archive-at.com » AT » A » ABSCHAFFUNG-DER-JAGD.AT

Total: 259

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Initiative zur Abschaffung der Jagd
    eine Fuchspopulation in einem Jagdgebiet auszurotten da immer wieder Füchse aus Nachbarrevieren nachrücken Sie können nun leicht ersehen wozu dies führt zu einem offensichtlichen Massenmord an Füchsen die in unseren Regionen die einzigen Raubtiere sind die wirklich ernsthaft der immer mehr ansteigenden Mäuse und Rattenplage Einhalt gebieten könnten Die letzten relativ milden Winter haben in unserem Bezirk zu einer wahren Explosion der Mäusepopulatio geführt unterstützt natürlich dadurch dass sie eigentlich

    Original URL path: http://www.abschaffung-der-jagd.at/reaktionen-bevoelkerung-ganzjaehrige-bejagung.htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive


  • Initiative zur Abschaffung der Jagd
    mal auf Ihrer Seite umgeschaut Ihr habt Recht und wir müssen was gegen den qualvollen Tod tun Ich habe Bilder gesehen von denen ich nicht mal in Horrortraum denken konnte dass es so etwas auf der Welt gibt Ihr habt mir klar gemacht dass es nicht fair ist den hilflosen Tieren etwas zu tun und es ist sehr feige von der Ferne mit einer Waffe auf das hilflose Tier zu

    Original URL path: http://www.abschaffung-der-jagd.at/reaktionen-bevoelkerung-jagd2.htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • brauche informationen
    ich mir aus der Jagd auszutreten Wie hast du das damals gemacht Reicht da eh nur ein Brief Die Homepage finde ich sehr gut Was mir persönlich noch ein bisschen fehlt sind die enormen Zahlen von Fehlabschüssen nichtjagbarer Tiere z

    Original URL path: http://www.abschaffung-der-jagd.at/reaktionen-bevoelkerung-brauche-informationen..htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • Initiative zur Abschaffung der Jagd
    sogar Haustiere gequält und erschossen werden Ich hoffe sie verstehen mein Anliegen und ich freue mich auf eine baldige Antwort lg Miriam W Antwort von Christian Nittmann Liebe Miriam ich hoffe es macht Dir nichts aus dass ich Dich aufgrund Deiner Jugend mit Du anspreche Vorweg mein Beileid und ich verstehe Dein Anliegen bestens Uns kommen solche Fälle immer wieder unter was sehr traurig ist Daher kämpfen wir auch dagegen

    Original URL path: http://www.abschaffung-der-jagd.at/reaktionen-bevoelkerung-viele-fragen..htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • Initiative zur Abschaffung der Jagd
    Anruf von einem Nachbarn er hat den toten Hund im Graben gefunden Wir haben sofort alles angezeigt erst dann hat sich der Jäger gemeldet Ebenfalls ein Nachbar auch bei ihm haben wir 2 mal nachgefragt Ich habe sofort alles angezeigt Die Polizei unter ihnen auch ein Jäger hat den Tatort aufgenommen und anscheindend alles fotografiert Ich sollte nun meine Aussage machen wie es dazu kam Und war der Meinung dass alles korrekt ablaufen würde Leider wurde ich kein einziges Mal dazu befragt Mir wurde nur mitgeteilt dass ich eine Anzeige bekomme wg Verletzung der Aufsichtspflicht Es wurden Beweise wie zB die Fährte des Hundes ca 30cm Abstand einfach unter den Tisch gekehrt Die frische Fährte des Wildes wurde sehrwohl fotografiert Ein gerissenes Wild wurde sowieso nicht gefunden und auch die Hundespur ist alles andere als eine Hetzspur Der Jäger hat dem Hund außerdem das Halsband abgenommen und gesagt er hätte keines getragen Deshalb hätte er gedacht dass es ein Streuner ist Ich habe mit meinem Hund eine Ausbildung zum Rettungshund bei der ÖRHB gemacht Nächstes Jahr wären wir fertig gewesen und haben unsere erste Prüfung bereits im Herbst abgelegt Ich habe jede freie Minute in meinen Hund investiert jeder hat den Hund gekannt Ich bin einfach verzweifelt Ich möchte nicht dass dieser Mann jemals wieder ein Gewehr in seine beschmutzten Hände nimmt Können Sie mir vielleicht weiterhelfen mir ev einen Rechtsanwalt empfehlen ich werde mir diese Willkür nicht bieten lassen Ich weiß das bringt mir meinen geliebten Hund nicht wieder Aber ich will nicht dass das einfach so vertuscht und verdreht wird und in unseren Wäldern einfach lustig weiter gemordet wird Mit freundlichen Grüßen C R Antwort von Christian Nittmann Sehr geehrte Frau R es ist schlimm genug dass Sie Ihren Hund verloren haben Leider ist es nicht das erste

    Original URL path: http://www.abschaffung-der-jagd.at/reaktionen-bevoelkerung-rechtsauskunft..htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • Initiative zur Abschaffung der Jagd
    Damen und Herren In der Ortschaft in der ich wohne Niederösterreich Bez Mistelbach haben Jäger in der Nähe von Kindergarten Schule auf einem Spielplatz bei Treibjagd mehrere Schüsse abgegeben Schrot Wie sind diesbezüglich die Regeln Gibt es Möglichkeiten hier irgendwie

    Original URL path: http://www.abschaffung-der-jagd.at/reaktionen-bevoelkerung-bewohntes-gebiet..htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • Initiative zur Abschaffung der Jagd
    angefüttert wird Mais Äpfel Getreide Silage usw In der letzten Zeit beobachte ich dass mit Tierresten angefüttert wird Und heute der Gipfel An einer Futterstelle die es hier offiziell in Mengen gibt ein Fuchs mit aufgeschlitzten Bauch Ich habe an Futterstellen auch schon Bewegungsmelder gefunden und getestet Es dauert keine zehn Minuten und es ist ein Jäger da Ist das zulässig Was kann man tun Ich habe Angst Wenn ich

    Original URL path: http://www.abschaffung-der-jagd.at/reaktionen-bevoelkerung-anfuettern..htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive

  • Initiative zur Abschaffung der Jagd
    bin ich froh Eure interessante Seite gefunden zu haben Ich besitze nun schon den dritten Hund und habe gottlob noch keinen direkten negativen Kontakt mit Jägern gehabt bin aber zu tiefst über die Vorkommnisse erschüttert über welche Sie und auch die Presse berichten Das rücksichtslose Abknallen von Haustieren ist für mich absolut unfassbar und hat mit einem gesunden menschlichen Verstand nichts mehr gemein Sofern es mir möglich ist werde ich

    Original URL path: http://www.abschaffung-der-jagd.at/reaktionen-bevoelkerung-oberkaernten..htm (2015-08-23)
    Open archived version from archive



  •