archive-at.com » AT » D » DLBG.AT

Total: 352

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 065. Newsletter vom 18. November 2004
    interessiert und bedankten sich für den Einblick in diese Arbeitsbereiche Altbürgermeister Ing Hubert Zingler Buchpräsentation Ing Hubert Zingler präsentierte kürzlich sein erstes Buch Drei Jahrzehnte mit Menschen Moderne Gemeindepolitik am Beispiel der Stadt Deutschlandsberg Dieses Buch vermittelt nicht nur die Eindrücke und Erlebnisse des Altbürgermeisters während seiner 27 jährigen Tätigkeit als Bürgermeister der Stadt Deutschlandsberg es dient auch als Nachschlagewerk für zukünftige Kommunalpolitiker Das Sachbuch zeigt zudem auch Ansichten aus Deutschlandsberg die von Hubert Zinglers Ehefrau Melitta gemalt wurden und ist somit auch ein Kunstbuch der besonderen Art Das Buch kann bei Simadruck in der Fabrikstraße bzw bei der Buchhandlung Leykam am Hauptplatz käuflich erworben werden Koralmstadion Kunstrasen für internationale Spiele genehmigt Letzte Woche entschied die Europäische Fußballunion UEFA dass ab dem nächsten Jahr sämtliche europäische Fußballbewerbe darunter die Champions League und der UEFA Cup auf Kunstrasen ausgetragen werden dürfen Ob diese Entscheidung mit der Begeisterung der DeutschlandsbergerInnen über den neuen Rasen im Koralmstadion zusammenhängt kann nicht bewiesen werden Fakt ist allerdings dass sich die Zukunft des Fußballs in Europa langsam aber sicher auch in Richtung Kunstrasenspielplätze bewegt Somit war die Entscheidung des gesamten Deutschlandsberger Gemeinderates einen Kunstrasen im Koralmstadion zu errichten vorausblickend und zukunftsweisend Gastronomische Neueröffnungen Ab morgen 19 November 2004 gibt es am Hauptplatz eine neue Pizzeria Mit der Mama Rosa erlebt der Deutschlandsberger Hauptplatz ein weiteres kulinarisches Highlight Erst kürzlich eröffneten in Wildbach Martina Beter und Ingrid Knopf neben dem Feuerwehrhaus das Cafe Pub Florian Umtauschstelle der Naturfreunde Dlbg Sektion Schi Jeden Montag von 17 00 bis 18 00 Uhr wird ab sofort die Möglichkeit geboten in der Koralmhalle Eingang Laßnitzseite gut erhaltene Wintersportartikel zum Verkauf anzubieten Lassen Sie sich von einem bewährten Team beraten und betreuen Übrigens Die beliebten Erlebnisschitage für Kinder und Erwachsene werden vom 2 bis 4 Jänner 2005 auf der Weinebene veranstaltet Nähere

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=174&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • 064. Newsletter vom 4. November 2004
    und unseren größten Hochbehälter Scheidsberg 2 mit dem neuen Trinkwasserkraftwerk zu besichtigen Ein kostenloser Shuttledienst kann vom städtischen Wirtschaftshof zu jeder halben Stunde in Anspruch genommen werden Auch vor dem Rathaus 9 00 und 13 00 Uhr und vor der Volksschule Wildbach 9 15 und 13 15 Uhr hält der Shuttle Bus Bei den einzelnen Betriebsstätten erwartet Sie zudem ein kleiner Imbiss Nützen Sie die Möglichkeit diese interessanten Einrichtungen der Stadtgemeinde zu erkunden und sich von unserem Fachpersonal die Funktionsweisen ausführlich erklären zu lassen Turnsaal VS Wildbach feierlich eröffnet Am 26 Oktober 2004 wurde der neue Turnsaal an der VS Wildbach feierlich eröffnet Es war ein außergewöhnlich milder Herbsttag der ganz besonders dazu einlud mit den SchülerInnen LehrerInnen Eltern Freunden und Bekannten der Eröffnungsfeier beizuwohnen An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle die dazu beigetragen haben dass sich alle BesucherInnen so richtig wohl fühlen durften Tourismuspreis 2004 Wein Käs erringt zweiten Rang Die Vino und Käsethek Wein Käs gewann im Zuge der Vergabe des Tourismuspreises 2004 des Landes Steiermark für innovative touristische Ideen und Projekte den zweiten Platz in der Kategorie Betriebliche Touristische Maßnahme 72 Projekte bewarben sich steiermarkweit für den in fünf Kategorien verliehenen Preis 12 Juroren aus Tourismus Politik und Wirtschaft kürten den jeweiligen Sieger Die Beurteilung verlief nach folgenden Kriterien Innovationsgehalt und Originalität Projekte sollen neue unverwechselbare Ansätze aufweisen Synergie Projekte sollen regionale Gegebenheiten nutzen und diese miteinander vernetzen Qualität und Nachhaltigkeit Projekte sollen hohen Qualitätsanforderungen entsprechen und über den positiven Eindruck hinaus einen langfristig wirksamen Beitrag zum positiven Image der Steiermark leisten Markt und Kundenorientierung Projekte sollen den Wünschen und Bedürfnissen der Gäste und Besucher des Landes entgegenkommen und damit die Urlaubsfreude steigern DSC ist Herbstmeister der Oberliga Mitte West Mit einem 6 0 Kantersieg gegen SV Ragnitz sicherte sich der DSC den Herbstmeistertitel in

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=173&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 063. Newsletter vom 21. Oktober 2004
    die Stadtkapelle Deutschlandsberg Im Anschluss daran gibt es Livemusik mit Swen und Manuela Die Stadtgemeinde veranstaltet aus diesem Anlass einen Wandertag nach Wildbach Treffpunkt ist um 9 00 Uhr beim neuen Koralmstadion Bildungsmesse Deutschlandsberg Unter dem Motto Eine Messe für die Zukunft findet am Freitag 22 Oktober 2004 von 08 00 bis 17 00 Uhr eine Bildungsmesse in der Koralmhalle statt 41 Aussteller höhere Schulen der Region sowie aus Graz diverse Universitäten und Institutionen wie das BFI das AMS oder das WIFI Steiermark sind mit Ständen vertreten und informieren über ihr Angebot Diese Messe richtet sich an PflichtschülerInnen und SchülerInnen die vor der Matura stehen ebenso wie an Lehrlinge und Berufstätige Zusätzlich finden halbstündlich Couch Gespräche statt bei denen Personen aus dem öffentlichen Leben z B Bgm Mag Josef Wallner über ihren beruflichen Werdegang erzählen Heizkostenzuschuss Vor allem für unsere MindestrentnerInnen mit Ausgleichszulage und für sozial bedürftige Menschen ist die Heizperiode jedes Jahr eine enorme finanzielle Mehrbelastung Aus diesem Grund hat die Stadtgemeinde Deutschlandsberg schon 1998 beschlossen unseren MindestrentnerInnen einen Heizkostenzuschuss in der Höhe von 36 34 zu gewähren Im Sozialamt der Stadtgemeinde Deutschlandsberg steht Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann allen BewohnerInnen für Fragen und Hilfestellungen zum Heizkostenzuschuss zur Verfügung Tel 03462 2011 213 Zudem kann die positive Mitteilung gemacht werden dass auch die Steiermärkische Landesregierung einen Heizkostenzuschuss für den Winter 2004 2005 für diesen Personenkreis beschlossen hat Unsere BürgerInnen mit geringem Einkommen MindestrentnerInnen und Ausgleichszulagenbezieher können unabhängig vom Heizkostenzuschuss der Stadtgemeinde auch den Heizkostenzuschuss des Landes bei der Stadtgemeinde beantragen Für weitere Fragen und Auskünfte steht Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Tel 03462 2011 DW 213 gerne zur Verfügung Frühschoppen der Stadtkapelle Der Musikverein Stadtkapelle

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=172&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 062. Newsletter vom 7. Oktober 2004
    Regionalen Planungsausschusses des Bezirks Deutschlandsberg Harald LANG MBA EU Regionalmanagement S W Stmk und Planern gerne beantwortet Die Referenten stehen abschließend bei einer Jause für weitere Informationen persönliche Diskussionen und Fragebeantwortungen zur Verfügung Ort Mehrzwecksaal der Gemeinde Freiland Tag 14 Oktober 2004 Zeit 19 30 Uhr Unsere Region weist alle Voraussetzungen für die Errichtung eines Biosphärenparks auf Auszeichnung für Deutschlandsberg SENIORENFREUNDLICHE GEMEINDE ÖSTERREICH 2004 Großes Engagement für Senioren Bei der heuer erstmals durchgeführten Vergabe einer Auszeichnung für Seniorenfreundliche Gemeinden Österreichs hat die Stadt Deutschlandsberg als eine von 29 österreichweit ausgezeichneten Gemeinden dieses besondere Prädikat erhalten Bürgermeister Mag Josef Wallner zeigt sich sichtlich stolz über diese Auszeichnung denn die Volkshilfe würdigt mit dieser Auszeichnung jene Gemeinden die soziales Pflichtbewusstsein und solidarische Mitmenschlichkeit Tag für Tag in Form besonderer Aktivitäten für ältere Menschen beweisen Die Verleihung erfolgte kürzlich im festlichen Rahmen im Rathaus der Bundeshauptstadt Wien Tag der offenen Tür im Seniorentreff Unser Bgm Mag Josef Wallner lädt alle DeutschlandsbergerInnen herzlich zum Tag der offenen Tür ins Seniorentreff Hauptplatz 39 mit Kastanienbraten und einer Süßmostverkostung ein Die Zusammenkunft findet am kommenden Mittwoch 13 Oktober 2004 mit Beginn um 14 00 Uhr bei jeder Witterung statt Auf Ihren Besuch freuen sich das Betreuerteam des Seniorentreffs Anni Lobenwein und Dietmar Kugler und natürlich unser Bgm Mag Josef Wallner Große Erfolge für Teilnehmer der Weltradsportwoche bei den Paralympics in Athen Mit Wolfgang Eibeck Österreich Jiri Jezek Tschechien und dem Tandemduo aus Weißrussland Aliaksandr Danilik und Vasili Shaptsiaboi waren bei der heurigen Weltradsportwoche in Deutschlandsberg gleich drei Paralympicsieger Olympische Spiele für Behindertensportler Zusätzlich wurden von weiteren Teilnehmern der Weltradsportwoche Medaillen und Spitzenplätze erreicht Durch diese außergewöhnlichen Leistungen dieser großartigen Sportler steigt natürlich auch der sportliche Wert der Weltradsportwoche und zeigt vor allem die Wichtigkeit auch dem Behindertensport die Möglichkeit zu geben sich zu präsentieren und den

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=171&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 061. Newsletter vom 23. September 2004
    Kunstrasens ist dass dieser selbst im Winter nach einem Schneefall relativ rasch bespielbar ist Daher wird dieser Turnierplatz auch von externen Fußballmannschaften angemietet werden wodurch für die Stadtgemeinde auch Einnahmen enstehen Wir wünschen dem DSC mit all seinen 120 aktiven Kindern und Jugendlichen viel Freude und weitere große sportliche Erfolge Verbauung Keltenweg Bei diesem Bauvorhaben können noch freie Parzellen erworben werden bzw besteht die Möglichkeit den Wohnraum individuell mitzugestalten Die Wohnanlage wird auf einem sonnig gelegenen Grundstück am Keltenweg inmitten einer Einfamilienwohnhaussiedlung am Stadtrand errichtet Das Projekt gliedert sich in 7 Doppelhäuser mit 14 Wohneinheiten Sie werden in Massivbauweise errichtet und sind voll unterkellert Die gut durchdachten Grundrisse bieten den künftigen Bewohnern hohe Wohnkultur Dem großzügigen Wohn und Essbereich ist eine Terrasse mit Eigengarten vorgelagert Es stehen bei zeitgemäßer Raumaufteilung zwei Hausvarianten zur Auswahl Sie wohnen im Grünen und haben alle Annehmlichkeiten einer Großstadt Privatsphäre einzigartiges Wohngefühl und Lebensqualität sind garantiert Es besteht auch die Möglichkeit Ihren Wohnraum individuell mitzugestalten Für nähere Informationen stehen Ihnen Frau Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann von der Wohn und Siedlungsgenossenschaft ennstal unter der Tel 03612 273 289 oder Frau Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann vom Wohnungsamt der Stadtgemeinde Deutschlandsberg Tel 03462 2011 280 gerne zur Verfügung Gehweg auf die Burg wurde fertiggestellt In der Kurve oberhalb der Zufahrt zur großen Bienenhütte wo vor Jahrzehnten schon eine Stiege zum Burgtor führte wurde wieder ein attraktiver Gehweg mit kürzeren Stiegen für unsere Bewohner und Gäste auf dem Osthang errichtet Eingebettet in einen Schauweingarten ist dieser Weg auf die Burg nicht nur ein schöner Spazierweg sondern auch ein Erlebnisweg An den südlichen Kehren des Gehweges werden Terrassen angelegt und Weinstöcke für einen Schauweingarten

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=170&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 060. Newsletter vom 9. September 2004
    Sportplatz Hörbing Diese neuen Beach Volleyballplätze können jederzeit völlig kostenlos benützt werden Zur Eröffnung dieser Anlage wird auch am 11 September ein Quattro Beach Turnier mit schönen Preisen veranstaltet Als Rahmenprogramm gibt es einen Jugendflohmarkt des Jugend und Kulturzentrums Subway und des Stadtjugendrates um 16 00 Uhr einen Karaoke Wettbewerb und um 19 30 Uhr ein Konzert mit der Gruppe Exceed und vieles mehr Jugendflohmarkt Der Stadtjugendrat und das JUZ Subway laden zum Jugendflohmarkt ein Wo Hörbinger Sportplatz Wann Samstag 11 September von 9 00 bis 18 00 Uhr Wer kann mitmachen Jeder Jugendliche der etwas zu verkaufen hat Wer bekommt das Geld Natürlich kann jeder sein verdientes Geld selbst behalten Was kann alles verkauft werden Bücher Videos CD s Schallplatten Handys Spiele und vieles mehr Mitzubringen sind Decken oder Tische zum Auflegen der Verkaufswaren Bei Schlechtwetter entfällt der Flohmarkt Der Stadtjugendrat und das JUZ Subway wünschen viel Spaß Das neue Koralmstadion Am 17 und 18 September wird das neue Koralmstadion mit einem Kunstrasenbelag der nach dem allerletzten Stand in Sachen Kunstrasen installiert wurde und sämtliche internationale Vorgaben erfüllt eröffnet Ausreichend Platz für Spieler Gäste und Verwaltung Mit 6 Umkleidekabinen haben nun alle 120 aktiven Kinder und Jugendlichen des DSC die Möglichkeit unter einem Dach gemeinsam ihren Lieblingssport auszuüben Eine großzügig angelegte Kantine ein Büroraum und ein Utensilienraum ergänzen das neue Gebäude Der neue Kunstrasenplatz wurde auch mit einer neuen Flutlichtanlage ausgestattet Tolles Programm bei der Eröffnungsfeier am 17 September Um 17 00 Uhr findet die offizielle Eröffnung des neuen Stadions mit dem Promispiel DSC Landesliga Meisterelf von 1974 gegen ein Deutschlandsberger Promi Team statt Um 18 30 Uhr wird dann das Oberliga Schlagerspiel DSC gegen SV Frauental ausgetragen Weiters werden bei der Eröffnung alle DSC Nachwuchsmannschaften vorgestellt Der Samstag steht ganz im Zeichen der Jugend Beim Tag der Offenen

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=169&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 059. Newsletter vom 26. August 2004
    sämtliche Unterkünfte nahezu ausgebucht sind Auch hatten wir mit dem Wetter großes Glück denn bis auf das Bergrennen nach Trahütten konnten alle Rennen bei herrlichem Wetter ausgetragen werden Ganz wichtig ist auch dass sich kein Rennteilnehmer schwer verletzt hat was ich persönlich auf die gute Absicherung der Strecken durch Gendarmerie Feuerwehr und des gesamten Organisationsteams zurückführe Hierfür an alle Beteiligten ein herzliches Dankeschön Das Erfreulichste ist dass fast alle Teilnehmer von unserer wunderschönen Region mit ihren Bewohnern und deren Gastfreundschaft restlos begeistert waren und sich bei uns so richtig wohl fühlten Auf das können wir alle jedenfalls sehr stolz sein so Gerhard Krois Falls Sie mehr über die Weltradsportwoche 2004 wissen wollen Resultate Fotos etc so können Sie hier weitere Informationen downloaden Gemeinderatsitzung am 31 August 2004 Noch vor Beginn des Schuljahres 2004 2005 findet am kommenden Dienstag den 31 August 2004 mit Beginn um 18 15 Uhr im GR Sitzungssaal Rathausgasse 4 eine Gemeinderatsitzung statt Tagesordnung 1 Fragestunde 2 Verlesung und Genehmigung der Niederschrift der Gemeinderatsitzung vom 24 06 2004 3 Ausbau L 601 Schröttenstraße Übernahme des Baukostenanteiles der Stadtgemeinde Deutschlandsberg 4 Flächenwidmungsplan Großes Änderungsverfahren Entwurfsauflage Grundstk Nr 12 2 und 123 1 KG Deutschlandsberg Änderung von derzeit J 1 auf WA Allgemeines Wohngebiet 5 Einräumung einer Dienstbarkeit für eine 20KV Leitung auf dem Grundstk Nr 499 1 KG Hörbing 6 Auflösung der Bildungszentrum GmbH 7 Bericht Gebarungsprüfungen 8 Behandlung des Dringlichkeitsantrages der FPÖ Fraktion GR Sitzung vom 24 06 2004 9 Berichte Im Anschluss findet eine nicht öffentliche Gemeinderatsitzung statt Alle interessierten BürgerInnen sind natürlich herzlich eingeladen der GR Sitzung beizuwohnen Kino im Rathauspark Programmänderung Leider kann der für kommenden Dienstag 31 August geplante Film T raumschiff surprise nicht gezeigt werden da keine Möglichkeit besteht diesen Film auszuleihen Stattdessen wird der topaktuelle Film i robot ab 14 Jahren gezeigt Bei Schlechtwetter findet diese Kinovorstellung im Laßnitzhaus statt The day after tomorrow wird am 7 September nachgetragen Aufgrund des Ausfalles der Kinovorstellung vom 3 August 2004 wird der Film The day after tomorrow am 7 September als zusätzlicher Film gezeigt Bei Schlechtwetter wird der Kinofilm im Laßnitzhaus vorgeführt Beginn ist wie immer um ca 21 00 Uhr Entertainmentcenter eröffnet Mit der Eröffnung des Entertainmentcenters Deutschlandsberg am kommenden Freitag den 27 August 2004 haben wir in unserer Bezirkshauptstadt wieder einen neuen Treffpunkt für Jung und Alt Das Entertainmentcenter ist aber nicht nur eine Lokalität sondern kann auch für die verschiedensten Veranstaltungen Präsentationen Firmenfeiern usw auch angemietet werden Die Eröffnungsfeierlichkeiten beginnen ab 21 00 Uhr bei freiem Eintritt Als Stargast wird Lutricia McNeal live on stage erwartet Das Entertainmentcenter befindet sich im Wirtschaftspark Internationaler Töpfermarkt Am 27 und 28 August 2004 findet jeweils von 9 00 bis 18 00 Uhr ein internationaler Töpfermarkt am Oberen Hauptplatz statt Das Besondere dabei ist dass man hautnah einen Meister seines Faches auf einer elektrischen Töpferscheibe bei dieser sensiblen Arbeit beobachten kann Außerdem wird eine ungarische Keramikerin auf einer fußbetriebenen Töpferscheibe ihr Können unter Beweis stellen Allen Kindern wird dann nachmittags die Möglichkeit geboten unter

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=168&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 058. Newsletter vom 12. August 2004
    Familienkategorien ist der Hauptgedanke dieses Rennens und auch der ganzen Weltradsportwoche dabei sein ist alles zu sehen Von Montag bis Donnerstag gehen dann die Straßenrennen über die Bühne Am Freitag 20 August sind auf der Siemensstraße vor allem die schnellen Beine gefragt wenn sich die TeilnehmerInnen auf einer 300 m langen Strecke im Sprintbewerb messen Den Abschluss dieser sportlichen Woche bildet am darauf folgenden Samstag das traditionelle Einzelzeitfahren zwischen Stainz und Wieselsdorf Ölspur Kleine Zeitung Nationenradmarathon e i n B e w e r b f ü r j e d e n R a d f a h r e r Als touristischer Höhepunkt geht am Sonntag 22 August der allseits beliebte Ölspur Kleine Zeitung Nationenradmarathon über die Bühne Zur Auswahl stehen drei Streckenlängen 160 90 und 63 km Die Strecken sind mit gut ausgestatteten Labestationen bestückt an denen man sich ausreichend stärken kann Am Ende wartet auf jeden Teilnehme noch ein Riesenmarathonschnitzel um die leeren Batterien wieder aufzufüllen Außerdem erhält jeder Teilnehmer neben dem beliebten Marathontrikot 2004 zahlreiche Erinnerungsgeschenke Und wer dann noch etwas Glück hat gewinnt bei der abschließenden Verlosung vielleicht einen der drei Reisegutscheine oder einen der vielen weiteren wertvollen Warenpreise Anmeldeschluss ist am Sonntag 22 August um 7 45 Uhr im Rennbüro der Koralmhalle Deutschlandsberg Rahmenprogramm Am Mittwoch dem 18 August findet im Rahmen der Weltradsportwoche das bereits traditionelle Hauptplatzfest in Deutschlandsberg statt Neben einem großen Kinderprogramm am Nachmittag ab 16 00 Uhr werden am Abend die Original Laufnegger Buam ab 17 30 Uhr und die Mooskirchner ab 20 30 Uhr für tolle Stimmung sorgen Der Eintritt ist frei Wolfgang Fasching in der Koralmhalle Unter dem Motto Der Glaube versetzt Berge wird am 17 August kein geringerer als Wolfgang Fasching mit Beginn um 20 30 Uhr in der Koralmhalle bei freiem Eintritt einen Vortrag halten Warum es sich bei Wolfgang Fasching um einen außergewöhnlichen Extremsportler handelt zeigen die nachstehend angeführten Erfolge 2 facher Sieger des Race across America Erfolgreicher Mount Everest Besteiger 2 facher 24h Weltmeister Weltrekordhalter der Durchquerung Australiens mit dem Fahrrad 12h Weltrekordhalter Gewinner des XXALPS 2003 An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Mag Christoph Gölles von der Christophorus Apotheke auf dessen Initiative es gelungen ist diesen großartigen Sportler nach Deutschlandsberg zu holen Altstoffsammel zentrum am 20 August nicht geöffnet Wie schon oben erwähnt findet im Zuge der 32 FIS RSC Weltradsportwoche am Freitag dem 20 August 2004 der Sprintbewerb in der Siemensstraße statt An diesem Tag ist ab 08 00 Uhr die Siemensstraße im Bereich zwischen Haupteingang der Fa EPCOS und Kreisverkehr Bundesschulzentrum für den gesamten Verkehr gesperrt Wir möchten Sie daher in Kenntnis setzen dass aufgrund dieser Maßnahme am Freitag dem 20 August das Altstoffsammelzentrum nicht geöffnet hat und daher keine Anlieferungen möglich sein werden Danke für Ihr Verständnis Fallschirmzielsprung ins Hietlbad Am kommenden Freitag findet im Hietlbad ein Fest mit Live Musik statt Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt denn es gibt viele kulinarische Leckerbissen zu verkosten Einen Höhepunkt stellt ein Fallschirmzielsprung von Markus Schimpl Sohn des

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=167&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •