archive-at.com » AT » I » INNSBRUCKER-VP.AT

Total: 357

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • News -Wohnungsvergabe: Handfestes statt Kosmetik
    der ÖVP liegen am Tisch z B Startwohnungen für junge Familien mit befristeten Mietverträgen oder Erleichterungen beim Wohnungstausch Außerdem muss die Stadtregierung jetzt mit der Realisierung der Wohnbaupläne beginnen Seit Antritt der Ampelregierung vor einem Jahr hat sich die Vormerkliste von ca 2000 auf ca 2500 Ansuchen erhöht Im Jahr 2008 wurden die derzeitigen Vergaberichtlinien letztmalig überarbeitet und beschlossen mit Zustimmung von Kaufmann und Oppitz Plörer Damals ist man offensichtlich in die falsche Richtung gegangen so StR Gruber Auch die Wohn Enquete des Gemeinderates hat kein Ergebnis gebracht Es braucht neue Wohnungen und neue Kriterien um den Kindern von Innsbrucker Familien auch einen Wohnraum in der Stadt anbieten zu können NEWS Freiflächen im O Dorf müssen erhalten werden Volkspartei für eine Attraktivierung des mehr Bürgerbeteiligung Das Feigenblatt der Regierung GR Lorenz Jahn zum Thema der Aktuellen mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Schulverwaltung und der Gebarung mehr Parkraumbewirtschaftung Letzten Gebiete vom Belastungspaket erfasst Die ÖVP bleibt dabei Dieses Konzept ist mehr Karas als erster Europaabgeordneter im Innsbrucker Gemeinderat Austausch zwischen Europaabgeordneten und mehr Investition am Patscherkofel für Volkspartei der richtige Weg VP Forderung nach Erhalt des Sommer und mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Liegenschaftsverwaltung mehr weitere News Aktuelle Nachrichten Bitte aktivieren Sie zuerst Javascript damit auch dieser Bereich korrekt dargestellt werden kann Parkraumbewirtschaftung Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt LRin Zoller Frischauf GR Traweger Ravanelli Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt Jetzt haben wir es schwarz mehr zum Artikel Chancen für junge Menschen im Sozialbereich GR DI Daria Sprenger zum Thema der Aktuellen Stunde im Oktober Gemeinderat Das freiwillige soziale Jahr Entlastung mehr zum Artikel Wirtschaftsbund Neo Gemeinderat Vescoli braucht erst Orientierung Die beiden Wirtschaftsvertreterinnen LRin Zoller Frischauf und GRin Traweger Ravanelli reagieren auf den Verbalangriff mehr zum Artikel Grünes Licht für VP Forderung Wachzimmer am Bahnhof kommt Stadtregierung

    Original URL path: http://www.innsbrucker-vp.at/nachrichtenbeitrag/article/wohnungsvergabe-handfestes-statt-kosmetik.html (2015-12-02)
    Open archived version from archive


  • News -JVP-Innsbruck: Generationenprojekt „Jugendmentoring“ auch in Innsbruck umsetzen
    Suche nach Mentoren machen und ich bin mir sicher diese auch zu finden Ziel des Jugend Mentoring Programms des Landes Tirol ist die Begleitung von Jugendlichen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder nach einem Job nachdem die 9 Schulstufe oder die Polytechnische Schule abgeschlossen wurde Außerdem wird den Jugendlichen Halt im oft schwierigen Schritt nach der Pflichtschule in die Berufsausbildung gegeben Mentoren sind dabei ehrenamtliche Seniorinnen und Senioren die ihre Lebens und Berufserfahrung zielgerichtet einbringen NEWS Freiflächen im O Dorf müssen erhalten werden Volkspartei für eine Attraktivierung des mehr Bürgerbeteiligung Das Feigenblatt der Regierung GR Lorenz Jahn zum Thema der Aktuellen mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Schulverwaltung und der Gebarung mehr Parkraumbewirtschaftung Letzten Gebiete vom Belastungspaket erfasst Die ÖVP bleibt dabei Dieses Konzept ist mehr Karas als erster Europaabgeordneter im Innsbrucker Gemeinderat Austausch zwischen Europaabgeordneten und mehr Investition am Patscherkofel für Volkspartei der richtige Weg VP Forderung nach Erhalt des Sommer und mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Liegenschaftsverwaltung mehr weitere News Aktuelle Nachrichten Bitte aktivieren Sie zuerst Javascript damit auch dieser Bereich korrekt dargestellt werden kann Parkraumbewirtschaftung Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt LRin Zoller Frischauf GR Traweger Ravanelli Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt Jetzt haben wir es schwarz mehr zum Artikel Chancen für junge Menschen im Sozialbereich GR DI Daria Sprenger zum Thema der Aktuellen Stunde im Oktober Gemeinderat Das freiwillige soziale Jahr Entlastung mehr zum Artikel Wirtschaftsbund Neo Gemeinderat Vescoli braucht erst Orientierung Die beiden Wirtschaftsvertreterinnen LRin Zoller Frischauf und GRin Traweger Ravanelli reagieren auf den Verbalangriff mehr zum Artikel Grünes Licht für VP Forderung Wachzimmer am Bahnhof kommt Stadtregierung ist im August Stadtsenat auf die VP Linie eingeschwenkt Kostenbeteiligung der Stadt hat das Wachzimmer mehr zum Artikel Hilfe für Menschen auf der Flucht Sorgen ernst nehmen Zum Flüchtlingsthema hat im aktuellen Westwind StR

    Original URL path: http://www.innsbrucker-vp.at/nachrichtenbeitrag/article/jvp-innsbruck-generationenprojekt-jugendmentoring-auch-in-innsbruck-umsetzen.html (2015-12-02)
    Open archived version from archive

  • News -Sicherheitszentrum: Verhandlen statt „fairhindern“
    ein Seniorenheim ein Studentenheim oder das Sicherheitszentrum errichtet wird Bevor das nicht geklärt ist brauche ich nicht über Wohnbauförderungen diskutieren Stattdessen brüskiert die Bürgermeisterin die Ministerin indem sie an Gesprächen einfach nicht teilnimmt so StR Gruber Und es gibt Alternativvorschläge zum Studentenheim Innsbruck braucht das Sicherheitszentrum Oppitz bringt die Stadt in unverantwortlicher Weise in eine schädigende Sackgasse so VP Stadtrat Dr Christoph Platzgummer denn mittlerweile hat sie die Gesprächsbasis mit allen Partnern zerschlagen Die Innsbrucker Volkspartei steht klar hinter dem Konzept der Polizei und dem Innenministerium das Tiroler Sicherheitszentrum in der Kaiserjägerstraße zu realisieren StR Gruber appelliert an die Vernunft der Bürgermeisterin Es geht nicht um Befindlichkeiten oder Emotionen Es geht einfach darum das beste effizienteste und sparsamste Projekt umzusetzen NEWS Freiflächen im O Dorf müssen erhalten werden Volkspartei für eine Attraktivierung des mehr Bürgerbeteiligung Das Feigenblatt der Regierung GR Lorenz Jahn zum Thema der Aktuellen mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Schulverwaltung und der Gebarung mehr Parkraumbewirtschaftung Letzten Gebiete vom Belastungspaket erfasst Die ÖVP bleibt dabei Dieses Konzept ist mehr Karas als erster Europaabgeordneter im Innsbrucker Gemeinderat Austausch zwischen Europaabgeordneten und mehr Investition am Patscherkofel für Volkspartei der richtige Weg VP Forderung nach Erhalt des Sommer und mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Liegenschaftsverwaltung mehr weitere News Aktuelle Nachrichten Bitte aktivieren Sie zuerst Javascript damit auch dieser Bereich korrekt dargestellt werden kann Parkraumbewirtschaftung Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt LRin Zoller Frischauf GR Traweger Ravanelli Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt Jetzt haben wir es schwarz mehr zum Artikel Chancen für junge Menschen im Sozialbereich GR DI Daria Sprenger zum Thema der Aktuellen Stunde im Oktober Gemeinderat Das freiwillige soziale Jahr Entlastung mehr zum Artikel Wirtschaftsbund Neo Gemeinderat Vescoli braucht erst Orientierung Die beiden Wirtschaftsvertreterinnen LRin Zoller Frischauf und GRin Traweger Ravanelli reagieren auf den Verbalangriff mehr zum Artikel

    Original URL path: http://www.innsbrucker-vp.at/nachrichtenbeitrag/article/sicherheitszentrum-verhandlen-statt-fairhindern.html (2015-12-02)
    Open archived version from archive

  • News -VP-Stadtrat Franz X. Gruber zum grünen Radweg-Wahlkampfgag: „Just do it“
    Verkehr zuständig Und jetzt stellt sich die Verkehrsreferentin Sonja Pitscheider auf die Straße und sucht fehlende Radwege so VP Stadtrat Franz X Gruber amüsiert über den grünen Wahlkampfgag Just do it Willkommen in der Stadtregierung bitte Handeln und Umsetzen so etwas macht man in einer Regierung So schlecht kann es um das Radfahren in Innsbruck nicht bestellt sein so StR Gruber sonst wäre Innsbruck im Jahr 2011 ohne grüner Regierungsbeteiligung nicht zur Fahrradhauptstadt Österreichs ernannt worden NEWS Freiflächen im O Dorf müssen erhalten werden Volkspartei für eine Attraktivierung des mehr Bürgerbeteiligung Das Feigenblatt der Regierung GR Lorenz Jahn zum Thema der Aktuellen mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Schulverwaltung und der Gebarung mehr Parkraumbewirtschaftung Letzten Gebiete vom Belastungspaket erfasst Die ÖVP bleibt dabei Dieses Konzept ist mehr Karas als erster Europaabgeordneter im Innsbrucker Gemeinderat Austausch zwischen Europaabgeordneten und mehr Investition am Patscherkofel für Volkspartei der richtige Weg VP Forderung nach Erhalt des Sommer und mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Liegenschaftsverwaltung mehr weitere News Aktuelle Nachrichten Bitte aktivieren Sie zuerst Javascript damit auch dieser Bereich korrekt dargestellt werden kann Parkraumbewirtschaftung Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt LRin Zoller Frischauf GR Traweger Ravanelli Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt Jetzt haben wir es schwarz mehr zum Artikel Chancen für junge Menschen im Sozialbereich GR DI Daria Sprenger zum Thema der Aktuellen Stunde im Oktober Gemeinderat Das freiwillige soziale Jahr Entlastung mehr zum Artikel Wirtschaftsbund Neo Gemeinderat Vescoli braucht erst Orientierung Die beiden Wirtschaftsvertreterinnen LRin Zoller Frischauf und GRin Traweger Ravanelli reagieren auf den Verbalangriff mehr zum Artikel Grünes Licht für VP Forderung Wachzimmer am Bahnhof kommt Stadtregierung ist im August Stadtsenat auf die VP Linie eingeschwenkt Kostenbeteiligung der Stadt hat das Wachzimmer mehr zum Artikel Hilfe für Menschen auf der Flucht Sorgen ernst nehmen Zum Flüchtlingsthema hat im aktuellen Westwind StR

    Original URL path: http://www.innsbrucker-vp.at/nachrichtenbeitrag/article/vp-stadtrat-franz-x-gruber-zum-gruenen-radweg-wahlkampfgag-just-do-it.html (2015-12-02)
    Open archived version from archive

  • News -Jetzt geht’s los!
    für die Interessen Innsbrucks eingesetzt Außerdem werde ich mich als Kandidat des Seniorenbundes auch für die Interessen der Seniorinnen und Senioren stark machen so Lt Präs van Staa Und darüber hinaus gibt es noch die europäische Komponente Tirol ist als kleines Land besonders international ausgerichtet und davon profitiert Tirol Landesrätin Patrizia Zoller Frischauf kandidiert in Innsbruck am 2 Platz Als Wirtschaftslandesrätin arbeitet sie tagtäglich für den Standort Tirol Dabei müssen wir die Lebensbedingungen laufend verbessern und die Familien unterstützen bekräftigt LR Zoller Frischauf Nur die Volkspartei steht für Stabilität Verlässlichkeit und für Werte Am 3 Listenplatz kandidiert Stadtparteiobmann StR Franz X Gruber Während man im Land Tirol richtig spürt dass mit der Volkspartei in der Regierung was weitergeht herrscht in Innsbruck Stillstand Nicht ein einziges neues Projekt konnte die Ampelregierung bis jetzt auf die Beine stellen so StR Gruber Über Wohnen Sicherheit oder Arbeit wird in Enqueten und Ausschüssen nur geredet gehandelt wird nicht Ziel der Volkspartei ist nach der Wahl den Tirol Plan umzusetzen und den Tiroler Weg fortzusetzen gemeinsam mit den Tirolerinnen und Tirolern NEWS Freiflächen im O Dorf müssen erhalten werden Volkspartei für eine Attraktivierung des mehr Bürgerbeteiligung Das Feigenblatt der Regierung GR Lorenz Jahn zum Thema der Aktuellen mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Schulverwaltung und der Gebarung mehr Parkraumbewirtschaftung Letzten Gebiete vom Belastungspaket erfasst Die ÖVP bleibt dabei Dieses Konzept ist mehr Karas als erster Europaabgeordneter im Innsbrucker Gemeinderat Austausch zwischen Europaabgeordneten und mehr Investition am Patscherkofel für Volkspartei der richtige Weg VP Forderung nach Erhalt des Sommer und mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Liegenschaftsverwaltung mehr weitere News Aktuelle Nachrichten Bitte aktivieren Sie zuerst Javascript damit auch dieser Bereich korrekt dargestellt werden kann Parkraumbewirtschaftung Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt LRin Zoller Frischauf GR Traweger Ravanelli Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt Jetzt haben

    Original URL path: http://www.innsbrucker-vp.at/nachrichtenbeitrag/article/jetzt-gehts-los.html (2015-12-02)
    Open archived version from archive

  • News -VP-GR Wanker zu Tyrolean-Standort:
    Vorgehensweise der AUA kritisiert und die Verantwortlichen der Stadt Innsbruck aufgefordert sich hinter die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tyrolean zu stellen Die Innsbrucker Volkspartei und der AAB Innsbruck sichern den betroffen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die volle Unterstützung zu Wir stehen hinter der Tyrolean Belegschaft und werden uns trotz aller schwierigen Umstände weiterhin voll und ganz für den Standort Innsbruck einsetzen versichert GR Wanker abschließend NEWS Freiflächen im O Dorf müssen erhalten werden Volkspartei für eine Attraktivierung des mehr Bürgerbeteiligung Das Feigenblatt der Regierung GR Lorenz Jahn zum Thema der Aktuellen mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Schulverwaltung und der Gebarung mehr Parkraumbewirtschaftung Letzten Gebiete vom Belastungspaket erfasst Die ÖVP bleibt dabei Dieses Konzept ist mehr Karas als erster Europaabgeordneter im Innsbrucker Gemeinderat Austausch zwischen Europaabgeordneten und mehr Investition am Patscherkofel für Volkspartei der richtige Weg VP Forderung nach Erhalt des Sommer und mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Liegenschaftsverwaltung mehr weitere News Aktuelle Nachrichten Bitte aktivieren Sie zuerst Javascript damit auch dieser Bereich korrekt dargestellt werden kann Parkraumbewirtschaftung Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt LRin Zoller Frischauf GR Traweger Ravanelli Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt Jetzt haben wir es schwarz mehr zum Artikel Chancen für junge Menschen im Sozialbereich GR DI Daria Sprenger zum Thema der Aktuellen Stunde im Oktober Gemeinderat Das freiwillige soziale Jahr Entlastung mehr zum Artikel Wirtschaftsbund Neo Gemeinderat Vescoli braucht erst Orientierung Die beiden Wirtschaftsvertreterinnen LRin Zoller Frischauf und GRin Traweger Ravanelli reagieren auf den Verbalangriff mehr zum Artikel Grünes Licht für VP Forderung Wachzimmer am Bahnhof kommt Stadtregierung ist im August Stadtsenat auf die VP Linie eingeschwenkt Kostenbeteiligung der Stadt hat das Wachzimmer mehr zum Artikel Hilfe für Menschen auf der Flucht Sorgen ernst nehmen Zum Flüchtlingsthema hat im aktuellen Westwind StR Franz Gruber einen Beitrag veröffentlicht mehr zum Artikel Stadtfinanzen Ampelkoalition scheint Kontrolle

    Original URL path: http://www.innsbrucker-vp.at/nachrichtenbeitrag/article/vp-gr-wanker-zu-tyrolean-standort.html (2015-12-02)
    Open archived version from archive

  • News -Donnerstag, 05. April 2012
    klar wer die Kosten für den Betrieb übernimmt Ebenso ist es erschütternd wenn immer nur Stück für Stück ohne Gesamtkonzept vorangetrieben wird Wenn dieses Megaprojekt kein finanzielles Fiasko für die Stadt werden soll müssen jetzt schleunigst die richtigen Entscheidungen getroffen werden fordert Platzgummer Aus diesem Grund muss das Projekt Regionalbahn dringend durch einen unabhängigen Kontrollsachverständigen evaluiert und begleitet werden In Absprache mit dem Präsidenten des Tiroler Landtages Dr Herwig van Staa wäre diese Funktion mit Dr Klaus Mayramhof den ehemaligen Direktor des Landesrechnungshofes ideal besetzt ohne dass der Stadt Innsbruck zusätzliche Kosten entstehen würden Er hat bereits seine Bereitschaft erklärt und ist für diese Aufgabe bestens qualifiziert Ich fordere deshalb dringend die derzeitigen Verantwortlichen in der Stadt auf diesen Vorschlag nachzukommen und Dr Klaus Mayramhof mit der begleitenden Projektevaluierung und Kontrolle zu beauftragen Denn nur so können Versäumnisse in der Organisation und in der Abwicklung des so bedeutenden Projektes gezielt behoben werden so Platzgummer abschließend NEWS Freiflächen im O Dorf müssen erhalten werden Volkspartei für eine Attraktivierung des mehr Bürgerbeteiligung Das Feigenblatt der Regierung GR Lorenz Jahn zum Thema der Aktuellen mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Schulverwaltung und der Gebarung mehr Parkraumbewirtschaftung Letzten Gebiete vom Belastungspaket erfasst Die ÖVP bleibt dabei Dieses Konzept ist mehr Karas als erster Europaabgeordneter im Innsbrucker Gemeinderat Austausch zwischen Europaabgeordneten und mehr Investition am Patscherkofel für Volkspartei der richtige Weg VP Forderung nach Erhalt des Sommer und mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Liegenschaftsverwaltung mehr weitere News Aktuelle Nachrichten Bitte aktivieren Sie zuerst Javascript damit auch dieser Bereich korrekt dargestellt werden kann Parkraumbewirtschaftung Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt LRin Zoller Frischauf GR Traweger Ravanelli Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt Jetzt haben wir es schwarz mehr zum Artikel Chancen für junge Menschen im Sozialbereich GR DI Daria Sprenger zum Thema der Aktuellen Stunde

    Original URL path: http://www.innsbrucker-vp.at/nachrichtenbeitrag/article/donnerstag-05-april-2012-1.html (2015-12-02)
    Open archived version from archive

  • News -Donnerstag, 05. April 2012
    ein Kandidatin DI Daria Sprenger verteilte heute in der Maria Theresien Straße passend zur absolvierten Ausbildung an der Universität für Bodenkultur kleine Bäumchen Unterstützt wurde Daria Sprenger dabei von Landesrat Johannes Tratter und von ihrem Vater Vizebürgermeister a D Eugen Sprenger Wir alle spüren den großen Rückenwind in der Wahlbewegung der Innsbrucker Volkspartei so Daria Sprenger und mit der breiten Unterstützung schaffen wir den gemeinsamen Erfolg NEWS Freiflächen im O Dorf müssen erhalten werden Volkspartei für eine Attraktivierung des mehr Bürgerbeteiligung Das Feigenblatt der Regierung GR Lorenz Jahn zum Thema der Aktuellen mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Schulverwaltung und der Gebarung mehr Parkraumbewirtschaftung Letzten Gebiete vom Belastungspaket erfasst Die ÖVP bleibt dabei Dieses Konzept ist mehr Karas als erster Europaabgeordneter im Innsbrucker Gemeinderat Austausch zwischen Europaabgeordneten und mehr Investition am Patscherkofel für Volkspartei der richtige Weg VP Forderung nach Erhalt des Sommer und mehr Aus dem Kontrollausschuss Prüfung der Liegenschaftsverwaltung mehr weitere News Aktuelle Nachrichten Bitte aktivieren Sie zuerst Javascript damit auch dieser Bereich korrekt dargestellt werden kann Parkraumbewirtschaftung Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt LRin Zoller Frischauf GR Traweger Ravanelli Politik vertreibt Gäste aus der Innenstadt Jetzt haben wir es schwarz mehr zum Artikel Chancen für junge Menschen im Sozialbereich GR DI Daria Sprenger zum Thema der Aktuellen Stunde im Oktober Gemeinderat Das freiwillige soziale Jahr Entlastung mehr zum Artikel Wirtschaftsbund Neo Gemeinderat Vescoli braucht erst Orientierung Die beiden Wirtschaftsvertreterinnen LRin Zoller Frischauf und GRin Traweger Ravanelli reagieren auf den Verbalangriff mehr zum Artikel Grünes Licht für VP Forderung Wachzimmer am Bahnhof kommt Stadtregierung ist im August Stadtsenat auf die VP Linie eingeschwenkt Kostenbeteiligung der Stadt hat das Wachzimmer mehr zum Artikel Hilfe für Menschen auf der Flucht Sorgen ernst nehmen Zum Flüchtlingsthema hat im aktuellen Westwind StR Franz Gruber einen Beitrag veröffentlicht mehr zum Artikel Stadtfinanzen Ampelkoalition

    Original URL path: http://www.innsbrucker-vp.at/nachrichtenbeitrag/article/donnerstag-05-april-2012.html (2015-12-02)
    Open archived version from archive



  •