archive-at.com » AT » B » BADMINTON-OOE.AT

Total: 464

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 2010 Januar | OÖ. Badmintonverband
    bis ca 20 30 Uhr spielen wird und am Sonntag Beginn der Semifinalespiele um ca 15 Uhr das Ende der Veranstaltung erwartet Der ASKÖ Traun hofft auf zahlreiches Publikum und wünscht allen SpielerInnen spannende faire und vor allem verletzungsfreie Spiele 19 01 2010 Traun ist Austragungsort der diesjährigen Nachwuchs Landesmeisterschaften Nicht weniger als 115 Teilnehmer werden am kommenden Wochenende in der Halle des Bundesschulzentrums Traun erwartet wobei am Samstag ab 13 00 Uhr und am Sonntag ab 9 00 Uhr um die heiß begehrten Landesmeistertitel gespielt wird Der Veranstalter ASKÖ Traun ist aber aufgrund der hohen Anzahl an Spielfeldern trotzdem sehr zuversichtlich die Veranstaltung ohne größere Verzögerung durchzuführen Die Teilnehmerlisten sind bereits jetzt auf tournamentsoftware com online Die Auslosung findet bereits am Donnerstag 21 Jänner 2010 um 18 30 Uhr auf der Gugl statt 26 Januar 2010 ÖM Vorbereitungen für 53 Staatsmeisterschaften so gut wie abgeschlossen Seit vergangenen Samstag wirbelt die Werbetrommel für die kommenden Staatsmeisterschaften im Passage City Center mit Badminton Videos Die Nennlisten versprechen spannende Begegnungen und Österreichisches Spitzenbadminton Die 53 Staatsmeisterschaften finden vom 5 bis 7 Februar in der Linzer Solar City Halle statt 96 Spielerinnen und Spieler haben ihre Nennungen abgegeben Viele spannende Begegnungen sind nicht nur am Finaltag Sonntag ab 9 00 Uhr garantiert Hier die Einzelheiten Aus Oberösterreichischer Sicht werden die Titelverteidiger im Herrendoppel Jürgen Koch und Peter Zauner auch heuer die klaren Favoriten auf den Titel Den beiden Oberösterreichern stehen allerdings auch die auch stark einzustufende Paarung aus Niederösterreich Roman Zirnwald und Daniel Graßmück vom Tabellenführer der 1 Bundesliga gegenüber Im Dameneinzel werden sich wohl Titelverteidigerin Claudia Mayer Leihspielerin vom Veranstalter BSC 70 Linz Bild und Simone Prutsch Leihspielerin bei ASKÖ Traun beide aus der Steiermark einen harten Kampf liefern Im Herreneinzel fehlt Titelverteidiger Peter Zauner der sich bei diesen Staatsmeisterschaften nur auf das Doppel konzentriert So kann man gespannt sein wer dieses Jahr den Titel des Staatsmeisters im Herreneinzel gewinnen wird Aus Oberösterreichischer Sicht die besten Chancen dürfte Schweiz Legionär Michael Lahnsteiner haben Im Damendoppel könnte es zu einer Revange für Iris Freimüller OÖ gemeinsam mit Tina Riedl W und den Titelverteidigerinnen Elisabeth Baldauf V und Belinda Heber K geben die sich im Vorjahr im Finale durchsetzten Im Mixed Bewerb dürfte es besonders spannend werden Hier haben neben den Titelverteidigern Jürgen Koch und Niannian Zhou die Paarung Roman Zirnwald und Simone Prutsch wohl die ausrichtsreichsten Chancen auf den Titel Alle Teilnehmerlisten sind bereits online unter dem Link http obv tournamentsoftware com sport tournament aspx id E9E61CDA 476F 4CC9 ABBF 15BE51DD3882 erreichbar Gleichzeitig feiert der BSC 70 Linz mit den Staatsmeisterschaften auch sein 40 Jähriges Jubiläum mit einem großen Event und einer Players Party Viele weitere interessante Links finden sich auch auf der Homepage des BSC 70 Linz welche im Zuge des 40 jährigen Jubiläums wieder ein wenig umgestaltet wurde 18 Januar 2010 Nachwuchs Startschuss für OÖ Schüler und Jugend Mannschaftsmeisterschaft Die OÖ Schüler und Jugend Mannschaftsmeisterschaft hat mit den ersten Spielen bereits begonnen Bei den Schülern konnten bereits der BC Windischgarsten in

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?m=201001 (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • 2010 Februar | OÖ. Badmintonverband
    was in den letzten Jahren nicht so selbstverständlich war Leider zeichnete sich bei den U19 Damen dieser Trend nicht ab sodass wir diesen Bewerb nicht austragen konnten Auch in der Altersklasse U15 der Mädchen waren leider nur 7 Teilnehmerinnen gemeldet was auf Urlaube während der Semesterferien zurückzuführen war Positiv hervorzuheben sind 8 neue Turnierspieler sowie die Tatsache dass im U11 Bereich mehr Mädchen als Burschen an den Start gingen Das Niveau einiger der kleinen Ladys überrachte die Zuschauer angenehm Insgesamt möchte ich bei den Kleinen die SpielerInnen des BC Alkoven hervorheben die den U11 Bewerb bei den Mädchen Raup Hannah und Burschen Raup Maximilian gewinnen konnten Auch Elena Labmayr blieb bei den U13 Mädchen unangetastet und gewann souverän Bei den Burschen konnte ebenfalls ohne Satzverlust der Favorit Leko Dominik vom ABV Wels den Platz als Sieger verlassen In den Bewerben U15 und U19 konnten sich die Favoriten durchsetzen und es gab somit hier keine Überraschungen Der Ohlsdorfer Michael Schausberger und auch Alexander Serov Askö Traun konnten in Ihren Finalspielen mit zwei Sätzen gewinnen Einzig Katharina Hochmeir Union Ohlsdorf brauchte gegen die Spielerin des BCW Denise Sendlhofer einen dritten Satz Um ca 16 Uhr endete unser schönes Turnier in Kirchdorf für alle SpielerInnen verletzungsfrei und mit guter Laune Bericht Andreas PETER Union Spk Kirchdorf Raster 22 Februar 2010 ÖM Gute Breite im OÖ Jugendbereich Bei den diesjährigen Österreichischen Meisterschaften der Jugend in Judenburg konnten sich einige Oberösterreicher gut in Szene setzen Im Herrendoppel U17 holten sich Simon Rebhandl Moritz Kaufman V den Titel Der 2 Platz ging an Manuel Dornig Jakob Ostermann Jakob Ostermann musste sich im Spiel um den Einzug in das Finale des Einzelbewerbes U17 erst im 3 Satz Moritz Kaufmann V geschlagen geben er erreicht so den 3 Platz Gute Ergebnisse gab es auch in der Altersklasse U19 durch die Doppel Klaus Dornig Lukas Rebhandl die den 2 Platz belegten und Florian Baumgartner Thomas Sturm die den 3 Platz erreichen konnten Im Einzel erspielte sich Florian Baumgartner einen Semifinalplatz und belegte zum Schluss den 3 Platz Die Goldmedaillen machten sich in diesem Jahr Steiermark und Vorarlberg untereinander aus Gleich dahinter kamen zumindest bei den Burschen die Athleten aus Oberösterreich Schwierig ist unsere Situation bei den Mädchen wo wir große Anstrengungen zur Verbesserung der Situation unternehmen müssen Ansonsten war das Wochenende auch dank der Unterstützung von Jürgen Koch und Yan Yuijang sehr erkenntnisreich Mit neuer Motivation haben wir zusätzliche Trainingsschwerpunkte festgelegt dessen Umsetzung bereits begonnen hat 7 Februar 2010 ÖM Totaler Triumph für Oberösterreichs Badminton Asse Die 53 Staatsmeisterschaften an diesem Wochenende in Linz wurden zur oberösterreichischen Erfolgsstory Die Titel in nahezu allen Bewerben gingen an Spielerinnen und Spieler des OÖBV Im Herrendoppel ging der Titel erwartungsgemäß an die Trauner Jürgen Koch und Peter Zauner die sich im Finale souverän gegen die Niederösterreicher Roman Zirnwald und Daniel Graßmück durchsetzen konnten Auch Michael Lahnsteiner wurde seiner Favoritenrolle gerecht Er spielte im Finale gegen David Obernosterer groß auf und holte damit verdient seinen ersten Einzelstaatsmeistertitel Im Mixeddoppel konnten Niannian Zhou und

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?m=201002 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 2010 März | OÖ. Badmintonverband
    gut in den B Bewerb hineinspielen Die Platzierungen Dzinic Sejla 7 Stadler Uli 9 Sendlhofer Denise 10 und Schwetz Alexandra 11 Ein Highlight war der Herren Doppelbewerb mit Manuel Dornig und Lukas Rebhandl Die beiden konnten sich ohne größer Probleme ins Finale spielen und dann auch noch das spannende Finale für sich entscheiden Bericht Wolfgang Dornig Redaktion 21 März 2010 International Rumänien International Sieg für Herren Doppel Jürgen Koch Peter Zauner 21 3 2010 15 30 Uhr Jürgen Koch Peter Zauner haben bei den Rumänien International den Herren Doppel Bewerb ohne Satzverlust für sich entscheiden können Auch im Finale setzten sie sich gegen die Paarung Danny Bawa Chrisnanta Chayut Triyachart aus Singapur relativ sicher mit 21 16 und 21 15 durch Nach der halbjährigen Verletzungspause von Peter Zauner war es wieder ein starkes Lebenszeichen des österr Paradedoppels Koch und Zauner nach dem Match Mit einer veränderten Taktik haben wir versucht unsere Stärken besser zur Geltung zu bringen Mit unserem Sieg konnten wir bei diesem Turnier den totalen asiatischen Triumpf verhindern Von den 5 Bewerben konnten die AthletInnen aus dem fernen Osten 4 für sich entscheiden Im Hinblick auf die Mitte April stattfindende Europameisterschaft ist der Turniersieg in zweierlei Hinsicht wichtig Einerseits haben wir wenn wie üblich 8 Paare gesetzt werden einen Setzplatz was natürlich für eine gute Platzierung ein Vorteil ist Anderseits ist die Form deutlich aufsteigend Die Motivation auf eine intensive Vorbereitung ist jetzt natürlich umso größer 20 3 2010 20 00 Uhr Jürgen Koch Peter Zauner ist weiterhin auf Erfolgskurs Auch im Halbfinale beherrschten sie ihre Gegner ganz klar Gegen die Deutschen Peter Käsbauer Oliver setzten sie sich ziemlich klar in 2 Sätzen mit 21 9 und 21 15 durch Koch und Zauner nach dem Match Im 2 Satz hatten wir bei 9 2 kurze Konzentrationsprobleme wodurch die Gegner auf 10 10 ausgleichen konnten Danach spielten wir den Sieg sicher nach Hause Für die im April stattfindende Europameisterschaft bräuchten wir einen Turniersieg um eventuell in die Setzliste zu kommen Gegen die Finalgegner Danny Bawa Chrisnanta Chayut Triyachart aus Singapur wird es allerdings morgen Nachmittag nicht leicht Die Chance auf den ersten Turniersieg nach der Verletzungspause von Peter sind aber realistisch 20 3 2010 16 00 Uhr Nach dem klaren Sieg im Achtelfinale des O Ö Herren Doppels Jürgen Koch Peter Zauner gegen die Australier Saliya Gunarante Chad Whitehead 21 11 21 10 war das Ergebnis im Viertelfinale noch überzeugender In nur 24 Minuten fertigten sie die beiden Japaner Hiroyuki Saeki Shuichi Sakamoto in 2 Sätzen klar mit 21 8 und 21 9 ab Koch und Zauner nach dem Match Wir waren überrascht dass es so gut lief Sakamoto war bei der WM 2007 immerhin 3 und mit seinem Stammpartner Ikeda bis vor einem Jahr unter den besten 10 in der Doppel Weltrangliste Wir haben natürlich versucht unser Spiel auf den jüngeren und unerfahreneren Saeki aufzubauen Die Taktik ist von Anfang an voll aufgegangen Semifinalgegner sind heute Abend die Deutschen Peter Käsbauer Oliver Roth gegen die wir uns gute

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?m=201003 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 2010 April | OÖ. Badmintonverband
    mit 1 0 1 Bundesliga Finale am 24 April in Pressbaum Aufstellung Spiele 1 HD1 Zirnwald Roman Graßmück Daniel Koch Jügern Zauner Peter 13 21 16 21 2 DD Zvorc Andrea Prochazkova Hana Scheer Barbara Kleinfelder Ruth 21 12 21 9 3 HE1 Graßmück Daniel Putra Ardi 13 21 21 17 15 21 4 DE Zvorc Andrea Prutsch Simone 19 21 12 21 5 MD Zirnwald Roman Prochazkova Hana Putra Ardi Prutsch Simone 19 21 21 23 6 HE2 Wraber Luka Zauner Peter 18 21 21 9 21 13 7 HE3 Nedela Rene Koch Jürgen 15 21 21 16 21 17 8 HD2 Katsaros Philip Nedela Rene Ratzenböck Markus Dornig Klaus 21 15 21 10 Nach dem ersten Satz im 3 Herreneinzel zwischen Jürgen Koch und Rene Nedela war das Match für Traun bereits entschieden 2 Bundesliga Finale am 1 Mai in Traun Beginn 17 Uhr Sportzentrum Traun am Nordsaum freier Eintritt Showtanzeinlage mit Showtanz Weltmeisterin Christina Zauner 14 16 Uhr Schnupperbadminton für Jedermann mit Harald Koch Moderator Wolfgang Hüttner Entscheidungsspiel um den Österreichischen Meistertitel in der Badminton Bundesliga ASKÖ Traun möchte nach 3 jähriger Pause den Bundesliga Titel wieder nach Traun holen Zu sehen ist Badminton auf höchstem Niveau Spannung ist garantiert gibt es doch beim Finale kein Unentschieden bei einem 4 4 zählen die Sätze bzw die Punkte Bereits um 14 Uhr können Sie in der Turnierhalle kostenlos Badminton spielen Schnupperbadminton für Jedermann 14 16 Uhr mit Harald Koch Gespielt werden Matches es gibt Technik Tipps von Harald Koch Sie brauchen nur Sportbekleidung und Hallensportschuhe Leihschläger und Bälle sind vorhanden Foto Christian Biemann 22 April 2010 Nachwuchs Schul Olympics Unterstufen Sieger BRG Traun Bei den Schul Olympics in Gmunden wurden heuer die Bundessieger des Badminton Schulsports ermittelt Ein Team des Lokalfernsehsender TS1 fand sich zu den spannenden Finalspielen in der Halle ein Die Siegerehrung nahmen Martin Leirer BMUKK Rafael Dobler SCHUL OLYMPICS Harald Starl Präsident des ÖBV und Peter Zauner Nationalkaderspieler vor Unterstufe Im Unterstufenbewerb gewann das Team des BRG Traun klar gegen das Team aus Wien GRg Geblergasse mit 4 1 Das Team des BG BRG Gmunden belegte den 3 Rang 1 Platz BRG Traun 2 Platz GRg Geblergasse 3 Platz BG BRG Gmunden Oberstufe weiblich Im Oberstufenbewerb der Schülerinnen setzte sich das Team aus Niederösterreich Gym Sacre Coeur Pressbaum gegen das Team aus Vorarlberg SG Dornbirn durch Wiederum ging der 3 Platz an das BG BRG Gmunden 1 Platz G Pressbaum 2 Platz SG Dornbirn 3 Platz BG BRG Gmunden Oberstufe männlich Im Oberstufenbewerb der Schüler war der Sieg dem Team aus der Steiermark dem BHAK Liezen nicht mehr zu nehmen Das Finalspiel gegen das Team der HTL Mödling endete mit 3 2 Der 3 Platz ging an das BORG Linz vor dem SG Dornbirn 1 Platz BHAK Liezen 2 Platz HTL Mödling 3 Platz BORG Linz 9 Platz BG BRG Gmunden 19 April 2010 Nachwuchs ÖM Nur ein Titel für OÖ bei ÖM Junioren in Linz Die Österreichischen Meisterschaften der Junioren am 17 18 4

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?m=201004 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 2010 Mai | OÖ. Badmintonverband
    Vorrunden Sonntag 30 5 2010 9 bis ca 15 Uhr Semifinale und Finale sowie Platzierungsspiel Ort Sportzentrum Traun am Nordsaum 160 Titelverteidiger ist die Mannschaft von ATSE Graz Der OÖBV wünscht den OÖ Mannschaften alle Gute 26 Mai 2010 Verbandsintern Übungsleiterausbildung 1 Teil Nach 22 Anmeldungen die ein absolutes Novum darstellen sind 18 Aktive zum ersten Teil der Übungsleiterausbildung am 24 und 25 Mai angetreten 9 verschiedene Vereine reflektieren die Breite und lässt darauf hoffen dass in vielen Ecken Oberösterreichs aktiv im Nachwuchs und Hobbybereich zu arbeiten begonnen wird Ein tolles Klima in dem die sehr motivierten Teilnehmer neben theoretischen Rundumwisssen zu unserer Sportart auch mit Mentaltraining und Schlagtechniktraining auf allerhöchstem Niveau konfrontiert waren Die Erkenntnis der ersten Trainingslehre Einheit dass sich mit 40 Lebensjahren der Stoffwechsel umstellt und physische Höchstleistung wenn es geht nicht mehr das einzige Ziel sein sollte war für manche Teilnehmer schwer zu verkraften Darüber wurde einige Zeit gescherzt Als Trost konnte Wolfgang Dornig anbieten dass psychisch lernen bis zum letzten Tag möglich ist Versehen mit einer Hausaufgabe sehen die Teilnehmer mit Spannung dem 2 und abschließenden Kursteil in dem Doppel und Doppeltaktik den Schwerpunkt bilden entgegen Bericht Wolfgang Dornig Redaktion 22 Mai 2010 Verbandsintern Saisonabschlussbesprechung OÖBV 28 5 2010 Termin Freitag 28 05 2010 Zeit 19 00 Uhr Ort Landessportschule auf der Gugl Seminarraum 1 Teilnehmer alle Vereinsfunktionäre OÖBV Vorstand und alle Interessierten Besprechungsthemen 1 Ehrung der Mannschaftsmeister der einzelnen Ligen 2 Rückblick auf die Saison 2009 2010 OÖMM Allgemeine Klasse und Nachwuchs OÖ Turniere OÖ Landesmeisterschaften Homepage Administration Mitgliederentwicklung Übungsleiterkurs 3 Ziele des OÖBV für die nächste Saison Wo soll es hin gehen Welche Schwerpunkte gibt es 4 Diskussion der eingebrachten Vorschläge Was kann noch verbessert werden Neue Ideen für den Badmintonsport 5 Allfälliges Wir hoffen auf zahlreiche Beteiligung und freuen uns auf euren Besuch Konsulent Herbert Koch Präsident Karin Burger Schriftführerin 7 Mai 2010 Verbandsintern Technikkurs war der volle Erfolg Der am Samstag stattgefundene Technikkurs für Einsteiger und Meisterschaftsspieler fand sehr großen Anklang und war total ausgebucht Insgesamt 30 Einsteiger und Meisterschaftsspieler fanden sich um 13 45 h im Sportzentrum Traun ein und konnten in den insgesamt 4 Trainingseinheiten Rückhand Smash und Verteidigung Taktik im Einzel und Doppel mit Jürgen Koch und Peter Zauner sowie Überkopfschläge Rückhand Grundlagen der Lauftechnik und Aufschlag mit Harald Koch trainieren Alle Teilnehmer kamen gehörig ins Schwitzen und nutzten die Zeit nach dem Training noch um sich mit den anderen Spielern im Einzel und Doppel oder Mixed zu messen Fotogalerie Der Erlös aus diesem Technikkurs kommt dem OÖBV zugute Weitere Technikkurse sind für die nächste Saison geplant 6 Mai 2010 Bundesliga Präsident und Obmann von Askö Traun mussten für den BL Sieg Haare lassen Nach einem harten Stück Arbeit sicherte sich der Askö Traun nach zwei Jahren Pause wieder den Meistertitel der Badminton Bundesliga Jürgen Koch und Peter Zauner brachten Traun in Führung Nach insgesamt vier Stunden Spielzeit konnte Jürgen Koch in seinem Einzel den Endstand von 5 2 fixieren 250 begeisterte Fans jubelten mit ihren Spielern Präsident

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?m=201005 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 2010 Juni | OÖ. Badmintonverband
    dadurch den Ehrenpunkt für ASKÖ Traun erspielen Favorit Ramenskoe ASKÖ Traun 6 1 1 MS1 Przemyslaw Wacha Ardiansyah Putra 21 18 21 15 2 WS1 Tatjana Bibik Simone Prutsch 21 18 21 17 3 MD Przemyslaw Wacha Alexander Nikolaenko Peter Zauner Jürgen Koch 21 7 21 7 4 WD Tatjana Bibik Svetlana Korotysheva Karola Reifetshamer Barbara Scheer 21 12 21 7 5 XD Alexander Nikolaenko Kamila Augustin Ardiansyah Putra Simone Prutsch 16 21 21 19 21 14 6 MS2 Valeriy Atrashchenkov Jürgen Koch 14 21 21 9 14 21 7 WS2 Ksenia Polikarpova Barbara Scheer 21 7 21 7 23 6 2010 ASKÖ Traun Sokol Vesely Brno Jehnice 4 3 1 MS1 Ardiansyah Putra Petr Koukal 21 14 21 12 2 WS1 Simone Prutsch Wang Lingling 18 21 11 21 3 MD Peter Zauner Jürgen Koch Vladimir Zavada Stanislav Kohoutek 21 16 21 16 4 WD Barbara Scheer Karola Reifetshamer Wang Lingling Lucie Havlova 5 21 7 21 5 XD Ardiansyah Putra Simone Prutsch Stanislav Kohoutek Zuzana Pavelkova Walkover 6 MS2 Jürgen Koch Jarolim Vicen 21 11 21 9 7 WS2 Barbara Scheer Lucie Havlova 14 21 11 21 Ab Mittwoch den 23 6 2010 findet im holländischen Zwolle der diesjährige Mannschafts Europacup der Meister statt Österreich ist durch den 11 fachen Champion ASKÖ Traun vertreten Insgesamt sind 21 Mannschaften am Start Nicht weil die Trauner kein Vertauen in die holländische Küche haben sondern aus Kostengründen nehmen sie einen eigenen Koch mit nach Holland Als gelernter Koch sorgt der Braunauer Badminton Spieler Alex Wong für das kulinarische Wohl der 15 köpfigen Delegation aus Oberösterreich Der österr Rekordmeister hatte bei der Auslosung alles andere als Glück In der Gruppe A hat es die Mannschaft um Jürgen Koch Peter Zauner Ardy Putra und Simone Prutsch gleich mit dem Titelverteidiger aus 2009 Favorit Ramenskoe aus Russland zu tun Die Mannschaften aus der Gruppe A Favorit Ramenskoe Russland Badmintonfélag Hafnarfjarðar Island Sokol Vesely Brno Jehnice Tschechien ASKÖ Traun Österreich Nur die Sieger aus 4 Vierer und einer Fünfergruppe steigen ins Semifinale auf Realistisch betrachtet kann unser Ziel nur der 2 Gruppenplatz sein wenngleich auch diese Platzierung nur mit einer sehr guten Leistung möglich ist meinen Jürgen Koch und Peter Zauner zu den Chancen der Trauner Die Russen sind vor allem bei den Damen sehr stark Aber auch bei den Herren haben sie neben den eigenen Top Spielern noch Legionäre aus Polen und der Ukraine in ihren Reihen Trotzdem wollen wir uns so teuer als möglich verkaufen Traun kann zwar mit der stärksten Mannschaft antreten auch der Indonesier Ardy Putra ist extra aus seiner Heimat angereist Aber die Russen sind in allen Positionen einfach zu stark Vielleicht gelingt uns der eine oder andere Punkt Es wird auch gegen den Tschechischen Meister nicht leicht Mit Petr Kukal haben unsere Nachbarn ebenfalls einen Top Spieler in ihren Reihen Der Kader von ASKÖ Traun Herren Ardy Putra Peter Zauner Jürgen Koch Markus Ratzenböck Klaus Dornig Damen Simone Prutsch Barbara Scheer Karola Reifetshamer Die Spiele Mittwoch 23 6 2010

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?m=201006 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 2010 Juli | OÖ. Badmintonverband
    Lahnsteiner gegen Kazuteru Kozai JPN 20 22 18 21 Herren Doppel Jürgen Koch Peter Zauner Nr 6 gegen Martin Bille Larsen und Jacob Chemnitz 26 24 10 21 und 15 21 14 Juli 2010 International Yonex Canada Open Grand Prix 2010 Koch Zauner im Viertelfinale out Jürgen Koch Peter Zauner unterliegen im Viertelfinale gegen Ki Jung Kim Baek Choel Shin KOR in 2 Sätzen 18 21 15 21 Freitag Spiele der Oberösterreicher Tournamentsoftware Freitag 16 7 2010 Jürgen Koch und Peter Zauner erreichen das Viertelfinale beim Canada Open GP in Vancouver Im Achtelfinale setzen sich die beiden Trauner klar gegen die Kanadier Gagné Charron mit 21 11 und 21 10 durch Das Mix Doppel Michael Lahnsteiner Simone Prutsch ist im Achtelfinale ausgeschieden Kommentar von Peter Zauner nach dem Spiel Heute haben wir schon besser gespielt und uns gut an die Sichtverhältnisse anpassen können Trotzdem müssen wir uns morgen wieder steigern um gegen die starken Koreaner ein Chance zu haben Donnerstag Spiele der Oberösterreicher Tournamentsoftware Donnerstag 15 7 2010 Als erste Österreicher treten Michael Lahnsteiner Simone Prutsch im Mixed an Sie besiegen die Schweizer Heiniger Herzig mit 21 17 18 21 21 14 und treffen im Achtelfinale auf Saputra Neo aus Singapur Jürgen Koch Peter Zauner gelingt mit 23 21 21 17 ein Sieg gegen Adrian Liu Derick Ng CAN Auch ihre nächsten Gegener kommen wieder aus Kanada Philippe Charron Pieric Langlais Gagné Im Herreneinzel gab es ein absolutes Marathonmatch zwischen dem Staatsmeister Michael Lahnsteiner und dem Engländer Carl Baxter Lahnsteiner muss sich leider gegen den als Nr 6 gesetzten Baxter nach 71 Minuten mit 24 22 16 21 21 19 geschlagen geben Mittwoch Spiele der Oberösterreicher Tournamentsoftware Mixed Michael Lahnsteiner Simone Prutsch Thomas Heiniger Sanya Herzig SUI 21 17 18 21 21 14 Herren Einzel Michael Lahnsteiner Carl Baxter ENG 6 22 24 21 16 19 21 Herren Doppel Jürgen Koch Peter Zauner 6 Adrian Liu Derick Ng CAN 23 21 21 17 Vorbericht Seit Freitagmittag bereiten sich Jürgen Koch und Peter Zauner in Vancouver auf die Canada Open vor Der 3 Oberösterreicher Michael Lahnsteiner ist etwas später angereist Das Turnier ist dieses Jahr sehr stark besetzt da es nach 1995 wieder auf die Kategorie Grand Prix aufgestuft wurde Ausgetragen werden die mit 50 000 US Dollar dotierten Yonex Canada Open im Richmond Olympic Oval einer riesigen Indoor Arena Bei den olympischen Spielen 2010 in Vancouver wurden hier die Eisschnelllauf Wettkämpfe ausgetragen Unter Badmintonlife spricht der ehemalige Spieler und Turnierorganisator Bobby Milroy in einem Interview über die Canadian Open 2010 Für Jürgen und Peter ist es seit der EM im April nach einer längeren Turnierpause der erste Vergleich auf internationaler Bühne Deswegen sind die beiden Trauner etwas früher nach Vancouver angereist um sich optimal auf das Turnier vorbereiten zu können Peter Zauner meint vor dem Turnier Das Turnier ist sehr gut organisiert da es von einigen ehemaligen Spielern organisiert wird Das ist immer ein gutes Zeichen Wir trainieren hier seit Freitag in einer Trainingshalle gleich neben unserem Hotel Auch die

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?m=201007 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • 2010 August | OÖ. Badmintonverband
    auf die Thailänder Prapakamol Anugritayawon oder die an Nr 13 gesetzten Koreaner Ko Yoo Peter Zauner Wir haben die Pflicht erfüllt und für mich war es der erste Sieg bei einer WM Die nächsten Gegner sind sehr stark da müssen wir uns auf jeden Fall steigern Wir haben nichts zu verlieren und vielleicht gelingt uns eine Überraschung Es waren heute schon sehr viel Zuseher in der Halle und die Stimmung war super Am Mittwoch wird die Arena wahrscheinlich voll sein und wir freuen uns schon auf das Match vor der tollen Kulisse Michael Lahnsteiner spielt in Kürze gegen den dänischen Vizeeuropameister Jan O Jörgensen 22 8 2010 Zum Auftakt der 18 Badminton Weltmeisterschaften in Paris spielen Jürgen Koch und Peter Zauner gegen Cordon Ramirez aus Guatemala die 2009 die PanAm Games gewinnen konnten und in der Weltrangliste auf Platz 61 gereiht sind Trotzdem sollte das Spiel gegen die Südamerikaner am Montag um 14 40 Uhr eine lösbare Aufgabe für die beiden Oberösterreicher darstellen Während Peter Zauner zum 2 Mal bei einer WM am Start ist nimmt Jürgen Koch bereits zum rekordverdächtigen 11 Mal bei Weltmeisterschaften teil Interessant ist auch die Tatsache dass die Trainingseinheiten in Roland Garros Austragungsort der French Open im Tennis stattfinden Auch ein weiterer Oberösterreicher ist noch dabei Michael Lahnsteiner Er trifft in der ersten Runde auf den Dänen Jan O Jorgensen Koch Zauner meinen zur bevorstehenden Aufgabe Für eine WM ist das ein gutes Los Wir werden alles daran setzen die 1 Runde zu gewinnen In der 2 Runde warten höchstwahrscheinlich gesetzte Koreaner Da können wir ohne Druck spielen und vielleicht eine Überraschung liefern Wir haben hier schon in Roland Garros trainiert das kann nur ein gutes Omen sein Die Erstrundenspiele der Oberösterreicher Tournamentsoftware 9 August 2010 Nachwuchs Sommerkurs für Oberösterreichs erweiterten Schülerkader Vom 30 Juli

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?m=201008 (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •