archive-at.com » AT » G » GERHARDHUBER.AT

Total: 176

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SYRIEN – Märchen aus 1001 Nacht
    islamischen Gelehrten und Staatsmann könnte Syriens Geschichte nicht besser beschreiben Handel brachte Reichtum doch Handel ist launisch und unberechenbar Mit ihm kommen und gehen Kulturen Geblieben sind jedoch herausragende Errungenschaften von der Erfindung des Ackerbaus und der Mathematik der Sumerer über das Alphabet von Ugarit und das Rechtsverständnis der Römer bis hin zu den Erkenntnissen der islamischen Gelehrten des Mittelalters In Syrien lässt sich die menschliche Zivilisationsgeschichte auf engem Raum

    Original URL path: http://www.gerhardhuber.at/laenderreportagen/150-syrien-maerchen-aus-1001-nacht (2015-08-12)
    Open archived version from archive


  • SEYCHELLEN – Tropen-Paradies der Luxusklasse
    Faszinierende Urwald Landschaften karibikblaues Meer menschenleere weiße Palmenstrände eine farbenfrohe Unterwasserwelt ein angenehm sonniges Klima und traumhafte Hotels fernab des Massentourismus Dabei kann es sich wohl nur um das Paradies handeln Doch dieses Himmelsreich hat eine Filiale auf Erden Verstreut wie Perlen im weiten Blau des Indischen Ozeans lockt die Inselgruppe der Seychellen mit all dem was es eigentlich schon längst nicht mehr gibt Ruhe und Entspannung in weitgehend unberührter

    Original URL path: http://www.gerhardhuber.at/laenderreportagen/192-seychellen-tropen-paradies-der-luxusklasse (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • INDISCHER HIMALAYA - Auf abenteuerlichen Routen von Amritsar nach Leh
    Kultur Einsichten Person Kontakt INDISCHER HIMALAYA Auf abenteuerlichen Routen von Amritsar nach Leh Soweit ich das beurteilen kann wurde nichts unterlassen weder vom Menschen noch von der Natur um Indien zum aussergewöhnlichsten Land unter der Sonne zu machen Diese Feststellung von Marc Twain ist heute so aktuell wie damals Ein buntes Hologramm von über einer Milliarde Menschen Millionen von Göttern und Hunderten von Kulturen zwischen Ochsenkarren und Computerchip zeichnet ein facettenreiches Bild das unserem westlichen Verständnis oftmals nur schwer zugänglich ist Selbst wenn man sich Indien langsam nähert und nur ein vergleichsweise kleines Gebiet bereist ist die Vielfalt an Lebensweisen und Weltbildern kaum fassbar Von den 28 indischen Bundesstaaten machen die drei im äußersten Nordwesten des Landes gelegenen Distrikte Punjab Himachal Pradesh und Jammu Kashmir mit der Provinz Ladakh zusammen nur 6 der Landesfläche aus und trotzdem bilden sie einen faszinierenden Schmelztiegel an Kulturen und Religionen Hinduismus Islam Sikhismus und Buddhismus sind hier zuhause Knapp 50 Millionen Menschen bewohnen die Gebiete zu Füßen des mächtigen Himalaya Ein ganzes Leben reicht nicht aus um die Vielfalt des Himalaya auch nur ansatzweise zu verstehen Aber selbst wenn man nur ein paar Steine dieses Riesenpuzzles erlebt lernt man wieder vorbehaltslos zu staunen staunen

    Original URL path: http://www.gerhardhuber.at/laenderreportagen/254-indischer-himalaya (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • TAIWAN - Die schöne unbekannte Insel
    Realität Vom Nichts zum Etwas Die Entwicklung unseres Universums Felix auf Reisen Wissenschaft Fotos Menschen Natur Kultur Einsichten Person Kontakt TAIWAN Die schöne unbekannte Insel Fr 17 1 2014 19 00 Hörsaal B Neue Technik Kopernikusgasse 24 III Graz Urania Veranstaltung Ilha Formosa schöne Insel rief ein Matrose im 16 Jh beim Vorbeisegeln Dennoch ist Taiwan eines der am meisten unterschätzten Reiseziele Asiens Mittelalterliche Traditionen und hypermoderne Technik fügen sich

    Original URL path: http://www.gerhardhuber.at/laenderreportagen/342-taiwan (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • LADAKH - Der Weg zum Nirwana
    so treffend wie für das abgeschiedene Ladakh Eingeg ahmt von den hohen Gebirgsketten des Himalaya und des Karakorum konnte sich im Nordwesten Indiens eine einzigartige tibetische Kultur entwickeln durchdrungen von tiefer buddhistischer Spiritualität Ladakh zeigt sich als faszinierendes Reiseziel wo sich eine grandiose Wüsten landschaft mit einer ungemein facettenreichen Kultur trifft Nach einer Weile Aufenthalt beginnt man zu er ahnen warum die Menschen gerade hier einen Grad an S piritualität

    Original URL path: http://www.gerhardhuber.at/laenderreportagen/269-ladakh (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • FLORIDA - Der Traum vom endlosen Sommer
    Bundesstaat der USA trägt seinen Beinamen Sunshine State nicht zu unrecht denn die Sonne scheint im Schnitt neun Stunden pro Tag auch wenn man zwischendurch mit heftigen aber meist kurzen Regenschauern rechnen muß Für Besucher bietet Florida ein buntes Kaleidoskop an Eindrücken Miami lockt mit spanischem Flair während man in Ft Lauderdale und Palm Beach die surreale Welt der Superreichen entdecken kann Die Weiten des Weltraums erkundet man im Kennedy

    Original URL path: http://www.gerhardhuber.at/laenderreportagen/246-florida (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • ISLAND - GRÖNLAND - Inseln aus Feuer und Eis
    reservieren Islands Name Eisland ruft Assoziationen an dicke Eispanzer und ständige Kälte hervor Dabei ist Grün immer noch eine der vorherrschenden Farben des Landes Daher wäre der Name Grünland wohl treffender gewesen ein Name den ausgerechnet ein wirkliches Eisland die riesige Nachbarinsel Grönland trägt Unsere Reise führt uns also von Eisland nach West Grünland lsland von Vulkanen gebildet und von Gletschern geformt verdankt seine Existenz dem Feuer und dem Eis

    Original URL path: http://www.gerhardhuber.at/laenderreportagen/144-island-insel-aus-feuer-und-eis-inkl-groenland (2015-08-12)
    Open archived version from archive

  • USA Nordwest – Magie der Natur
    den Punkt Obwohl mittlerweile durch eine hervorragende Infrastruktur erschlossen erfasst auch heute noch jeden Besucher ein Hauch von Abenteuer und Aufbruchstimmung Die grenzenlose Weite und die unberührte Natur erzeugen ein Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit scheinbar unendlich weit entfernt vom Lärm und der Hektik der modernen Welt Riesige Wälder durchzogen von wilden Flüssen majestätische Bergketten großartige Vulkanlandschaften und imposante Küsten Der amerikanische Nordwesten beeindruckt durch Weite Stille und Einsamkeit durch

    Original URL path: http://www.gerhardhuber.at/laenderreportagen/197-usa-nordwest-magie-der-natur (2015-08-12)
    Open archived version from archive