archive-at.com » AT » F » FSINF.AT

Total: 977

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Mit der FSINF zum 32C3 - Go to 32C3 with FSINF!
    Ticket letztes Jahr EUR 100 welches gleichzeitig deine Quittung ist und gibst uns deine Bankverbindung dann bekommst du dein Geld rückerstattet Förderung von Minderheiten statt First Come First Serve Wir möchten dass insbesondere Frauen inter trans und non binary Personen Menschen mit Migrationshintergrund Studierende aus Nicht EWR Staaten und Menschen mit Behinderung en von unserer Förderung profitieren Deshalb implementieren wir ein Reißverschlusssystem d h 50 der geförderten Studis müssen Frauen inter trans bzw non binary Personen sein und behalten uns eine Reihung der Anfragen vor Förder Anfragen und andere Fragen Wenn du zum 32C3 fahren möchtest oder irgendwelche anderen Fragen hast schick ein Mail an Sabrina sabrina at fsinf at Pronomen sie ihr Sag ihr bitte auch ob du deine Mailadresse mit anderen teilnehmenden Studierenden austauschen möchtest Vernetz dich Es gibt Menschen von der FSINF die auf eigene Kosten zum 32C3 fahren Voraussichtlich werden wir in der letzten Uni Woche vor den Winterferien noch ein kurzes Vernetzungstreffen organisieren um auch dich kennen zu lernen Deadline 22 November 2015 23 59 Uhr Damit wir alle Anfragen anonymisiert auf unserem Plenum besprechen können aber trotzdem Zeit für dich bleibt um Anreise und Unterkunft zu organisieren halte dich bitte an die Deadline English Version And this is how it works please read the full text Ticket yes Travels and or accommodation no Unfortunately we can only pay for your ticket but neither transport nor accommodation You ll have to pay for the ticket in advance we ll reimburse you Once you return please send us your ticket a Standard Ticket price last year was EUR 100 and bank account info Promotion of minorities instead of first come first serve We especially want to support women inter trans and non binary persons people with a migratory background students from non EEA states and people

    Original URL path: https://www.fsinf.at/print/72341?page=0 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Dein 1. Semester
    aus Die Termine für die Übungen kannst du dir aber bei der Gruppenanmeldung selbst aussuchen also sollte sich dann schlussendlich nichts überschneiden Anmeldungen Während des PROLOGS hast du die Möglichkeit an Mathematik und Programmier Kursen teilzunehmen Hier geht es zum TISS Eintrag Mathematik 2 Achtung nur Kurse AKMATH INF überschneiden sich NICHT mit dem Rest des Prolog und zum TISS Eintrag Programmieren 3 Dafür kannst du dich zumindest bis zum Beginn des PROLOG anmelden Für Lehrveranstaltungen LVAs kannst du dich bereits in TISS anmelden allerdings haben die meisten Lehrveranstaltungen eigene Modi um diese Anmeldung auch zu fixieren Die Anmeldung in TISS ermöglicht für die LVA Leitung eine Abschätzung der Teilnehmer innen Zahlen und fügt die LVA in TISS zu deinen Favoriten hinzu Für deine Favoriten bekommst du Updates per Mail und Termine werden in deinem TISS Kalender angezeigt Außerdem wirst du automatisch in einen eventuell vorhandenen TUWEL Kurs übernommen in dem du während dem Semester z B Aufgabenblätter hochladen oder dich für Abgabegespräche anmelden wirst Wie die endgültige Anmeldung zu einer LVA funktioniert erfährst du während der jeweiligen Vorbesprechung die Termine dafür haben wir hier gesammelt BEGINNERS DAY 21 September Der erste Tag des PROLOGs ist eine Informationsveranstaltung für alle StudienanfängerInnen die ein Informatik Studium beginnen Es gibt eine Begrüßung und die Ausgabe von hilfreichen Unterlagen Anschließend gibt es den Beginners Trail bei dem verschiedene Stationen an der Universität besucht werden Ziel ist es die wichtigsten Gebäude an der Universität kennen zu lernen Die Fachschaft Informatik betreibt auch eine Station bei diesem Trail Abschließend gibt es eine Preisverlosung unter allen Teilnehmenden Nähere Informationen zum BEGINNERS DAY 4 PROLOG 22 September bis 1 Oktober Die PROLOG Woche ist als Vorbereitung für das Studium und für die Angleichung der unterschiedlichen Voraussetzungen gedacht In mehreren Einheiten wird das Studieren aus organisatorischer Sicht erklärt Es gibt Vorträge die eine Einführung in Algorithmen und die Programmierung geben sollen Nicht verpassen solltest du die Vorträge zur Forschung diese geben einen Einblick über die Anwendbarkeit deines gewählten Studiums Für alle die sich Sorgen um ihre Mathematik Kenntnisse machen gibt es die AKMATH Einheiten die als Auffrischungskurs für Mathematik im Rahmen des PROLOGs stattfinden Die Fachschaft Informatik hat ebenfalls mehrere Einheiten im PROLOG Wir werden eine kleine Anleitung geben wie du dich an der TU Wien organisatorisch zurecht findest werden Uniführungen veranstalten und eine Einführung in die Rechte der Studierenden geben Außerdem veranstalten wir am 01 Oktober von 12 00 13 00 ein Willkommens Mittagessen für euch Nähere Informationen zum PROLOG 5 Stundenplan für die PROLOG Woche 6 Vorbesprechungen der Lehrveranstaltungen Zu Beginn jedes Semesters finden die Vorbesprechungen der Lehrveranstaltungen statt Diese zu besuchen ist besonders wichtig da der Ablauf der Lehrveranstaltung und wie du zu einer positiven Beurteilung kommst erklärt wird Die hier aufgeführten Termine können sich noch in der nächsten Zeit ändern Algebra und diskrete Mathematik Die Vorbesprechung ist am Montag 5 Oktober 2015 um 09 10 Uhr im AudiMax der TU Wien Sollte das AudiMax voll sein wird in den darunter liegenden Praktikums Hörsaal übertragen

    Original URL path: https://www.fsinf.at/print/68499?page=0 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Welcome.TU.code
    Teilnehmer innen mitbringen werden zwei verschiedene Kurse angeboten Die halbtags stattfindenden Kurse werden von 27 07 bis 28 08 angeboten die Kursteilnehmer innen sollen dabei bis zu 4 Stunden am Tag wahrscheinlich im TI Labor lernen programmieren und entdecken In den 4 Stunden sind übrigens auch Mittags und Jausenpausen enthalten In den Kursen kommen etwa 15 Kursteilnehmer innen auf 2 Trainer innen freiwillige Studierende Stattfinden werden sie im TI Labor

    Original URL path: https://www.fsinf.at/print/4114 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Ditact 2015 24.08. - 05.09. in Salzburg
    5 September können Frauen Kurse und Vorträge welche von Frauen geleitet werden aus dem Bereich Informatik besuchen neue Gebiete kennenlernen oder bereits Erlerntes vertiefen Die Zielgruppe sind Studentinnen sowohl Studienanfängerinnen als auch jene die schon länger studieren und oder berufstätig sind Kurse und Vorträge beinhalten unter anderem Hacken und Security Webprogrammierung HCI Netzwerk und Hardware Labor Sprachverarbeitung Interkulturelle Teams und Spieleentwicklung und noch vieles mehr Die vollständige Liste an Veranstaltungen findest du auf der Website 0 Förderung von Studentinnen Die Fachschaft Informatik möchte diesmal für 5 Studentinnen die Voraussetzung schaffen an der Ditact 2015 teilzunehmen und übernimmt daher teilweise die Teilnahme und Fahrtkosten für diese Personen Wir würden uns im Gegenzug sehr darüber freuen wenn die Teilnehmerinnen für unsere Homepage einen Artikel über die Ditact 2015 verfassen könnten Wenn Du Interesse an der Teilnahme hast dann schreib ein Mail an Julian 1 Die Plätze werden nach einem first come first serve Prinzip vergeben Übernahme der Kosten Für Ditact 2015 werden pro Kurs oder Modul Teilnahmekosten verrechnet Wir haben uns entschieden die Kurs Modulkosten bis zu einem Betrag von 250 und die Fahrtkosten bis zu einem Betrag von 100 zu übernehmen Solltest Du Schwierigkeiten mit der Finanzierung einer Unterkunft haben dann

    Original URL path: https://www.fsinf.at/print/4113 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Inskriptionsberatung für WiSe 2015/2016
    on Monday 6 July 2015 Auch dieses Semester sind wir bei der Inskriptionsberatung der Hochschüler innenschaft an der TU Wien vor Ort Jeweils in der Zeit von 06 07 bis 10 07 2015 und 17 08 bis 04 09 2015 sind wir von 10 Uhr bis 12 Uhr in der kleinen Aula im Hauptgebäude vor Ort Die Aula befindet sich im Erdgeschoss direkt beim Eingang neben dem Brunnen am Karlsplatz

    Original URL path: https://www.fsinf.at/print/4116 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Studieneingangsgespräche für WiSe 2015
    Neuinskribierten klären Bei den STEGs treffen sich ProfessorInnen mit den Neuinskribierten zu einem persönlichen Gespräch Seit einigen Semestern versuchen wir bei möglichst vielen Terminen persönlich vor Ort zu sein und an den Gesprächen teil zu nehmen damit alles korrekt abläuft keine falschen unvollständigen irreführenden Informationen weitergegeben werden und die Gesprächssituation generell entspannter ist Mit den Personen aus der FSINF allein können wir aber nicht alle STEGs besetzen deshalb möchten wir

    Original URL path: https://www.fsinf.at/print/4115 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Semesterticket läuft aus!
    statt Die Wiener Linien verlängern deshalb die Gültigkeit des Sommer Semestertickets bis inklusive Samstag 4 Juli Für die im Anschluss beginnenden Sommerferien gibt es für die Monate Juli und August die günstige Ferienmonatskarte für Studierende um 29 50 Euro pro Monat Diese Ferientickets und auch das Winter Semesterticket können im Online Ticket Shop der Wiener Linien shop wienerlinien at 1 gekauft werden Achtung Die Semestertickets und Ferientickets sind nur für

    Original URL path: https://www.fsinf.at/print/4112 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • #oeh15 Wahldankeschön: Hol' dir ein Getränk bei uns ab! | Fachschaft Informatik
    es wegen Wahlkampfarbeit noch dazu kommen dass die FSInf nicht laufend besetzt ist Deshalb kann das Wahldankeschön bis 15 6 abgeholt werden Wir freuen uns auf deinen Besuch und danken dir für deine Beteiligung an der ÖH Wahl 2015 Add new comment Printer friendly version Comments Anonymous not verified 21 May 2015 20 04 Permalink Wieso gibt es eigentlich Wieso gibt es eigentlich keine gesunden Sachen bei solchen Aktionen Irgendwie werden immer nur legale Drogen welche mit dem Geld der Studenten gekauft wurden verschenkt reply someone 22 May 2015 20 52 Permalink Seit ich 2011 die FSINF Seit ich 2011 die FSINF Getränke übernommen habe wurde KEIN CENT des ÖH Beitrages von Studierenden für diese ausgegeben Die Getränke in der FSINF haben als Privatvergnügen von Einzelpersonen angefangen und sind selbst tragend weshalb auch etwas teuerer reply sburtscher 23 May 2015 14 32 Permalink gesunde sachen gibts beim gesunde sachen gibts beim frühstück jeden montag äpfel bananen saft paprika reply todi not verified 26 May 2015 15 29 Permalink Hab per Briefwahl gewählt da Hab per Briefwahl gewählt da gab es leider weder die Möglichkeit die Studienrichtungsvertretung zu wählen noch einen Button reply Add new comment Your name E mail The content of this field is kept private and will not be shown publicly Homepage Comment Switch to plain text editor More information about text formats Text format Filtered HTML Plain text Filtered HTML Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or if JavaScript is enabled replaced with a spam resistent clickable link Email addresses will get the default web form unless specified If replacement text a persons name is required a webform is also required Separate each part with the pipe symbol Replace spaces in names with Lines and paragraphs break automatically Allowed HTML tags a

    Original URL path: https://www.fsinf.at/oeh15-wahldankesch%C3%B6n-hol-dir-ein-getr%C3%A4nk-bei-uns-ab (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •