus zeit Die Mutter und oder der Vater fährt gemeinsam mit dem Kind den Kindern auf Kur Während der Therapiezeiten übernimmt die Caritas die Betreuung des Kindes den Rest der Zeit verbringt das Kind die Kinder mit Mutter und oder Vater Das Land OÖ unterstützt das Projekt über die Betreuungskosten des Kindes OÖGKK gemeinsam mit Land Oberösterreich und Caritas So funktioniert EMMA Der Hausarzt stellt für den Elternteil den Antrag auf einen Kur aufenthalt der mit Vermerk EMMA an die OÖGKK weitergeleitet wird Das Angebot richtet sich daher ausschließlich an die betreuende Mutter oder den betreuenden Vater Kuren mit EMMA Die Kuraufenthalte EMMA können von einem Elternteil bzw beiden Elternteilen in Anspruch genommen werden der ein Kind mit Beeinträchtigung ab 2 Jahren betreut für das er erhöhte Familienbeihilfe bezieht der bei der OÖGKK oder Lehrer Kranken und Unfallfürsorge versichert ist bzw für den die Kosten des Kuraufenthaltes durch einen anderen Träger der Sozialversicherung übernommen werden und bei dem auch ein medizinischer Anlass besteht Mögliche Krankheitsbilder können sein Erschöpfungsdepression psychosomatische Erkrankungen chro nisch degenerative und entzündliche Erkrankungen des Bewegungs und Stütz apparates Bei EMMA ist

    Original URL path: http://dienstgeber.ooegkk.at/portal27/portal/ooegkkportal/content/contentWindow?contentid=10007.705011&action=2&viewmode=content (2015-08-12)
    Open archived version from archive



  •