archive-at.com » AT » B » BADMINTON-OOE.AT

Total: 464

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 2. Bundesliga: Sieg und Niederlage für UBC Vorchdorf | OÖ. Badmintonverband
    vorerst vorbei Die Doppelrunde begann für UBC mit zwei Hiobsbotschaften Nationalspielerin Miriam Gruber zog sich eine Muskelverletzung zu und konnte nicht spielen Peter Moritz quälte sich nach seiner Erkrankung musste am Sonntag gegen Graz zusehen Im Heimspiel gegen Verfolger Mödling gingen die Vorchdorfer durch Dominik Kronsteiner Günter Kofler mit 1 0 in Front Danach folgten drei Niederlagen zur 3 1 Führung der Niederösterreicher Aber Dominik Kronsteiner Zita Banghegyi Peter Moritz und Manuel Weber Zita Banghegyi gelang mit Siegen nochmals die Kehrtwende zum 5 3 Sieg Gegen Leader Graz konnten die stark ersatzgeschwächten Vorchdorfer nur zu Beginn mithalten Dominik Kronsteiner Günter Kofler gewann knapp ihr Doppel zum 1 1 Dann folgten teils katastrophale Leistungen mit nur wenig Lichtblicken lediglich Christian Putz konnte noch sein Einzel in drei Sätzen gewinnen zur 2 6 Niederlage Damit liegt nun Graz im Kampf um den Titel mit drei Punkten Vorsprung in Führung Angesichts der Personalsorgen kamen wir nochmals mit einem blauen Auge davon wenngleich die Titelchancen auf ein Minimum gesunken sind zog UBC Obmann Harald Starl Bilanz eines Wochenendes mit vielen auf und ab s Vorbericht Mit der Doppelrunde gegen die beiden wohl stärksten Teams der Liga entscheidet sich der weitere Verlauf der Saison Entweder Kampf um den Titel oder die Goldene Ananas Das neue Jahr beginnen die Vorchdorfer am Samstag den 8 Jänner 2011 15 Uhr Sporthalle gegen den unmittelbaren Verfolger Mödling Im Hinspiel gab es einen knappen 5 3 Sieg für Kronsteiner Co Am Sonntag 9 Jänner 2011 bestreitet UBC Vorchdorf dann das vorentscheidende Spiel gegen ATSE Graz auswärts Obwohl die Vorchdorfer das Heimspiel gewinnen konnten sind die Grazer mit fünf Nachwuchsnationalspieler klarer Favorit und liegen verdient an der Tabellenspitze Leichte Sorgen bereiten dem Team nach wie vor die zuletzt ersatzgeschwächten Spieler auf Grund von Krankheiten Die Vorbereitung war nicht optimal die Jungs

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=3543 (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Austrian International Challenge 2011 – Aus für Zauner/Zirnwald im Halbfinale | OÖ. Badmintonverband
    einem Turnier in Österreich so viele Teilnehmer aus so vielen verschiedenen Nationen gegeben Über 300 Teilnehmer aus 48 Nationen haben ihre Nennungen abgegeben Badminton Europe TV Herrendoppel Halbfinale Peter Zauner Roman Zirnwald Hiroyuki SAEKI Ryota TAOHATA 17 21 14 21 Im Herren Doppel hat die Auslosung für Donnerstag ein zum Teil OÖ Duell ergeben Peter Zauner gelingt dieses Mal mit dem Niederösterreicher Roman Zirnwald Nr 6 in der 1 Runde gegen seinen Standardpartner Jürgen Koch der gemeinsam mit dem für Traun spielenden Chinesen Huang Haoda antritt ein Sieg in 2 Sätzen mit 21 15 21 15 Für Peter ist es das erste größere Turnier seit August 2010 In der 2 Runde haben Zauner Zirnwald keine Probleme gegen die schweizer Paarung Thomas HEINIGER Florian SCHMID und gewinnen klar mit 21 12 21 9 Das extrem spannende Viertelfinale gegen die an Nr 2 gesetzte Paarung aus Kroatien Zvonimir HOELBLING Zvonimir ĐURKINJAK können die beiden in 3 Sätzen mit 19 21 21 18 24 22 für sich entscheiden Im Halbfinale können Zauner Zirnwald gegen die stark spielenden Japaner Hiroyuki SAEKI Ryota TAOHATA leider nicht genug dagegensetzen und müssen sich 21 17 und 21 14 geschlagen geben Die Spiele der Oberösterreicher auf Tournamentsoftware Herreneinzel aus für Lahnsteiner im Achtelfinale Als erster steigt der an Nr 7 gesetzte Michael Lahnsteiner in das Geschehen ein Ein wichtiges Turnier für den gebürtigen Ebenseer im Hinblick auf die Olympiaqualifikation Er besiegt in der ersten Runde den Qualifikanten Thomas Fynbo aus Dänemark mit 21 14 21 19 Im Achtelfinale versucht Lahnsteiner gegen den Russen Vladimir Ivanov alles unterliegt dann jedoch in 3 Sätzen mit 21 19 18 21 21 7 Mixed Qualifikation Aus für Rebhandl Demmelmayer nach 2 Runde In der Qualifikation erreichen der Windischgarstner Simon Rebhandl im Mix Doppel gemeinsam mit der Steirerin Anna Demmelmayer gegen die Paarung

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=3848 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Aus den Ligen geplaudert: Großes Zittern in der 1. Landesliga! | OÖ. Badmintonverband
    des Präsidenten 2011 Bericht des Präsidenten OÖMM Archiv 2005 2006 2004 2005 2003 2004 2002 2003 2001 2002 2000 2001 1999 2000 Chronik 14 Februar 2011 Bundesliga OÖM Top News Aus den Ligen geplaudert Großes Zittern in der 1 Landesliga Aufgrund des aktuellen Tabellenstandes in der 2 Bundesliga wird ein Abstieg von Union Ohlsdorf aus der 2 Bundesliga in die 1 Landesliga immer wahrscheinlicher Das bedeutet In der 1 Landesliga muss auch der Viertplatzierte in die 2 Landesliga absteigen Aufgrund der aktuellen Tabellensituation in der 1 Landesliga kann das sogar noch Tabellenführer ASKÖ Traun betreffen da es auf den ersten 4 Plätzen doch recht knapp zugeht Man darf gespannt sein wie sich die Lage in den letzten 4 verbleibenden Runden noch entwickelt und wer bei einem Abstieg von Ohlsdorf in die 2 Landesliga absteigen muss Mit BC Windischgarsten steht ein Fixabsteiger bereits fest und muss nächstes Jahr wieder in der 2 Landesliga kämpfen Aber auch die 2 Landesligen und 1 Klassen dürfen sich auf Relegationsspiele vorbereiten Denn auch diese werden im Falle des Abstiegsszenarios von Ohlsdorf notwendig Bericht Klaus Mitterhauser Letzte Beiträge Askö Traun schafft den Aufstieg in die 1 Bundesliga 5 OÖBV Doppel RLT Traun 4 OÖBV Senior Masters

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=3825 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 1. Bundesliga: ASKÖ Traun auf Platz 3 | OÖ. Badmintonverband
    verhalf zum 3 Tabellenplatz hinter Pressbaum und Kelag Kärnten I Die Spiele im Detail ASKÖ Traun erreicht in Traun leider nur ein 4 4 gegen WBH Wien Es gab 3 sehr spannende 3 Satz Partien von denen leider sowohl das 2 HD als auch das DD zugunsten von WBH Wien ausgingen Die Spiele im Detail Vorbericht Dieses Wochenende fällt in der Bundesliga die Vorentscheidung im Kampf um die Semifinal Plätze im diesjährigen Titelkampf Der Titelverteidiger und 11 fache Meister ASKÖ Traun hat gleich zwei starke Mannschaften als Gegner Heimspiel ASKÖ Traun gegen WBH Wien Samstag 12 2 2011 16 Uhr HAKA Arena Traun 4 4 Auswärtsspiel ASKÖ Kelag Kärnten gegen ASKÖ Traun Sonntag 13 2 2011 12 Uhr Klagenfurt Ballspielhalle 2 6 Die derzeitige Tabellensituation Die Mannschaften von ASV Pressbaum und ASKÖ Kärnten sind bereits fix qualifiziert Für die restlichen 2 Plätze kommen noch 4 Mannschaften in Frage Kommentar von Sektionsleiter Herbert Koch Aus den vier Teams von Platz 3 bis 6 WBH Wien 10Punkte ASKÖ Traun 10 BSC70 Linz 9 und UBSC Wohlfurt 7 werden zwei Mannschaften übrig bleiben Wir müssen am Wochenende zumindest 2 Punkte holen um aus eigener Kraft die Qualifikation zu schaffen Aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen ist dieses Vorhaben durchaus realistisch Vor allem auch deswegen weil mit Peter Zauner wieder eine Mannschaftsstütze nach seiner Rehabilitation spielen wird Jürgen Koch hat mit seinem erneuten Gewinn des Doppel Staatsmeistertitels mit Peter am vergangenen Wochenende seine ausgezeichnete Form bewiesen Auch die übrigen Mannschaftsmitglieder haben gut trainiert und zeigen im Training gute Leistungen Unsere ehemalige Nummer 4 der Weltrangliste und Ex Vize Europameisterin Andrievskaia Marina hat in der laufenden Meisterschaft noch keinen Satz verloren und wird diese Serie hoffentlich fortsetzen Besonders beim Heimspiel am Samstag ist die kräftige Unterstützung durch das Publikum sehr wichtig Der Eintritt ist frei ASKÖ

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=3785 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 2. Bundesliga: Vorchdorf gelingt Derbyrevanche – TV-Bericht | OÖ. Badmintonverband
    Spannung bis zum letzen Ballwechsel ganz nach dem Geschmack der vielen Fans zeigte das Spiel dann selbst Vorchdorf ging in Führung Ohlsdorf glich aus So ging es bis zum 2 2 Dann der befreiende Doppelschlag durch Dominik Kronsteiner und Zita Banghegyi die Vorchdorf mit 4 2 in Front schossen Ohlsdorf kam nochmals auf 3 4 heran ehe das Mixed von Manuel Weber Stefanie Riedelberger die Entscheidung zum vielumjubelten 5 3 Sieg fixierte Auf Grund der vielen personellen Probleme bin ich über den Sieg sehr glücklich strahlte Starl nach dem Spiel Ein tolles Spiel in dem beide Teams auf eigene Spieler setzten Made in Austria hatte den Vorrang Mit dem Sonntagspiel gegen Alkoven stand für UBC das nächste OÖ Derby auf dem Programm Gegenüber dem Vortag mussten die Vorchdorfer mit Christian Putz wegen Erkrankung einen weitern Spieler vorgeben So getrübt die Stimmung bereits vor dem Spiel war so war sich auch während und danach Die Luft war einfach draußen sah Starl ein völlig anderes Spiel seiner Mannschaft Eine bittere 2 6 Niederlage war die Folge übrigens erstmals gegen Alkoven Lediglich Dominik Kronsteiner und Zita Banghegyi konnten in ihren Einzelspielen überzeugen und die Ehrenpunkte erkämpfen Während ATSE Graz eine Runde vor Ende der Meisterschaft als Meister feststeht hat auch UBC Vorchdorf den Vizetitel sicher Im letzten Saisonspiel 12 März müssen die Vorchdorfer in Wien gegen WBH antreten UBC Vorchdorf UNION Ohlsdorf 5 3 BC Alkoven UBC Vorchdorf 6 2 Die Spiele im Detail in Tournament Vorbericht Letzte Doppelrunde der laufenden Bundesliga Saison für den UBC Vorchdorf stehen mit dem Heimspiel gegen Ohlsdorf 12 Feb 15 Uhr Sporthalle Vorchdorf und dem Auswärtsspiel in Alkoven zwei Derbys am Programm Derby haben ihre eigenen Gesetze das musste das UBC Team im Herbstdurchgang spüren Gegen Lokalrivalen Ohlsdorf setzte es eine bittere Niederlage Nun ist Revanche angesagt

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=3777 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 1. Bundesliga: BSC 70 verliert gegen UBC Wolfurt 6:2 | OÖ. Badmintonverband
    schwer für uns und leider blieb unsere Leistung wieder unbelohnt Zuletzt waren wir trotz des Ausfalls von 4 Spielern immer sehr knapp dran zu punkten resümiert Obmann Reinhard Hechenberger Mit dieser Niederlage ist auch der Druck endlich weg die entscheidenden Punkte einfahren zu müssen Für den BSC 70 ist die Saison praktisch zu Ende und die Mannschaft beendet diese in einem Monat im großen OÖ Derby gegen ASKÖ Traun Für beide Mannschaften wird es nur mehr ein Showlauf zum Abschluss des Grunddurchgangs werden Traun ist im Semifinale und der BSC 70 ist erstmals seit Jahren nicht mehr dabei das muss einfach zur Kenntnis genommen werden Zumindest wissen wir dass mit ein weniger Verletzungspech das Halbfinale auf jeden Fall möglich gewesen wäre meint Reinhard Hechenberger Die Spiele im Detail Vorbericht Kommendes Wochenende bestreitet die Bundesligamannschaft des BSC 70 das letzte Heimspiel gegen UBC Wolfurt Es wird das wohl entscheidende Wochenende in dieser Saison werden und unter Umständen auch richtungsweisend für die Zukunft für Spitzenbadminton in Linz Sa 12 2 2011 15 Uhr AHS Solar City 3 fach Halle Heliosallee 140 142 4030 Linz Zum einen muss das Team des BSC 70 Linz einen Sieg einfahren um noch weiter im Rennen um die Play off Plätze zu bleiben Zum anderen muss auf Schützenhilfe der Gegner gehofft werden vor allem von Askö Traun Gelingt es Traun die nächsten beiden Spiele zu gewinnen hätte auch der BSC 70 wieder die Chance auf das Play off Gleichzeitig dürfte Wien nur 1 Punkt am kommenden Wochenende holen Wäre das der Fall fällt die Entscheidung wer im Play off spielt erst in der letzten Runde am 12 3 2011 Hier spielt Wien gegen Wolfurt und Linz gegen Traun Wir werden am kommenden Wochenende um jeden Punkt kämpfen Ein Sieg muss her Die Mannschaft will ins Play off

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=3772 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • ÖM 2011: Lahnsteiner und Koch/Zauner konnten ihren Titel verteidigen | OÖ. Badmintonverband
    Jürgen trotzdem gewonnen zu haben Die Finalgegner Zirnwald Wraber haben sich vor Heimpublikum in einen Rausch gespielt und wir konnten trotzdem mit all unserer Erfahrung gewinnen Jetzt gilt aber die volle Konzentration auf die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London 2012 Souverän und ohne Satzverlust konnte Michael Lahnsteiner seinen 2 Einzel Titel nach 2010 einfahren Die 3 oberösterreichischen Aushängeschilder Lahnsteiner Koch und Zauner werden Österreich nächste Woche bei den Mannschaftseuropameisterschaften in Amsterdam vertreten Bericht 6 2 2011 Bei den Semifinalspielen am 6 2 2011 gibt es keine Überraschungen alle top gesetzten Spieler erreichen das Finale Die Staatsmeister 2011 DE Claudia Mayer konnte ihren Staatsmeister Titel in 3 Sätzen gegen die als Nr 1 gesetzte Simone Prutsch mit 19 21 21 12 21 19 verteidigen HE Michael Lahnsteiner konnte ebenfalls seinen Vorjahrstitel gegen Luka Wraber mit 21 11 21 9 verteidigen HD In einer spannenden 3 Satz Partie konnte das Doppel Jürgen Koch Peter Zauner gegen Wraber Zirnwald mit 23 25 21 16 21 15 den Staatsmeistertitel vom Vorjahr verteidigen Alle weiteren Ergebnisse Semi und Finalspiele Vorbericht Am 4 2 2011 beginnen in Klosterneuburg die 54 Badminton Staatsmeisterschaften Im Jahr 1 nach den Heimspielen bei denen fast alle Titel nach OÖ gingen wird es heuer sicherlich schwieriger sein dies zu wiederholen Trotzdem gibt es zwei klare Favoriten aus OÖ Sicht Michael Lahnsteiner im Herreneinzel und der Paarung Jürgen Koch Peter Zauner im Herrendoppel werden wohl von der Konkurrenz schwer zu schlagen sein Im Dameneinzel kommt es durch die Absage von Miriam Gruber Vorchdorf wohl kaum zu einer Titelchance für die OÖBV Spielerinnen Ebenso im Damendoppel wo leider auf Grund einer Verletzung von Tina Riedl Wien Iris Freimüller BC Alkoven eine erfolgreiche Titelverteidigung verwehrt bleibt So ist gerade im Damendoppel alles offen und man darf gespannt sein welche Paarung den Titel

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=3728 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Nachwuchs-Landesmeisterschaften 2011 in Kirchdorf | OÖ. Badmintonverband
    sich wieder im besten Stil In den Altersklassen U11 U13 U15 U17 und U19 in insgesamt 18 Bewerben bei Damen und Herren ließen die jungen Athleten die Federn fliegen Die Einzel Landesmeister Innen 2011 sind U11 H Raup Maximilian U11 D U13 H Leko Luka U13 D Hochmeir Katharina U15 H Fröhlich Lukas U15 D Sendlhofer Denise U17 H Aigner Daniel U17 D U19 H Rebhandl Simon U19 D Fröhlich Maria Wie aus der Tabelle ersichtlich konnten allein Hochmeir Katharina und Fröhlich Maria beide von der Union Ohlsdorf ihre Einzel Landesmeistertitel verteidigen In allen anderen Bewerben konnten sich neue LandesmeisterInnen ihren Titel erkämpfen Besonders spannend wurde das Match um den U19 HE Landesmeister zwischen Simon Rebhandl Union Windischgarsten und Jakob Ostermann Askö Traun Erst im dritten Satz nach 5 Punkten Vorsprung für Ostermann konnte Simon Rebhandl vollen Kampfgeist entwickeln machte Punkt um Punkt und konnte so Jakob noch mit 21 18 besiegen Aber auch bei den Damen U15 gab es einen Endspielkrimi den Denise Sendlhofer BC Windischgarsten erst im dritten Satz mit 21 19 gegen Ihre Vereinskollegin Selja Dzinic gewann Nach ca 16 Std konnten dann alle Spiele beendet werden und alle neuen Landesmeister standen fest Die Landesmeister in den

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=3671 (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •