archive-at.com » AT » B » BADMINTON-OOE.AT

Total: 464

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Harald Starl erstmals im WM-Fieber | OÖ. Badmintonverband
    Chronik 24 September 2009 International Harald Starl erstmals im WM Fieber Nach drei Teilnahmen bei Europameisterschaften der Senioren steht für UBC Obmann Harald Starl nun erstmals die Weltmeisterschaften der Oldies auf dem Programm Punta Umbria in Spanien ist der Austragungsort Der spanische Urlaubsort Punta Umbria steht ab Sonntag ganz im Zeichen der Badminton Oldies Über 600 Aktive nehmen den Kampf um Medaillen in Angriff Für Harald Starl ist es die erste WM Teilnahme Er tritt dabei im Einzel und im Doppel mit Ex UBC ler Tariq Farooq an Auftakt gegen Lokalmatador Starl s Auftaktgegner ist am Sonntag der spanische Meister Jesus Chincilla Ich hoff ich kann so wie im Vorjahr bei der Europameisterschaft auch diesmal die erste Hürde überwinden erinnert sich Starl gerne zurück Auch da konnte er mit einem Sieg über einen Spanier in die 2 Runde einziehen Sollte Starl die 1 Runde überstehen so wartet der Sieger aus der Partie Gebdovskyi URK gegen Lehmann GER auf den Vorchdorfer Hammerlos im Doppel Schwer werden es Tariq Farooq Harald Starl im Doppel haben Nach einem Freilos in der 1 Runde treffen sie in der 2 Runde auf die EM Bronzemedaillengewinner Bunn Schneider GER Da sind wir wohl klarer Außenseiter so

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=1259 (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Kosmonaut Suraev nimmt „Badminton-Löwen“ mit auf die Reise | OÖ. Badmintonverband
    Am 30 September 2009 um 11 17 Uhr Moskauer Zeit startet das Kosmodrom Baikonur die planmäßige 21 e Expedition zur Weltraumstation ISS Als Raumschiffskapitän fliegt der bekannte Badmintonfreund und Preisträger des traditionellen Turniers Sternfederball Maksim Suraev mit Ich halte Badminton als eine der besten Sportarten die mir auch persönlich bei der Vorbereitung zum Flug sehr geholfen hat Ich glaube dass Badminton sehr förderlich für die Entwicklung unserer Jugend ist und empfehle daher allen Burschen und Mädchen spielt Badminton wenn ihr Freizeit habt besucht die Badmintonhallen und sitzt nicht vor dem Computer oder Fernseher so Maksim Suraev Er wird sogar im Weltall eine Erinnerung über seine Lieblingssportart hinterlassen denn alle Kosmonauten nehmen traditionell irgendwelche Maskottchen als Schwehrlosigkeitsindikatoren mit die dann in der Luft schweben wenn die Schwerelosigkeit eintritt Maksim hat seiner Tocher versprochen einen Löwen mitzunehmen der in seinen Pfoten einen Federball hält um alle über dieses tolle Spiel zu erinnern Weiters ist es auch interessant dass im Weltall eine gewisse Nachfolgerschaft unserer Badmintonvereinsmitglieder in der Sternenstadt entstanden ist Zur Zeit ist Gennady Padalka in der Erdumlaufbahn der ISS der ebenfalls badmintonbegeistert und Medailliengewinner des Turniers Sternfederball ist Als Nachfolger von Maksim Suraev steht jetzt schon Alexander Skvortsov fest der von

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=1245 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Günter Kofler überrascht bei Auftaktniederlage des UBC Vorchdorf | OÖ. Badmintonverband
    2000 Chronik 22 September 2009 Bundesliga Günter Kofler überrascht bei Auftaktniederlage des UBC Vorchdorf Die Auftaktniederlage von UBC Vorchdorf gegen Kärnten stellt keine Überraschung dar vielmehr konnte Günter Kofler mit seinem Sieg zum Ehrenpunkt überraschen Dass es für Aufsteiger UBC Vorchdorf in dieser Saison nicht leicht werden wird wussten im Lager der Vorchdorfer alle Eigentlich ist für uns schon jeder einzelne Punkt ein Erfolg stapelt UBC Obmann Harald Starl tief Gegen Auftaktgegner Klagenfurt waren die Vorchdorfer durch die Abstellung der beiden Jugendnationalspieler Florian Baumgartner und Thomas Sturm füs Nationalteam zusätzlich geschwächt Aber das Team wehrte sich mit allen Mitteln gegen die Legionärstruppe aus Kärnten Bis auf Ex Teamspieler Trojan waren nur Ausländer im Einsatz Den ersten Ansatz auf einen Punkt machten im Damendoppel die beiden Neuerwerbungen Eszter Strobl Zita Banhegyi sie mussten sich nur knapp gegen die beiden Sloveninnen Kersnik Kovac geschlagen geben Die Sensation lieferte im Einzel Günter Kofler mit seinem Dreisatzsieg 13 21 21 18 21 17 gegen Österreichs Nr 3 Michael Trojan Es war das beste Spiel von Günter im UBC Dress lobte Starl seinen Youngster Erfreulich auch das Comeback von Manuel Weber der 4 Monate nach seinem Kreuzbandriss im Mixed mit Eszter Strobl nur knapp unterlag

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=1239 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Enttäuschender Saisonauftakt für BSC 70 Linz in Wien | OÖ. Badmintonverband
    und der eingeräumten Favoritenrolle nicht gerecht geworden agierte der BSC 70 Linz gestern im Auftaktmatch gegen den Titelverteidiger WBH Wien Da traute das favorisierte Team seinen Augen nicht als auch das entscheidende Mixed Doppel verloren ging Man fährt nicht einfach zum aktuellen Meister und gewinnt ohne sein bestes Badminton gespielt zu haben Für uns alle war der Druck wahrscheinlich zu groß resümiert Obmann Reinhard Hechenberger nach dem Spiel Bereits im Vorfeld hat er davor gewarnt Wien oder jedes andere Team nicht zu unterschätzen Respekt vor Wien zum gestrigen Spiel Sie haben sicherlich ihr Optimum herausgeholt Auch wenn der BSC 70 Linz von vielen Mannschaften als Titelaspirant genannt wurde haben die Linzer gestern wohl nicht danach ausgesehen Der Schock steckt tief bilanziert auch Trainerfuchs Tariq Farooq nach dem Spiel So etwas habe ich in meiner ganzen Trainerlaufbahn noch nicht gesehen Das Team war nicht so wie ich es kenne Der Wille war da aber wir konnten unsere Stärken nicht nützen Einzige Lichtblicke an diesem Spieltag waren Miha Sepec und Claudia Mayer Beide gewannen ihre Spiele absolut souverän Das hätte man sich auch von den anderen erhofft Am nächsten Spieltag wollen sich die Linzer wieder optimal präsentieren Noch einen Ausrutscher können und

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=1219 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Halbfinaleinzug für Florian Baumgartner bei den Belgian Junior Open | OÖ. Badmintonverband
    Baumgartner bei den Belgian Junior Open Vom 18 09 20 09 2009 fanden im belgischen Herstal die Belgian Junior Open statt Vom österreichischen Badmintonverband wurden Florian Baumgartner und Thomas Sturm beide BLZ Vorchdorf nominiert Beide Spieler treten seit Beginn dieser Saison mit anderen Partnern im Doppel an Florian spielt mit Vilson Vattanirappel WBH Wien und Thomas mit Benjamin Schlemmer Badminton Mödling Während beim Langenfeld Cup für die Paarung Baumgartner Vattanirappel noch im Achtelfinale das Turnier beendet war so konnten sie doch in Belgien das Halbfinale erreichen Dort unterlagen sie in einem spannenden Spiel der österreichschen Paarung Demmelmayer Thormann wie bereits eine Woche zuvor beim ersten A Ranglistenturnier Thomas Sturm schied im Einzel wie der Großteil der österreichischen Starter bereits in der ersten Runde aus lediglich Paul Demmelmayer schaffte im Einzel den Sprung ins Viertelfinale Im Mixed war für Florian Baumgartner mit seiner Partnerin Alexandra Mathis UBCS Wolfurt im Achtelfinale Endstation sie schieden gegen die an Nummer eins gesetzte deutsche Paarung Hammes Domke aus Ein weiterer Spieler des BLZ Vorchdorf war an diesem Wochenende erfolgreich Günter Kofler erzielte beim Bundesligaspiel des UBC Vorchdorf gegen ASKÖ Kelag Klagenfurt den Ehrenpunkt er besiegte Michael Trojan in drei Sätzen Auch hier zeigte sich ein

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=1211 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Viele talentierte Mädchen beim 1. OÖ. U11-/U13-RLT in Neuhofen | OÖ. Badmintonverband
    U13 RLT in Neuhofen 43 Teilnehmer aus ganz Oberösterreich spielten diesen Sonntag in Neuhofen um die Plätze in den Altersklassen U11 und U13 Besonders bei den Mädchen waren die Halbfinalspiele äußerst spannend wobei Lena Zinganell ASKÖ Traun U11 und Lelaina Turner ASKÖ Traun U13 den Platz als Siegerinnen verließen Im U13 Finale der Burschen war es etwas überraschend dass hier die U11 Finalisten vom Vorjahr gleich wieder ihren Platz im Finale fanden Der Sieger war erneut Johannes Weigl ASKÖ Linz U13 Im U11 Bewerb der Burschen war das Bruderpaar Dominik und Luka Leko ABV Wels U11 eine Klasse für sich Am Ende durfte sich Dominik ohne Satzverlust über seinen ersten Turniertitel freuen Besonders auffällig war dass viele talentierte Mädchen nachfolgen jedoch bei den Burschen derzeit eine etwas weniger erfreuliche Entwicklung stattfindet Kann man nur hoffen dass sich das bald ändert Die Podiumsplatzierungen gesammelt U11 Mädchen 1 Lena Ziganell ASKÖ Traun 2 Celina Benda ABV Wels 3 Eva Rebhandl Union Windischgarsten U11 Burschen 1 Dominik Leko ABV Wels 2 Luka Leko ABV Wels 3 Florian Harwöck ABV Wels U13 Mädchen 1 Lelaina Turner ASKÖ Traun 2 Elena Labmayr BC Raiffeisen Alkoven 3 Jana Haas Sportunion Ohlsdorf U13 Burschen 1 Johannes Weigl

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=1192 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • ASKÖ Traun startet erfolgreich in die Bundesligasaison 2009/2010 | OÖ. Badmintonverband
    Linz überraschend gegen WBH Wien mit 3 5 jeweils Niederlagen erlitten startete der 10 fache österreichische Staatsmeister ASKÖ Traun mit einem 5 3 Auswärtssieg gegen BC Wolfurt Herausragend dabei der Neuzugang Ardi Putra aus Indonesien der sich mit 2 klaren Siegen scheinbar immer besser in Österreich einlebt Vor allem beim sehr deutlichen Erfolg im Herreneinzel gegen David Obernosterer zeigte er mit sehr trickreichem Spiel dass er ein ehemaliger Weltklassespieler war und wieder am Weg dorthin ist Nach Abstimmungsproblemen im ersten Satz konnte er auch im 2 Herrendoppel an der Seite von Klaus Dornig ein klaren Sieg einfahren Weiters in guter Form scheint auch Simone Prutsch zu sein die ihr Einzel gegen Alexandra Mathis und auch ihr Mixed an der Seite von Jürgen Koch in beeindruckender Manier gewinnen konnte Den 5 Punkt für die Trauner holten dann standesgemäß Jürgen Koch und Peter Zauner mit einem klaren Sieg im 1 Herrendoppel gegen Obernosterer Nichterwitz Teammanager Herbert Koch meinte nach dem Spiel dazu Die Aufstellung war auf relativ sichere 5 Punkte ausgelegt die wir auch ohne große Probleme erreicht haben Mit Ardi Putra als Neuzugang ist uns genau die Verstärkung des Teams gelungen die wir sportlich wie auch gesellschaftlich gesucht haben Ich denke

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=1205 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Klaus Dornig und Ardiansyah Putra siegen bei A-RLT im Doppel | OÖ. Badmintonverband
    am ersten Tag gab es sehr viele spannende Duelle und schloss erst um 22 15 Uhr die Pforten Aus OÖ Sicht durfte man sich vor alem über den Sieg des Herrendoppels freuen Das Doppel Klaus Dornig BC Windischgarsten Ardiansyah Putra ASKÖ Traun konnte sich in beieindruckender Manier klar mit 21 11 und 21 18 im Finale gegen die Kontrahenten Obernosterer Wolf durchsetzen Somit gewann Klaus Dornig als erster Windischgarstner in einem A RLT Finale dessen 4 jährige Trainingszeit am Leistungssport Borg in Linz ihm zu seinem bisher größten Erfolg führte Aber auch im Einzel durfte er sich als bester OÖ Spieler mit dem 10 Platz eintragen und wird in der Rangliste wieder ein bisschen nach vor rutschen Aber auch der zweite Youngstar Florian Baumgartner Sportunion Ohlsdorf konnte das Podeststockerl betreten Er schaffte gemeinsam mit Alexandra Mathis BSC Wolfurt den tollen 3 Platz im Mixed Doppel Bei den Damen war Natalie Hofinger BSC 70 Linz als einzige Oberösterreicherin an den Start gegangen Sie belegte letztendlich Platz 15 Die gesammelten Top Ergebnisse aus Sicht der OÖ SpielerInnen Damen Einzel 15 Natalie Hofinger BSC 70 Linz Herren Einzel 10 Klaus Dornig BC Windischgarsten 12 Harald Hochgatterer BSC 70 Linz 14 Markus Ratzenböck ASKÖ

    Original URL path: http://www.badminton-ooe.at/?p=1177 (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •