archive-at.com » AT » M » MILDIOZ.AT

Total: 947

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Militärgeneralvikariat - Wallfahrt der Dekanatspfarre nach Ramsau im Zillertal
    Aktuelles aus den Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach Mariazell Zwischen Schimmelpilz modrigem Holz Patroziniumsfest der Soldatenkirche Wallfahrt der Dekanatspfarre nach Ramsau im Zillertal Eine Delegation der Dekanatspfarre fuhr von Graz zur Heimat des seligen Engelbert Kolland und nahm an der Feier des Engelbert Sonntags teil Der Einladung der Engelbert Kolland Gemeinschaft folgend reiste eine Abordnung der Dekanatspfarre zum Engelbert Fest nach Ramsau im Zillertal Unter der Leitung von Brigadier Dr Alois Hirschmugl und der geistlichen Begleitung von Militärdekan Dr Christian Thomas Rachlé fuhr die Pilgergruppe am 12 Juli auf das Penkenjoch und feierte in der Granatkapelle einem architektonischen Juwel eine Messe mit Dr Ignaz Steinwender Dekan von Zell am Ziller Am Sonntag den 13 Juli feierte man im Freien zu zahlreich waren die Mitfeiernden für die kleine Ramsauer Kirche Dieses Jahr wurde der gesamte Festakt die Messe und die Prozession vom neuen Erzbischof von Salzburg Dr Franz Lackner geleitet Er zeigte sich hocherfreut über die zahlreichen Abordnungen und fand in der Predigt ermutigende Worte zum gelebten Christentum

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=view&id=965&Itemid=2 (2015-08-12)
    Open archived version from archive


  • Militärgeneralvikariat - Spendenaktion der kath. Militärseelsorge
    Angemeldet bleiben Passwort vergessen Aktuelles aus den Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach Mariazell Zwischen Schimmelpilz modrigem Holz Patroziniumsfest der Soldatenkirche Spendenaktion der kath Militärseelsorge Ein Bericht von Johann Herrmann Spendenaktion für die Hochwasseropfer in Bosnien Herzegowina Die

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=view&id=961&Itemid=2 (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - Podiumsdiskussion: „Muslime in der österreichischen Armee 1914/2014“
    den Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach Mariazell Zwischen Schimmelpilz modrigem Holz Patroziniumsfest der Soldatenkirche Podiumsdiskussion Muslime in der österreichischen Armee 1914 2014 Am 10 Juni 2014 fand an der Universität Wien eine Podiumsdiskussion zum Thema Muslime in der österreichischen Armee 1914 2014 im Rahmen der Reihe 1914 Frieden 2014 statt Veranstalter waren das Friede Institut für Dialog und das Institut für Religion und Frieden in Kooperation mit der Journalists and Writers Foundation und dem Forum für Weltreligionen Moderiert wurde die Diskussion von Yasemin Aydin In den Jahren nach der Okkuppation Bosniens und Herzegowinas begann man bosnische Truppen für die k u k Armee aufzustellen berichtete HR Univ Doz Dr Erwin Schmidl der Leiter des Instituts für Strategie und Sicherheitspolitik an der Landesverteidigungsakademie in seinem einleitenden Statement 1914 waren rund 10000 Soldaten aus Bosnien und Herzegowina im aktiven Stand Der Anteil an muslimischen katholischen und orthodoxen Soldaten in den bosnischen Regimentern entsprach in etwa dem Schnitt in der bosnischen Bevölkerung Rund ein Drittel waren Muslime Die Bezeichnung Bosniaken

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=view&id=959&Itemid=2 (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - Podiumsdiskussion
    Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach Mariazell Zwischen Schimmelpilz modrigem Holz Patroziniumsfest der Soldatenkirche Podiumsdiskussion Ein Bericht von Christian Wagnsonner Muslime in der österreichischen Armee 1914 2014 Am 10 Juni 2014 fand an der Universität Wien eine Podiumsdiskussion zum Thema Muslime in der österreichischen Armee 1914 2014 im Rahmen der Reihe 1914 Frieden 2014 statt Veranstalter waren das Friede Institut für Dialog und das Institut für Religion und Frieden in Kooperation mit der Journalists and Writers Foundation und dem Forum für Weltreligionen Moderiert wurde die Diskussion von Yasemin Aydin In den Jahren nach der Okkupation Bosniens und Herzegowinas begann man bosnische Truppen für die k u k Armee aufzustellen berichtete HR Univ Doz Dr Erwin Schmidl der Leiter des Instituts für Strategie und Sicherheitspolitik an der Landesverteidigungsakademie in seinem einleitenden Statement 1914 waren rund 10000 Soldaten aus Bosnien und Herzegowina im aktiven Stand Der Anteil an muslimischen katholischen und orthodoxen Soldaten in den bosnischen Regimentern entsprach in etwa dem Schnitt in der bosnischen Bevölkerung Rund ein Drittel waren

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=view&id=960&Itemid=2 (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - Krieg im 21. Jahrhundert
    und USA einigen sich auf Details für Pufferzone weitere Meldungen Login Form Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Aktuelles aus den Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach Mariazell Zwischen Schimmelpilz modrigem Holz Patroziniumsfest der Soldatenkirche Krieg im 21

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=view&id=957&Itemid=2 (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - Soldatenwallfahrt in Lourdes - 16. Mai 2014
    abgestürzt Pilotin schuldlos an Absturz in Wattener Lizum Pfarrer stört Demo von Rechten 98 Al Shabaab Kämpfer bei Militäreinsatz in Somalia getötet Türkei und USA einigen sich auf Bedingungen für Schutzzone Türkei und USA einigen sich auf Details für Pufferzone weitere Meldungen Login Form Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Aktuelles aus den Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach Mariazell Zwischen Schimmelpilz modrigem Holz Patroziniumsfest der Soldatenkirche Soldatenwallfahrt in Lourdes 16 Mai 2014 Ein Bericht von Regina Kaiser Lourdes 16 Mai 2014 Auch heuer folgen wieder viele Soldaten und Zivilbedienstete des Österreichischen Bundesheeres dem Ruf der internationalen Soldatenwallfahrt von 15 bis 19 Mai im französischen Lourdes Knapp 470 österreichischen Pilger besuchen unter der geistlichen Leitung von Militärbischof Mag Christian Werner den Marienwallfahrtsort in Südfrankreich Die Militärmusik Tirol unter der Leitung von Kapellmeister Oberstleutnant Hannes Apfolterer begleitet die österreichischen Pilger und trägt zur musikalischen Vielfalt dieser Tage in Lourdes bei Insgesamt nehmen rund 12 000 Soldaten und Resortangehörige aus über 40 Ländern an der 56 Internationalen Soldatenwallfahrt teil Die

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=view&id=953&Itemid=2 (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - Dankgottesdienst
    Gratulanten waren der Apostolische Nuntius Erzbischof Dr Peter Stephan Zurbriggen der Chef des Generalstabs General Mag Othmar Commenda Bundesrat Martin Preineder und der Bürgermeister von Wiener Neustadt Bernhard Müller BA MPA Der Diözesanbischof von St Pölten Dr Klaus Küng würdigte in seiner Predigt das bisherige Wirken von Bischof Werner sowie sein Engagement für die Militärdiözese und die besondere Sorge um die Soldaten und ihre Familien Auch der Apostolische Nuntius Erzbischof Dr Zurbriggen bedankte sich im Namen des Heiligen Stuhls herzlich für das große Engagement von Bischof Werner in der Militärseelsorge in den vergangenen Jahrzehnten Während des anschließenden Festakts im Burghof unterstrich der stellvertretende Kommandant der Theresianischen Militärakademie OberstdG Mag Franz Hollerer die Wichtigkeit der Militärseelsorge im Hinblick auf die steigende Zahl an Krisenherden allen voran die aktuelle Situation in der Ukraine Bundesrat Martin Preineder in Vertretung des Landeshauptmannes Dr Erwin Pröll sprach seine Dankbarkeit für die Menschlichkeit des Bischofs aus Der stellvertretende Generalstabschef Generalleutnant Mag Bernhard Bair überbrachte die Glückwünsche seitens des Militärs Vom Soldaten zum Bischof Mag Christian Werner wurde am 27 12 1943 in Gogolin im heutigen Polen geboren absolvierte die Theresianische Militärakademie von der er 1967 ausmusterte Anschließend kümmerte er sich als Erzieheroffizier um die Zöglinge des Militärrealgymnasiums in Wiener Neustadt Nach seiner Berufung zum Seelsorger begann er das Studium der Theologie und besuchte das Priesterseminar St Pölten Am 29 Juni 1977 weihte ihn der Militärvikar und St Pöltner Diözesanbischof Dr Franz Zak in St Pölten zum Priester Nach dreijähriger Tätigkeit als Kurat im Dom zu Wiener Neustadt wurde er 1980 Militärseelsorger beim Militärkommando Niederösterreich und 1986 Militärpfarrer an der Theresianischen Militärakademie Am 9 Jänner 1992 ernannte Papst Johannes Paul II Christian Werner zum Titularbischof von Eca und Bischofskoadjutor des Österreichischen Militärordinariats Die Bischofsweihe empfing er am 2 Februar 1992 in der St Georgs Kathedrale zu Wiener

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=view&id=950&Itemid=2 (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • Militärgeneralvikariat - "Ein Feuer, das in Sarajewo beginnt..."
    Türkei und USA einigen sich auf Details für Pufferzone weitere Meldungen Login Form Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Passwort vergessen Aktuelles aus den Diözesen Traiskirchen Caritas pocht auf Öffnung für Hilfsorganisationen Neue Pilgerbilder werben für Jakobsweg in Salzburg Kärntner Kirche auf intensiver Suche nach Flüchtlingsquartieren Aktuelles aus den Militärpfarren Kinderferienlager Tirol Unsere Pensionistenwallfahrt Gedenkmesse im Tiroler Oberland 40 Jahre Soldatenwallfahrt nach Mariazell Zwischen Schimmelpilz modrigem Holz Patroziniumsfest der Soldatenkirche Ein Feuer

    Original URL path: http://www.mildioz.at/index.php?option=com_content&task=view&id=947&Itemid=2 (2015-08-12)
    Open archived version from archive