archive-at.com » AT » B » BERGRETTUNG-STMK.AT

Total: 25

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Vorteile der Förderer
    Bergrettung sondern haben auch den Vorteil dass Sie Ihr Ehe bzw Lebenspartner und Ihre schulpflichtigen Kinder bis zum vollendeten 18 Lebensjahr die im gemeinsamen Haushalt leben die Hilfeleistung der Bergrettung auf Österreichs Bergen und Pisten erforderlichenfalls auch Hubschrauber bergung kostenlos bis zu einem Höchstbetrag von Euro 15 000 in Anspruch nehmen können soweit nicht dem Förderer gegen über Dritten ein Anspruch auf Ersatz der Bergungskosten zusteht Wir freuen uns aber

    Original URL path: http://bergrettung-stmk.at/vorteile.htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive


  • Ausbildungskurse
    Fachkenntnis des technischen und medizinischen Ausbildungsteams konnten die vorgegebenen Ziele und Standards Gott sei Dank unfallfrei und ich glaube und hoffe auch ohne allzu großer physischer und psychischer Überforderung erreicht werden Hervorzuheben ist die großartige Unterstützung durch die neue Fachschule für Landwirtschaft und Ernährungswissenschaft unter der Leitung von Frau Direktor Gieselbrecht mit ihrem Team und der Marktgemeinde Gröbming Die neue Fachschule ist durch ihre moderne Infrastruktur und große Aufnahmekapazität in Verbindung mit den Ausbildungs und Übungsstätten im Bereich der sogenannten Gröbminger Öfen und dem nahegelegen Alpingelände des Dachsteins und Grimmings bestens für die Durchführung der Sommergrundkurse geeignet Weiters gilt auch das praktische gemeinsame Training im Umgang mit Hubschraubern durch die Einbindung des nahegelegenen Notarzthubschrauberstützpunktes Christophorus 14 in Niederöblarn bei dieser Basisausbildung mittlerweile als Standard Einige persönliche Grundsatzgedanken zur Bergrettungsausbildung Eine gut fundierte alpinistische Grundausbildung ist zweifellos die erste Präventivmaßnahme zur Verhütung von Unfällen bzw für eine vernünftige Risikooptimierung Die Steirische Bergrettung arbeitet in diese Richtung geradezu vorbildlich einerseits mit einem strukturierten Ausbildungskonzept und andererseits bieten wir die Möglichkeit einer breit fundierten Persönlichkeitsausbildung Wir sind bemüht diese Ausbildung immer wieder den neuesten Herausforderungen der Alpin und Erlebnispädagogik anzupassen um so mit der in Riesenschritten fortschreitenden Entwicklung mitzuhalten Wir versuchen mit methodisch pädagogisch fundierten Ausbildungs und Führungsgrundsätzen die Bergretter zu defensivem Risikoverhalten und zur Entscheidungsfreudigkeit in kritischen Situationen heranzubilden Wie hat ein Unfallforscher einmal definiert Erfahrung ist der Bodensatz an überlebten Irrtümern Das soll gewiss bedeuten dass die Bergretter im Zuge ihrer Tätigkeit manche unberechenbare Situationen erleben müssen um auf diese Art und Weise die Früchte der Erfahrung zu ernten Ein wesentlicher Teil der Ausbildung der Steirischen Bergrettung ist das praktische Erlernen von Führungsverhalten und Entscheidungstraining Daher liegt einer der Schwerpunkte im Umsetzen der theoretischen Kenntnisse in die Praxis des Bergsteigens Um diesen Standard gerecht zu werden wird ein großes Spektrum an

    Original URL path: http://bergrettung-stmk.at/akurse.htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • Unsere Strukturen
    0664 6223609 ausbildungsleiter bergrettung stmk at Landesausbildungsleiter Stv Ing Peter Rauscher ÖBRD Bad Mitterndorf Handy 0664 2218917 Landesausbildungsleiter Stv Rainer Mansky ÖBRD Kapfenberg Handy 0699 12854633 1 Kassier Wolfgang Handl ÖBRD Übelbach Email 2 Kassier Christian Pieberl ÖBRD Gröbming Handy 0664 9426844 Email Rechnungsprüfer Hubert Schwab ÖBRD Schladming Handy 0664 4100169 Rechnungsprüfer Sepp Lederhaas ÖBRD Graz Handy 0664 2000836 xx Landesleitung Referate Ausrüstung Michael Miggitsch ÖBRD Graz Handy 0664 4240474 geraete bergrettung stmk at Funk Franz Fidi ÖBRD Mariazell Handy 0664 1760373 funk bergrettung stmk at Lawinenhunde Willi Danklmaier ÖBRD Handy 0664 5148508 lawinenhunde bergrettung stmk at Sanität Herbert Zierer ÖBRD Kapfenberg Handy 0664 6135581 sanitaet bergrettung stmk at Archiv Leopold Raab ÖBRD Trofaiach Tel 03847 2150 archiv bergrettung stmk at Organisation Alfred Pußwald ÖBRD Graz Handy 0664 3830611 organisation bergrettung stmk at Presse Medien Erich Bretterbauer ÖBRD Trofaiach Handy 0664 5934720 presse bergrettung stmk at Canyoning Harald Glitzner ÖBRD Selzthal Handy 0660 3505295 GPS Ing Andreas Wiltschnigg ÖBRD Mürzzuschlag Handy 0664 5410983 gps bergrettung stmk at Flugrettung Gerhard Hubmann ÖBRD Kapfenberg Handy 0664 6135923 flugrettung bergrettung stmk at xx Gebietsleiter Oberes Ennstal Schladming Ramsau Haus Gröbming Kleinsölk St Nikolai Josef Schweiger ÖBRD Schladming Handy 0664 7638908 Salzkammergut Ausseerland Bad

    Original URL path: http://bergrettung-stmk.at/organigramm.htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • Unsere einzelnen Ortsstellen
    Knittelfeld Ortsstellenleiter Rudolf Sommer 8715 St Lorenzen 94 3 Knittelfeld Priv 03515 4892 Handy 0664 9656261 Fax 03172 3724 knittelfeld bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Knittelfeld Home Köflach Ortsstellenleiter DI FH Herbert Prosi 8580 Köflach Knappenstrasse 35a Handy 0650 9110649 koeflach bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Köflach Home Krakauebene Ortsstellenleiter Heinrich Tockner 8854 Krakaudorf Krakauebene 62 Priv 03535 8451 Handy 0664 5984298 krakauebene bergrettung stmk at Home Landl Ortsstellenleiter Karl Buder 8931 Grossreifling Kirchenlandl 171 Priv 03633 20024 Betrieb 03612 22494 Handy 0664 3167473 Fax 03634 382290 landl bergrettung stmk at Home Leoben Ortsstellenleiter Martin Polz 8700 Leoben Moskenbergstraße 17 Handy 0676 9045450 leoben bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Leoben Home Liezen Ortsstellenleiter Ing Michael Schmölzer 8940 Liezen Tausing 65 Priv 03612 24332 Betrieb 03612 22836 Handy 0664 3420256 liezen bergrettung stmk at Home Mariazeller Land Ortsstellenleiter Franz Tributsch 8632 Gußwerk Salzhammer 15 Priv 03882 4214 Handy 0664 8741655 mariazellerland bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Mariazellerland Home Mautern Ortsstellenleiter Andreas Gumpold 8774 Mautern Reitingau 14 Handy 0664 4759763 mautern bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Mautern Home Mixnitz Ortsstellenleiter Siegmund Wentner 8132 Pernegg Schloßstraße 27 Priv 03867 8495 Handy 0664 6348772 Dienst 0316 501 702 mixnitz bergrettung stmk at Home Mürzzuschlag Ortsstellenleiter Gerhard Haiden 8691 Kapellen Webersiedlung 2 Handy 0664 1956130 muerzzuschlag bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Mürzzuschlag Home Murau Ortsstellenleiter Norbert Krapfl 8850 Murau Am Hammer 23 Tel priv 03532 3160 Betrieb 03532 2231 24 Handy 0664 5064991 Fax 03532 2231 30 murau bergrettung stmk at Home Neuberg an der Mürz Ortsstellenleiter Alexander Adacker 8693 Mürzsteg Lanau 11 Handy 0664 2130399 neuberg bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Neuberg Home Pöls Ortsstellenleiter Franz Warzger 8761 Pöls Oberkurzheim 23c Handy 0664 3915696 Priv 03579 8007 Dienst 03579 8181 299 poels bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Pöls Home Radmer Ortsstellenleiter Andreas Helm 8795 Radmer Finstergraben 27 Handy 0664 3848526 radmer bergrettung stmk at Home Ramsau Ortsstellenleiter Heribert Eisl 8972 Ramsau Lindenhof Ort 301 Priv 03687 81555 Handy 0664 1632801 Dienst 03687 81555 Fax 03687 81555 7 ramsau bergrettung stmk at Home Rottenmann Ortsstellenleiter Dieter Gassner 8786 Rottenmann Büschendorf 124 4 Handy 0664 4113385 rottenmann bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Rottenmann Home Schladming Ortsstellenleiter D I Hans Jürgen Bacher Linke Ennsau 606 8970 Schladming Handy 0676 86862761 schladming bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Schladming Home Schwanberg Ortsstellenleiter Andreas Gegg 8551 Wies Hauptstraße 6 Handy 0664 1523150 schwanberg bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Schwanberg Home Selzthal Ortsstellenleiter Unterberger Günther 8904 Ardning Frauenberg 40 Handy 0664 6176160 selzthal bergrettung stmk at Homepage Bergrettung Selzthal Home St Kathrein Ortsstellenleiter Christian Pöllabauer 8672 St Kathrein Egg 220 Handy 0664 6167733 st kathrein bergrettung stmk at Home St Lambrecht Ortsstellenleiter Markus Feichter 8812 Mariahof Neudorf 322 Handy 0660 8156464 st lambrecht bergrettung stmk at Homepage Bergrettung St Lambrecht Home St Nikolai Sölk Ortsstellenleiter Andreas Menneweger 8961 St Nikolai 181 Handy 0676 6505976 st nikolai bergrettung stmk at Homepage Bergrettung St Nikolai im Sölktal Home St Peter am Kammersberg Ortsstellenleiter Bartholomaeus Mednitzer 8843 St Peter am Kammersberg Nickelberg 26 Handy

    Original URL path: http://bergrettung-stmk.at/ortsstellen.htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • Wir gedenken unserer verstorbenen Kameraden
    bis zuletzt die Bergsteigerschule Wilder Kaiser Neben seinen bergsteigerischen Leistungen und seinem enormen Engagement für die Bergrettung war Adi Huber auch über 15 Jahre Bürgermeister der Gemeinde Palfau Mit Adi Huber verliert der Österreichische Bergrettungsdienst Land Steiermark ein großes Vorbild einen langen Wegbegleiter und bis zuletzt aktiven Bergretter und Bergsteiger Walter Tauss Ortsstelle Kapfenberg Wir trauern um unseren Freund und Kameraden Walter Tauss Walter ist bereits im Jahr 1961 dem Bergrettungsdienst beigetreten und feierte im Jahre 2011 die 50 jährige Zugehörigkeit zur Steirischen Bergrettung Er war stets ein engagiertes Mitglied unserer Ortsstelle immer bereit für den Dienste am Nächsten Er wird uns sehr fehlen Am heutigen Nachmittag 22 2 2015 hat er den monatelangen Kampf gegen die Krankheit verloren Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt der Familie und Freunden Hubert Keil Ortsstelle Landl Unser Bergrettungskamerad Hubert Keil von der Ortsstelle Landl ist verstorben Die Kameraden der Ortsstelle Landl werden dir ein ehrendes Gedenken bewahren Michaela Landl Ortsstelle Ramsau Unsere Bergrettungskameradin Landl Michaela von der Ortsstelle Ramsau ist gestern bei einem Lawinenabgang im Bereich Rossfeld Guschen Hochwurzen tödlich verunglückt Michaela hat erst im Vorjahr mit der Bergrettungsausbildung begonnen und zuletzt im Jänner 2015 den Wintergrundkurs besucht und damit die Bergrettungsausbildung positiv abgeschlossen Das

    Original URL path: http://bergrettung-stmk.at/Totengedenken.htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • 140 Notruf
    eine Bergung bzw eine Hilfeleistung zu beschleunigen Dies kann aber im Gegenteil zu Missverständnissen und Verzögerungen führen vor allem dann wenn die Wetterbedingungen zwar einen Start des HS zulassen nicht aber einen Einsatz vor Ort Dann muss unter manchmal großem Zeitverlust eine terrestrische Bergungsaktion anlaufen Wird hingegen gleich der Alpin Notruf 140 ausgelöst so wird seitens der LWZ nach Abschätzung der Lage ebenfalls der HS verständigt bzw wenn erforderlich die Lawinen und Suchhundestaffel und gleichzeitig auch die entsprechende Ortsstelle die dann die entsprechenden vorbereitenden Maßnahmen für einen eventuellen Einsatz treffen kann Notruf keine Netzverbindung Wichtige Information Wie bereits allgemein bekannt ist ermöglicht der EUROPÄISCHE NOTRUF 112 den Zugang in alle Netze was insbesonders dann von Wichtigkeit ist wenn der eigene Netzbetreiber keinen ausreichenden Empfang bietet Allerdings wird dies als Maßnahme zur Verständigung der Rettungskräfte oft nicht in vollem Umfang genützt weil nicht bekannt ist dass die Notrufnummer 112 nur dann den Zugang in alle Netze ermöglicht wenn der PIN Code nicht eingegeben wird Daher Bei Handys die die Eingabe eines PIN erfordern anstelle des PIN die Nr 112 eingeben und den Ruf absetzen Dieser Ruf gelangt dann zur Gendarmerie die alles weitere veranlasst Sollte man dies nicht beachten kommt man

    Original URL path: http://bergrettung-stmk.at/140.htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • Nepalhilfe Steirischer Bergretter
    Selbstversorger sind ist die Situation noch viel dramatischer denn die haben keine Chance ohne fremde Hilfe überleben zu können Zur Zeit sind viele Hilfskräfte der verschiedensten Staaten hier im Einsatz um zu helfen Leider ist es nicht sehr einfach dass alles koordiniert abläuft da man immer noch nicht weiß wieviele Überlebende Verletzte Tote und Schäden es wirklich gibt Ich bin zur Zeit bei einer von den 5 privaten Helicopterfirmen und arbeite bei der Flugrettung mit Viele Dörfer sind nur am Luftweg erreichbar Das schlechte Wetter in den ersten Tagen nach dem Erdbeben erschwerte alles ungemein Wir suchten uns den Berghängen oder den Flüssen entlang bis wir zu den verschiedenen Ortschaften gelangten Momentan ist das Wetter sehr schön aber bald beginnt der Monsun dann heißt es für zwei bis drei Monate Regen dies erschwert natürlich die ganzen Versorgungstransporte und Wiederaufbauarbeiten dramatisch Bergretter helfen im Himalaya sind über jede Spende froh Jeder Cent kommt an Shiba Hari Rijal er lebte und arbeitete einige Jahre in Bad Aussee und der Ausseer Nepalkenner Markus Raich BRD Einsatzleiter und Mitglied des steir BRD Ausbildungsteams organisieren vor Ort die dringendst notwendige Verpflegung Reis Salz Zucker Wasser und Zeltplanen und transportieren es in das Dorf Dhading das

    Original URL path: http://bergrettung-stmk.at/Nepalhilfe.htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • Lawinen- und Vermisstensuchhunde des Steirischen Bergrettungsdienstes
    Neuzugang im Hause Hirschmugl Lawinenhunde Sommerkurs 2015 Talschaften Mürztal und Murtal üben gemeinsam auf der Hohen Rannach 28 6 2015 Steirische Bergrettung A 8010 Graz Radetzkystraße 16 Tel 0316 830102

    Original URL path: http://bergrettung-stmk.at/hundestaffel/index.htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive