archive-at.com » AT » B » BADMINTON-NOE.AT

Total: 183

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Badmintonverband Niederösterreich
    10 2015 Regionalrangliste nach der 1 Runde 2015 16 13 9 2015 Regionalrangliste vor der 1 Runde 2015 16 1 9 2015 2014 15 Regionalranglisten Abschluss Saison 2014 15 26 4 2015 Regionalranglisten nach der 3 Runde ÖBV 2014 15 24 3 2015 Regionalranglisten nach dem 3 Durchgang 2014 15 8 3 2015 Regionalranglisten nach der 2 Runde ÖBV 2014 15 22 12 2014 Regionalranglisten nach dem 2 Durchgang 2014 15 10 11 2014 Regionalranglisten nach der 1 Runde ÖBV 2014 15 29 10 2014 Regionalrangliste Schüler Jugend nach dem 1 Durchgang 2014 15 28 9 2014 Regionalrangliste Jugend nach dem 1 Durchgang 2014 15 21 9 2014 Regionalranglisten nach der 1 Runde 2014 15 15 9 2014 Regionalranglisten vor der 1 Runde 2014 15 korrigiert 2013 14 Regionalranglisten Abschluss Saison 2013 14 31 5 2014 Regionalrangliste Jugend Schüler nach der 3 Runde 2013 14 1 3 2014 Regionalrangliste Schüler nach der 3 Runde 2013 14 14 2 2014 Regionalranglisten nach der 2 Runde 2013 14 7 1 2014 Regionalranglisten nach der 2 Runde Jugend 2013 14 17 11 2013 Regionalranglisten nach der 2 Runde Schüler 2013 14 09 11 2013 Regionalranglisten nach der 1 Runde 2013 14 akt 7

    Original URL path: http://www.badminton-noe.at/?menu=39&lang=1 (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Badmintonverband Niederösterreich
    erst in drei Sätzen an Buschenreithner Simon und Engl Roman Sie setzten sich gegen Buschenreithner Fabian und Beham Thomas mit 23 21 19 21 und 21 17 durch Auch das Finale war eine überaus spannende Sache Wieder ging das Spiel über drei Sätze Siegreich blieb zuletzt jenes Team das an diesem Tag alle seine Spiele in drei Sätzen gewonnen hat Christian und Florian Wagner Vater und Sohn behielten mit 18 21 21 13 und 21 16 knapp die Oberhand gegen das starke Ybbser Doppel Buschenreithner Simon und Engl Roman Letztendlich endete das Turnier mit dem maximalen Ergebnis für den FZSV Sparkasse Ybbs Die fünf angetretenen Doppel belegten die Plätze 1 bis 5 Für die Gegner aus dem restlichen NÖ blieben nur die Plätze 6 bis 12 Der FZSV Sparkasse Ybbs hofft trotzdem dass auch beim nächsten Doppelturnier in Ybbs noch fremde Teams antreten 2 NÖBV Doppeltunier 2014 15 in Pottenbrunn am Sonntag 1 März 2015 Ergebnisse Doppel Rangliste Am 1 März fand in Pottenbrunn das 2 NÖBV Doppelturnier der Saison 2014 2015 statt Es nahmen 10 Doppelpaarungen an diesem geschlechtsneutralen Doppel also Damen und Herren im gleichen Bewerb teil Das Teilnehmerfeld ist wie gewohnt Regional beeinflusst und diesmal von Pottenbrunn und St Pölten dominiert Es waren 4 Pottenbrunner 3 St Pöltner 2 Mödlinger und 1 Kremser Doppel beteiligt Die Auslosung in die 2 3er Gruppen und eine 4er Gruppe brachte unter Berücksichtigung der Rangliste und der Setzung dass in der 4er Gruppe 3 Pottenbrunner und 1 St Pöltner Paarung aufeinandertrafen Diese Gruppe wurde die Bezirksgruppe genannt Dies erschwerte natürlich das Ziel des Veranstalters seine Doppel in den vorderen Rängen der Ergebnisliste wiederzufinden Als Lokalmatadore galten freilich die als Nummer 1 gesetzten Pottenbrunn Gratz Wallenböck die gemeinsam die meisten Punkte in der Rangliste haben gefolgt von den ebenfalls ganz oben in der Rangliste zu findenden Herren Siegfried Kristler und Kurt Schmid sowie Philipp Fendt welcher mit Kristler beim letzten Turnier 2 wurde Allerdings hatten sich die Mödlinger Walter Schumacher als geheime Favoriten abgezeichnet da Gratz Wallenböck kürzlich gegen Jan Schumacher knapp in 2 Sätzen verloren hatten Damals spielte Schumacher zwar mit einem starken anderen Partner doch auch Georg Walter ist kein unbekannter für die beiden Walter konnten sie jedoch zuletzt mit Partner Norbert Schneider gut bezwingen Es war also eine nicht ganz aussichtlose Sache jedoch die Stärke dieser Kombination war nicht zu unterschätzen In der Gruppenphase der Gruppe A gelang es Gratz Wallenböck ihre Setzung zu nutzen und sie siegten klar über die St Pöltner Voglhuber Waldherr und die Mödlinger Kollmann Maksa Die Gruppe B wurde etwas knapper jedoch auch wie erwartet von Walter Schumacher gewonnen Hier galt es für die beiden Mödlinger die Mädels Hofer Klaus aus St Pölten zu bezwingen und die Kremser Müllner Wagesreiter Letztere lehrten die beiden Mödlinger das Schwitzen mit 21 16 und 23 21 Die Bezirksgruppe Gruppe C war im Grunde eine klare Sache kannte man sich doch sehr genau und konnte man das Kräfteverhältnis ganz gut in der Rangliste ablesen So behaupteten sich wie

    Original URL path: http://www.badminton-noe.at/?menu=93&lang=1 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Badmintonverband Niederösterreich
    2 Turnier am 16 4 2015 in Pottenbrunn neu NÖBV Doppelrangliste 2015 16 nach dem 1 Turnier am 18 10 2015 in Ybbs 2014 15 NÖBV Doppelrangliste 2014 15 nach dem 2 Turnier am 1 3 2015 in Pottenbrunn NÖBV Doppelrangliste 2014 15 nach dem 1 Turnier am 12 10 2014 in Mödling 2013 14 NÖBV Doppelrangliste 2013 14 nach dem 2 Turnier am 10 1 2014 in Pottenbrunn NÖBV

    Original URL path: http://www.badminton-noe.at/?menu=91&lang=1 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Badmintonverband Niederösterreich
    in der Gruppe A die Burschen des BORG Wr Neustadt vor dem Team des BG BRG Berndorf einen Semifinalplatz Die Überraschung lieferten die Burschen des BG BRG Berndorf die die Hausherren aus Pressbaum mit 3 2 besiegen konnten Besonders spannend verliefen auch die Spiele der Gruppe B zwischen dem LFZ Wieselburg dem Gym Don Bosco Unterwaltersdorf und dem BRG Wr Neustadt Hier sicherten sich das BRG Wr Neustadt und das LFZ Wieselburg die ersten beiden Plätze Die Semifinalpaarungen lauteten BORG Wr Neustadt LFZ Wieselburg BG BRG Berndorf BRG Wr Neustadt Für das Finale qualifizierten sich schlussendlich die Burschen des BORG Wr Neustadt welche sich gegen das Team des LFZ Wieselburg mit 3 2 durchsetzten Das BRG Wr Neustadt sicherte sich mit einem 4 1 Erfolg den Finaleinzug Das Finale zwischen den beiden Wr Neustädter Teams ließ sich dann an Dramatik kaum mehr überbieten So stand es nach den beiden Einzeln und den Doppelspielen 2 2 Das dritte Herreneinzel musste die Entscheidung bringen Erst im dritten Satz setzte sich Fynn Behnke gegen seinen Gegenspieler Julian Weninger mit 21 19 durch Mit diesem knappen Sieg kürte er das BRG Wr Neustadt zum Landessieger und dieses wird somit Niederösterreich bei den Bundesmeisterschaften in Vorarlberg vertreten Im Spiel um Platz 3 setzte sich das LFZ Wieselburg gegen das BG BRG Berndorf mit 3 2 durch Ergebnisse 1 BRG Wr Neustadt 2 BORG Wr Neustadt 3 LFZ Wieselburg 4 BG Berndorf 5 Gym Sacre Coeur Pressbaum 6 Gym Don Bosco Unterwaltersdorf 7 Wienerwaldgymnasium MS Ybbs Landesmeister der Unterstufen Bericht pdf Ergebnisse pdf Am Donnerstag dem 14 Jänner fanden die Landesmeisterschaften für die Unterstufen in Unterwaltersdorf statt 8 Teams nahmen am Turnier teil In der Gruppe A trafen folgende Schulteams aufeinander SMS Ybbs NMS Seitenstetten Gym Don Bosco Unterwaltersdorf und SMS Wr Neustadt 1 Die SchülerInnen der SMS Ybbs dominierten diese Gruppe klar gaben überhaupt nur ein Spiel ab und sicherten sich somit den Gruppensieg Den 2 Gruppenplatz erreichten die SchülerInnen des Don Bosco Gym Unterwaltersdorf In der Gruppe B trafen folgende Schulteams aufeinander NMS St Peter Au ÖSTG Seitenstetten Gym Sacre Coeur Pressbaum und SMS Wr Neustadt 2 Die Spiele der Gruppe B verliefen ausgeglichener Schlussendlich konnten sich die SchülerInnen des Sacre Coeur vor dem ÖSTG Seitenstetten den Gruppensieg sichern Die Semifinalpaarungen lauteten SMS Ybbs gegen ÖSTG Seitenstetten und Gym Don Bosco Unterwaltersdorf gegen Gym Sacre Coeur Pressbaum Die Vorrundengruppensieger setzten sich wenig überraschend jeweils mit 3 2 durch Somit lautete das Finale SMS Ybbs gegen Gym Sacre Coeur Pressbaum Bei diesem Aufeinandertreffen waren die Rollen ungleich verteilt Die Pressbaumer Mädchen eine Klasse für sich entschieden das Einzel und Doppel für sich Die Burschen aus Ybbs gewannen klar ihre beiden Spiele Das Mixed musste also die Entscheidung bringen Schließlich setzten sich Daniel Engl und Celia Lechner gegen Samuel Haider und Karoline Pottendorfer mit 21 12 und 21 13 durch Damit ging der Titel des Landesmeisters und der damit verbundenen Teilnahme an den Bundesmeisterschaften in Dornbirn nach Ybbs Ergebnisse 1 SMS Ybbs 2 Gym Sacre Coeur

    Original URL path: http://www.badminton-noe.at/?menu=44&lang=1 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Badmintonverband Niederösterreich
    Spannung pur gab es im Mixed von insgesamt 13 Spielen in diesem Bewerb wurden nicht weniger als 9 Spiele erst im dritten Satz entschieden So war auch das Finale eine knappe Sache Den Sieg holten sich die Wiener Stefanie Sonnbichler und Michael Wagner knapp mit 21 19 13 21 und 21 16 gegen Marlene und Michael Buschenreithner vom FZSV Ybbs Bereits am Samstag Abend standen die Sieger in den Doppel Bewerben fest Bei den Damen setzten sich Valentina Budroni Stefanie Sonnbichler WAT Simmering klar in zwei Sätzen durch Für die Überraschung aus Sicht der Hausherren sorgten im Herren Doppel die Brüder Simon und Fabian Buschenreithner Sie sorgten für den einzigen Sieg für NÖ bei diesem C Ranglistenturnier Im Finale schlugen sie die als Nr 1 gesetzten Christoph Gschwandtner Wolfgang Kammel BC Donaustadt knapp aber vierdient mit 21 13 22 24 21 10 das sorgte für viel Jubel in der Halle Die Siegerehrung wurde von der Ybbser Sportstadträtin Ulrike Schachner vorgenommen wie bereits erwähnt warteten auf die Sieger neben Urkunden und Pokale auch Eintrittskarten für die Ybbsiade sowie für das an die Sporthalle angeschlossene Hallenbad und Sauna Wir hoffen auch in den nächsten Jahren wieder ein C Ranglistenturnier veranstalten zu dürfen und hoffen dann auch jene Spieler von Ybbs überzeugen zu können die in diesem Jahr noch zu Hause geblieben sind Mag Christian Wagner Turnierleitung 3 ÖBV D Ranglistenturnier NÖ 2015 16 in Mödling am Sonntag 21 Februar 201 6 in Mödling Ausschreibung Ergebnisse Am Sonntag den 21 2 16 wurde in Mödling das 3 ÖBV D Ranglistenturnier NÖ ausgetragen Es fanden sich 21 Spieler in der Mödlinger Stinglschule ein die von 10 Uhr bis ca 16 Uhr um die letzten D Ranglistenpunkte der Saison kämpften Zunächst ging es relativ ruhig los und die anfänglichen Spiele wurden meist klar entschieden Mit

    Original URL path: http://www.badminton-noe.at/?menu=118&lang=1 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Badmintonverband Niederösterreich
    ich fest vor eine funktionierende Taktik beizubehalten und mich nicht dazu verleiten zu lassen ungestüm zu spielen Grand Prix Gold Bangkok Nach der Siegerehrung ging es für mich direkt nach Bangkok zum Grand Prix Gold Turnier weiter wo mein primäres Ziel war von einem der technisch brillantesten Spielern zu lernen und danach mit asiatischen Spielern Sparringmatches zu bekommen Trotz 0 2 Niederlage war es eine mega gute Erfahrung gegen Boonsak Ponsana WRL 24 zu spielen Ab 14 16 bis 17 19 war ich drauf und dran den ersten Satz richtig knapp zu machen doch ich konnte 2 3 Ballwechsel in denen ich im Vorteil war nicht für mich entscheiden Im zweiten Satz hat mich der Thailänder dann ein wenig an die Wand gespielt indem er den Drift gut genutzt hat und ich wiederum mit dem leichten Gegenwind Probleme hatte Team EM in Kazan Nach einzigartigen Tagen in Bangkok wo ich wie erhofft nach dem Turnier mit indonesischen und indischen Spielern trainieren konnte ging es weiter zur Herren Team EM in Kazan In der Halle war es äußerst schwer zu spielen und obwohl ich mich von Match zu Match gesteigert habe habe ich erst in der letzten Begegnung zu meinem Topspiel

    Original URL path: http://www.badminton-noe.at/?menu=119&lang=1 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Badmintonverband Niederösterreich
    19 01 2015 2 Jugend Regionalturnier 2015 16 am Sonntag 8 November 2015 in Wien Alt Erlaa Ausschreibung Online Nennung bis 5 November 2015 2 Schüler Regionalturnier 2015 16 am Samstag 17 Oktober 2015 in St Pölten Ergebnisse Ausschreibung Heuer nahmen an dieses Turnier leider nur 23 Kinder teil 2014 waren es 52 Diese waren aber mit voller Begeisterung dabei und bersonders der freundschaftliche Umgang der Kinder untereinander und auch außerhalb der Spielfelder ist sehr positiv zu erwähnen In den U15 Bewerben stellte NÖ die Sieger bei U13 waren die Wiener nicht zu schlagen U15 Mädchen 1 Irina Dshandshgava AS Logistik Badminton Mödling 2 Laura Csambal SAV Pressbaum 3 Verena Lovrinovic Wien U15 Burschen 1 Tobias Bäuerle AS Logistik Badminton Mödling 2 Dominik Zhang Wien 3 Christian Csambal ASV Pressbaum Bericht Hans Ratheyser 1 Jugend Regionalturnier 2015 16 Ergebnisse Tournament Software Ausschreibung Am 12 09 2015 fand in Mödling das erste Jugendregionalturnier der Saison 2015 16 statt Gespielt wurden die Bewerbe HE U19 15 Teilnehmer und DE U19 14 Teilnehmer Zuerst wurde in Dreier bzw in Vierergruppen gespielt anschließend im Rastersystem die jeweiligen Endplatzierungen ausgespielt Die Gewinner HE U19 1 Platz WITZMANN Daniel BC St Pölten 2 Platz GONG Victor WBH Wien 3 Platz GONSA Lorenz WBH Wien DE U19 1 Platz PICHLER Helene WBH Wien 2 Platz BADIC Tana WAT Simmering 3 Platz MAGNANI Laura Badminton Point Vienna Dank der guten Organisation Gina Bäuerle und Martin Wallenböck verlief das Turnier reibungslos und mit sehr geringen Wartezeiten für die Spieler ab Hervorzuheben ist auch das die Spiele fair und verletzungsfrei von statten gingen Bericht N Hofbauer 2014 15 3 Schüler Regionalturnier 2014 15 am Samstag 28 Februar 2015 10 00 Uhr in Wr Neustadt Ausschreibung Online Nennung Tournament Software 2 Schüler Regionalturnier 2014 15 am Samstag 8 November 2014 in

    Original URL path: http://www.badminton-noe.at/?menu=17&lang=1 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Badmintonverband Niederösterreich
    Benjamin Schlemmer Mödling Natalie Herbst Vbg 5 8 bereits bei ihrem ersten Antreten eine Bronze Medaille sie lieferften sich im Viertelfinale einen Kampf auf Biegen und Brechen mit Dominik Stipsits Bianca Schiester 3 4 beide Mödling siegten nach aufopferndem Kampf etwas überraschend 12 21 21 19 21 8 Bronze ging weiters an Rene Nichterwitz Sabine Ferner Vbg Im Herrendoppel waren Roman Zirnwald Pressbaum Dominik Stipsits AS Logistik Mödling an Position2 gesetzt und konnten alle Spiele bis zum Finale klar in jeweils 2 Sätzen für sich entscheiden Im Finale standen sie wie im Vorjahr den oftmaligen Staatsmeistern Jürgen Koch Peter Zauner OÖ 1 gegenüber Nach spannenden und hochklassigem Spiel mußten sich die beiden äußerst knapp mit 16 21 21 11 21 16 geschlagen geben Gratulation zu Silber Ralph Bittenauer Benjamin Schlemmer 5 8 Pressbaum Mödling unterlagen im Viertelfinale Paul Demmelmayer Lukas Weissenbäck 3 4 Stmk Wien 21 12 21 14 Im Damen Dop pel mußten sich Katrin Neudolt Bianca Schiester 2 beide Mödling bereits im Halbfinale dem ungesetzten Duo Zita Banhegyi Miriam Gruber OÖ geschlagen geben die Bronze Medaille zunächst war nur ein schwacher Trost Gold ging an Anna Demmelmayer Jenny Ertl 1 Stmk Ktn vor Zita Banhegyi Miriam Gruber OÖ Antonia und Carina Meinke beide Pressbaum unterlagen im Viertelfinale den späteren Siegerinnen 7 21 16 21 Herzliche Gratulati on zu diesen tollen Erfolgen Österr Staatsmeisterschaften 2015 Zirnwald Baldauf wieder Staatsmeister 1 x Gold 3 x Silber und 2 x Bronze für NÖ Ergebnisse im Detail Fotos Picasa Bericht ÖBV Bericht Mödling Roman Zirnwald ASV Pressbaum konnte mit seiner Partnerin Lisi Baldauf Vlbg erneut den Staatsmeistertitel gewinnen Sie gewannen den Mixed Bewerb ohne Satzverlust und schlugen im Finale Fastenbauer Nichterwitz ohne Probleme 21 16 21 10 Im Herrendoppel trat Roman Zirnwald mit Dominik Stipsits AS Logistik Mödling an und mussten sich erst im Finale den oftmaligen Staatsmeistern Koch Zauner 13 21 18 21 geschlagen geben Gratulation zu Silber Sehr spannend verlief des Finale im HE zwischen Luka Wraber Badminton Wr Neustadt und Matthias Almer Stmk Nachdem Luka den ersten Satz noch klar mit 21 14 gewinnen konnte kam Matthias immer mehr auf und konnte den 2 Satz knapp 24 22 für sich entscheiden Im 3 Satz wechselte die Führung mehrmals Luka vergab leider einen Matchball und schließlich holte sich Matthias mit 23 21 das Match und seinen ersten Staatsmeistertitel Luka musste sich mit Silber zufrieden geben Schade dass bei diesem wirklich hochklassigen Match nur Spieler als Sieger vom Platz gehen konnte Auch Katrin Neudolt AS Logistik Mödling konnte sich im Damen Einzel über Silber freuen Gegen die Topgesetzte Lisi Baldauf kämpfte Katrin im Finale sehr beherzt musste aber schließlich die Überlegenheit der 3 fachen Staatsmeisterin anerkennen 14 21 11 21 Sonja Langthaler ASV Pressbaum im DE und Neudolt Schiester AS Logistik Mödling im DD rundeten mit jeweils dritten Plätzen und damit Bronze das gute Ergebnis für NÖ ab Gratulation an alle und Danke für eure ausgezeichneten Leistungen Staatsmeisterschaften 2014 Zirnwald Baldauf verteidigen Staatsmeistertitel bei den Österr Staatsmeisterschaften am 31 1 2

    Original URL path: http://www.badminton-noe.at/?menu=95&lang=1 (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •