archive-at.com » AT » A » ATV-LINZ.AT

Total: 225

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Tauplitz
    Mitgliedern den bereits ergrünten Linzer Ebenen zu entfliehen und sich in den lichten schneebedeckten Höhen um die Tauplitz zu bewegen Eine kleine Vorhut stürmte schon am Freitag die Marburger Hütte und schlug dort Ihr Lager auf Sechs ATV Mitlieder sowie zwei niederösterreichische Gäste die am Parkplatz zur Tauplitz Talstation aufgelesen wurden wagten am späten Nachmittag den Aufstieg Abends wurde am Holzofen deftig aufgekocht und in bester Bierstimmung der nächste Tag und die zu erklimmenden Gipfel besprochen Die Schneelage war noch sehr gut für diese Jahreszeit jedoch die lauen Temperaturen ließen kein zu langes verweilen in den warmen Daunenschlafsäcken zu da wir um den frühen Frost für eine schneetragende Abfahrt auszunützen Am nächsten Morgen brach dann die Karawane von 8 Tourengehern um ca 7 00 Uhr von der Marburger Hütte auf Über die Steirersee Hütten ging der Weg zum Jungbauernkreuz hinauf zum Großen Tragl 2184 m Um 10 30 h trennten sich die Wege Aichinger Christoph und die beiden niederösterreichischen Gäste nahmen die Nordabfahrt zur Magdeburger Hütte um die Bergwelt am selben Nachmittag zu verlassen Der harte Kern der Gruppe wählt unter herrlichen Abfahrtsbedingungen im mittelschweren Firn mit stahlendem Sonnenschein die variantenreiche Abfahrt durchs Sigistal über die Sigistalhöh ins Stodertal Nach der anspruchsvollen Abfahrt folgte noch eine kurze Wanderung von 40 Minuten mit geschulterten Schiern über Schotter und Geröllfelder bis zum Gasthaus Baumschlagerreit Nach einer kleinen Stärkung im Gasthof fuhr das fünfköpfige Team mit einem bereitgestelltem PKW über eine 70 km Strecke über Hinterstoder zurück zur Tauplitztalstation Die 3 Gipfel am Wahlsonntag Mit erwartetem Präsidentenwetter ging es am letzten Tag um 5 45 h von der Marburghütte zum zugefrorenen Steierersee über die Leistalm Richtung Salzsteigjoch auf den Gamsstein 1996 m dann wanderten und kletterten die nicht müden ATVler noch auf den nahen Almkogel 2121 m Der Bruchharsch war nun aufgefirnt und

    Original URL path: http://www.atv-linz.at/index.php/aktivitaeten/skitour (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Termine
    Termine Archiv 2 Seeturnfest Tauplitz 08 Kontakt Termine Datum Veranstaltung Ort Stadt Currently no events are available EventList powered by schlu net Länder 51 6 AUSTRIA 9 7 UNITED STATES 7 8 GERMANY 6 6 SPAIN 6 2 NETHERLANDS Besucher

    Original URL path: http://www.atv-linz.at/index.php/veranstaltungen (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Seeturnfest Juli 2008
    Spannung erwartete Seeturnfestwettkampf unter der Leitung von Walter Kolar ATV Linz und Bogenbauer Aichinger Christoph Turnverein Linz 1862 und ATV Linz Alle Wettkampfriegen absolvierten einen Dreikampf mit Standweitsprung Steinweitstoß und Bogenschießen die allgemeine Klasse der Herren ergänzte mit Wettschwimmen Freistil und Gerzielwurf zum Fünfkampf Besondere Bewunderung verdienen die Damen und Kinder die sich einen freiwilligen Schwimmwettkampf im schmelzwasserfrischen Traunsee nicht entgehen ließen und sich todesmutig in die Fluten stürzten Besonders gesellig verlief die Seekneipe mit vielen Liedern unter der musikalischen Leitung von Turnbruder Gernot Gföllner und Armin Gräfner bde Turnverein Gmunden 1861 mit Ziehharmonika Gitarre und Seitlpfeife bei der auch die Siegerehrung vorgenommen wurde Die Wertung der Jugend entschied Helge Gföllner Turnverein Gmunden 1861 für sich bei den Damen siegte Turnschwester Hildegard Kolar Turnverein Linz 1862 und die Allgemeine Klasse Herren und somit Seeturnfestsieger 2008 konnte Martin Ponschab ATV Linz für den Akademischen Turnverein entscheiden siehe beiliegende Siegerliste Seeturnfest 2008 Den Höhepunkt stellte ein Schauspiel über die Sagenwelt des Traunsees unter der Leitung von Turnbruder Hermann Altmanninger ATV Linz dar der unter Mitwirkung von allen Kindern die Zwergen und Riesenwelt vergangener Zeiten wiederbelebte Der Abend fand seinen musikalischen Ausklang mit einer kleinen Schiffsrundfahrt über den Traunsee zurück nach Traunkirchen wo alle Register gezogen wurden nach dem Motto Wo man singt da sitzen keine bösen Leute Gut Heil AH Schleck Z Z ATV Innsbruck Obmann ATV Linz Seeturnfest Juli 2008 alt ATV LINZ 2010 Seeturnfest Juli 2008 target blank Seeturnfest Juli 2008 alt ATV LINZ 2010 Seeturnfest Juli 2008 target blank Seeturnfest Juli 2008 alt ATV LINZ 2010 Seeturnfest Juli 2008 target blank Seeturnfest Juli 2008 alt ATV LINZ 2010 Seeturnfest Juli 2008 target blank Wettkampfwertung Allgemeine Klasse Männlich Name Verein Steinstoss Standweit Bogen Gerziel Schwimmen Summe Rang Martin Ponschab ATV Linz 3 3 2 6 3 17 1 Christoph Aichinger

    Original URL path: http://www.atv-linz.at/index.php/archiv (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Seeturnfest Juli 2008
    Spannung erwartete Seeturnfestwettkampf unter der Leitung von Walter Kolar ATV Linz und Bogenbauer Aichinger Christoph Turnverein Linz 1862 und ATV Linz Alle Wettkampfriegen absolvierten einen Dreikampf mit Standweitsprung Steinweitstoß und Bogenschießen die allgemeine Klasse der Herren ergänzte mit Wettschwimmen Freistil und Gerzielwurf zum Fünfkampf Besondere Bewunderung verdienen die Damen und Kinder die sich einen freiwilligen Schwimmwettkampf im schmelzwasserfrischen Traunsee nicht entgehen ließen und sich todesmutig in die Fluten stürzten Besonders gesellig verlief die Seekneipe mit vielen Liedern unter der musikalischen Leitung von Turnbruder Gernot Gföllner und Armin Gräfner bde Turnverein Gmunden 1861 mit Ziehharmonika Gitarre und Seitlpfeife bei der auch die Siegerehrung vorgenommen wurde Die Wertung der Jugend entschied Helge Gföllner Turnverein Gmunden 1861 für sich bei den Damen siegte Turnschwester Hildegard Kolar Turnverein Linz 1862 und die Allgemeine Klasse Herren und somit Seeturnfestsieger 2008 konnte Martin Ponschab ATV Linz für den Akademischen Turnverein entscheiden siehe beiliegende Siegerliste Seeturnfest 2008 Den Höhepunkt stellte ein Schauspiel über die Sagenwelt des Traunsees unter der Leitung von Turnbruder Hermann Altmanninger ATV Linz dar der unter Mitwirkung von allen Kindern die Zwergen und Riesenwelt vergangener Zeiten wiederbelebte Der Abend fand seinen musikalischen Ausklang mit einer kleinen Schiffsrundfahrt über den Traunsee zurück nach Traunkirchen wo alle Register gezogen wurden nach dem Motto Wo man singt da sitzen keine bösen Leute Gut Heil AH Schleck Z Z ATV Innsbruck Obmann ATV Linz Seeturnfest Juli 2008 alt ATV LINZ 2010 Seeturnfest Juli 2008 target blank Seeturnfest Juli 2008 alt ATV LINZ 2010 Seeturnfest Juli 2008 target blank Seeturnfest Juli 2008 alt ATV LINZ 2010 Seeturnfest Juli 2008 target blank Seeturnfest Juli 2008 alt ATV LINZ 2010 Seeturnfest Juli 2008 target blank Wettkampfwertung Allgemeine Klasse Männlich Name Verein Steinstoss Standweit Bogen Gerziel Schwimmen Summe Rang Martin Ponschab ATV Linz 3 3 2 6 3 17 1 Christoph Aichinger

    Original URL path: http://www.atv-linz.at/index.php/archiv/seeturnfest (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Skitouren
    schmierige Firn entlockte uns einige Jubelrufe Nach Ankunft an der Paßstraße entschlossen wir uns kurzerhand zum neuerlichen Aufstieg auf den Gipfel des Lawinensteins um auf der anderen Seite unser Gepäck von den Autos aufzunehmen Während des Aufstieges zogen sich Regenwolken über uns zusammen und als wir nach einer knappen Stunde neuerlich oben standen setzte Schneeregen ein und Nebelschwaden verhinderten einen schönen Ausblick So wurde rasch abgefahren die Rucksäcke mit allen notwendigen Hüttenutensilien bestückt und der Weg über die Tauplitzalm vorbei am Naturfreundehaus und der Grazer ATVer Hütte zur Marburger Hütte des ATG Allgemeiner Turnverein Graz in Angriff genommen An der Selbstversorgerütte angekommen wurde diese zuerst in Beschlag genommen der Aufenthaltsraum mit Küche und Holzherd im Erdgeschoß kräftig eingeheizt um heimelige Stimmung zu verbreiten Bei Kaffee und Kuchen kräftiger Jause und einem Bier fühlte man sich rasch wie zu Hause Erholung war angesagt Während die anderen sich gemütlich auf der Hütte ausruhten brachen Felix und ich trotz des schlechten Wetters zu einer weiteren kleinen Schitour auf den Traweng 1984m auf Allerdings mußten wir wegen des einfallenden Nebels und drohender Nasschneelawinen nach etwa der Hälfte des Weges umkehren und entschlossen uns zu einer Schiwanderung zum Kaisersitz von wo aus man einen herrlichen Blick auf den Steirersee in Richtung Leistalm ostwärts hat Von dort aus genossen wir eine kurze Abfahrt zu den Steirerseehütten um nach einem kleinen Gegenanstieg wieder zurück auf die Marburger Hütte zu gelangen Abends wurden Nudeln mit gschmackiger Gorgonzolasoße vertilgt gemütlich ein Glaserl Wein getrunken und mit dem Dichten der ausständigen Taufgedichte unserer Neo ATVer Jung AHAH begonne die noch in diesem Semester ihre Kneipnamen erhalten sollen Nach einer Bierwette in Bezug auf das Wetter das für Sonntag eigentlich schön angesagt war abends regnete es noch immer schlüpften wir in unsere Federn um ausgeruht für den morgigen Tag zu sein Als um 6 00h der Wecker klingelte und tatsächlich blauer wolkenloser Himmel durch das Fenster hereinstrahlte verlor ich gerne eine Bierrunde für den nächsten Stammtisch denn zusätzlich hatte es morgens 2 Grad Celsius unter Null und der Schnee war durchgefroren was einen herrlichen Firn versprach Nach dem Frühstück wurde rasch zum Aufbruch gedrängt denn es versparch unter tags rasch warm zu werden Für den sonntäglichen Gipfelsturm wurde das Große Tragl 2184m ausgewählt Nach kurzer Abfahrt zu den Steirerseehütten wurde aufgefellt und der Aufstieg begonnen Nach der Querung des Südhanges unterhalb des Sturzhahns ging es über die Kare bis zum Jungbauernkreuz und von dort aus bei herrlichstem Sonnenschein an den Schwaigbrunn die letzte Quelle vor den großen Plateau des Toten Gebirges Nach kurzer Teepause folgte der letzte Anstieg aus der Senke zwischen Großem Briglerberg und Tragl über die Nordflanke der Tragln bis zum Gipfel des Großen Tragl den wir nach zweieinhalb Stunden erreichten Von dort aus bot sich ein unglaubliches Panorama vom Dachstein im Westen über die gesamten Hohen Tauern mit Ankogel Sonnblick bis zu den Schladminger Tauern und das Tote Gebirge mit Schermberg und Rotgschirr sowie Weißer Wand im Norden Ein weiterer Bonuspunkt lag in der Windstille am Gipfel sodaß

    Original URL path: http://www.atv-linz.at/index.php/archiv/tauplitz (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • ATV Linz
    4020 Linz Diese E Mail Adresse ist durch JavaScript vor Spambots geschützt JavaScript muss eingeschaltet sein Ihren Namen eingeben E Mail Adresse Betreff Ihre Nachricht eingeben Eine Kopie dieser Nachricht an Ihre E Mail Adresse senden Senden Länder 51 6

    Original URL path: http://www.atv-linz.at/index.php/kontakt (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Turnstunde Montag 19:30-21:30
    Turnstunde Montag 19 30 21 30

    Original URL path: http://www.atv-linz.at/index.php?view=article&catid=1:turnen&id=19:turnstunde-montag-1930-2130&tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Turnstunde Montag 19:30-21:30
    Turnstunde Montag 19 30 21 30

    Original URL path: http://www.atv-linz.at/index.php/home/1-turnen/19-turnstunde-montag-1930-2130?tmpl=component&print=1&page= (2016-05-01)
    Open archived version from archive