archive-at.com » AT » M » MILDIOZ.AT

Total: 947

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Militärgeneralvikariat - Religiöse Rituale stützen die Psyche
    Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach Mariazell Zwischen Schimmelpilz modrigem Holz Patroziniumsfest der Soldatenkirche Religiöse Rituale stützen die Psyche Nicht selten ändern sich religiöse Einstellungen von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter US Forscher zeigen nun dass dies unter Umständen die mentale Gesundheit beeinträchtigt Demnach haben Frauen die nicht mehr religiös aktiv sind ein bis zu drei Mal höheres Risiko an einer Angststörung oder an Alkoholismus zu erkranken als jene die durchgehend aktiv waren Die lebenslange Teilnahme an religiösen Handlungen kann einen Einfluss auf psychiatrische Krankheiten haben so Joanna Maselko von der Temple University Co Autorin der Studie die in der Jänner Ausgabe von Social Psychiatry and Psychiatric Epidemiology erscheint Religiöse Veränderungen beeinflussen Gesundheit Die Studie baut auf früheren Untersuchungen auf die den Zusammenhang zwischen mentaler Gesundheit also Angst Depression oder Alkoholmissbrauch und der Spiritualität im Verlauf eines Lebens beleuchteten Das Sample der aktuellen Studie enthielt 718 Erwachsene Viele der teilnehmenden Männer und Frauen hatten ihr religiöses Verhalten geändert Besonders diese Veränderungen im persönlichen religiösen Leben könne laut Maselko Aufschluss über den Einfluss auf die psychische Gesundheit geben Von den 278 Frauen waren 39 Prozent immer religiös aktiv gewesen 51

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=view&id=613&Itemid=162 (2015-08-12)
    Open archived version from archive


  • Militärgeneralvikariat - Glaube und Trauma
    gerne nach außen darstellen nicht mehr aufrecht erhalten können auch vor uns selbst Unser Bild von uns selbst beginnt sich zu verändern und wir müssen unser Leben und Verhalten diesem neuen Bild anzupassen versuchen Das heißt wir müssen von manchem loslassen was uns bisher wichtig war bzw was wir nach außen hin vertreten haben Vor allem bedeutet dies aber eine Trennung von der Selbstsicherheit durch Kontrolle und Management unseres Lebens Loslassen ist jedoch mit Angst verbunden Es ist vor allem die Angst ins Leere zu fallen bzw vernichtet zu werden wenn wir unsere Hände öffnen und unseren bisherigen Halt aufgeben Was kann uns von dieser Angst die uns am Loslassen hindert befreien Worauf es beim Loslassen ankommt versucht die Erzählung über den Trapezkünstler zu beschreiben Ein Trapezkünstler wurde gefragt wie er es schaffe nach einem Salto in der Luft die Hände seines Partners zu ergreifen Er antwortete dass er nichts anderes tue als die Hände auszustrecken denn es komme alles auf den Fänger an Faulde a a O S 63 Beim Trapezkünstler ist das Loslassen also getragen vom Vertrauen in die Zuverlässigkeit des Partners Erst wenn ich mich auf den Partner verlassen kann oder zumindest fest davon überzeugt bin kann ich mich ihm auch vertrauensvoll anvertrauen kann ich mich auf ihn einlassen Solch ein zuverlässiger Partner wird uns im Lukasevangelium Lk 4 16 19 in der Person Jesu so vorgestellt Der Geist des Herrn ruht auf mir denn der Herr hat mich gesalbt Er hat mich gesandt damit ich den Armen eine gute Nachricht bringe damit ich den Gefangenen die Entlassung verkünde und den Blinden das Augenlicht damit ich die Zerschlagenen in Freiheit setze und ein Gnadenjahr des Herrn ausrufe Die Menschentypen die Lukas hier schildert sind eigentlich Menschen die durch ganz bestimmte Lebenssituationen arg mitgenommen wurden vgl arm gefangen befangen blind zerschlagen fertig damit quasi traumatisiert sind Die dazu geschilderten Verhaltensweisen der Hilfe vgl gute Nachricht Entlassung Augenlicht Freiheit jedoch sollen zeigen dass hier durch Jesus Auswege aus diesen Lebenssituationen ermöglicht werden sollen 3 Liebevoll mit sich selbst umgehen können Neben der Beziehung zu anderen Menschen ist bei Traumatisierten meist auch die Beziehung zu sich selbst gestört Deshalb ist es für die Heilung wichtig ein liebevolles und fürsorgliches Verhältnis zu sich selbst zu entwickeln Faulde a a O S 64 Wir haben zwar im Mathäusevangelium im christlichen Hauptgebot den klaren Hinweis und du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst Mt 22 37 aber für viele von klein auf christlich geprägte Menschen ist das mit Zweifeln verbunden weil sie Angst haben egoistisch zu handeln wenn sie auch an sich selbst denken Wie kann also eine Selbstliebe ein auch auf sich selbst schauen aussehen die nicht egoistisch ist Christliche Liebe ist immer von zwei Merkmalen gekennzeichnet zum einen die Haltung der Wertschätzung und Achtung und zum anderen ein Handeln das auf Wohlergehen eines Menschen ausgerichtet ist Für die Selbstliebe bedeutet dies ein Bemühen um Achtung und Wertschätzung gegenüber sich selbst die ja durch eine Traumatisierung geschädigt wurden und das Bestreben das falsche Selbstbild das durch die Traumatisierung entstanden ist zu korrigieren zu beginnen Dass dies nur mit Hilfe und Unterstützung durch Andere möglich ist ist durch die Art der Entstehung unseres Selbstwertgefühles bedingt Unser Selbstwertgefühl wird nämlich durch die Sicht die andere für uns bedeutende Menschen von uns haben geprägt Ebenso durch unseren Vergleich mit anderen durch unsere Beobachtungen an uns selbst und durch das Maß in dem wir unser Leben als mit den eigenen Ansprüchen übereinstimmend erleben Hinterfragen eines Urteiles über uns Überprüfen eines Vergleiches mit anderen Überlegen des Eindruckes der Selbstwahrnehmung sowie Auseinandersetzung mit unseren Lebensansprüchen erfordert zur Weitung der Sicht aber die Hilfe durch andere Bernhard von Clairvox drückt es so aus Wie aber kannst du voll und echt Mensch sein wenn du dich selbst verloren hast Auch du bist ein Mensch Damit deine Menschlichkeit allumfassend und vollkommen sein kann musst du also nicht nur für die andern sondern auch für dich ein aufmerksames Herz haben Warum solltest einzig du selbst nichts von dir haben Brief an Papst Eugen III 4 Bilder heilender Liebe erleben dürfen Der Prozess positiver Veränderung kann weiters durch Entstehung einer größeren Nähe zu den eigenen Emotionen unterstützt werden Diesen wichtigen Vorgang zeigt Verena Kast durch Arbeit mit Bildern Imaginationen und Symbolen in der Arbeit mit Traumatisierten Imaginationsübungen die heute in der Therapie verwendet werden greifen oft sehr alte religiöse oder kulturelle Traditionen auf Solche speziellen Symbole für inneres Wachstum sind auch in der Bibel auffindbar So findet sich in Psalm 1 das Bild des Baumes der an Wasserbächen gepflanzt ist Frucht bringt und dessen Blätter nicht welken Ps1 1 3 Das Bild vermittelt die Hoffnung dass auch wir ein solcher Baum sein können Andere imaginative Übungen die verwendet werden sind darauf ausgerichtet innere Helfer zu finden die Trost und Halt geben indem sie ein Bild der liebevollen Zuwendung erleben lassen Durch diese Erfahrung der Zuwendung wird die Heilung von durch Traumatisierung Verletzten unterstützt Im Bereich der christlichen Botschaft ist dies z B das theologische Bild der Engel In ähnliche Richtung geht die Vorstellung der Schutzpatrone als die persönlichen Fürbitter bei Gott Auch die Symbole des christlichen Glaubens sind Zeugnisse über heilende und befreiende Begegnungen mit einem liebenden Du Durch die hier überlieferten Lebenserfahrungen wird eingeladen sich auf die vielfältige Weise des Ich bin da und damit auf liebende Fürsorge einzulassen Besonders hilfreich sind auch verschiedene Bilder die in biblischen Texten verwendet werden und die Zuwendung ausdrücken sollen Dies drückt vor allem auch Jesaja aus wenn er davon spricht dass Gott uns auf seine Hand gezeichnet hat Jes 49 16 Für die liebende Zuwendung Gottes gibt es weitere Bilder die eine sehr zärtliche Liebe vergleichbar mit der Mutterliebe zeigen So spricht z B der Prophet Hosea davon dass Gott wie eine liebende Mutter handelt ich war wie einer der einen Säugling an seine Wange hebt Ich beugte mich zu Ihm und gab ihm zu essen Hos 11 4 Ein weiteres sehr altes Bild für die Fürsorge Gottes wird von Jesus im Mathäusevangelium aufgegriffen

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=view&id=614&Itemid=162 (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - Für Seelsorgepersonal
    Türkei und USA einigen sich auf Bedingungen für Schutzzone Türkei und USA einigen sich auf Details für Pufferzone weitere Meldungen Login Form Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Aktuelles aus den Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach Mariazell

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=category§ionid=31&id=197&Itemid=162 (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - Für Seelsorgepersonal
    98 Al Shabaab Kämpfer bei Militäreinsatz in Somalia getötet Türkei und USA einigen sich auf Bedingungen für Schutzzone Türkei und USA einigen sich auf Details für Pufferzone weitere Meldungen Login Form Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Aktuelles aus den Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=category§ionid=31&id=190&Itemid=162 (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - Für Seelsorgepersonal
    getötet Türkei und USA einigen sich auf Bedingungen für Schutzzone Türkei und USA einigen sich auf Details für Pufferzone weitere Meldungen Login Form Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Aktuelles aus den Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=category§ionid=31&id=193&Itemid=162 (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - Für Seelsorgepersonal
    USA einigen sich auf Bedingungen für Schutzzone Türkei und USA einigen sich auf Details für Pufferzone weitere Meldungen Login Form Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Aktuelles aus den Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach Mariazell Zwischen Schimmelpilz

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=category§ionid=31&id=198&Itemid=162 (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - Für Seelsorgepersonal
    in Somalia getötet Türkei und USA einigen sich auf Bedingungen für Schutzzone Türkei und USA einigen sich auf Details für Pufferzone weitere Meldungen Login Form Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Aktuelles aus den Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=category§ionid=31&id=209&Itemid=162&limit= (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - Kinderferienlager Tirol
    für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach Mariazell Zwischen Schimmelpilz modrigem Holz Patroziniumsfest der Soldatenkirche Kinderferienlager Tirol Ein Bericht von Appeltauer Maximilian Vzlt Truppenübungsplatz Lizum Walchen Aktion Edelweiß der Militärpfarre Tirol wieder ein toller Erfolg Rund 44 Kinder und Jugendliche von Militärangehörigen verbrachten auch heuer wieder 14 Tage bei tropischen Temperaturen im Hochlager des Truppenübungsplatzes Wattener Lizum Das professionelle Führungsteam unter der Leitung von Militärdekan Werner Seifert scheute keine Mühen um den Mädchen und Burschen den Aufenthalt abwechslungsreich und interessant zu gestalten Alpine Wanderungen auf den Lizumer Reckner oder dem Geier 2857 m standen neben sportlichen Wettkämpfen wie z B ein Landhockeyturnier bis hin zu Bastelarbeiten für die Jüngsten am täglichen Programm Den Höhepunkt bildete aber sicherlich die perfekt organisierte Kinder Olympiade wo bunt gemischt jüngere und ältere Mädchen und Buben in Gruppen aufgeteilt um Olympische Ehren wetteiferten Das nächste Jahr bin ich sicher wieder dabei meinte etwa die kleine Anna aus Hall in Tirol oder die 7 jährige Lea aus Innsbruck sagte Mir geht es sehr gut und am besten gefallen mir die Bergwanderungen

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=view&id=1055&Itemid=142 (2015-08-12)
    Open archived version from archive