archive-at.com » AT » F » FSINF.AT

Total: 977

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Add new comment | Fachschaft Informatik
    doch mehr geben sollte reply Your name E mail The content of this field is kept private and will not be shown publicly Homepage Comment Switch to plain text editor More information about text formats Text format Filtered HTML Plain text Filtered HTML Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or if JavaScript is enabled replaced with a spam resistent clickable link Email addresses will get the default web form unless specified If replacement text a persons name is required a webform is also required Separate each part with the pipe symbol Replace spaces in names with Lines and paragraphs break automatically Allowed HTML tags a em strong cite code ul ol li dl dt dd b p br h1 h2 h3 h4 h5 Web page addresses and e mail addresses turn into links automatically Plain text No HTML tags allowed Web page addresses and e mail addresses turn into links automatically Lines and paragraphs break automatically CAPTCHA This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions What code is in the image Enter the characters shown in the image Home page By submitting this form

    Original URL path: https://www.fsinf.at/comment/reply/81984/42272 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Inskriptionsberatung für Sommersemester 2016
    und Hochschülerschaft an der TU Wien HTU Informationen zu den Studien und Hilfe bei den Formalitäten Zu den Öffnungszeiten der Studien und Prüfungsabteilung beantworten Vertreter innen aller Studienrichtungen in den Fachschaften 1 bzw in den Räumen der HTU Referate 2 allgemeine Fragen zum Studium bzw speziell zur Wunsch Studienrichtung Öffnungszeiten Studien und Prüfungsabteilung Inskriptionsberatung in den Fachschaften Montag 10 bis 12 Uhr Dienstag 10 bis 12 Uhr Mittwoch 14 bis

    Original URL path: https://www.fsinf.at/print/81970 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Aufnahmeverfahren ab WiSe 2016
    werden dass zusätzlich zu dieser Zugangsbeschränkung allein für die Anmeldung zum Verfahren Kosten von 50 auf die Studierenden zukommen Von Fakultätsseite sind wir spät aber doch in die Planung mit einbezogen worden und versuchen das Schlimmste zu verhindern Aufnahmeverfahren sind nichts anderes als Zugangsbeschränkungen Der Sinn dahinter als Regierung zuerst mehr als eine halbe Million Euro in eine Image Kampagne für naturwissenschaftliche Fächer steckt MINT Kampagne nur um dann den

    Original URL path: https://www.fsinf.at/print/81932 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Aufnahmeverfahren ab WiSe 2016 | Fachschaft Informatik
    Stanford wo viele Fragen einfach von anderen Studis beantwortet werden und halt nur die schwierigen Fragen wo alle irgendwie anstehen dann an die TutorInnen oder die LVA Leitung weiter wandern Ich glaub da gäb s viele Möglichkeiten wie man das Potential der Studis auch besser nutzen kann und unter den Studis eine gute gegenseitige Feedbackkultur aufbauen kann die viel mehr bringt als 100 oder 200 studis weniger in der LVA sitzen zu haben reply Anonymous not verified 25 January 2016 15 57 Permalink Der Sinn dahinter als Der Sinn dahinter als Regierung zuerst mehr als eine halbe Million Euro in eine Image Kampagne für naturwissenschaftliche Fächer steckt MINT Kampagne nur um dann den Universitäten zu erlauben Studierende erst gar nicht aufzunehmen erschließt sich uns nicht Was gibt es da nicht zu verstehen Man macht Werbung um einen möglichst großen Kandidatenkreis anzusprechen insbesondere im Hinblick auf unterrepräsentierte Gruppen würde ich hoffen und sucht sich anschließend die Vielversprechendsten aus Wie man es eben macht wenn man angesichts begrenzter Ressourcen den Output maximieren will Die 50 Gebühr sind vermutlich als Filter gedacht um schau ma mal Bewerbungen zu reduzieren Ob dieses Aufnahmeverfahren dazu geeignet und nicht eher kontraproduktiv ist muss man sich natürlich anschauen Das ist aber erst möglich wenn man näheres weiß und schon vorher zum Aufstand zu blasen ist kaum sinnvoll Ganz allgemein stellt sich natürlich die Frage ob es sinnvoll ist Beschränkungen in Bereichen mit noch relativ hoher Nachfrage nach Absolventen wie z B Medizin oder eben MINT einzuführen Auch hier liegt aber wieder ein Budgetproblem zugrunde Ihr könnt euren ÖH Kollegen aus anderen Bereichen ja gerne vorschlagen sie sollten doch selber stärker beschränken damit man ihre Mittel zu den TUs umlagern kann Die wären sicher begeistert reply Anonymous not verified 25 January 2016 20 14 Permalink Obergrenzen sind imho sinnlos Obergrenzen sind imho sinnlos und werden nichts lösen weil die Probleme imho wo anders liegen Die Diskussion könnte geführt werden wenn plötzlich statt 100 Neuanfänger innen 500 anfangen würden Da die Inskriptionszahlen seit JAHREN nur nach unten gehen finde ich die Diskussion ein bisschen lächerlich Ich würde eher argumentieren sie wollen endlich mal zu den coolen elite fakultäten zählen die Zugangsbeschränkungen haben Zumindest ist das mein Gefühl von der Fakultät seit JAHREN Dass das Wort ELITE nicht Aufnahmetests sondern auch Qualität beinhalten muss ist nebensächlich Englisch können die meisten Vortragenden eher schlecht der Vortragsstil der meisten LVAs ist selten gut einige LVAs sind Jahrzehnte hinter dem State of the Art die Übungen sind schlecht auf die Vorlesungen abgestimmt selbstgemachte Hürden z B VUs statt VO UE behindern Menschen beim Studieren Alles in allem keine Elitefakultät Und das ist das was die Menschen endlich begreifen sollten die TU ist und wird auch nicht in nächster Zeit eine Elite Uni sein 2007 haben noch ca 1200 Personen neu angefangen jetzt soll die Obergrenze auf ca 600 gelegt werden wobei auch nur noch knapp um die 600 überhaupt anfangen wollen Imho macht es schon einen Unterschied ob eine LVA für 40 oder

    Original URL path: https://www.fsinf.at/comment/42265 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Add new comment | Fachschaft Informatik
    Selbstverständlich kann man sagen dass man die Finanziellen Mittel aufstocken sollte Ja das sollte man wirklich aber bleiben wir realistisch es wird nicht zu großen Budgetaufstockungen kommen Es ist besser wenn die wirklich motivierten Studenten eine gute Ausbildung haben als alle eine schlechte reply Your name E mail The content of this field is kept private and will not be shown publicly Homepage Comment Switch to plain text editor More information about text formats Text format Filtered HTML Plain text Filtered HTML Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or if JavaScript is enabled replaced with a spam resistent clickable link Email addresses will get the default web form unless specified If replacement text a persons name is required a webform is also required Separate each part with the pipe symbol Replace spaces in names with Lines and paragraphs break automatically Allowed HTML tags a em strong cite code ul ol li dl dt dd b p br h1 h2 h3 h4 h5 Web page addresses and e mail addresses turn into links automatically Plain text No HTML tags allowed Web page addresses and e mail addresses turn into links automatically Lines and paragraphs break automatically

    Original URL path: https://www.fsinf.at/comment/reply/81932/42265 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Add new comment | Fachschaft Informatik
    der ersten Semester einzustellen und die Veranstaltungen zu teilen Alles andere erleichtert zwar die Lehrbelastung der Vortragenden wirkt sich aber nicht signifkant auf den Alltag der Studierenden aus Dass Massenlehre die Karriere junger WissenschafterInnen so stark beeinträchtigt dass sie so schnell wie möglich aus der Lehrverpflichtung rauskommen müssen um noch eine Chance zu haben sagt eigentlich eh schon genug darüber aus wie überlastet die LVA Leitungen sind Eine Aufwandsreduktion um 10 25 kommt da bei den Studierenden gar nicht an reply Your name E mail The content of this field is kept private and will not be shown publicly Homepage Comment Switch to plain text editor More information about text formats Text format Filtered HTML Plain text Filtered HTML Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or if JavaScript is enabled replaced with a spam resistent clickable link Email addresses will get the default web form unless specified If replacement text a persons name is required a webform is also required Separate each part with the pipe symbol Replace spaces in names with Lines and paragraphs break automatically Allowed HTML tags a em strong cite code ul ol li dl dt dd b p br h1

    Original URL path: https://www.fsinf.at/comment/reply/81932/42267 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Add new comment | Fachschaft Informatik
    nie vorkommt ist in diesen LVAs ohnehin keine Rede das sind doch nur Grundlagen Von daher fände ich es besser wenn das Leute machen die es tatsächlich machen wollen und die eher hervorragende Lehrer sind als hervorragende Wissenschaftler reply Your name E mail The content of this field is kept private and will not be shown publicly Homepage Comment Switch to plain text editor More information about text formats Text format Filtered HTML Plain text Filtered HTML Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or if JavaScript is enabled replaced with a spam resistent clickable link Email addresses will get the default web form unless specified If replacement text a persons name is required a webform is also required Separate each part with the pipe symbol Replace spaces in names with Lines and paragraphs break automatically Allowed HTML tags a em strong cite code ul ol li dl dt dd b p br h1 h2 h3 h4 h5 Web page addresses and e mail addresses turn into links automatically Plain text No HTML tags allowed Web page addresses and e mail addresses turn into links automatically Lines and paragraphs break automatically CAPTCHA This question is for

    Original URL path: https://www.fsinf.at/comment/reply/81932/42271 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Add new comment | Fachschaft Informatik
    es gab kleinere LVAs die auch nicht besser waren Ich glaub was wirklich helfen würde ist sich mal an zu schaun wie man große LVAs gut machen könnte Ich denk z B an so mehr stufige Feedback Systeme Man kann die Tatsache dass die LVA von vielen Studis gemacht wird ja auch nutzen Unter denen sind ja immer auch einige die den Stoff sehr gut verstanden haben und anderen weiter helfen können Ich denk z B an etwas wie bei diesen richtig großen online MOOCs von Stanford wo viele Fragen einfach von anderen Studis beantwortet werden und halt nur die schwierigen Fragen wo alle irgendwie anstehen dann an die TutorInnen oder die LVA Leitung weiter wandern Ich glaub da gäb s viele Möglichkeiten wie man das Potential der Studis auch besser nutzen kann und unter den Studis eine gute gegenseitige Feedbackkultur aufbauen kann die viel mehr bringt als 100 oder 200 studis weniger in der LVA sitzen zu haben reply Your name E mail The content of this field is kept private and will not be shown publicly Homepage Comment Switch to plain text editor More information about text formats Text format Filtered HTML Plain text Filtered HTML Each email address will be obfuscated in a human readable fashion or if JavaScript is enabled replaced with a spam resistent clickable link Email addresses will get the default web form unless specified If replacement text a persons name is required a webform is also required Separate each part with the pipe symbol Replace spaces in names with Lines and paragraphs break automatically Allowed HTML tags a em strong cite code ul ol li dl dt dd b p br h1 h2 h3 h4 h5 Web page addresses and e mail addresses turn into links automatically Plain text No HTML tags allowed

    Original URL path: https://www.fsinf.at/comment/reply/81932/42275 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •