archive-at.com » AT » J » JACOBS-IMPLANTATE.AT

Total: 22

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Das Team - Implantologie Dr. Konrad Jacobs
    rund um Dr Jacobs Roswitha Jacobs Praxisverwaltung Die gute Seele in unserer Ordination Navigation überspringen Die Ordination Unsere Patienten Einzelzahnverlust Brückenverlust Ersatz hält nicht mehr Senioren Bedeutsame Menschen Das Team Praxis Rundgang Presseinformationen Häufige Fragen Häufige Fragen Wann kann das Implantat eingesetzt werden Was ist ein Zahnimplantat Wie läuft die Zahnimplantation ab Was kostet ein Implantat Wie finde ich Implantatspezialisten Unsere Praxis Adresse Kontakt Fachpraxis Implantologie Dr Konrad Jacobs Kärntnerstrasse

    Original URL path: http://www.jacobs-implantate.at/index.php/team.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive


  • Praxis Rundgang - Implantologie Dr. Konrad Jacobs
    Praxis Rundgang Rundgang durch unsere Praxis Ein paar Eindrücke Navigation überspringen Die Ordination Unsere Patienten Einzelzahnverlust Brückenverlust Ersatz hält nicht mehr Senioren Bedeutsame Menschen Das Team Praxis Rundgang Presseinformationen Häufige Fragen Häufige Fragen Wann kann das Implantat eingesetzt werden Was ist ein Zahnimplantat Wie läuft die Zahnimplantation ab Was kostet ein Implantat Wie finde ich Implantatspezialisten Unsere Praxis Adresse Kontakt Fachpraxis Implantologie Dr Konrad Jacobs Kärntnerstrasse 10 1010 Wien T

    Original URL path: http://www.jacobs-implantate.at/index.php/praxis-rundgang.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Presseinformationen - Implantologie Dr. Konrad Jacobs
    Jacobs in der Presse Dr Jacobs Mitglied der Leading Implant Centers Wenn man der Werbung glaubt sind Zahnimplantate der Zahnersatz der Zukunft Keine Schmerzen beim Einsetzen keine Zahnschmerzen mehr und womöglich halten die neuen Zähne ein Leben lang Bei all diesen positiven Grundaussagen von Implantatherstellern Implantologen aber auch unterstützt von den Universitäten ist das Interesse nach dieser neuen Therapie gross Sie finden im Anschluss einige Pressetexte der Leading Implant Centers als PDF Dokument zum Download bereit gestellt Presseinformationen Download PR Praxisdarstellung pdf 462 2 KiB PR Neue Mitglieder pdf 51 0 KiB PR New Member pdf 48 1 KiB PR Neue Zaehne pdf 60 9 KiB PR Ploetzlich braucht man neue Zaehne pdf 60 9 KiB PR Qualitaet die Zeichen setzt pdf 1 9 MiB PR Transparenz und Qualitaet pdf 56 7 KiB PR Quality and transparency pdf 52 2 KiB Navigation überspringen Die Ordination Unsere Patienten Einzelzahnverlust Brückenverlust Ersatz hält nicht mehr Senioren Bedeutsame Menschen Das Team Praxis Rundgang Presseinformationen Häufige Fragen Häufige Fragen Wann kann das Implantat eingesetzt werden Was ist ein Zahnimplantat Wie läuft die Zahnimplantation ab Was kostet ein Implantat Wie finde ich Implantatspezialisten Unsere Praxis Adresse Kontakt Fachpraxis Implantologie Dr Konrad Jacobs Kärntnerstrasse 10 1010

    Original URL path: http://www.jacobs-implantate.at/index.php/presseinformationen.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Häufige Fragen - Implantologie Dr. Konrad Jacobs
    Spezialisten eingesetzt wurde fest in den Knochen ein und ist somit die Basis für spätere Kronen Brücken und weitere Aufbauten Zahnimplantate heilen direkt in den Knochen ein also ohne Zahnhalteapparat und sind deshalb belastbarer als natürliche Zähne Zuletzt aktualisiert am 17 Dezember 2014 von webadmin Wie läuft die Zahnimplantation ab Hier hört man ja immer Horrorgeschichten Nein eine Implantation ist ein kleiner ambulanter Eingriff welcher ja nach Lage auch in Narkose durchgeführt werden kann Meist sind Operation und prothetische Versorgung getrennt man wartet also drei bis sechs Monate nach der Implantation auf die spätere Versorgung mit den neuen Zähnen Es gibt aber gerade in Wien auch Verfahren wobei die neuen Wurzeln sofort belastet werden können Man kann dies über die sogenannte Volumen Tomographie ein neues Röntgenverfahren schon im Voraus planen Zuletzt aktualisiert am 28 Oktober 2014 von webadmin Was kostet ein Implantat Es gibt Zahnimplantate die nur Euro 500 kosten das sind kleine Implantate zur Befestigung der wackeligen Prothese oder für ein Langzeitprovisorium Üblicherweise kosten gute Zahnimplantate zwischen Euro 800 und Euro 1000 Immer nur das Zahnimplantat mit der Operation und Einheilschraube gemeint Und dann gibt es auch noch sogenannte High End Implantate das sind Zahnimplantate mit besonderen Beschichtungen oder ganz aus Keramik diese kosten Euro 1 500 Vorsichtig müssen Sie immer mit den Zeitungswerbungen für Implantate sein da wird z B das Implantat für Euro 650 angeboten dann kommt noch ein Aufbau dazu und die Einheilschraube und die Freilegung und und und uns liegen genügend Rechnungen von diesen Kliniken vor in welchen Überbehandlungen stattfanden um den beworbenen eigentlich nicht möglichen Implantatpreis zu rechtfertigen Es gibt nur einen seriösen Weg zur Preisfindung die persönliche Untersuchung und die bieten wir Ihnen an Kommen Sie in unsere Fachpraxis für Implantologie und lassen Sie sich ein unverbindliches Kostenangebot machen Oder holen Sie sich

    Original URL path: http://www.jacobs-implantate.at/index.php/faqs.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Welche Implantatsysteme gibt es? - Implantologie Dr. Konrad Jacobs
    Vorteil A des Ankylos System liegt in der tiefen Insertion das Implantat verschwindet sozusagen vollkommen im Knochen wird von diesem überwachsen Es gehört also in die erfahrene Hand Der Vorteil B des Ankylos System liegt in der bakteriendichten Konusverzapfung der Aufbauten Dadurch ist es freilich schwieriger als andere Systeme anzuwenden und deshalb wird es nur von Spezialisten bevorzugt Astra Das Astra System kommt aus Schweden Astra besitzt wie Ankylos einen bakteriendichten Konuszapfen Es wird in Österreich selten angewandt und ist hauptsächlich in skandinavischen und nördlichen Regionen verbreitet Camlog Das Camlog System kommt vom Entwickler des ehemaligen IMZ System Dr Kirsch aus Deutschland Frialit System Das Frialit System kommt aus Deutschland Es ist die Weiterentwicklung eines der ersten Implantatsysteme welche ehemals aus Keramik hergestellt wurden Es wird von Ärzten welche gerne das Implantat rotierend maschinell einsetzen bevorzugt Nobel Biocare Nobel Biocare Implantate werden in Schweden und den USA gefertigt Nobel Biocare bietet verschiedene Systeme an Die Bronemark Schraube mit Aussenhex Verbindung verwenden wir nicht mehr Nobel Replace ist das von uns bevorzugte System bei fixen Kronen und Brücken Nobel ist das teuerste Implantatsystem Vorteil von Nobel Weltweite Anwendung besonders für viel reisenden Patienten ideal Seniorenimplantate Seniorenimplantate werden in Deutschland und den USA hergestellt Seniorenimplantate sind Mini Implantate bereits mit Kugelkopf Aufbau versehen und eignen sich ideal zur Befestigung von bereits vorhandenen Prothesen Seniorenimplantate sind nicht für Kronen und Brücken geeignet Straumann Implantate Straumann Implantate kommen aus der Schweiz Straumann Implantate stehen zumeist zart am Zahnfleischrand und werden hauptsächlich von prothetisch orientierten Weniganwendern verarbeitet Vorteil A der Straumann Implantate Weltweit die größte Verbreitung leichte prothetische Weiterverarbeitung bei geringen ästhetischen Nachteilen Vorteil B der Straumann Implantate Spezielle Beschichtung garantiert kurze Einheilzeit Xive System Das Xive System kommt aus Deutschland Xive ist eine Neuentwicklung aus dem Frialit System und auch ein System für den

    Original URL path: http://www.jacobs-implantate.at/index.php/implantatsysteme.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Knochenaufbau unterstützen - Implantologie Dr. Konrad Jacobs
    Fremdmaterial aus denaturiertem organischen Gewebe verwenden wir nur auf besonderen Wunsch Abstossungsdiskussion Eigenmaterial aus der eigenen Hüfte verwenden wir nur in absolut seltenen Extremsituationen der Hüftknochen nämlich schrumpft um die Hälfte und hat ein hohes Infektionsrisiko Knochen aus Knochenzellen ist in der wissenschaftlichen Erprobungsphase die Ergebnisse bisher sind ermutigend Was wird bei uns bevorzugt Über die Jahre die besten deutlich die besten Ergebnisse Verlust des Knochenaufbaues nur in 5 der Fälle haben wir mit Nano Bone also besonders aufgearbeitetem ß Hydroxylapatit zu welchem wir Eigenblut oder gewonnenen Kieferknochen mischen Wann gelingt der Kieferknochenaufbau Wie geht das eigentlich Kieferknochen wird durch ein Gemisch von Hydroxylapatit und Eigenknochen aufgebaut Das am Kiefer liegende schwammige Gemisch aus Fremdknochen und Eigenknochen verklebt auf dem Knochen In das Gemisch wachsen Gefässe ein der Fremdknochen wird sozusagen von neuem eigenen Knochen umbaut das dauert seine Zeit Je nach Funktion Knochenlage und Konstitution des Patienten dauert der Umbau 8 Wochen bis 36 Wochen Unserer Erfahrung ist der neue Knochen meist nach 12 Wochen belastbar und dann in der Funktion nach 36 Wochen also mehr als einem halben Jahr fest durchbaut Wichtig Das Implantat hält nicht im Fremdknochen sondern im Restknochen und durchbaut sich mit neuem Knochen im Laufe der Einheilzeit oder späteren Funktion Knochenaufbau Was funktioniert nicht Wir haben noch nie gesehen dass Fremdknochen auf dem Unterkiefer anwächst wenn dieser nur aufgelegt wird Er heilt nur an wenn Kunstknochen oder Hüftknochen als Block mit Schrauben fixiert wird oder so aufgebracht wird dass die obere Schicht des Kiefers mit Blutungslöchern versehen wurde und der Fremdknochen unter die intakte Knochenhaut gelegt wurde Knochenaufbau unser Spezialverfahren Im Unterkiefer untertunneln wir das intakte Periost also die Knochenhaut derart dass gerade dort wo der Knochen fehlt der neue Fremdknochen oder Eigenknochen eingebracht wird Durch diese Technik ist die Blutversorgung des neu zu

    Original URL path: http://www.jacobs-implantate.at/index.php/knochenaufbau.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Implantologie Dr. Konrad Jacobs - zertifizierter Fachimplantologe - Implantologie Dr. Konrad Jacobs
    Stephansplatz und steigen über den Ausgang Kärntnerstraße aus Bereits nach 50 Metern zwischen Swarovski und Trachten Lanz ist der Kärntner Durchgang dort ist nach weiteren 20 Metern der Eingang zum Aufgang in unsere Ordination Der Aufzug führt Sie im 1 Stock direkt in die Ordination Wenn Sie von auswärts mit der Bahn kommen Vom Westbahnhof über die U3 vom Südbahnhof über die U1 wie oben beschrieben Mit dem Auto Vom Süden kommend bitte in das Parkhaus Erdberg fahren kostet sehr wenig und Sie sind schnell wieder aus der Stadt raus U3 Stephansplatz Vom Norden her kommend Parkhaus Leopoldau oder Donauzentrum und von dort U1 Stephansplatz Vom Westen her kommend bis zum Karlsplatz durchfahren und ins Parkhaus unter der Oper oder Ringcenter und dann die Kärntnerstrasse in Richtung Stephansdom gehen Von der Oper kommend liegt die Praxis linker Hand Kontaktieren Sie uns Pflichtfeld Name Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld Betreff Ich habe Angst vorm Zahnarzt und möchte gerne über Narkose informiert werden Ich habe schon einen Kostenplan und möchte gerne eine Zweitmeinung Man hat mir gesagt Implantate gehen nicht Können Sie helfen Ich hatte schon Implantate und diese verloren Was kann man tun Ich brauche Implantate kann sie mir aber nicht leisten

    Original URL path: http://www.jacobs-implantate.at/index.php/contact.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive

  • Suche - Implantologie Dr. Konrad Jacobs
    Feed Suche Implantologie Dr Konrad Jacobs Suche Suche Suchbegriffe Sie suchen ein bestimmtes Thema auf unserer Website Die Suchfunktion hilft Ihnen gerne weiter Häufige Fragen Wann kann das Implantat eingesetzt werden Was ist ein Zahnimplantat Wie läuft die Zahnimplantation ab Was kostet ein Implantat Wie finde ich Implantatspezialisten Unsere Praxis Adresse Kontakt Fachpraxis Implantologie Dr Konrad Jacobs Kärntnerstrasse 10 1010 Wien T 43 01 512 46 27 F 43 01

    Original URL path: http://www.jacobs-implantate.at/index.php/search.html (2016-05-02)
    Open archived version from archive