archive-at.com » AT » D » DLBG.AT

Total: 352

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 097. Newsletter vom 23. Februar 2006
    Antragsformulare liegen bei unserer Kollegin Luise Edegger auf 55 Koralmlauf des OeAV Sektion Deutschlandsberg Am Samstag den 4 März 2006 wird ab ca 12 30 Uhr auf der Weinebene Rennstrecke II der 55 Koralmlauf ausgetragen Dieser Riesentorlauf ist seit seinem Bestehen für alle TeilnehmerInnen offen D h die Teilnahme erfordert keine Mitgliedschaft beim OeAV oder einem anderen Schi oder Sportklub Gefahren wird in den vom ÖSV vorgegebenen Klassen Die drei Besten einer Klasse erhalten jeweils einen Pokale und eine Urkunde An die den Tagesbeste n wird weiters ein Wanderpokal übergeben welcher nach dreimaligem Sieg Tagesbestzeit beim Sieger verbleibt Anmeldungen an den OeAV Sektion Deutschlandsberg Rathausgasse 4 2 Stock donnerstags von 17 00 bis 19 00 Uhr oder bei der Volksbank Deutschlandsberg FAX 03462 2262 16 Nennungsschluss ist Donnerstag der 2 März 2006 um 16 00 Uhr Förderung für den Einbau von Russpartikelfiltern in Diesel PKWs Die Stadtgemeinde Deutschlandsberg fördert in diesem Jahr 2006 den Einbau von Dieselpartikelfiltern in Personenkraftwagen Einer der Hauptverursacher für den lungengängigen Feinstaub ist der Diesel PKW Russpartikelfilter können die Feinstaubemissionen aus dem Auspuff fast völlig verhindern Diese kosten pro PKW je nach Automarke ca 600 bis 800 inklusive Einbau Erfreulicherweise hat der Deutschlandsberger Stadtrat in seiner Sitzung vom 7 Februar 2006 beschlossen den Einbau von Russpartikelfiltern in Diesel PKWs mit einem Betrag in Höhe von 100 pro PKW zu fördern wenn folgende Voraussetzungen gegeben sind 1 Hauptwohnsitz des Eigentümers des nachgerüsteten Diesel PKWs in der Stadt Deutschlandsberg nachgewiesen mit Meldezettel 2 Besagter PKW muss in Deutschlandsberg zugelassen sein und ein amtliches Kennzeichen beginnend mit DL haben 3 Einbau des Russpartikelfilters muss von einer Fachwerkstatt durchgeführt worden sein 4 Originalrechnung muss vorgelegt werden 5 PKW darf privat und gewerblich genutzt werden 6 Vorweisen der Zusicherung der Förderung des Landes Steiermark Vignette Auch das Land Steiermark fördert für alle SteirerInnen den nachträglichen Einbau von Russpartikelfiltern in Kraftfahrzeugen mit einer Höhe von 300 pro PKW wird bei der Werkstattrechnung bereits berücksichtigt Nähere Auskünfte erhalten Sie in der Finanzabteilung der Stadtgemeinde Deutschlandsberg unter Tel 03462 2011 224 od 223 Kindergarten einschreibung Am 13 und 14 März 2006 findet in der Zeit von 14 00 Uhr bis 16 00 Uhr die Kindergarteneinschreibung in unsere öffentlichen Kindergärten Kindergartenjahr 2006 2007 statt Bei der Anmeldung besteht die Möglichkeit je nach Bedarf einen Halbtagesplatz Öffnungszeit von 7 00 Uhr bis 13 00 Uhr oder einen Ganztagesplatz Öffnungszeit von 7 00 Uhr bis 19 00 Uhr zu wählen Neu ist dass auch Kinder unter 3 Jahren den Kindergarten in einer alterserweiterten Gruppe besuchen können Außerdem können Kinder auch die Integrationsgruppe des Heilpädagogischen Kindergartens besuchen Die Öffnungszeit für diese Gruppe ist von 7 30 Uhr bis 13 30 Uhr Ort der Anmeldung Sitzungssaal der Stadtgemeinde Rathausgasse 4 1 Stock Eingang hofseitig beim Parkplatz zwischen dem Rathaus und der Trafik Bitte nehmen Sie den Termin der Einschreibung unbedingt wahr Spätere Anmeldungen könnten eventuell wegen Platzmangel nicht berücksichtigt werden Veranstaltungs hinweise Bereits am Faschingssamstag 25 Februar 2006 kann man gleich bei zwei unterhaltsamen Festen das Tanzbein schwingen Der

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=53&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • 096. Newsletter vom 9. Februar 2006
    der Stadtgemeinde Deutschlandsberg im Sozialhilfereferat Hauptplatz 37 bei Luise Edegger Tel 03462 2011 213 melden Die Teilnehmerzahl ist begrenzt Gleichzeitig wird auch darauf aufmerksam gemacht dass blinde oder sehbehinderte bedürftige Personen Pflegegeldbezieher im Blindenerholungsheim der J W Klein Blindenstiftung in Stubenberg am See einen Erholungsurlaub verbringen können Antragsformulare liegen bereits auf NJOY Radio 88 2 verstärkt sein Team und sucht DICH Ihr habt Eine nette Stimme Quatscht unheimlich gerne Zeit für mindetens 2 Monate Gutes Gespür für Themen Gutes Allgemeinwissen Lust bei einem neuen Radiosender Medienluft zu schnuppern Selbst mal ON AIR zu sein Was Euch erwartet Ein junges dynamisches hochmotiviertes und vor allem durchgeknalltes Team Ein junger spritziger Radiosender für die Südweststeiermark Zielgruppe 14 40 Jahren Format eine Mischung aus HOT AC AOP Bei uns lernt ihr redaktionelles Arbeiten im Bereich Nachrichten und Entertainment Recherche Beitragsgestaltung Umsetzen tagesaktueller Themen Erlernen des Schnittsystems Erlernen der ON AIR Technik diverse Schulungen mit Radioprofis DIE AUSBILDUNG IST ÜBRIGENS KOSTENLOS Interesse Schickt Eure Bewerbung mit Foto und Lebenslauf und falls vorhanden Aircheck an NJOY Radio 88 2 z H André Brunner Fabrikstraße 5 2 8530 DEUTSCHLANDSBERG E mails Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Infos unter 0699 11 70 92 20 SPAR mit SOLAR Sonnenenergie nutzung leicht gemacht Informationsveranstaltung Die steigenden Energiepreise sind ein guter Grund um jetzt nach möglichen Alternativen zu suchen Sonnenenergie ist umweltschonend und kostengünstig Das Land Steiermark hat im vorigen Jahr die Solarförderung verdoppelt Damit können nun ca 30 der Investitionskosten für die Kollektorflächen abgedeckt werden Der Förderbeitrag für eine Solaranlage mit z B 8 m2 Kollektorfläche beträgt jetzt 700 Euro Grund genug sich ausführlich über die Einsatzmöglichkeiten für Warmwasserbereitung und Heizung zu informieren Einladung zur Informationsveranstaltung SPAR mit SOLAR Wissenswertes rund um Solartechnik für Ihr Haus TERMIN 9 Februar 2006 19 Uhr ORT Laßnitzhaus Deutschlandsberg Sie erfahren Wissenswertes über Solaranlagen Kosten Förderung Finanzierung und Beratung Die Veranstaltung wird von der Grazer Energieagentur in Kooperation mit der AEE INTEC organisiert Mitveranstalter sind die Stadtgemeinde Deutschlandsberg sowie die Raiffeisenbank Deutschlandsberg Darüber hinaus findet eine begleitende Ausstellung namhafter Hersteller von Solarkollektoren statt bei der Sie sich vor Ort über die Produkte der führenden Solaranbieter Österreichs informieren können Informieren Sie sich JETZT kostenlos Informationen rund ums Thema Solar finden Sie auch unter www solarwaerme at Kunstrasenplatz im Koralmstadion voll ausgelastet Schneemassen klirrende Kälte und unbenutzbare Sportplätze das ist die augenblickliche Lage für die steirischen Fußballvereine Zahlreiche Vereine aus der Süd u Weststeiermark stürmen den Kunstrasenplatz im Koralmstadion Wie eine grüne Oase inmitten einer Schneewüste erhebt sich der Kunstrasenplatz der seit Wochen in Top Zustand ist Für die Vereine natürlich eine willkommene Abwechslung im harten Aufbautraining für die Frühjahrsmeisterschaft endlich auch mit dem Ball arbeiten zu können Besonders die Wochenenden sind von 9 00 bis 21 00 Uhr voll ausgebucht Mit dem nahe gelegenen Eislaufplatz wo tagtäglich zahlreiche Besucher Eislaufen und Eishockey spielen ist das Koralmstadion mittlerweile ein wahres Wintersportmekka geworden Volleyball schlagerspiel in der Koralmhalle Volleyball auf höchstem Niveau ist am

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=52&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 095. Newsletter vom 26. Jänner 2006
    im Rathauspark ihre Pforten Link 33 Weltradsportwoche August 2005 Nahezu 1200 RadsportlerInnen aus über 30 verschiedenen Ländern haben an der 33 Weltradsportwoche teilgenommen Das ist seit Durchführung dieses internationalen Radsportevents ein neuer Rekord Insgesamt wurden ca 120 Radrennen in 22 verschiedenen Kategorien ausgetragen Link Landesblumenschmuckbewerb 2005 Deutschlandsberg erreichte den 2 Platz in der Kategorie Schönste Stadt 24 August 2005 Noch mehr Freude kam auf als Erna Reinisch in der Kategorie Bauernhöfe in steiler Hanglage als Landessiegerin prämiert wurde Link Spatenstich für ein neues Vier Stern Stadthotel und Business Center September 2005 Mit dem Hotel werden rund 15 000 neue Nächtigungen den Tourismus in unserer Stadt entscheidend beleben und für unsere Gäste stehen weitere hochwertige Zimmer zur Verfügung Link Große Auszeichnung für den Verein I S O September 2005 Vittorio Terranova Elisabeth und Christina Schubert wurden für ihr großes Engagement in Deutschlandsberg mit dem Tourismuspreis Steirerherz ausgezeichnet Link Spatenstich für soziales Kompetenzzentrum in Deutschlandsberg Oktober 2005 Das Leistungsspektrum von mobilen Diensten über Hauskrankenpflege bis zu Essen auf Rädern Notruftelefonen Seniorenpflegeheimen und Tagesmüttern im Bezirk Deutschlandsberg ist äußerst umfangreich An die 500 Menschen werden täglich in rund 30 Gemeinden von rund 120 MitarbeiterInnen betreut Link Die Tagesklassen der Bulme Deutschlandsberg werden seit dem heurigen Schuljahr im 2 Stock des Postgebäudes unterrichtet September 2005 Es stehen nunmehr zwei Klassenräume ein Teilungsraum und ein modernst eingerichteter EDV Raum mit 30 Standgeräten zur Verfügung Die Abendschule der Bulme Deutschlandsberg wird nach wie vor in zwei Klassen mit insgesamt rund 50 Studierenden in den Klassenräumen der HS I geführt Die Verbindung mit der Tagesbulme ergibt sich durch die gemeinsame Nutzung der EDV Einrichtung im Postgebäude Link Der DSC geht beim Spiel gegen Pachern als Herbstmeister der Oberliga Mitte West vom Platz 29 Oktober 2005 Tourismus allgemein Im Jahr 2005 konnte bei den Nächtigungszahlen eine Steigerung von beinahe 4 erreicht werden Der Zuwachs von rund 4 500 Urlaubsgästen zeigt uns dass sich auch Touristen in unserer liebens und lebenswerten Stadt wohl fühlen Einladung zum Infoabend SPAR mit SOLAR Wissenswertes rund um Solartechnik für Ihr Haus SPAR mit SOLAR Sonnenenergienutzung leicht gemacht Die steigenden Energiepreise sind ein guter Grund um jetzt nach möglichen Alternativen zu suchen Sonnenenergie ist umweltschonend und kostengünstig Das Land Steiermark hat im vorigen Jahr die Solarförderung verdoppelt Damit können nun ca 30 der Investitionskosten für die Kollektorflächen abgedeckt werden Der Förderbeitrag für eine Solaranlage mit z B 8 m² Kollektorfläche beträgt derzeit 700 Neben einer kompetenten Beratung erfahren Sie Wissenswertes über Solaranlagen Kosten Förderung und Finanzierung Die Veranstaltung wird von der Grazer Energieagentur in Kooperation mit der AEE INTEC organisiert Mitveranstalter sind die Stadtgemeinde Deutschlandsberg sowie die Raiffeisenbank Deutschlandsberg Darüber hinaus findet eine begleitende Ausstellung namhafter Hersteller von Solarkollektoren statt bei der Sie sich vor Ort über die Produkte der führenden Solaranbieter Österreichs informieren können Informationen rund ums Thema Solar finden Sie auch unter www solarwaerme at Termin der kostenlosen Informationsveranstaltung 9 Februar 2006 mit Beginn um 19 00 Uhr im Laßnitzhaus Informationstag der Tages und Abend bulme Deutschlandsberg Im September 2004 wurde in

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=51&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 094. Newsletter vom 12. Jänner 2006
    Haushalte verschickt Mobile Dienste für Menschen mit Behinderung ab sofort auch in Deutschlandsberg Unter dem Leitspruch leben wie andere auch ist die Lebenshilfe Graz und Umgebung Voitsberg der größte Anbieter von Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung in der Steiermark Sie begleitet und unterstützt über 800 Menschen mit Lernschwierigkeiten und mehrfacher Behinderung aller Altersstufen und ihre Familienmitglieder in verschiedenen Lebensbereichen Seit Beginn des Jahres gibt es nun auch in Deutschlandsberg ein Büro der Lebenshilfe Bahnhofstraße 6 Angeboten werden mobile Dienste wie Familienentlastung Lernförderung Freizeitassistenz sowie Frühförderung Weitere Informationen erhalten Sie bei Mag Astrid Kummer Tel 0676 84 71 55 826 beziehungsweise im Rahmen von Informationsveranstaltungen die in den nächsten Wochen stattfinden werden Drei Eislaufplätze in bestem Zustand Langlaufloipe gespurt Tiefe Außentemperaturen machen es möglich dass die drei Eislaufplätze optimal präpariert werden konnten In Deutschlandsberg stehen Ihnen beim Klauseneingang in der Glashüttenstraße beim Kinderspielplatz in der Feldgasse und in der Norbert Ehrlich Siedlung neben dem Koralmstadion Eislaufplätze zur Verfügung Auch die Langlaufloipe am Golfplatz wurde kürzlich so gut dies möglich ist gespurt und kann unentgeltlich zur Ausübung des Langlaufsports genutzt werden Landwirtschafts kammerwahl am 29 01 2006 Am Sonntag 29 Jänner 2006 finden die Wahlen für die Landes und Bezirkskammer der Landwirtschaftskammer in der gesamten Steiermark statt In Deutschlandsberg sind zwei Wahlsprengel dafür eingerichtet Wahlsprengel I Deutschlandsberg in der Hauptschule I Parterre rechts und Wahlsprengel II Wildbach in der Volksschule Wildbach Wahlzeit ist von 8 00 bis 11 00 Uhr Alle Wahlberechtigten in Deutschlandsberg sind dies 481 Personen erhalten rechtzeitig per Post ein Verständigungsschreiben worin die Wahlzeit und der zutreffende Wahlsprengel angeführt sind Es besteht bei dieser Wahl auch die Möglichkeit mittels Briefwahl die Stimme abzugeben Wähler die diese Form der Stimmabgabe in Anspruch nehmen wollen müssen sich in der Zeit von Dienstag 17 1 2006 bis einschließlich Dienstag 24 1 2006 die amtlichen Stimmzettel bei der Stadtgemeinde Hauptplatz 37 Solohaus Hochparterre rechts Zimmer 9 besorgen Für Fragen steht Herr Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Tel 2011 230 gerne zur Verfügung LEANDER neue Zweigstelle von Jugend am Werk für Jugend und Familienbegleitung Mit LEANDER gibt es ein weiteres Unterstützungsangebot für Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenssituationen Ziel ist es Kinder Jugendliche und Familien in ihrer Entwicklung so zu unterstützen dass sie ihr Potential voll entfalten können Das Team von LEANDER bietet folgende Angebote Mobil betreutes Wohnen MOB für Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren In einer eigens zur Verfügung gestellten Wohnung erlernen die Jugendlichen selbständige Lebensführung und Alltagsbewältigung Familien meist mit kleineren Kindern erhalten mit der sozialpädagogischen Familienbetreuung SFB ein umfassendes Hilfs und Betreuungsangebot Ziel dieser Begleitung ist es die Familien zu unterstützen und zu stärken dass diese lernen ihre Probleme selbst lösen zu können Eine intensive Betreuungsform für Kinder und Jugendliche in ihren Problemsituationen stellt die Erziehungshilfe EH dar Hier ist das Ziel den Erziehungserfolg zu gewährleisten wobei auch hier eine tragfähige Beziehung zwischen ErziehungshelferIn und dem Jugendlichen wesentlich ist Für Anfragen steht das Team von LEANDER

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=50&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 093. Newsletter vom 15. Dezember 2005
    Beiträge zur Geschichte der Südweststeiermark vom Erdaltertum bis in die jüngste Zeit Das Bezirkslexikon als zweiter Teilband 424 Seiten enthält neben sämtlichen nennenswerten topographischen Einheiten im Gebiet des Bezirkes von Abstrang bis Ziziberg alle historischen und bestehenden Gemeinden und bringt u a die jeweils ersten urkundlichen Erwähnungen Eckdaten zur Gemeindeverwaltung die Gemeindewappen Abschnitte über Kirchen und Pfarren Schulen Vereine Landwirtschaft Handel und Gewerbe Das beiliegende DVD Video bietet historische Filmdokumente und Zeitzeugenberichte von Bewohnern des Bezirkes Deutschlandsberg zur politischen Entwicklung seit dem Ersten Weltkrieg darüber hinaus in einem weiteren Teil Gemeindeporträts der Gegenwart Das Gesamtpaket kann bis 31 Jänner 2006 zum Subskriptionspreis 49 späterer Ladenpreis 68 über die Bezirkshauptmannschaft Deutschlandsberg Tel 03462 26 06 200 Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann oder FAX 03462 2606 300 bestellt werden Weitere Infos dazu erhalten Sie hier PDF Datei Von Lonsperch zu Deutschlandsberg von Professor Werner Tscherne Diese umfangreiche und sehr interessante Chronik der Stadt Deutschlandsberg kann über die Buchhandlung Leykam bezogen werden Deutschlandsberg in alten Ansichten Band 1 Ära Franz Deix von Doris Deix Martin Deix und Dr Gerhard Fischer Das Buch soll einen Spaziergang durch das Deutschlandsberg des Zeitraumes von 1860 bis 1930 widerspiegeln und dem Leser und Betrachter die Veränderungen vor Augen führen die den Ort zu dem werden ließen was er heute ist Mittelpunkt des Bezirkes erklärte Dr Gerhard Fischer anlässlich der Präsentation dieses ersten Buchbandes Dieses Werk und noch mehr Bücher über Deutschlandsberg sind ebenfalls in der Buchhandlung Leykam erhältlich Sitzung des Gemeinderates Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am kommenden Montag den 19 Dezember 2005 mit Beginn um 18 15 Uhr im GR Sitzungssaal Rathausgasse 4 mit nachfolgender Tagesordnung statt 1 Fragestunde 2 Verlesung und Genehmigung der Niederschriften der Gemeinderatssitzungen vom 14 07 2005 und 27 09 2005 3 Wahl eines Ortsvorstehers 4 Verkehrsangelegenheiten Verordnung eines Halten und Parken verboten im Bereich Zufahrt zum Roten Kreuz 5 Flächenwidmungsplan a Beschluss 5 Revision b Bestellung des Ortsbildsachverständigen und des Raumplaners 6 Änderung der Abfuhrordnung 7 Änderung der Kanalabgabenordnung 8 Bericht Rechnungsprüfung 9 Schulvoranschlag 2006 10 Gemeindebudget 2006 a Gebührenfestsetzung b Voranschlag 2006 c Mittelfristige Finanzplanung 2006 2008 11 Berichte Alle DeutschlandsbergerInnen sind recht herzlich eingeladen der Sitzung des Gemeinderates beizuwohnen JobOskar 2005 Am 4 November 2005 wurden in der Steinhalle in Lannach die für die berufliche Integration von Menschen mit Behinderung engagiertesten Unternehmen und Institutionen aus den Bezirken Voitsberg Deutschlandsberg Leibnitz und Radkersburg mit dem JobOskar 2005 ausgezeichnet Gewinner der Kategorie Mittelbetriebe ist der Eurosparmarkt Deutschlandsberg Als Finalist hat sich in der Kategorie Kleinbetriebe das Jugend Familiengästehaus Deutschlandsberg qualifiziert Wir gratulieren den beiden Betrieben und freuen uns über ihr tolles Engagement Veranstaltungs hinweise Einen bunten Mix aus Klassik Rock Theater Party und Besinnlichem wird in Deutschlandsberg gegen Ende des heurigen bzw zu Beginn des nächsten Jahres geboten Am Samstag 17 Dezember 2005 findet um 15 00 Uhr die Weihnachtsfeier für unsere Senioren in der Koralmhalle statt Umrahmt wird diese Feier vom Orchester der Musik und Kunstschule Deutschlandsberg

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=49&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 092. Newsletter vom 1. Dezember 2005
    Termine für die einzelnen Filmvorführungen Programmänderungen vorbehalten Wann Wo Welcher Film wird gezeigt 03 12 2005 15 00 Uhr Koralmhalle Spongebob Schwammkopf der Film 10 12 2005 15 00 Uhr Pfarrsaal Der Schatzplanet 17 12 2005 15 00 Uhr Pfarrsaal Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen Neuigkeiten aus dem Gesundheitsbezirk Deutschlandberg der Verein KOMPASS Der Verein KOMPASS versteht sich als überparteiliche gemeinnützige Kommunikations und Informationsplattform im Gesundheits und Sozialwesen des Bezirkes Deutschlandsberg Ziel des Vereines ist die Förderung der Kommunikation zwischen allen Personen und Institutionen die im Gesundheits und Sozialbereich des Bezirkes tätig sind Ein wichtiger Schritt in der Entwicklung eines Gesundheitsnetzwerkes Deutschlandsberg war die Erstellung einer Website die unter www gesundheit kompass at abrufbar ist und vom Sozialhilfeverband regelmäßig aktualisiert wird Hier wird das breite Angebot an Leistungen im Gesundheits und Sozialbereich des Bezirks ÄrztInnen Pflegeheime Soziale Dienste Soziales TherapeutInnen LKH Deutschlandsberg Hebammen Angehörigenunterstützung Apotheken u v m samt den dazugehörigen Adressen Telefonnummern etc vorgestellt NJOY Radio 88 2 Weihnachtsaktion 2005 NJOY Radio 88 2 startet gemeinsam mit der SÜDWESTSTEIRER WOCHE und der Österreichischen Volkshilfe Bezirk Deutschlandsberg die Weihnachtsaktion 2005 Bei dieser Weihnachtsaktion geht es darum allein erziehende Mütter und Väter die durch außerordentliche Schicksalsschläge in finanzielle Not geraten sind zu unterstützen Oftmals bleiben solchen Familien nicht weniger als 150 im Monat zum Leben Falls Sie dazu beitragen wollen dass auch diese Familien ein schönes Weihnachtsfest abhalten können so erfahren Sie unter http www njoyradio at cms index php id 1 74 0 0 1 0 wie Sie diesen Familien helfen können Schi und Snowboardkurse Folgende Vereine Schischule bieten ab den Weihnachtsferien Schi und Snowboardkurse an Die Naturfreunde Deutschlandsberg Sektion Schi veranstalten vom 26 28 Dezember 2005 auf der Weinebene Erlebnis Schi und Snowboardtage für Kinder und Erwachsene Der Kursbeitrag beträgt für Kinder 100 und für Erwachsene 115 Folgende Leistungen sind im Kursbeitrag inkludiert Busfahrt die Liftkarten Mittagessen und die Kursbetreuung Anmeldung und Info Sport Zernig Frauentaler Straße 23 Tel 03462 7377 oder Café Cockpit Grazer Straße 32 Tel 03462 7880 Zahlreiche Kurse Snowboard Carving Langlauf bietet weiters die ErlebnisSchneeSchule Klinger auf der Hebalm an Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie unter Tel 0664 411 86 56 bzw unter http www schneeschule at Umtauschstelle der Naturfreunde Dlbg Sektion Schi Jeden Montag von 17 00 bis 18 00 Uhr wird bis einschließlich 27 Februar 2006 die Möglichkeit geboten in der Koralmhalle Eingang Laßnitzseite gut erhaltene Wintersportartikel zum Verkauf anzubieten Lassen Sie sich von einem bewährten Team beraten und betreuen Vereinsbildungs abend im Laßnitzhaus Sie möchten einen Verein gründen oder sind bereits Mitglied eines Vereines Das Regionalmanagement Steiermark Süd West veranstaltet am Montag 5 Dezember 2005 gemeinsam mit der Steirischen Vereinsplattform einen Vereinsbildungsabend der für alle Interessierten kostenlos ist Programm Uhrzeit Thema 16 00 16 50 Uhr Vereinsrecht 17 00 17 50 Uhr Erstellen von Leitlinien als Marketinggrundlage 18 00 18 50 Uhr Steuerrecht Kassiere und Rechnungsprüfer 19 20 20 10 Uhr Sponsoring und Eventmarketing 20 20 21 10 Uhr Medienarbeit 10 wichtige Punkte im Umgang mit den Medien Nähere

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=48&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 091. Newsletter vom 17. November 2005
    22 findet heuer unter dem Motto Weihnachten wie zu Omas Zeiten in der Zeit vom 24 bis 27 November 2005 statt Nachfolgend das Programm mit den Öffnungszeiten Wann Programm 24 11 2005 14 00 18 00 Uhr Eröffnung 25 11 2005 09 00 20 00 Uhr Seniorennachmittag Man erhält zum Kaffee ein Stück Kuchen gratis 26 11 2005 09 00 20 00 Uhr Adventkranzbinden für Kinder Live Musik und um 15 00 Uhr kommt das Christkind 27 11 2005 09 00 18 00 Uhr Live Musik und um 15 00 Uhr kommt das Christkind 1 Burgegger Adventwanderung Erstmals veranstaltet die Stadtgemeinde Deutschlandsberg in Zusammenarbeit mit dem Team des Jugend Familiengästehauses und der Familie Jauk Wieser eine Adventwanderung Die Wanderung führt von der Fragner Kapelle weiter zum Steiner Marterl bis zur Urbani Kapelle wo Sie eine große Weihnachtskrippe erwartet Die Wanderung wird von Chören darunter das Schwanberger Doppelquartett und Bläsern musikalisch begleitet Fackeln entlang des Weges sorgen für eine romantische Winterabendstimmung bringen auch Sie eine Fackel oder Laterne mit Für gehbehinderte Personen steht ein Kleinbus zur Verfügung der bei allen Stationen Halt macht Treffpunkt ist am 1 Dezember 2005 um 18 00 Uhr beim Jugend Familiengästehaus Kinderbetreuung an den Adventssamstagen Erfreulicherweise bieten die Kinderfreunde in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde und der CD Werbegemeinschaft Deutschlandsberg an den Adventssamstagen jeweils in der Zeit von 13 00 bis 18 00 Uhr eine kostenlose Kinderbetreuung an Die Kinder werden vom bestens bewährten Team der Kinderfreunde Deutschlandsberg sicher und liebevoll betreut während die Eltern in Ruhe ihre Weihnachtseinkäufe erledigen können Angeboten werden Bastelspiele und Kinderfilmvorführungen auch Geschichten werden erzählt Jeder junge Gast erhält außerdem eine kleine Jause mit einem Getränk Auch ein schöner Weihnachtsbasar der Kinderfreunde wartet auf zahlreiche Besucher Nachfolgend die genauen Termine für die einzelnen Filmvorführungen Programmänderungen vorbehalten Wann Wo Welcher Film wird gezeigt 26 11 2005 15 00 Uhr Pfarrsaal Mary Poppins 03 12 2005 15 00 Uhr Koralmhalle Spongebob Schwammkopf der Film 10 12 2005 15 00 Uhr Pfarrsaal Der Schatzplanet 17 12 2005 15 00 Uhr Pfarrsaal Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen Spatenstich Logicdata Das innovative Frauentaler Unternehmen Logicdata übersiedelt in den Deutschlandsberger Wirtschaftspark Logicdata hat sich zum Ziel gesetzt den Menschen mit seiner Technologie elektronisch höhenverstellbarer Möbel ergonomisch angepasste Arbeits und Lebensbedingungen zu ermöglichen Die stark wachsende Elektronikfirma fand in Deutschlandsberg den geeigneten Standort um weiter expandieren zu können Groß angelegte Übung der FuB 44 und des Abschnitts Deutschlandsberg am Bahnhof Deutschlandsberg Ein kleiner Bilderbogen Am 12 November 2005 hat am Bahnhof Deutschlandsberg die alljährliche Übung der Feuerlösch und Bergebereitschaft 44 in Zusammenarbeit mit den übrigen Feuerwehren des Abschnitts Deutschlandsberg dem Roten Kreuz der Exekutive der GKB der ÖBB und dem Österreichischen Versuchssenderverband stattgefunden Übungsannahme Eisenbahnunglück mit eingeklemmtem PKW mehrere verunfallte Personen und leckgeschlagenem Kesselwaggon Austritt gefährlicher Flüssigkeiten Erstmalig hat bei dieser Übung der neu geschaffene Einsatzführungsstab der Feuerwehren des Bezirks Deutschlandsberg die Koordination der Einsatzkräfte übernommen Insgesamt wurden fast 160 Mann mit 40 Fahrzeugen über eine Dauer von fünf Stunden von dieser zentralen Leitstelle im Einsatz

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=47&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 090. Newsletter vom 3. November 2005
    der HS I geführt Die Verbindung mit der Tagesbulme ergibt sich in Zukunft durch die gemeinsame Nutzung der EDV Einrichtung im Postgebäude e Montagsakademie für alle zugänglich Im Wintersemester wird die beliebte kostenlos zugängliche Veranstaltungsreihe als eMontag weitergeführt Unter dem Leitthema Österreich Zukunftsreich präsentieren jeden 2 und 4 Montag im Wintersemester 2005 2006 im Rahmen der Montagsakademie an der Universität Graz ExpertInnen die wichtigen Themen ihres Fachs allgemein verständlich aufbreitet Mittels Live Übertragung werden die Vorträge ins Technologiezentrum Deutschlandsberg übertragen und moderiert Dadurch wird es den BesucherInnen ermöglicht auch interaktiv an den anschließenden Diskussionen teilzunehmen Beginn jeweils um 19 00 Uhr im Technologiezentrum Deutschlandsberg Nächster Termin 7 November 2005 Leitthema Österreich Zukunftsreich Österreich im neuen Europa Vortragender O Univ Prof Dr Max Haller Institut für Soziologie der Karl Franzens Universität Graz Live Übertragung ab 19 00 Uhr im Technologiezentrum DSC ist Herbstmeister der Oberliga Mitte West 25ster DSC Bockbieranstich Der DSC ist Herbstmeister der Oberliga Mitte West und bestreitet am Freitag 4 November 2005 mit Beginn um 18 00 Uhr im Koralmstadion ein Herbstabschluss Spiel gegen eine internationale Auswahl mit ehemaligen Teamspielern aus Kroatien Slowenien Belgien und Österreich Eintritt ist 5 inkl Getränkebon Im Anschluss folgt der 25ste Landsberger Bockbieranstich mit Beginn um 20 00 Uhr im Koralmstadion Eintritt FREI Feiern Sie mit uns den Herbstmeistertitel unserer Mannschaft mit diesem attraktiven Abschluss Spiel und dem anschließenden Bockbieranstich in der DSC Arena im Koralmstadion Junkerpräsentation im Bundesschul zentrum Am Freitag den 11 November 2005 findet in der Aula des Bundesschulzentrums eine Junkerpräsentation statt Exzellente Junker steirischer Junker Bauern und ausgewählte steirische Gaumenfreuden erwarten Sie Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Poschkoglmusi und die Leibnitzer Hochzeitsmusi Moderiert wird die Veranstaltung von Werner Strohmeier Beginn ist um 19 30 Uhr Veranstaltungs hinweise Was Wann Wo Nachfolgend wieder einige Highlights aus der großen Veranstaltungspalette

    Original URL path: http://neu.dlbg.at/index.php?option=com_content&view=article&id=46&Itemid=279 (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •