archive-at.com » AT » F » FSG-GRIMMING.AT

Total: 170

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 13.09.2006 – Nachtflug « FSG Grimming
    2005 Gallery 2004 Gallery 2003 Gallery 2002 Gallery 2001 gallery 2000 Infos Motorflug Wetter Handbücher Gästebuch Archiv 2006 News 13 09 2006 Nachtflug Letzte Beiträge Fliegerlager 2016 JHV 2016 Fliegerlager 2015 JHV 2015 HB wieder flugklar Slideshow 13 09 2006 Nachtflug Posted in Archiv 2006 News on September 13th 2006 Kommentare deaktiviert für 13 09 2006 Nachtflug Mit freudigen Augen haben wir die Nachtflüge der Hubschrauber unser homebase beobachtet und mit sehnsüchtigen Blicken so manches strobelight bis zum verschwinden verfolgt Einmal beim Nachtflug mitfliegen zu dürfen das wär was dachten sich wohl viele unserer Mitglieder Dass dieser Wunsch einmal Wirklichkeit wird hätte sich wohl niemand gedacht Der Beharrlichkeit und dem Einfallsreichtum unseres findigen Kassiers Edi Szöky ist es zu verdanken das wir vergangene Woche am 5 September 2006 unsere ersten Nachtflug Erfahrungen gewinnen konnten Bereits am Nachmittag wurden die Begrenzungslichter aufgebaut und das Anfluglicht installiert und eingerichtet Markus Köberl im Besitz einer Nachtflug Berichtung flog nach Einbruch der Dunkelheit bis 22 00 Uhr fast pausenlos Viele Mitglieder der Heeresflugsportgruppe Grimming kamen so in den Genuss eines Nachtfluges Es ist nun vorgesehen öfters am militärischen Nachtflug teilzunehmen Die Erfahrungen eines Nachtfluges sind sicherlich für die gesamte Flugsicherheit von großem Vorteil Herbert

    Original URL path: http://www.fsg-grimming.at/?p=701 (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • 18.08.2006 – erster Versuch Frühstart « FSG Grimming
    2009 Gallery 2008 Gallery 2007 Gallery 2006 Gallery 2005 Gallery 2004 Gallery 2003 Gallery 2002 Gallery 2001 gallery 2000 Infos Motorflug Wetter Handbücher Gästebuch Archiv 2006 News 18 08 2006 erster Versuch Frühstart Letzte Beiträge Fliegerlager 2016 JHV 2016 Fliegerlager 2015 JHV 2015 HB wieder flugklar Slideshow 18 08 2006 erster Versuch Frühstart Posted in Archiv 2006 News on August 18th 2006 Kommentare deaktiviert für 18 08 2006 erster Versuch Frühstart Am 17 August stellte sich über Österreich eine Südwest Föhnlage ein und Werner wollte immer schon mal den Südföhn am Hauptkamm erfliegen Damit die Sache interessanter wird ist der Startzeitpunkt eher früher d h kurz nach Sonnenaufgang Das bedingt das Johannes und Werner um 05 00 loc Zeit bei Dunkelheit die Hangartore öffnen Herbert Köberl hatte die ehrenvolle Aufgabe bei diesen Experiment den F Schlepp zu machen Kurz gesagt Das Die Expedition war erfolgreich um 07 00 Uhr konnte in der Welle südlich Donnersbachwald die Höhe von 3 500m NN erreicht werden Leider fand der Flug sein jähes Ende in Timmersdorf 08 30 loc da der Osten keine weiteren Wellen sichtbar machte Der Anfang ist gemacht Es gibt ein nette Bilderserie von Johannes unter diesem Link Categories Archiv 2006

    Original URL path: http://www.fsg-grimming.at/?p=692 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 05.08.2006 – Erstflug LS6 « FSG Grimming
    08 2006 Erstflug LS6 Posted in Archiv 2006 News on August 5th 2006 Kommentare deaktiviert für 05 08 2006 Erstflug LS6 lange mußten wir warten schlußendlich konnte dann mit Hilfe von Alwin Güntert das ganze rasch abgewickelt werden Nach dem Prüfflug wurde der erste Start von Werner Luidolt gemacht weitere von Andy Haider und Franz Burian folgten Naja und was gibt es zu sagen Wie ich Werner finde Ziel erreicht

    Original URL path: http://www.fsg-grimming.at/?p=695 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 30.06.2006 – Johannes Mentasti bei der Silber Challange « FSG Grimming
    Trieben Niederöblarn Einige hatten schon vor dem Briefing ihre Einweisungsflüge hinter sich gebracht und Ortskundige durften ohne starten um nicht wertvolle Flugzeit zu verschenken So finden wir uns zwischen Deutschen Wienern und sonstigen Gästen mit deren Superorchideen an der Startstelle 04 wieder und langsam steigt die Spannung Wie hoch geht s rauf Wann kommt die Abschirmung Werden wir uns überhaupt halten können Letztere Zweifel werden schnell zerstreut dann nachdem man sich und den Bummerln doch endlich zutraut zu starten und sich einige von uns durch gekonnte Manöver in bessere Positionen vorschieben konnten werden erste gute Steigwerte gemeldet Das beruhigende Gefühl den Ausklingbart gleich erwischt zu haben gibt Sicherheit und die brauchen wir auch denn zwischen den ganzen Fliegern bleibt nicht viel Zeit den Blick am Vario zu lassen die Luft ist sehr Plastikhältig über Niederöblarn Doch ein souveräner Albert Seebacher managed die fünf Schleppmaschinen die gleichzeitig versuchen so viele Segler wie möglich in den Himmel zu reißen wie kein Zweiter und so sind dann doch bald alle in der Luft Für mich geht s gleich recht gut los 1 3m steigen auf 2400m NN nicht berauschend aber damit lässt sich arbeiten Mit der Sicherheit des Heimvorteils mache ich mich auf den Weg Richtung erste Wende und kann nach knapp 45min nach dem Ausklinken überm Hauser Kaibling wenden Der Schnitt ist bescheiden doch der Wind aus West Süd West der später auf Nord West dreht macht sich mit fiesen Lees und stark versetzten Bärte störend bemerkbar Auch die relativ niedrige Arbeitshöhe macht es nötig die Bärte von direkt über und auch manchmal unter Grat anzufliegen und auszukurbeln nicht ganz einfach für uns Anfänger Doch mit etwas Durchhaltevermögen und Biss geht es weiter Richtung Trieben Langsam steigt die Basis und auch die anderen Teilnehmer sammeln Erfahrungen in der für manchen neuen Bergwelt um Niederöblarn Und selbst wenn die Erfahrung mit einem zweiten Schlepp bezahlt werden muss früh starten war nicht gleichbedeutend mit langem Fliegen wie uns später klar wurde Michael Gaisbacher und Ela Steiner begleiten uns mit der DG500 und auch Vic ist mit dem Kestrel unterwegs um uns durch Tipps und Tricks über Funk das Leben zu erleichtern Entlang einer guten Linie über Donnersbach und Planneralm weiter Richtung Stein am Mandl mache ich jetzt endlich Meter der Schnitt klettert auf 70km h damit bin ich in der B4 schon recht zufrieden Der Tag hat sich gut entwickelt die Basis ist gestiegen und auf dem zweiten Schenkel schiebt der Wind an Vor der Talquerung Richtung Trieben gelingt es mir sogar neben den Wolken weiterzusteigen und so motiviert will ich noch nicht zurück und verlängere noch Richtung Eisenerzer Reichenstein Doch kurz davor fällt mir auf dass die Wolken abtrocknen und sich die Abschirmung herangeschlichen hat Nichts wie zurück Am Funk rührt sich nun nur mehr wenig und der Weg gegen den Wind bei immer schlechter werdender Einstrahlung wird schwierig und weit Kurz vorm Dürrenschöberl reicht es laut Rechnung grad noch fürs Heimgleiten nach Aigen allerdings mit wenig Sicherheit und dann noch mit Gegenwind

    Original URL path: http://www.fsg-grimming.at/?p=684 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 30.06.2006 – LS6 wurde abgeholt « FSG Grimming
    Letzte Beiträge Fliegerlager 2016 JHV 2016 Fliegerlager 2015 JHV 2015 HB wieder flugklar Slideshow 30 06 2006 LS6 wurde abgeholt Posted in Archiv 2006 News on Juni 30th 2006 Kommentare deaktiviert für 30 06 2006 LS6 wurde abgeholt Gerhard Schrempf und Werner Luidolt machten am 22 Juni die Reise nach Slowenien um unserer neu lackierte LS 6 WL abzuholen Nach eingehender Begutachtung wurde unser Schmuckstück von Alwin Güntert übergeben Noch

    Original URL path: http://www.fsg-grimming.at/?p=681 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Archiv 2006 « FSG Grimming
    Hallo Freunde Unsere neue LS 6WL ist Ende nächster Woche fertig lackiert leider hat uns die deutsche Bürokratie ein Schnippchen geschlagen und eine nette Verzögerung eingebaut Wenn alles nach Plan läuft ist die LS 6 dann ca um den 20 Juni hier bei uns Das neue Kennzeichen wird D 5061 lauten More 28 05 2006 Abschlussbericht Fliegerlager Posted in Archiv 2006 News on Mai 28th 2006 Kommentare deaktiviert für 28 05 2006 Abschlussbericht Fliegerlager Edi hat uns eine kurze Zusammenfassung gemacht Liebe Fliegerfreunde Unser Segelfliegerlager ist nun wieder zu Ende und wir konnten es auch diesmal unfallfrei abwickeln Das Wetterglück war uns heuer hold vor allem in der ersten Woche Zeitweise mussten wir mit drei Maschinen schleppen um die große Anzahl der Segelflieger in die Luft zu bringen Unsere More 13 05 2006 Zwischenbericht Fliegerlager Posted in Archiv 2006 News on Mai 13th 2006 Kommentare deaktiviert für 13 05 2006 Zwischenbericht Fliegerlager Herrliches Flugwetter ermöglicht uns ein Fliegerlager wie schon lange nicht mehr Weite Streckenflüge bis zu 937km Erik Esser oder bis nach St Moritz Andy Haider Bernd Humpl und Johannes Mentasti flieg die ersten 500km Gilbert bewegt unseren Club Astir wie schon lange nicht mehr auf gewaltige 457km Das Grunau Baby meistert 200km und die Slingsby fliegt More 05 05 2006 Fliegerlager 2006 beginnt Posted in Archiv 2006 News on Mai 5th 2006 Kommentare deaktiviert für 05 05 2006 Fliegerlager 2006 beginnt Unser Fliegerlager 2006 startet 2 Wochen fliegen was geht Nutzt diese Wochen um viel zu fliegen Freunde zu treffen weit zu fliegen gemütlich am Flugplatz verweilen u v m Jeden Tag gibt es Schleppiloten Betriebsleiter und viele begeistere Flieger am Platz genießt diese Zeit und spürt den Spirit des Fliegens in Aigen More 19 03 2006 Glasflügel verkauft Posted in Archiv 2006 News on März 19th 2006

    Original URL path: http://www.fsg-grimming.at/?cat=10&paged=2 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 10.07.2005 – Airpower 2005 « FSG Grimming
    07 2005 Airpower 2005 Letzte Beiträge Fliegerlager 2016 JHV 2016 Fliegerlager 2015 JHV 2015 HB wieder flugklar Slideshow 10 07 2005 Airpower 2005 Posted in Archiv 2005 News on Juli 10th 2005 Kommentare deaktiviert für 10 07 2005 Airpower 2005 Unser Presseguru Herbert Gasperl hat einen Bericht für die umliegende Presse verfasst Fliegen hat auch in der heutigen Zeit nichts an Faszination verloren Dies zeigte sich auch bei der Airpower in Zeltweg die wieder hundertausende Zuschauer anlockte Wagemutige Flugvorführungen waren ebenso zu sehen wie interessante Fluggeräte vom Oldtimer bis zum Düsenjet der neuesten Generation Auch ein Team aus dem Ennstal war an der Flugshow beteiligt Pilot Kurt Tippl mit Copilot Gerfried Heinzle und Pilot Martin Strimitzer von der Heeresflugsportgruppe Grimming zeigten mit ihren Ganzmetall Segelflugzeugen einen Spiegelflug von besonderer Harmonie Beide Flugzeuge zeigen dabei die gleichen Kunstflugfiguren wobei sich ein Fluggerät die meiste Zeit im Rückenflug befindet Beide Flugzeuge sind dabei nur wenige Meter voneinander getrennt zeigt Kurt Tippl die Schwierigkeit des Spiegelfluges auf Und Martin Strimitzer ergänzt dass es dabei nicht auf waghalsige Flugmanöver ankommt sondern auf die Genauigkeit der ausgeführten Flugfiguren und auf die synchronen Flugbewegungen Trainiert wurde am Militärflugplatz in Aigen im Ennstal dem Heimatflughafen der Heeresflugsportgruppe

    Original URL path: http://www.fsg-grimming.at/?p=647 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 08.05.2005 – Fliegerlager in Aigen « FSG Grimming
    JHV 2016 Fliegerlager 2015 JHV 2015 HB wieder flugklar Slideshow 08 05 2005 Fliegerlager in Aigen Posted in Archiv 2005 News on Mai 8th 2005 Kommentare deaktiviert für 08 05 2005 Fliegerlager in Aigen Leider hat das Fliegerlager mit typischen Schlechtwetter begonnen am Sonntag konnte aber trotzdem Welle geflogen werden das Bild zeigt Andy und Werner im Blanik neu grundüberholt in der Grimmingwelle Der starke Wind hat auch wellige Vorteile Weiters wurde gemacht Das Streckenflugseminar war leider nur ein in Theorie möglich da das Wetter für gemeinsames Fliegen zu schlecht war Wir nutzten aber die verbleibende Zeit um alle Flugzeuge mit FLARM auszurüsten weiters wurder der Instrumentenpilz der LS3 neu verkabelt und eine gut sichtbare Warnlackierung aufgebracht alle Anhänger sind jetzt auch gut auf Stand es kann nunmehr weit geflogen werden In den letzten Tagen waren einige Vereinsmitglieder besonders fleißig Sei es Bernd Christoph Werner und Markus mit den FLARM Einbau oder Gilbert und Meitsch für Ihre Hänger Aktivitäten Bernd S hat Theorie für unsere Flugschüler gemacht die HB 23 ist auch wieder flugklar Jürgen und Werner die B4 wird bald das neue Vario erhalten naja Harry und ich haben die LS3 optimiert Es wurde die letzten Tage und Wochen

    Original URL path: http://www.fsg-grimming.at/?p=639 (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •